+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    aktives Forenmitglied Avatar von Wolfgang Langer

    Registriert
    20.08.2019
    Zuletzt online
    Heute um 09:28
    Beiträge
    731
    Themen
    0

    Erhalten
    486 Tops
    Vergeben
    265 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    541 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Anders als dargestellt, kamen die Invasionsbewegungen muslimischer Glücksritter und Krimineller für die deutsche Politik nicht plötzlich und überraschend; die deutsche Politik hatte schon Jahrzehnte früher auf genau diese ereignisse hingearbeitet, und zwar noch unter Helmut Kohl.
    Merkel wusste also schon weit vor 2015, was sich in etwa diesem Zeitraum ereignen würde und hat auf diese Invasion gezielt hingearbeitet.
    Überraschend war da gar nichts. Auch die deutsche Wirtschaft verlangte im Jahr 2010 ab 2015 eine drastische Erhöhung der Einwandererzahlen.

    https://www.nachdenkseiten.de/?p=54707
    https://www.youtube.com/watch?v=c2Ef3UyhZEY&app=desktop

    Interessant und erwähnenswert, dass diese Informationen jetzt zuerst in der sehr AfD-kritischen , aber lesbaren linken Webseite "Nachdenkseiten" weitergegeben werden. Auf Medungen in den Staatsmedien diesbezüglich werden wir vergebens hoffen.



    Das heißt, die CDU agierte all die Jahre als ein trojanisches Pferd - und Helmut Kohl ist neben Merkel der wirkliche Übeltäter gewesen, dessen "Werk" Merkel aber begeistert fortsetzte.



    Nicht nur das Merkel Regime, das in der brd - es ist nunmal so-vor allem im Westen noch immer breite Unterstützung findet, hat also regelrecht auf die Flutung hingearbeitet und dabei eine Menge deutscher Helfeshelfer gehabt und hat Kohl`s vaterlandsfeindliche Linie weitergeführt und noch ausgebaut:



    Es sei dran erinnert, dass Merkel zusätzlich dazu noch 2 gut funktionierende, ihrer politischen linie aber widersprechende Regierungen in Europa auf dem Gewissen hat, kalt abserviert in bösartigen Intrigen. Kohl wäre stolz auf sie.



    Dieses doppelte zynische Spiel, das die brd in der Welt betreibt, ist einfach nur ekelerregend.
    Hätte "das Volk" nicht mitgespielt, es wäre aber niemals so weit gekommen, wie es gekommen ist.

    Fest steht, dass "Flüchtlingskrise" schon lange geplant war und die deutsche Politik schwerste Schuld auf sich geladen hat, aber auch alle, die sie unterstützen. Wie wäre es wohl ohne Millionen an geistigen Teddybärenwerfern und "Flüchtlingshelfern" ausgegangen? BESSER, viel BESSER. Es gäbe das Regime Merkel dann schon lange nicht mehr.
    Alles geplant, siehe auch MigrationsPakt!
    Die EINZIGEN, die sich dagegen wehren sind wir AfD-ler!
    Und das ist GUT SO!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #12
    beurlaubt Avatar von keinostfreund

    Registriert
    09.09.2019
    Zuletzt online
    12.09.2019 um 09:43
    Beiträge
    50
    Themen
    0

    Erhalten
    7 Tops
    Vergeben
    7 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    47 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Debitist Beitrag anzeigen
    Die einzigen, die das Drehbuch nicht kennen, sind die deutschen Wähler.

    LG
    Debitist

    Ach ja ? Und DU kennst es....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13
    Premiumuser + Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Heute um 01:04
    Beiträge
    5.317
    Themen
    15

    Erhalten
    2.239 Tops
    Vergeben
    6.571 Tops
    Erwähnungen
    61 Post(s)
    Zitate
    3568 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Du hast es voll erkannt.
    Nein, eben gerade nicht...wie auch?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #14
    Premiumuser + Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Heute um 01:04
    Beiträge
    5.317
    Themen
    15

    Erhalten
    2.239 Tops
    Vergeben
    6.571 Tops
    Erwähnungen
    61 Post(s)
    Zitate
    3568 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Ich bin mir zu 150% totsicher, dass Merkel ALLES , was dann ab 2014/15 (und auch vorher) stattfand, persönlich bis ins kleinste Detail geplant und durchgezogen hat, so hatten auch die drastische Kürzung dieser Hilfszahlungen diesen "Sinn".

    Aber ebenso sicher bin ich mir, dass die deutsche Wirtschaft gleichrangig Pate hinter all diesen Dingen stand, nur im Hintergrund.

    Und - wie gesagt- hätten die Deutschen nicht wie die untertänigen Schafe alles mitgemacht, es wäre nicht so weit gekommen.
    Sie ist der Grüßaugust der an oberster repräsentativer Stelle die Agenda durchwinken darf...natürlich mit vollster ideologischer Überzeugung.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    Premiumuser + Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Heute um 01:04
    Beiträge
    5.317
    Themen
    15

    Erhalten
    2.239 Tops
    Vergeben
    6.571 Tops
    Erwähnungen
    61 Post(s)
    Zitate
    3568 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Langer Beitrag anzeigen
    Alles geplant, siehe auch MigrationsPakt!
    Die EINZIGEN, die sich dagegen wehren sind wir AfD-ler!
    Und das ist GUT SO!
    Naja nicht die Einzigen...Parteipolitisch selbstverständlich schon

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #16


    Registriert
    03.02.2017
    Zuletzt online
    Heute um 09:22
    Beiträge
    4.598
    Themen
    146

    Erhalten
    1.954 Tops
    Vergeben
    1.912 Tops
    Erwähnungen
    65 Post(s)
    Zitate
    3542 Post(s)

    Standard

    Debitist: "Die einzigen, die das Drehbuch nicht kennen, sind die deutschen Wähler."
    Zitat Zitat von keinostfreund Beitrag anzeigen
    Ach ja ? Und DU kennst es....
    Neidisch?

    Feix
    Debitist

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Alle Staaten werden für alle Staaten, alle Notenbanken für alle Notenbanken haften, einschließlich Währungsfonds und Weltbank und vielen anderen internationalen Institutionen. Und alle Staaten werden für alle Banken geradestehen, aber auch alle Notenbanken für alle Staaten und alle Staaten für alle Notenbanken. Alle, alle, alle werden für alle, alle, alle dasein. Und alle wissen, dass keinem von allen etwas passieren darf, weil dann allen etwas zustößt.”

    Paul C.Martin, 1987

  7. #17
    beurlaubt Avatar von keinostfreund

    Registriert
    09.09.2019
    Zuletzt online
    12.09.2019 um 09:43
    Beiträge
    50
    Themen
    0

    Erhalten
    7 Tops
    Vergeben
    7 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    47 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von keinostfreund Beitrag anzeigen
    Ach ja ? Und DU kennst es....
    Zitat Zitat von Debitist Beitrag anzeigen
    Debitist: "Die einzigen, die das Drehbuch nicht kennen, sind die deutschen Wähler."


    Neidisch?

    Feix
    Debitist

    Ne, AMÜSIERT ! :-)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 12.07.2019, 08:06
  2. Kohl ist "verschieden"....
    Von nachtstern im Forum Deutschland
    Antworten: 376
    Letzter Beitrag: 28.06.2017, 10:03
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2016, 18:38
  4. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 13:48
  5. "Flüchtlinge" trumpfen auf, zeigen schon jetzt ihr wahres Gesicht
    Von schlussmitlustig im Forum Gesellschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 00:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben