+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Avatar von DOLANS

    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 14:30
    Beiträge
    3.139
    Themen
    106

    Erhalten
    1.514 Tops
    Vergeben
    1.284 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    2628 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Es gibt in Deutschland keine strikte Trennung von Kirche und Staat, darin liegt das Problem !
    Das ist richtig,

    weil die Kirchensteuer, vom Staat dem Bürger entzogen, sich dieser, für diese Tätigkeit auch noch bezahlen läßt.

    Wer also die kirchliche finanzielle Ausbeutung unterstützt, unterstützt auch die weltliche Ausbeutung -

    und zeigt damit nur auf,

    wie gläubig, unwissend und primitiv man heute noch den verschiedenen Göttern, Götzen und politischen Scharlatanen nachläuft.

    Anhang 7485

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #22
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 15:00
    Beiträge
    13.933
    Themen
    75

    Erhalten
    4.803 Tops
    Vergeben
    2.807 Tops
    Erwähnungen
    97 Post(s)
    Zitate
    12606 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Das ist richtig,

    weil die Kirchensteuer, vom Staat dem Bürger entzogen, sich dieser, für diese Tätigkeit auch noch bezahlen läßt.

    Wer also die kirchliche finanzielle Ausbeutung unterstützt, unterstützt auch die weltliche Ausbeutung -

    und zeigt damit nur auf,

    wie gläubig, unwissend und primitiv man heute noch den verschiedenen Göttern, Götzen und politischen Scharlatanen nachläuft.

    Anhang 7485
    ...und die Kirche bekommt noch ein Teil der Sozialabgaben eines jeden Bürgers, selbst wenn dieser nicht in der Kirche ist.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  3. #23
    Avatar von DOLANS

    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 14:30
    Beiträge
    3.139
    Themen
    106

    Erhalten
    1.514 Tops
    Vergeben
    1.284 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    2628 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    ...und die Kirche bekommt noch ein Teil der Sozialabgaben eines jeden Bürgers, selbst wenn dieser nicht in der Kirche ist.
    und die Kirche läßt sich in Kinderkrippen, Kindereinrichtungen vom Staat für die geistige Indoktrination an sie, auch noch von Steuergeldern bezahlen !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #24
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 15:00
    Beiträge
    13.933
    Themen
    75

    Erhalten
    4.803 Tops
    Vergeben
    2.807 Tops
    Erwähnungen
    97 Post(s)
    Zitate
    12606 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    und die Kirche läßt sich in Kinderkrippen, Kindereinrichtungen vom Staat für die geistige Indoktrination an sie, auch noch von Steuergeldern bezahlen !
    Eigentlich würde eine neue Aufklärung Not tun, aber man tut ja so als wären Atheisten in diesem Staat kaum vorhanden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  5. #25
    Avatar von DOLANS

    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 14:30
    Beiträge
    3.139
    Themen
    106

    Erhalten
    1.514 Tops
    Vergeben
    1.284 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    2628 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Eigentlich würde eine neue Aufklärung Not tun, aber man tut ja so als wären Atheisten in diesem Staat kaum vorhanden.
    Das Problem liegt am GLAUBEN !

    Wir als Kleinkinder lernen als erstes in unserem Leben, den Glauben an unsere "Erzieher" - die uns in der gleichen "Dummheit" erziehen,

    wie diese selbst erzogen wurden. Dann übernimmt der Staat, durch die Lehrer den Glauben an sie, usw.

    Wann also sollen diese Menschen das reale Denken erlernen, wenn sie selbst immer nur im Glauben erzogen worden sind,

    genau so, wie sie heute den Nachrichten, den Medien, den politischen Lügen der Sekten / Parteien und jedem dahergelaufenen Gaukler, glauben.

    Die meisten Menschen halten das Wiederholen, von den Informationen, welche einem zugestanden wurde, für eigenes denken.

    Das ist falsch, das ist diese Bildersprache in der sich die Indoktrinierten, die Volksmasse, gegenseitig bestätigen.

    Also, wie will man so eine geistig "gleichgeschaltete Masse" von Menschen, zu einem selbstständig, individuellen denkenden,

    erfassenden und verstehenden Menschen machen, dem dafür die Voraussetzung fehlen und der das nicht erkennen will ?


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #26
    Premiumuser Avatar von Teddy

    Registriert
    16.11.2016
    Zuletzt online
    Heute um 11:43
    Beiträge
    800
    Themen
    36

    Erhalten
    254 Tops
    Vergeben
    145 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    813 Post(s)

    Standard

    Interessant zu wissen, dass der Vatikan hinter gewissen deutschen Entwicklungen ein Intrige der deutschen Bischöfe vermutet. Wie arrogant-blöde sind diese violetten Volksverdummer eigentlich, um nicht mal nach nicht oder rechts zu schauen?

    https://www.katholisch.de/artikel/23...ind-verheerend

    Auf Kirche in dieser vatikanischen Form kann man getrost verzichten. Denn diese katholische Kirche in Rom hat mit dem katholischen Urglauben nichts mehr gemein! Sie mehren ihre Pfründe, vögeln alles was ihnen untertan ist und lügen dass sich die Balken biegen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern, nichts hindert mich, weiser zu werden.“
    Konrad Adenauer

Ähnliche Themen

  1. Gesundheit- neue Erkenntnisse in der Forschung
    Von Nora im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 06.09.2019, 15:19
  2. Bewusstsein und Quantenphysik - Neuste Erkenntnisse
    Von Nora im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 08.05.2018, 11:08
  3. Katholische Kirche verbieten (?)
    Von Kennwort 0881 im Forum Religionen
    Antworten: 376
    Letzter Beitrag: 05.05.2018, 11:26
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.10.2016, 17:08
  5. Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 18:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben