+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Gott über allles Stammuser
    Leseratte hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 21:48
    Beiträge
    1.829
    Themen
    107

    Erhalten
    546 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    1351 Post(s)

    Standard 25 Jahre Magdeburger Modell

    Vor 25 Jahren ließ sich Reinhard Höppner mit Hilfe der PDS zum Ministerpräsidenten von Sachsen Anhalt wählen. Er brach damit das Tabu, mit der SED-Nachfolgepartei, die sich heute die Linkspartei nennt, zusammen zu arbeiten. In der Folge startete die CDU ihre Rote-Socken-Kampagne.

    Das Magdeburger Modell, benannt nach der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, kam diesem Bundesland noch teuer zu stehen.

    Die Unterstützung durch die PDS musste sich Ministerpräsident Höppner teuer erkaufen - auf rund eine Milliarde hat der Finanzminister der ersten Legislaturperiode den "Preis des Magdeburger Modells" beziffert. Weil der PDS der Staat insgesamt nicht passte, waren ihr auch die Staatsfinanzen egal. So konnten die Sozialisten immer mehr soziale Wohltaten fordern, und die SPD spielte gern mit. So hat das Land die höchste Pro-Kopf-Verschuldung Deutschlands.
    https://www.zeit.de/1999/31/Magdeburger_Modell

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

  2. #2
    Avatar von Tooraj
    Hinweis: tooraj.de ist jemand
    anders
     


    Registriert
    21.01.2014
    Zuletzt online
    Heute um 08:37
    Beiträge
    5.747
    Themen
    109

    Erhalten
    1.865 Tops
    Vergeben
    281 Tops
    Erwähnungen
    68 Post(s)
    Zitate
    5135 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Vor 25 Jahren ließ sich Reinhard Höppner mit Hilfe der PDS zum Ministerpräsidenten von Sachsen Anhalt wählen. Er brach damit das Tabu, mit der SED-Nachfolgepartei, die sich heute die Linkspartei nennt, zusammen zu arbeiten. In der Folge startete die CDU ihre Rote-Socken-Kampagne.

    Das Magdeburger Modell, benannt nach der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, kam diesem Bundesland noch teuer zu stehen.



    https://www.zeit.de/1999/31/Magdeburger_Modell
    Die unsägliche "Rote-Socken-Kampagne" als Tiefpunkt der demokratischen Kultur der BRD wurde offenbar auch von der damaligen "Zeit"-Herausgeberin, Gräfin Dönhoff, durch entsprechende Fake-News in ihrem Blatt mit befeuert.

    Die Schuldenstatistik der Länder zeigt jedenfalls ein völlig anderes Bild:
    https://www.deutschlandinzahlen.de/t...n-je-einwohner

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #3
    Gott über allles Stammuser
    Leseratte hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 21:48
    Beiträge
    1.829
    Themen
    107

    Erhalten
    546 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    1351 Post(s)

    Standard

    Reinhard Höppner erfand das Magdeburger Modell weil er nicht mit der PDS koalieren durfte. Wie die CDU heute nicht mit der AfD koalieren darf. Die SPD gewann dadurch einen zusätzlichen Ministerpräsidenten und rot-grün vier zusätzliche Stimmen im Bundesrat. Wenn CDU und FDP heute nicht in der Lage sind mit einem Erfurter Modell den umgekehrten Weg zu gehen, dann können sie sich machtpolitisch gleich einsargen lassen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

Ähnliche Themen

  1. Ein faires Modell zur Staatsfinanzierung
    Von Atue001 im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.04.2019, 08:53
  2. Das Alternative Hegemonie Modell (AH-Modell) - Kann es die Welt verändern?
    Von WELTVERBESSERERNUMMER1 im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 22.02.2019, 01:38
  3. Modell zur Grundversorgung
    Von MatheBasis im Forum Gesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2017, 23:05
  4. Harvard-Professor Rogoff empfiehlt Modell Japan für die EU
    Von Sebastian Hauk im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.07.2014, 20:29
  5. 10 Jahre Euro
    Von Schnurzelchen_B im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 20:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben