+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Premiumuser
    Teddy hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Teddy

    Registriert
    16.11.2016
    Zuletzt online
    Heute um 11:43
    Beiträge
    800
    Themen
    36

    Erhalten
    254 Tops
    Vergeben
    145 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    813 Post(s)

    Standard Testikelgreiftest

    Werden diese Tests auch heute noch durchgefüht oder war Ratzinger der letzte, der sich testen ließ?

    Hochinteressantes Thema, man kann förmlich erahnen, dass diese Tests auch an Kindern durchgeführt werden/wurden...

    https://www.der-postillon.com/2012/0...tholische.html

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern, nichts hindert mich, weiser zu werden.“
    Konrad Adenauer

  2. #2
    Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 14:25
    Beiträge
    11.544
    Themen
    22

    Erhalten
    3.046 Tops
    Vergeben
    217 Tops
    Erwähnungen
    220 Post(s)
    Zitate
    11696 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Werden diese Tests auch heute noch durchgefüht oder war Ratzinger der letzte, der sich testen ließ?

    Hochinteressantes Thema, man kann förmlich erahnen, dass diese Tests auch an Kindern durchgeführt werden/wurden...

    https://www.der-postillon.com/2012/0...tholische.html
    Was willst du jetzt auf Basis einer Saatirezeitung diskutieren?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  3. #3
    Gott über allles routiniertes Forenmitglied Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 20:44
    Beiträge
    1.115
    Themen
    42

    Erhalten
    327 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    770 Post(s)

    Standard

    Damit wollte man angeblich ausschließen, daß es wieder eine angebliche Päpstin gibt.

    Überdies ist die Ansicht verbreitet, nach Johanna hätten sich frischgewählte Päpste auf einen besonderen Stuhl mit einem Loch in der Sitzfläche setzen müssen, durch den das Vorhandensein von Hoden überprüft worden sein soll. Dieser Stuhl werde als sella stercorata oder sedes stercorata (dt. Kotstuhl bzw. Kotsitz) bezeichnet. Der Porphyrstuhl existiert zwar, doch über das angeblich zugehörige Ritual existieren mehrere widersprüchliche Darstellungen, die jeweils nur zu ihrer Zeit kursierende Gerüchte wiedergeben. Anders als mitunter behauptet wird, gibt es keine Augenzeugenberichte über eine solche Praxis. Möglicherweise handelt es sich um ein im Volk verbreitetes Missverständnis eines Aufstiegsrituals bei der Papstkrönung, bei dem der neugewählte Papst auf verschiedenen Stühlen der Reihe nach Platz nahm, die seinen Aufstieg hin zum Papstthron symbolisierten, begonnen mit dem Toilettenstuhl.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Päpstin_Johanna

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

  4. #4
    Avatar von gert friedrich
    Hertha und der FCB
    ...duda...duda...Hertha und
    der FCB ...hey...duda day!
     


    Registriert
    19.08.2014
    Zuletzt online
    Heute um 13:51
    Beiträge
    7.710
    Themen
    31

    Erhalten
    2.371 Tops
    Vergeben
    3.484 Tops
    Erwähnungen
    49 Post(s)
    Zitate
    7947 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Damit wollte man angeblich ausschließen, daß es wieder eine angebliche Päpstin gibt.




    https://de.wikipedia.org/wiki/Päpstin_Johanna
    War Jesus eigentlich ein Mann? Hat jemand einen Test gemacht?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    LEVIATHAN VERSUS BEHEMOTH

  5. #5
    Gott über allles routiniertes Forenmitglied Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 20:44
    Beiträge
    1.115
    Themen
    42

    Erhalten
    327 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    770 Post(s)

    Standard

    Auf Darstellungen sieht er immer ziemlich schmächtig aus. Ratzinger ist auch schmächtig. Es gibt eben schmächtige Männer.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

  6. #6
    Avatar von Tooraj
    Hinweis: tooraj.de ist jemand
    anders
     


    Registriert
    21.01.2014
    Zuletzt online
    Heute um 15:24
    Beiträge
    5.331
    Themen
    98

    Erhalten
    1.786 Tops
    Vergeben
    255 Tops
    Erwähnungen
    66 Post(s)
    Zitate
    4767 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Damit wollte man angeblich ausschließen, daß es wieder eine angebliche Päpstin gibt.
    ...
    Es hat nichts genützt:


    Greta Thunberg in Rom aus Versehen über Wasser gelaufen

    Große Kritik wurde in Deutschland laut, als der Berliner Erzbischof Heiner Koch im RBB-Hörfunk die Klimaaktivistin Greta Thunberg in die Nähe von Jesus Christus rückte. Doch während der Gottesmann inzwischen zurückgerudert ist, leistete sich die junge Schwedin bei ihrem Besuch in Rom einen Fehltritt biblischen Ausmaßes. „Ich hatte mich nur kurz herumgedreht, um ein paar Mitkämpfern für die Zukunft des Planeten zuzuwinken, da war es schon passiert“, erklärt die untröstliche 16-Jährige, „ich lief mitten auf dem Tiber. Voll peinlich!“
    https://www.welt.de/satire/article19...-gelaufen.html

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben