+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    DummDödel ^^ Psw-Legende
    nachtstern hat diesen Thread gestartet
    Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:56
    Beiträge
    52.925
    Themen
    159

    Erhalten
    22.318 Tops
    Vergeben
    33.822 Tops
    Erwähnungen
    667 Post(s)
    Zitate
    44037 Post(s)

    Standard Schweizer Forscher: Lyme-Borreliose entstand aus militärischem Experiment

    Man traut den Amis ja so manche "Schweinerei" zu,
    aber die "Entwicklung und Freisetzung" biologischer Waffen gegen die Eigene Bevölkerung und auch gegen die Bevölkerung eines "Verbündeten Abhängigen Staates" (?)
    wäre ja schon ein starkes Stück!

    Nun ja....
    Nachweisbar sind schon so einige im "Freiland-Labor" durchgeführte Experimente des US-Militärs, der US-Geheimdienste und sonstiger "Apparate",
    war da nicht was mit "Milzbrand", "Serratia marcescens und Bacillus globigii" und einigen anderen "Experimenten"?

    Was sollte, falls denn überhaupt, als Konsequenz daraus gezogen werden?
    Die Verantwortlichen zur "Rechenschaft" ziehen?
    Prozeß vor Den Haag?

    ^^

    https://joinin.news.blog/2019/07/17/...apKsnIi_ZJINsk
    Das US-Repräsentantenhaus fordert, eine Untersuchung einzuleiten, die sich mit der möglichen Verwendung von Zecken als Biowaffe befasst. Die Mehrheit der Abgeordneten unterstützte bei der Abstimmung am 11. Juli einen Antrag des republikanischen Parlamentariers Chris Smith (New Jersey). Dieser fordert das Verteidigungsministerium auf, Auskunft über “Experimente mit Zecken und anderen Insekten” zu geben, die zwischen 1950 und 1975 stattgefunden haben sollen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Gott über allles routiniertes Forenmitglied Avatar von Leseratte
    Bundeskanzler Björn Höcke
     


    Registriert
    18.06.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 19:46
    Beiträge
    1.333
    Themen
    51

    Erhalten
    416 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    950 Post(s)

    Standard

    Fürchte deine Regierung, liebe dein Land. Ein sehr weiser Spruch aus den USA.


    Das Programm umfasste unter anderem tausende von Menschenversuchen, bei denen ahnungslose Testpersonen, oft willkürlich unter Krankenhauspatienten und Gefängnisinsassen ausgewählt, ohne ihr Wissen unter hochpotente halluzinogene Drogen wie LSD und Mescalin gesetzt wurden. Zahlreiche Versuchspersonen trugen bei den Experimenten schwerste körperliche und psychische Schäden davon, teilweise bis hin zum Tod.[1] Ein großer Teil der Experimente des Projekts verstieß gegen US-amerikanische Gesetze. Im Nachhinein betrachtet die CIA die meisten Experimente als wertlos, da sie häufig von Mitarbeitern ohne jede wissenschaftliche Qualifikation durchgeführt wurden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/MKULTRA

    Mitte der 1970er Jahre beschäftigten sich mehrere Untersuchungskommissionen des US-Kongresses mit der Aufarbeitung des Programms.[2] Dies geschah im Rahmen eines breiter angelegten Versuchs, illegales Handeln mehrerer US-Geheimdienste und des FBI im In- und Ausland parlamentarisch zu untersuchen, besonders bekannt wurde ein als Church Committee bezeichneter Untersuchungsausschuss. Die Aufklärung wurde durch die illegale systematische Vernichtung fast aller CIA-internen Akten zu MKULTRA auf Weisung von CIA-Direktor Richard Helms im Jahr 1973 stark erschwert. Die Untersuchung beruhte daher auf den wenigen verbliebenen Akten und auf den Aussagen von CIA-Mitarbeitern vor den Ausschüssen.
    Grundsätzlich traue ich denen deshalb auch zu, daß die aus Flugzeugen Zeug versprühen, um die eigenen Bevölkerung zu vergiften. Auch wenn das eigentlich völlig sinnfrei ist.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Leseratte (17.07.2019 um 20:55 Uhr)
    Ich hoffe, daß Björn Höcke im Herbst Ministerpräsident von Thüringen wird und aus diesem Amt heraus schließlich Bundeskanzler.

    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

  3. #3
    DummDödel ^^ Psw-Legende
    nachtstern hat diesen Thread gestartet
    Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:56
    Beiträge
    52.925
    Themen
    159

    Erhalten
    22.318 Tops
    Vergeben
    33.822 Tops
    Erwähnungen
    667 Post(s)
    Zitate
    44037 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Fürchte deine Regierung, liebe dein Land. Ein sehr weiser Spruch aus den USA.




    https://de.wikipedia.org/wiki/MKULTRA



    Grundsätzlich traue ich denen deshalb auch zu, daß die aus Flugzeugen Zeug versprühen, um die eigenen Bevölkerung zu vergiften. Auch wenn das eigentlich völlig sinnfrei ist.
    hier täuschst Du dich leider....
    "Sinnfrei"?
    Keineswegs....
    jede Waffe muss zwingend zahlreiche Tests durchlaufen um ihre effektivität unter Beweis zustellen.
    Die Frage ist nur, welche Anzahl an zivilen Opfer man bereit ist einzugehen.

    Interessant wird es, wenn man irgend n Wissenschaftler sich zum Thema:

    https://archive.org/details/WeatherAsAForceMultiplier

    texts
    Weather As A Force Multiplier: Owning The Weather In 2025


    äußert....

    oder auch:



    über das gemunkelt wurde, es wäre die eigentliche Ursache für den "erweiterten Suizid" :

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...nzweifelt.html
    Germanwings-Unglück

    angeblich befand sich ein Prototyp dieses Flugzeug gestützen Lasers in der unmittelbaren Umgebung auf "Test_Flug".

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #4
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 03:18
    Beiträge
    32.721
    Themen
    4

    Erhalten
    11.911 Tops
    Vergeben
    7.251 Tops
    Erwähnungen
    604 Post(s)
    Zitate
    29683 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    hier täuschst Du dich leider....
    "Sinnfrei"?
    Keineswegs....
    jede Waffe muss zwingend zahlreiche Tests durchlaufen um ihre effektivität unter Beweis zustellen.
    Die Frage ist nur, welche Anzahl an zivilen Opfer man bereit ist einzugehen.

    Interessant wird es, wenn man irgend n Wissenschaftler sich zum Thema:

    https://archive.org/details/WeatherAsAForceMultiplier

    texts
    Weather As A Force Multiplier: Owning The Weather In 2025


    äußert....

    oder auch:



    über das gemunkelt wurde, es wäre die eigentliche Ursache für den "erweiterten Suizid" :

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...nzweifelt.html
    Germanwings-Unglück

    angeblich befand sich ein Prototyp dieses Flugzeug gestützen Lasers in der unmittelbaren Umgebung auf "Test_Flug".
    Verschwörungstheorie!
    Eine Woche später verweigerten nämlich etliche Crews desselben Flugzeugtyps den Dienst, weil durch Öldämpfe kontaminierte Atemluft in Kabine und Cockpit gelangen konnte.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell
    Hier geht's zum Freigeld
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  5. #5
    DummDödel ^^ Psw-Legende
    nachtstern hat diesen Thread gestartet
    Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:56
    Beiträge
    52.925
    Themen
    159

    Erhalten
    22.318 Tops
    Vergeben
    33.822 Tops
    Erwähnungen
    667 Post(s)
    Zitate
    44037 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Verschwörungstheorie!
    Eine Woche später verweigerten nämlich etliche Crews desselben Flugzeugtyps den Dienst, weil durch Öldämpfe kontaminierte Atemluft in Kabine und Cockpit gelangen konnte.
    welche Sache meinste nun?
    Die Flugzeuge welche die "Zecken" abwarfen`?
    Die Flugzeuge welche die Bakterien abwarfen`?
    Oder das Flugzeug, welches die Laserwaffe trägt?

    Link zur Meldung und Quellenangabe?!


    BITTE !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 03:18
    Beiträge
    32.721
    Themen
    4

    Erhalten
    11.911 Tops
    Vergeben
    7.251 Tops
    Erwähnungen
    604 Post(s)
    Zitate
    29683 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    welche Sache meinste nun?
    Die Flugzeuge welche die "Zecken" abwarfen`?
    Die Flugzeuge welche die Bakterien abwarfen`?
    Oder das Flugzeug, welches die Laserwaffe trägt?

    Link zur Meldung und Quellenangabe?!


    BITTE !
    Nach dem Absturz haben etliche Crews die Arbeit verweigert.

    Zitat:

    Aerotoxisches Logbuch: Was sich tut und was sich nicht tut

    Dieses Logbuch beginnt mit dem Jahr 2017. Wir dokumentieren, was sich alles seither beim Problem kontaminierter Kabinenluft abspielt: Zum Beispiel Fume-Events. Solche haben wir vom 1.1. bis 31.3.2017 dokumentiert. Soweit wir das konnten. Denn es gibt keine realistischen Zahlen. Jene, die sie haben, geben sie nicht regelmäßig weiter.

    Die Lufthansa beispielsweise konzediert, dass es zu 1 Vorfall auf 2.000 Flügen kommt. Bei rund 1 Million Flüge im Jahr sind das - nur bei der Lufthansa - durchschnittlich 10 Incidents pro Woche. Allerdings: Nur ein Mini-Bruchteil davon wird bekannt. Dieses Problem der unvollständigen Meldungen an die (eigentlich) zuständigen Behörden haben wir beschrieben unter Incidents - Vorfälle, die meistens nicht in den offiziellen Statistiken auftauchen.

    Dort ist auch die gesamte Problematik der potenziell kontaminierten Kabinenluft in über 10 Kapiteln dokumentiert: Gift im Flieger? Fume Events, kontaminierte Kabinenluft und aerotoxisches Syndrom. Und es gibt auch Hinweise & Tipps auf die Frage Was kann man tun im Falle eines Fume Events.

    Jetzt wollen wir in diesem Logbuch die Aktualität walten lassen. Konkret: Wir berichten über das, was wir in diesem Zusammenhang erfahren: was sich tut und was sich nicht tut. Wir können das umso besser, je mehr Informationen uns erreichen. Wer anonym mit uns kommunizieren will, für den gibt es konkrete Hinweise: Wie Sie sicher mit uns kommunizieren können.

    Das Thema Arbeitsunfähigkeit aufgrund beruflicher Erkrankung, egal um welche Gefahrstoffe es geht, haben wir aufbereitet unter www.ansTageslicht.de/krankdurcharbeit. Dort gibt es - in Ergänzung zur Darstellung des Problems der kontaminierten Kabinenluft - auch weitere Analysen zu Fume Events etc.

    Dieses Aerotoxische Logbuch lässt sich auch direkt mit einem Permalink aufrufen: www.ansTageslicht.de/ATLB. Seit Mitte Oktober 2017 gibt es dieses Logbuch auch in englischer Sprache: www.ansTageslicht.de/ENATLB.

    Quelle: https://www.anstageslicht.de/aktuell...ents-tagebuch/

    Die Meldung über die Streiks der Piloten in diesem Zusammenhang habe ich nicht mehr gefunden, wundert aber auch nicht, bei dem Geld das mit der Fliegerei verdient wird, wird das alles runter gespielt und vertuscht, solche Einträge findet Google nicht mehr.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell
    Hier geht's zum Freigeld
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  7. #7
    DummDödel ^^ Psw-Legende
    nachtstern hat diesen Thread gestartet
    Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:56
    Beiträge
    52.925
    Themen
    159

    Erhalten
    22.318 Tops
    Vergeben
    33.822 Tops
    Erwähnungen
    667 Post(s)
    Zitate
    44037 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Nach dem Absturz haben etliche Crews die Arbeit verweigert.

    Zitat:

    Aerotoxisches Logbuch: Was sich tut und was sich nicht tut

    Dieses Logbuch beginnt mit dem Jahr 2017. Wir dokumentieren, was sich alles seither beim Problem kontaminierter Kabinenluft abspielt: Zum Beispiel Fume-Events. Solche haben wir vom 1.1. bis 31.3.2017 dokumentiert. Soweit wir das konnten. Denn es gibt keine realistischen Zahlen. Jene, die sie haben, geben sie nicht regelmäßig weiter.

    Die Lufthansa beispielsweise konzediert, dass es zu 1 Vorfall auf 2.000 Flügen kommt. Bei rund 1 Million Flüge im Jahr sind das - nur bei der Lufthansa - durchschnittlich 10 Incidents pro Woche. Allerdings: Nur ein Mini-Bruchteil davon wird bekannt. Dieses Problem der unvollständigen Meldungen an die (eigentlich) zuständigen Behörden haben wir beschrieben unter Incidents - Vorfälle, die meistens nicht in den offiziellen Statistiken auftauchen.

    Dort ist auch die gesamte Problematik der potenziell kontaminierten Kabinenluft in über 10 Kapiteln dokumentiert: Gift im Flieger? Fume Events, kontaminierte Kabinenluft und aerotoxisches Syndrom. Und es gibt auch Hinweise & Tipps auf die Frage Was kann man tun im Falle eines Fume Events.

    Jetzt wollen wir in diesem Logbuch die Aktualität walten lassen. Konkret: Wir berichten über das, was wir in diesem Zusammenhang erfahren: was sich tut und was sich nicht tut. Wir können das umso besser, je mehr Informationen uns erreichen. Wer anonym mit uns kommunizieren will, für den gibt es konkrete Hinweise: Wie Sie sicher mit uns kommunizieren können.

    Das Thema Arbeitsunfähigkeit aufgrund beruflicher Erkrankung, egal um welche Gefahrstoffe es geht, haben wir aufbereitet unter www.ansTageslicht.de/krankdurcharbeit. Dort gibt es - in Ergänzung zur Darstellung des Problems der kontaminierten Kabinenluft - auch weitere Analysen zu Fume Events etc.

    Dieses Aerotoxische Logbuch lässt sich auch direkt mit einem Permalink aufrufen: www.ansTageslicht.de/ATLB. Seit Mitte Oktober 2017 gibt es dieses Logbuch auch in englischer Sprache: www.ansTageslicht.de/ENATLB.

    Quelle: https://www.anstageslicht.de/aktuell...ents-tagebuch/

    Die Meldung über die Streiks der Piloten in diesem Zusammenhang habe ich nicht mehr gefunden, wundert aber auch nicht, bei dem Geld das mit der Fliegerei verdient wird, wird das alles runter gespielt und vertuscht, solche Einträge findet Google nicht mehr.
    nur leider wird deines wohl auch "Offiziell" eher als Verschwörungstheorie abgehandelt,
    wie eben auch die behauptete Tatsache, das dieses "Flugzeuggestützte Laserwaffensystem" in Europa getestet wurde....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #8
    Premiumuser + Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 05:00
    Beiträge
    14.998
    Themen
    188

    Erhalten
    5.969 Tops
    Vergeben
    1.368 Tops
    Erwähnungen
    165 Post(s)
    Zitate
    10097 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    Man traut den Amis ja so manche "Schweinerei" zu,
    aber die "Entwicklung und Freisetzung" biologischer Waffen gegen die Eigene Bevölkerung und auch gegen die Bevölkerung eines "Verbündeten Abhängigen Staates" (?)
    wäre ja schon ein starkes Stück!

    Nun ja....
    Nachweisbar sind schon so einige im "Freiland-Labor" durchgeführte Experimente des US-Militärs, der US-Geheimdienste und sonstiger "Apparate",
    war da nicht was mit "Milzbrand", "Serratia marcescens und Bacillus globigii" und einigen anderen "Experimenten"?

    Was sollte, falls denn überhaupt, als Konsequenz daraus gezogen werden?
    Die Verantwortlichen zur "Rechenschaft" ziehen?
    Prozeß vor Den Haag?

    ^^

    https://joinin.news.blog/2019/07/17/...apKsnIi_ZJINsk
    Das US-Repräsentantenhaus fordert, eine Untersuchung einzuleiten, die sich mit der möglichen Verwendung von Zecken als Biowaffe befasst. Die Mehrheit der Abgeordneten unterstützte bei der Abstimmung am 11. Juli einen Antrag des republikanischen Parlamentariers Chris Smith (New Jersey). Dieser fordert das Verteidigungsministerium auf, Auskunft über “Experimente mit Zecken und anderen Insekten” zu geben, die zwischen 1950 und 1975 stattgefunden haben sollen.
    Da gibt es noch ganz andere Sachen, die wir ihnen zu verdanken haben. So nach und nach kommt alles ans Licht.

    Jetzt werden wir erst mal alle geimpft und sammeln Organe, wir gehen in die nächste Stufe.

    Neue Ideen sind auch schon da

    WIRTSCHAFT
    MITTWOCH, 17. JULI 2019
    Mensch verschmilzt mit Computer Musk will mit Gehirnoperationen beginnen


    Seit zwei Jahren forscht ein Startup von Elon Musk an der Verbindung von Gehirnen mit Computern. Nun ist es so weit: Zunächst soll das System Querschnittsgelähmten helfen, langfristig aber die gesamte Menschheit vor der Auslöschung retten.
    Wenn Elon Musk eine Firma gründet - und das tut er relativ häufig - geht es immer um alles, die Rettung der Welt, mindestens. So ist es das erklärte Ziel des Autoherstellers Tesla, den Übergang zu nachhaltiger Energie voranzutreiben, um die "Zukunft der Menschheit" zu sichern.
    Mit seinem Raumfahrtunternehmen SpaceX will Musk unsere Spezies retten, indem er sie auf dem Mars ansiedelt. Und auch das vor zwei Jahren gegründete Startup Neuralink hat keine geringere Aufgabe, als die Menschheit vor einer "existenziellen Bedrohung" zur retten: vor der Auslöschung durch von Menschen selbst geschaffene Künstliche Intelligenz.
    Um zu verhindern, dass überlegene Roboter die Menschheit unterwerfen oder zerstören, forscht Neuralink an der Verbindung menschlicher Gehirne mit Computern.
    Die Entwicklung eines solchen Gehirn-Maschinen-Interface ist Musk zufolge inzwischen so weit vorangeschritten, dass er nun erste klinische Tests an menschlichen Patienten angekündigt hat.
    Die Studie könnte, wenn die zuständige US-Behörde die Genehmigung dafür erteilt, Anfang nächsten Jahres beginnen

    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Musk-...e21150440.html

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Wie Groß-Berlin entstand - Hommage auf Adolf Wermuth
    Von golomjanka im Forum Berlin - ick liebe Dir!
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2019, 20:10
  2. Finnland beendet BGE-Experiment.
    Von Compa im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 307
    Letzter Beitrag: 10.06.2018, 16:47
  3. Multikulti und bunt - Wann entstand der Plan?
    Von Debitist im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 25.04.2018, 19:40
  4. Ernährung Forscher Pyramiden
    Von Smoker im Forum Gesellschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2017, 19:46
  5. Forscher stoßen auf riesige Goldader.
    Von agano im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 12:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben