Umfrageergebnis anzeigen: Kann Salvini die Habgierigenkrise lösen?

Teilnehmer
13. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, er wird auch Frontex zwingen die Migranten zurückzuführen

    5 38,46%
  • Nein, die Asyllobby ist zu stark,die Schwachen gehen weiter leer aus.

    1 7,69%
  • Vielleicht, denn die AfD und die anderen Parteien der Hife vor Ort steigen

    4 30,77%
  • Nein.Die Habgierigen werden diesen Planeten immer beherrschen

    3 23,08%

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 32 von 32
  1. #31
    denmarkisbetter hat diesen Thread gestartet
    Avatar von denmarkisbetter
    Abschiebefan
     


    Registriert
    19.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 20:23
    Beiträge
    14.403
    Themen
    209

    Erhalten
    4.106 Tops
    Vergeben
    3.823 Tops
    Erwähnungen
    176 Post(s)
    Zitate
    10464 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fallrohr Beitrag anzeigen
    Moin!
    Alles schön und gut , was du gepostet hast.
    Aber, wenn man will ,das Migration weniger wird , braucht es Handelsbeziehungen die fair sind. Willst du der Politiker in I,Ö, D oder F sein ,der den Bauern sagt, dass wir Afrika den freien Zugang zu Agrarmarkt gewähren, damit sie Chancen haben etwas zu verdienen. Wollst du der Industrie sagen ,dass wir unsere Entwicklungsgelder für Infrastruktur an afrikanischen Firmen vergeben und nicht an Europäische, damit dort Industrie entstehen kann? Das alles ist doch etwas komplizierter als Salvinis, Kurz u. Seehofers Provinzlösungen. Das schöne, diese Politiker müssen eben nichts lösen ,sich nur hinter der EU verstecken bis man merkt, dass es nicht funktioniert. Wir werden sehen was Salvini ausser Migration kann.
    Nein.Das will ich alles nicht.

    Guck doch mal wer da kommt.Franco hatte es doch gesagt, der Iraker zahlte 10 tsd Euro für die Schleppung.

    Jeder der Bangladeshis auf dem Schiff zahlte 10 Riesen.Das ist in Bangladesh viel Geld. Mein Bruder ist einer Frau zusamen deren Eltern vor 30 Jahren als akademische Elite aus Persien kamen, sind hier wieder Elite.
    Es sind Reiche die durch Habgier getrieben sind.

    Für alle auf dem Boot gibt es einen Job in einer Fabrik in Bangladesh.Keiner will ihn.
    Alle wollen 10 Kinder, drei Frauen auf Kosten des Sozialstaates.Oder falls möglich einen Hochbezahlten Job. Die Ansprüche sind hoch.Krankenpfleger werden kaum Syrer bzw anerkannte Asylbewerber :kein Interesse auch bei Arbeitslosen.Die Umschulungsklassen sind jedoch voll mit abgelehnten Asylbewerber die sich dadurch nur ein Bleiberecht erhoffen.Die Zahl der Arbeitslosen Ausländer im Bereich Krankenpflege steigt, die der Deutschen sinkt.Ursache: Ausbildung in der Krankenpflege reicht für Bleiberecht.Wenn man keinen Job hat danach darf man trotzdem bleiben.

    Ich bin für Hilfe vor Ort, aber die hat NICHTS mit der Migration zu tun.
    Ein bekannter Entwicklungshilfe-Experte und Professor schrieb es doch vor einigen Jahren in der Welt : je reicher ein Land wird, je mehr Menschen wollen emigrieren, bis zu einem gewissen Level.
    Ist ja klar ,sie haben eine gute Bildung und wollen die im Westen versilbern.Oder sie haben Geld und keine Bildung und wollen sie nutzen um sich lebenslang versorgen zu lassen.Die höchste Rendite weltweit: Schleppung.Für beide Seiten.Den Geschleppten und den Schlepper.

    Hilfe vor Ort muss sein,betrifft aber nicht dieselben,reichen Menschen die jetzt auf den Schiffen kommen bzw die Schleppergeld zahlen könne.Die würde ich persönlich ohne Gewissensbisse zurückprügeln.
    Die sind nicht verdrängt von EU Subventionen oder von importierten Hühnern.
    Ein Pakistani ,zumal ein Islamist kennt weder Krieg noch Unterdrückung noch Arbeit als Mann.
    Er kennt nur Paschatum und raffen.

    Salvini hat das verstanden.Den Armen helfen ,den Flüchtlingen helfen.Das ist sein Plan.
    Mit den Habgierigen aus friedlichen Ländern hat das NICHTS zu tun.

    Ergo wäre meine Devise: In Mellila endlich mal brutal zurückprügeln gegen die Starken und für jeden der zurückgeprügelt wird fliesst eine Million in einen Slum.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von denmarkisbetter (28.06.2019 um 12:35 Uhr)
    Rache für Familie Bivsi, Rache für die Braven im Slum: AfD
    Ausserdem wird die AfD in der Zeitung und in vielen Medien empfohlen.
    Zb Klaus Kleber (2 Mio/Jahr) ist genau an mir Durchschnittsbürger interessiert. Auf ihn höre ich. Er ist besorgt um mich.
    Tugces Mörder darf nach 8 Jahren wieder einreisen. Grundrente verwehren, bis dahin AfD in die Regierung.
    Religion wird überschätzt: Abschiebungen sind heilige Handlungen: huldigen wir so oft wir können.

  2. #32
    denmarkisbetter hat diesen Thread gestartet
    Avatar von denmarkisbetter
    Abschiebefan
     


    Registriert
    19.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 20:23
    Beiträge
    14.403
    Themen
    209

    Erhalten
    4.106 Tops
    Vergeben
    3.823 Tops
    Erwähnungen
    176 Post(s)
    Zitate
    10464 Post(s)

    Standard

    Danke Corona.

    Mit dem bombastischen Wahlsieg bald von Salvini und der Wirtschaftskrise in ganz Europa wird die Habgierigenkrise EIN FÜR ALLEMAL vorbei sein.

    Ich bin optimistisch :-)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Rache für Familie Bivsi, Rache für die Braven im Slum: AfD
    Ausserdem wird die AfD in der Zeitung und in vielen Medien empfohlen.
    Zb Klaus Kleber (2 Mio/Jahr) ist genau an mir Durchschnittsbürger interessiert. Auf ihn höre ich. Er ist besorgt um mich.
    Tugces Mörder darf nach 8 Jahren wieder einreisen. Grundrente verwehren, bis dahin AfD in die Regierung.
    Religion wird überschätzt: Abschiebungen sind heilige Handlungen: huldigen wir so oft wir können.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Salvini und die künftigen Eu- Parteien
    Von clara03 im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 27.05.2019, 16:34
  2. Bye bye Merkel Matteo Salvini & Luigi Di Maio
    Von zebra im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.05.2019, 14:28
  3. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.06.2018, 00:28
  4. Unbekannte Täter lösen Radmuttern an Rettungsfahrzeugen!
    Von heinz1049 im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.01.2017, 19:15
  5. wie die Flüchtlingskrise lösen ?
    Von Christ 32 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 221
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 21:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben