+ Antworten
Seite 4 von 73 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 728
  1. #31
    aus ekelhaftem Proll-Mett Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 20:51
    Beiträge
    4.248
    Themen
    20

    Erhalten
    1.908 Tops
    Vergeben
    3.209 Tops
    Erwähnungen
    59 Post(s)
    Zitate
    3251 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Ich informiere mich auch bei anderen Medien (zB telepolis), ehe ich sowas reinstelle.
    Ohne den Typen jetzt in Schutz nehmen zu wollen...
    Keine Ahnung was passiert ist!

    Findest du es nicht auch komisch, dass auch hier vergleichbar wie bei Terroranschlägen gleich plötzlich "Personalausweise" am Tatort gefunden werden?

    Zumal ich ebenfalls finde, dass es ein ganz besonderes Geschmäckle hat, dass z.B mal die Bild wieder ein Bild von einem noch NICHT verurteiltem Mörder veröffentlicht, diesen ohne Richterspruch direkt zum Abschuss freigibt und einen Dreck auf die Unschuldsvermutung gibt?

    Bei jedem Motombo der auch nur in die S-Bahn gepinkelt hat, wird ein Balken übers Gesicht gelegt, hier nicht?

    Das stinkt, und zwar gewaltig!
    Gleiches hätte ich auch geschrieben, wenn die jetzt einen Antifanten im Vergleich angeschleppt hätten!

    Mir riecht das wieder zu sehr nach medialer Hetze, wo wie vermutet hinterher wieder irgendwas gefordert und eingeführt werden soll.
    Ganz schleichend, drückt man uns wieder ne "Bombe" rein.

    Ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin gerade immer noch total geschockt von der Pflicht mit den Fingerabdrücken im Personalausweis...
    Das war vermutlich nur der Anfang!

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Bock auf Video?

    1. Von wegen, man kann die Grenzen nicht schließen!
    https://www.liveleak.com/view?t=9dmiH_1533324477

    2. Das passiert, wenn man "Fachkräfte" ( die nicht lesen können ) auf der "richtigen" Stelle beschäftigt!
    https://www.liveleak.com/view?t=95zol_1545927787

    3. Arbeitsplätze für FACHARBEITER, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhängen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  2. #32
    aktives Forenmitglied Avatar von Roquette

    Registriert
    22.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 23:14
    Beiträge
    657
    Themen
    32

    Erhalten
    482 Tops
    Vergeben
    190 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    796 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Ist aber schon ziemlich eindeutig, das es ein Rechtsradikaler war.

    https://www.tagesschau.de/inland/luebcke-131.html
    Die "Tagesschau" ist alles andere als eine verlässliche Quelle.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #33
    Stammuser Avatar von Sumsina

    Registriert
    22.10.2018
    Zuletzt online
    Heute um 20:43
    Beiträge
    561
    Themen
    6

    Erhalten
    387 Tops
    Vergeben
    445 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    562 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Jakob Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt es daran, dass diese Damen und Herren Blogger di eMotive des Täters recht gut verstehen können?


    Was soll daran denn VT sein? Eine der prominentsten Hassfiguren der rechtsradikalen Szene wird Opfer derselben. Liegt doch nahe, oder?
    Diese "Damen und Herren" sind aber nicht rechts, sie werden nur von deinesgleichen als solche beschimpft, weil sie eine andere Meinung haben. Wieso also bitte sollten sie die Motive dieses Täters verstehen? Vor allem wo noch unklar war, dass es überhaupt Mord war. Verstehst du das nicht?

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #34


    Registriert
    27.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 23:08
    Beiträge
    4.136
    Themen
    7

    Erhalten
    2.824 Tops
    Vergeben
    5.999 Tops
    Erwähnungen
    168 Post(s)
    Zitate
    4729 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Jakob Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt es daran, dass diese Damen und Herren Blogger di eMotive des Täters recht gut verstehen können?


    Was soll daran denn VT sein? Eine der prominentsten Hassfiguren der rechtsradikalen Szene wird Opfer derselben. Liegt doch nahe, oder?
    Es wundert dich hoffentlich nicht, Jakob, dass die ganzen AfD-Fuzzys hier, die jede Fake News über Ausländerkriminalität kritiklos aufsaugen, und nach dem nächsten Fake geifern, aber sofort eine Verschwörung wittern wenn einer ihrer Gesinnungsgenossen des Mordes überführt wird.
    War doch auch schon bei dem NSU-Mordgesindel so.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #35
    Stammuser Avatar von Sumsina

    Registriert
    22.10.2018
    Zuletzt online
    Heute um 20:43
    Beiträge
    561
    Themen
    6

    Erhalten
    387 Tops
    Vergeben
    445 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    562 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Fredericus Rex Beitrag anzeigen
    Es wundert dich hoffentlich nicht, Jakob, dass die ganzen AfD-Fuzzys hier, die jede Fake News über Ausländerkriminalität kritiklos aufsaugen, und nach dem nächsten Fake geifern, aber sofort eine Verschwörung wittern wenn einer ihrer Gesinnungsgenossen des Mordes überführt wird.
    War doch auch schon bei dem NSU-Mordgesindel so.
    Woooow! Der Tatverdächtige ist ein AfD Gesinnungsgenosse und alle die die AfD wählen würden, gleich mit. Also das haut mich um.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #36
    Premiumuser Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 14:06
    Beiträge
    1.782
    Themen
    6

    Erhalten
    1.257 Tops
    Vergeben
    1.012 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    1517 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Hinrichtung Walter Lübckes, Festnahmen beim SEK, Todeslisten - die von der Neuen deutschen Rechten ausgehende Gefahr nimmt dramatisch zu

    https://www.heise.de/tp/features/Rec...t-4447952.html


    Der sogenannte "rechte Terror" ist sehr im Interesse des Staats. Besser gesagt, des Tiefen Staats.
    Auch diese NSU_Geschichte ist absolut unglaubwürdig. Jahrelang wurden die Döhnermorde als Abrechnungen der türkischen Mafia angesehen, dann sollen plötzlich zwei Uwes sich gemeinsam geselbsmordet haben, was aber so, wie offiziell geschildert, schon technisch gesehen unmöglich war.
    Und plötzlich werden DVDs in Briefkästen gefunden, die erzählen die Geschichte einer NSU.
    (Man muss inzwischen etwas dumm sein, um offizielle Versionen zu glauben)

    Übrigens, auch der "linke Terror" wurde vom Staat begleitet, um es mal sanft auszudrücken:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Urbach

    Wozu der Staat Terror braucht ist klar, es geht darum, unerwünschte politische Bewegungen zu diskreditieren.

    Inzwischen längst erwiesen und zum Teil untersucht, wozu NATO-Geheimdienste fähig sind:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Anschlag_von_Bologna


    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #37


    Registriert
    27.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 23:08
    Beiträge
    4.136
    Themen
    7

    Erhalten
    2.824 Tops
    Vergeben
    5.999 Tops
    Erwähnungen
    168 Post(s)
    Zitate
    4729 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sumsina Beitrag anzeigen
    Woooow! Der Tatverdächtige ist ein AfD Gesinnungsgenosse und alle die die AfD wählen würden, gleich mit. Also das haut mich um.
    *Heiterkeit
    Ja so ähnlich.
    Oder warum bezweifeln solche Figuren wie du, dass ein mehrfach vorbestrafter Rechtsradikaler
    gemordet hat?

    Bei einem beschuldigten Flüchtling hattest du doch noch nie Zweifel an deren Schuld.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #38
    Stammuser Avatar von Sumsina

    Registriert
    22.10.2018
    Zuletzt online
    Heute um 20:43
    Beiträge
    561
    Themen
    6

    Erhalten
    387 Tops
    Vergeben
    445 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    562 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Fredericus Rex Beitrag anzeigen
    *Heiterkeit
    Ja so ähnlich.
    Oder warum bezweifeln solche Figuren wie du, dass ein mehrfach vorbestrafter Rechtsradikaler
    gemordet hat?
    Solche Figuren wie ich. Herrlich
    Habe ich was von Zweifel geschrieben? Bitte lies doch mal richtig und vor allem Hirn einschalten beim lesen. GANZ WICHTIG! Ich habe nur das geschrieben, was mir aufgefallen ist und nicht behauptet wer was nicht war oder schuldig ist. Ist doch nicht so schwer zu verstehen.

    Zitat Zitat von Fredericus Rex Beitrag anzeigen
    Bei einem beschuldigten Flüchtling hattest du doch noch nie Zweifel an deren Schuld.
    Wie auch, die meisten werden ja bei frischer Tat ertappt und nicht aus einem Zauberhut hervor gezogen und präsentiert.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #39
    Premiumuser Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 14:06
    Beiträge
    1.782
    Themen
    6

    Erhalten
    1.257 Tops
    Vergeben
    1.012 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    1517 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Vielleicht wurde er auch von V-Männern dazu überredet.
    Es ist gut möglich, dass jemand, der einsitzt und noch für seine Kontakte zu rechtsradikalen bekannt ist, Besuch bekommt von V-Leuten, Schlapphüten und dass man über Deals redet.
    Machst du was für uns, machen wir was für dich.
    Ein Ex-Nazi berichtete, man hätte seine Gruppe überredet, das Auto eines bekannten Linken anzuzünden.

    Allerdings … wäre das schon eine sehr harte Nummer, zum Mord an einem Politiker zu motivieren.
    Es könnte natürlich so sein, dass ein Mord passierte, aber dieser Stephan E. den Täter spielt.

    Vielleicht wurde er auch von V-Männern dazu überredet.
    Linke: V-Mann sprach in NSU-Ausschuss von "NPD-Stephan"
    https://www.t-online.de/nachrichten/...eter-nach.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #40
    routiniertes Forenmitglied

    Registriert
    03.03.2019
    Zuletzt online
    Heute um 13:02
    Beiträge
    1.807
    Themen
    16

    Erhalten
    510 Tops
    Vergeben
    312 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    1636 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Nein eben nicht. Wenn einer von einer Islamischen Gesellschaft geprägt ist, verhält der sich völlig anders als jemand der von einer westlichen Gesellschaft geprägt ist. Ferner verhält sich ein tief religiöser Mensch vollkommen anders als ein Atheist. Und wenn einer aus dem Halbwilden Afrika stammt, wo es sogut wie garkeine sozialen Konventionen gibt, dann verhält der sich auch völlig anders. Mag sein daß dies nicht unmittelbar mit der Rasse zu tun hat, aber man kann ein Volk danach Kategorisieren, sofern beschriebene Eigenschaften auf den überwiegenden Teil eines Volkes zutreffen.

    Dich würde man beispielsweise in Texas wie einen Aussätzigen behandeln. Nicht weil du Deutscher bist sondern wegen deinem verschrobenen Verständniss vom sozialen Zusammenleben.
    das ist aber nicht ganz zu Ende gedacht dein Einwand

    der Fakt von schwarze Rose ist richtig, dein Einwand hätte sein müssen, dass die Herkunft Einfluss auf den Charakter hat

    Einfluss nicht bestimmt, denn sonst würdest du wiederrum den Menschen nach seiner Herkunft festlegen und das ist eben falsch

    übrigens schön zu lesen wie du einen gesamten Kontinent kategorisierst mit etlichen Völkern und unterschiedlichsten Sozialisationen und darauf aufbauend dann wohl wieder festlegst wie sich ein dunkelhäutiger Mensch zu verhalten hat, wenn du ihn dann doch mal irgendwo siehst

    Fehler ausgeschlossen, weil du einen Menschen eben doch nur nach seiner Herkunft beurteilst und nicht nach seinem Charakter oder seinen Taten

    solltest du an Wiedergeburt glauben hoffe ich, dass du das nächste Mal auf der anderen Seite deiner Festlegungen geboren wirst, vielleicht erkennst du dann deinen Fehler

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Pädophilie in UK bald normalität?
    Von Smoker im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.03.2017, 14:54
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.03.2017, 19:36
  3. Brandenburg schiebt Opfer rechter Gewalt nicht mehr ab
    Von Horatio im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.01.2017, 21:29
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 22:18
  5. Gibt es (innen)politische Normalität?
    Von Timirjasevez im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.12.2014, 23:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben