+ Antworten
Seite 1 von 73 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 728
  1. #1
    KINDSKOPFENTLARVER
    Humanist62 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 15:00
    Beiträge
    14.375
    Themen
    75

    Erhalten
    4.905 Tops
    Vergeben
    2.955 Tops
    Erwähnungen
    101 Post(s)
    Zitate
    13082 Post(s)

    Standard Rechter Terror als neue Normalität?

    Hinrichtung Walter Lübckes, Festnahmen beim SEK, Todeslisten - die von der Neuen deutschen Rechten ausgehende Gefahr nimmt dramatisch zu

    https://www.heise.de/tp/features/Rec...t-4447952.html

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  2. #2
    Psw-Kenner Avatar von Sumsina

    Registriert
    22.10.2018
    Zuletzt online
    Heute um 03:02
    Beiträge
    1.035
    Themen
    14

    Erhalten
    773 Tops
    Vergeben
    816 Tops
    Erwähnungen
    11 Post(s)
    Zitate
    979 Post(s)

    Standard

    Interessanterweise haben sogenannte "Rechte" in ihren Blog/Vlogs am ersten Tag über Lübkes Tod vorausgesagt, dass man einen Rechtsextremisten präsentieren wird. Ist doch seltsam, oder?

    Vielleicht ist an manchen Verschwörungstheorien doch etwas wahres dran?

    5 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #3
    Stammuser Avatar von erich

    Registriert
    12.03.2019
    Zuletzt online
    Heute um 16:53
    Beiträge
    771
    Themen
    0

    Erhalten
    464 Tops
    Vergeben
    896 Tops
    Erwähnungen
    20 Post(s)
    Zitate
    749 Post(s)

    Standard

    Da der Rechtsextremismus bereits in den Staatsapparat eingesickert ist und somit ein etwaiger
    Umsturz unmittelbar bevorsteht,kann uns nur noch ein alliierter Befreiungsschlag vor dieser
    existenziellen Bedrohung schützen, - wird also allerhöchste Zeit,daß die Welten-Beglücker
    wieder mal in voller Friedens-Sehnsucht bei uns einmarschieren....

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von erich (18.06.2019 um 17:24 Uhr)

  4. #4
    KINDSKOPFENTLARVER
    Humanist62 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 15:00
    Beiträge
    14.375
    Themen
    75

    Erhalten
    4.905 Tops
    Vergeben
    2.955 Tops
    Erwähnungen
    101 Post(s)
    Zitate
    13082 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sumsina Beitrag anzeigen
    Interessanterweise haben sogenannte "Rechte" in ihren Blog/Vlogs am ersten Tag über Lübkes Tod vorausgesagt, dass man einen Rechtsextremisten präsentieren wird. Ist doch seltsam, oder?

    Vielleicht ist an manchen Verschwörungstheorien doch etwas wahres dran?
    Ist aber schon ziemlich eindeutig, das es ein Rechtsradikaler war.

    https://www.tagesschau.de/inland/luebcke-131.html

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  5. #5
    Avatar von Smoker
    souverän und fair
     


    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 17:11
    Beiträge
    4.921
    Themen
    234

    Erhalten
    4.142 Tops
    Vergeben
    398 Tops
    Erwähnungen
    109 Post(s)
    Zitate
    5451 Post(s)

    Standard

    Tja was soll ich dazu sagen... ich vertraue weder der Bundesstaatsanwaltschaft noch dem BKA einen Milimeter weit. Vor allem stört mich die Tatsache daß man angeblich DNS Spuren gefunden haben will. Wenn ich hin gehe und jemanden gezielt erschieße entstehen dabei keine solcher verwertbaren Spuren. Ich bin mir sicher man findet auch Beweise für irgendein obskures "Rechtes Netzwerk" und nimmt dies dann als Begründung weitere Bürgerrechte einzuschränken. Damit hat diese ganze Aktion dann auch seinen Zweck erfüllt.
    Klar ist es auch möglich daß hier entweder ein Einzeltäter oder eine Gruppierung am Werke war. In diesem Falle sollte man entsprechend verfahren. Ich habe als Mitglied im rechten Spektrum ein großes Interesse daran solche Idioten auszuheben und unschädlich zu machen. Denn letztlich schaden solche Leute meinen Interessen enorm. Ganz zu schweigen davon daß ich im allgemeinen auf die einhaltung der Gesetze poche.

    Das ganze Problem ist halt daß ich es nicht wissen kann. Mir wäre es schon wohler wenn ich auf die Exikutive und Judikative vertrauen könnte... kann ich aber objektiv nicht. Das nervt!

    12 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Smoker (18.06.2019 um 17:29 Uhr)

  6. #6
    Stammuser Avatar von Titanic deckchair

    Registriert
    04.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 16:36
    Beiträge
    626
    Themen
    8

    Erhalten
    339 Tops
    Vergeben
    54 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    433 Post(s)

    Standard

    Smoker: Jetzt warte halt mal ab, was der Kleber uns um 19.00 erzählt

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Folglich mein TagesTipp => Es genau so hinzunehmen, wie ich es sagte. Notorisches Widersprechen wird nichts bringen. Ehrlich! Vertraut mir da voellig!

  7. #7
    Avatar von gert friedrich
    Hertha und der FCB
    ...duda...duda...Hertha und
    der FCB ...hey...duda day!
     


    Registriert
    19.08.2014
    Zuletzt online
    Heute um 12:55
    Beiträge
    7.882
    Themen
    31

    Erhalten
    2.427 Tops
    Vergeben
    3.562 Tops
    Erwähnungen
    50 Post(s)
    Zitate
    8152 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Tja was soll ich dazu sagen... ich vertraue weder der Bundesstaatsanwaltschaft noch dem BKA einen Milimeter weit. Vor allem stört mich die Tatsache daß man angeblich DNS Spuren gefunden haben will. Wenn ich hin gehe und jemanden gezielt erschieße entstehen dabei keine solcher verwertbaren Spuren. Ich bin mir sicher man findet auch Beweise für irgendein obskures "Rechtes Netzwerk" und nimmt dies dann als Begründung weitere Bürgerrechte einzuschränken. Damit hat diese ganze Aktion dann auch seinen Zweck erfüllt.
    Klar ist es auch möglich daß hier entweder ein Einzeltäter oder eine Gruppierung am Werke war. In diesem Falle sollte man entsprechend verfahren. Ich habe als Mitglied im rechten Spektrum ein großes Interesse daran solche Idioten auszuheben und unschädlich zu machen. Denn letztlich schaden solche Leute meinen Interessen enorm. Ganz zu schweigen davon daß ich im allgemeinen auf die einhaltung der Gesetze poche.
    Von wo bis wo geht das "rechte Spektrum"?Gibt es Schnittmengen mit der linken CSU oder der komischen NPD(angeblich rechtsaußen)?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    LEVIATHAN VERSUS BEHEMOTH

  8. #8
    Psw-Kenner Avatar von Sumsina

    Registriert
    22.10.2018
    Zuletzt online
    Heute um 03:02
    Beiträge
    1.035
    Themen
    14

    Erhalten
    773 Tops
    Vergeben
    816 Tops
    Erwähnungen
    11 Post(s)
    Zitate
    979 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Ist aber schon ziemlich eindeutig, das es ein Rechtsradikaler war.

    https://www.tagesschau.de/inland/luebcke-131.html
    Eindeutig ist gar nichts. Man kann alles organisieren, wenn man nur will und die Mittel dazu hat. Die Tagesschau berichtet auch nur das, was sie soll.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #9
    Avatar von Smoker
    souverän und fair
     


    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 17:11
    Beiträge
    4.921
    Themen
    234

    Erhalten
    4.142 Tops
    Vergeben
    398 Tops
    Erwähnungen
    109 Post(s)
    Zitate
    5451 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gert friedrich Beitrag anzeigen
    Von wo bis wo geht das "rechte Spektrum"?Gibt es Schnittmengen mit der linken CSU oder der komischen NPD(angeblich rechtsaußen)?
    Hmm gute Frage... das könnte man mal diskutieren. Aber nicht als Off-topic hier im Thread...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #10
    KINDSKOPFENTLARVER
    Humanist62 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 15:00
    Beiträge
    14.375
    Themen
    75

    Erhalten
    4.905 Tops
    Vergeben
    2.955 Tops
    Erwähnungen
    101 Post(s)
    Zitate
    13082 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sumsina Beitrag anzeigen
    Eindeutig ist gar nichts. Man kann alles organisieren, wenn man nur will und die Mittel dazu hat. Die Tagesschau berichtet auch nur das, was sie soll.
    Ich informiere mich auch bei anderen Medien (zB telepolis), ehe ich sowas reinstelle.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

Ähnliche Themen

  1. Pädophilie in UK bald normalität?
    Von Smoker im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.03.2017, 14:54
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.03.2017, 19:36
  3. Brandenburg schiebt Opfer rechter Gewalt nicht mehr ab
    Von Horatio im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.01.2017, 21:29
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 22:18
  5. Gibt es (innen)politische Normalität?
    Von Timirjasevez im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.12.2014, 23:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben