+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66
  1. #41
    Ich habe dich im Blick
    Starfix hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Starfix
    Jenseits des Mainstreams!
     


    Registriert
    30.09.2008
    Zuletzt online
    Heute um 08:19
    Beiträge
    9.303
    Themen
    196

    Erhalten
    2.578 Tops
    Vergeben
    882 Tops
    Erwähnungen
    83 Post(s)
    Zitate
    6017 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Tooraj Beitrag anzeigen
    Meine Tante ist zwar auch ziemlich dement, aber sie ist zumindest in einem halbwegs ordentlichen Pflegeheim untergekommen.
    Folglich kommt sie auch nicht in die Verlegenheit, solchen Mist zu schreiben.


    Natürlich kann man den Islam scharf kritisieren, aber die Vorkommnisse in Myanmar gut zu heißen, das ist eine völlig andere Hausnummer.
    Du solltest Dir noch mal genau die Details anhören, was da passiert ist, da wurden die Hütten der Muslime abgefackelt und Kinder, Männer und Frauen wurden in die Flammen geworfen.


    Und es scheint so, dass Du ausreichend pervers bist, Dir sowas auch in D. zu wünschen.
    Die Muslime gehen doch immer sofort in die Opferrolle und unsere Medien machen da fleißig mit. Denke mal an den Völkermord in der Türkei da wurden die Armenier brutal ermordet.


    Oder gucke dir das folgende Video an.




    Deine Tante ist gut unter gebracht vielleicht solltest Du ihr Gesellschaft leisten und auch da einziehen damit hier weniger Mist geschrieben wird.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Starfix (15.06.2019 um 23:53 Uhr)
    Ein Zins um sie alle zu knechten, sie zu finden, sie ins Dunkel zu treiben und sie ewig zu binden.

    Ich leide unter Legasthenie und mache deshalb zahlreiche Orthografische Fehler, wer solche Fehler findet, darf dieses Behalten und selbst anwenden.

  2. #42
    Avatar von Tooraj
    PsW-Status: void
     


    Registriert
    21.01.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 23:15
    Beiträge
    5.130
    Themen
    92

    Erhalten
    1.717 Tops
    Vergeben
    249 Tops
    Erwähnungen
    62 Post(s)
    Zitate
    4544 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, sollte es in Deutschland eskalieren, werden wir ins Feuer geschmissen. Keine Muslime. Fakt ist, so bald der Islam am Machtruder sitzt, geht es allen Ungläubigen ans Leder.....

    Unfug. "Der Islam" wird nicht ans "Machtruder" gelangen.
    Die Muslime werden sich darum bemühen müssen, ein gegenseitiges Vertrauen wieder aufzubauen.

    Teilweise funktioniert das ja schon: der türkische Moslem-Besucher einer Mosche bei einem Grillfest wurde Zeuge eines Übergriffs im Straßenverkehr.
    Der spanische Motorradfahrer fühlte sich von meinem Afro-Freund in seinem Polo ausgebremst, weil der aus einer Nebenstraße kommend vor ihm auf die Hauptstraße einbog. Aber er hat ihn gar nicht gefährdet, da waren 50 Meter Abstand, dennoch musste der Motorradfahrer, der viel zu schnell auf der Landstraße unterwegs war, kurz abbremsen. Und an der nächsten Ampelkreuzung begann der Spanier eine Prügelei und dessen Yugo-Tussie, die auf dem Sozius des Spaniers saß, entblödete sich nicht, später zur Polizei zu sagen, also sie hätte nix gesehen.

    Der Moslem hat da dem Afro tatsächlich selbstlos geholfen, er stellte sich als Zeuge zur Verfügung , gab seine Handy-Nummer … und der Spanier bekam wegen dessen glaubhaften Aussagen einen Strafbefehl über 250 EUR. Nun, davon hatte der Afro auch nix, aber immerhin...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #43
    Ich habe dich im Blick
    Starfix hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Starfix
    Jenseits des Mainstreams!
     


    Registriert
    30.09.2008
    Zuletzt online
    Heute um 08:19
    Beiträge
    9.303
    Themen
    196

    Erhalten
    2.578 Tops
    Vergeben
    882 Tops
    Erwähnungen
    83 Post(s)
    Zitate
    6017 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Tooraj Beitrag anzeigen
    Unfug. "Der Islam" wird nicht ans "Machtruder" gelangen.
    Die Muslime werden sich darum bemühen müssen, ein gegenseitiges Vertrauen wieder aufzubauen.

    Teilweise funktioniert das ja schon: der türkische Moslem-Besucher einer Mosche bei einem Grillfest wurde Zeuge eines Übergriffs im Straßenverkehr.
    Der spanische Motorradfahrer fühlte sich von meinem Afro-Freund in seinem Polo ausgebremst, weil der aus einer Nebenstraße kommend vor ihm auf die Hauptstraße einbog. Aber er hat ihn gar nicht gefährdet, da waren 50 Meter Abstand, dennoch musste der Motorradfahrer, der viel zu schnell auf der Landstraße unterwegs war, kurz abbremsen. Und an der nächsten Ampelkreuzung begann der Spanier eine Prügelei und dessen Yugo-Tussie, die auf dem Sozius des Spaniers saß, entblödete sich nicht, später zur Polizei zu sagen, also sie hätte nix gesehen.

    Der Moslem hat da dem Afro tatsächlich selbstlos geholfen, er stellte sich als Zeuge zur Verfügung , gab seine Handy-Nummer … und der Spanier bekam wegen dessen glaubhaften Aussagen einen Strafbefehl über 250 EUR. Nun, davon hatte der Afro auch nix, aber immerhin...
    Der Einzelne Moslem ist kein Problem, und so lange die in der Minderheit sind kommt man mit den Menschen auch gut aus, aber um so Stärker die werden um so schlimmer werden die sich uns gegenüber benehmen. Wenn die uns überlegen sind werden die ihre Maske fallen lassen.


    Muslimische Taktik der List - Taqiyya
    - Glauben und Absichten verbergen, sich verstellen -


    In Sure 3, 54 heißt es, Allah ist der "beste Listenschmied“ oder Ränkeschmied, Täuscher. Wenn Allah will, dann kann und wird er jeden Menschen überlisten1. "Listig-sein" meint, gut täuschen und sich verstellen können, jemandem falsche Tatsachen vorspiegeln, Irrtum erzeugen. So definiert § 263 des deutschen Strafgesetzbuches den Betrug. Wenn es also opportun ist, dann kann und wird Allah in listiger, verstellter unaufrichtiger Weise reden und handeln, um Menschen zu ihrem Nachteil, zu ihrem Verderben, in einen Irrtum zu locken. In der Bibel ist dagegen davon die Rede, dass die Schlange, der Satan, besonders listig ist und den Menschen zu seinem Verderben täuscht und nicht etwa Gott (1. Mose 3, 1)


    https://www.biblisch-lutherisch.de/r...-list-taqiyya/

    Zitat ende

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Zins um sie alle zu knechten, sie zu finden, sie ins Dunkel zu treiben und sie ewig zu binden.

    Ich leide unter Legasthenie und mache deshalb zahlreiche Orthografische Fehler, wer solche Fehler findet, darf dieses Behalten und selbst anwenden.

  4. #44
    Avatar von Tooraj
    PsW-Status: void
     


    Registriert
    21.01.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 23:15
    Beiträge
    5.130
    Themen
    92

    Erhalten
    1.717 Tops
    Vergeben
    249 Tops
    Erwähnungen
    62 Post(s)
    Zitate
    4544 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Starfix Beitrag anzeigen
    Der Einzelne Moslem ist kein Problem, und so lange die in der Minderheit sind kommt man mit den Menschen auch gut aus, aber um so Stärker die werden um so schlimmer werden die sich uns gegenüber benehmen. Wenn die uns überlegen sind werden die ihre Maske fallen lassen.
    ...
    So, so, Du hättest also Angst, Dich in eine Shisha-Bar zu setzen. Umzingelt von Arabern.
    Mein Freund sagt auch zu mir, das wäre irgendwie unpassend.
    Da veranstalten die jungen Araber ihre Balz-Spiele mit jungen Frauen, und diese Art der Anmache funktioniert hauptsächlich über schmachtende Blicke ins Ungewisse .. und da sollen wir uns dazwischen setzen mit Ü40 ?
    Gerade !
    Immerhin verkaufen sie uns noch Wein, und wir dürfen auch bei Zigaretten bleiben und müssen uns keine Shisha kaufen.
    Und die Sache mit den Blicken muss ich noch üben, dann drehen sie durch.-

    Der normale europäische Mann denkt ja nur einmal pro Minute an Sex, bei den Arabern liegt die Frequenz wahrscheinlich etwas höher.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #45
    Premiumuser Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 04:11
    Beiträge
    1.787
    Themen
    6

    Erhalten
    1.259 Tops
    Vergeben
    1.012 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    1522 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Doch das Grundgesetz gilt als Verfassung Deutschlands.
    Mehr aber auch nicht. Denn so steht es im Grundgesetz:
    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

    Auch wenn es die Medien den Dummen anders erzählen, es ist immer noch falsch.
    Eine Verfassung, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen wurde, gibt es bisher noch nicht.
    Gibt es nicht.
    Es soll sie auch nicht geben, da bin ich sicher. Das Merkel-Grüne-SPD-Pack will eine EU-Verfassung.
    Und das Medien-Pack hat die Aufgabe, von der fehlenden deutschen Verfassung abzulenken.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #46
    Premiumuser Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 04:11
    Beiträge
    1.787
    Themen
    6

    Erhalten
    1.259 Tops
    Vergeben
    1.012 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    1522 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Tooraj Beitrag anzeigen
    Unfug. "Der Islam" wird nicht ans "Machtruder" gelangen.
    Die Muslime werden sich darum bemühen müssen, ein gegenseitiges Vertrauen wieder aufzubauen.
    In den Emiraten, in Saudi Arabien genießen die Muslime hohes Vertrauen. Man sollte deren Zusammenleben nicht stören.
    Hier in Europa ist das wirklich anders. Muslime gaben ja zu, in Befragungen, dass ihr Gesetz, die Scharia weit über den europäischen Gesetzen steht.
    So etwa 1% muslimische Gastarbeiter waren nie ein Problem, das sind auch die Erfahrungen mit den Türken.
    Über 1% und Familiennachzug kommt es zu Getto-Bildung, und kriminellen Parallelwelten.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #47
    Premiumuser Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 04:11
    Beiträge
    1.787
    Themen
    6

    Erhalten
    1.259 Tops
    Vergeben
    1.012 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    1522 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Starfix Beitrag anzeigen
    Selbst die Buddhisten habe Problem mit den Islam, unsere Mainstream Medien haben ja nichts besseres zu tun als die Muslime in die Opferrolle darzustellen. Aber auch hier sagen die Mönche doch genau das was auch die Islamkritiker und ehemalige Muslime auch sagen, wenn die Muslime Stark genug sind, werden die uns Zwangsbekehren, Versklaven oder Töten.
    „Buddhisten haben Angst, von Muslimen verdrängt zu werden“

    Angehörige der muslimischen Rohingya werden aus Myanmar vertrieben. Die Gewalt gegen die Minderheit hat eine lange Vorgeschichte, sagte der Asienexperte und Theologe Hans-Bernd Zöllner im Dlf. „Wenn man in diesem Konflikt, einen Schuldigen suchen will, dann kann man sagen: Es sind die Kolonialherren, die Briten.“
    Man kann es ja als eine weise Entscheidung sehen. Als die britischen Kolonial-Faschisten Indien aufgeben mussten, wurde das Land geteilt. Bangla Desh und Pakistan blieb für die Moslems, Sri Lanka für die Buddhisten.
    Nicht alle Moslems wanderten nach Bangla Desh und Pakistan aus, ein Teil blieb in Indien und verhält sich bis heute wie es sich für eine Minderheit gehört: relativ angepasst.

    Um Himmels Willen, wer sieht einen Gewinn darin, jetzt Moslems in großer Zahl nach Europa zu holen?
    Das können nur Psychopaten sein, Kaputtnicks, die an Sicherheitsfirmen ihr Geld verdienen.
    In keinem europäischen Land hat sich die Lebensqualität verbessert mit dem Strom muslimischer Familien.
    Und warum bleiben die nicht da, wo sie zuhause sind? Wo die großen Moscheen sind, wo das Halal-Food Standart ist?
    Warum machen die sich auf den langen Weg in eine kältere Welt, in der ihre Religion sehr kritisch gesehen wird?

    Ja, auch in Myanmar werden die Moslems als Eindringlinge gesehen.
    Anfangs waren sie Flüchtlingen, dann verlangten sie "Rechte".

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #48
    Premiumuser Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 04:11
    Beiträge
    1.787
    Themen
    6

    Erhalten
    1.259 Tops
    Vergeben
    1.012 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    1522 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Piranha Beitrag anzeigen
    Oder anders gesagt, das "Problem" hängt in keiner Weise auch nur im Geringsten an der Religion, sondern in jedem einzelnen Fall immer nur an der Tatsache, dass über die Hälfte der Bevölkerung im Dreck sitzt und die obersten 0,1% der Reichsten eine Ausrede suchen, mit der sie begründen können, warum es nicht die Schuld der Reichen sein soll, wenn ein ständig wachsender Teil der Bevölkerung immer weiter verarmt.

    Wie man es bisher sehen kann, sind es die 1% der Reichsten, welche nicht nur die Krieg und Krisen verursachen sondern auch die Migration befürworten.
    Wir haben in Europa einen mittleren Wohlstand erreicht. Also eine relative ordentliche Grundversorgung für alle. Und genau die wird jetzt wieder weggefressen: Wir sollen Platz machen für die armen Vertriebenen aus der arabischen Kultur.
    Und die Superreichen Saudi-Familien freuen sich, die haben Milliarden gegeben für den Terror und schicken die Geschädigten weiter nach Europa. Nur zu Merkel. Die anderen Länder haben schon dicht gemacht.
    Sicher hängt das Problem auch an der Religion, denn - Sorry eine Scharia-Religion wollen wir in Europa nicht.

    Präsident Assad braucht seine jungen Syrer beim Wiederaufbau, also helfen wir ihm.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #49
    Ich habe dich im Blick
    Starfix hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Starfix
    Jenseits des Mainstreams!
     


    Registriert
    30.09.2008
    Zuletzt online
    Heute um 08:19
    Beiträge
    9.303
    Themen
    196

    Erhalten
    2.578 Tops
    Vergeben
    882 Tops
    Erwähnungen
    83 Post(s)
    Zitate
    6017 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Tooraj Beitrag anzeigen
    So, so, Du hättest also Angst, Dich in eine Shisha-Bar zu setzen. Umzingelt von Arabern.
    Mein Freund sagt auch zu mir, das wäre irgendwie unpassend.
    Da veranstalten die jungen Araber ihre Balz-Spiele mit jungen Frauen, und diese Art der Anmache funktioniert hauptsächlich über schmachtende Blicke ins Ungewisse .. und da sollen wir uns dazwischen setzen mit Ü40 ?
    Gerade !
    Immerhin verkaufen sie uns noch Wein, und wir dürfen auch bei Zigaretten bleiben und müssen uns keine Shisha kaufen.
    Und die Sache mit den Blicken muss ich noch üben, dann drehen sie durch.-

    Der normale europäische Mann denkt ja nur einmal pro Minute an Sex, bei den Arabern liegt die Frequenz wahrscheinlich etwas höher.
    Du raffst die Lage nicht und ignorierst das tatsächliche Problem.


    Muslimische Taktik der List - Taqiyya
    - Glauben und Absichten verbergen, sich verstellen
    -


    In Sure 3, 54 heißt es, Allah ist der "beste Listenschmied“ oder Ränkeschmied, Täuscher. Wenn Allah will, dann kann und wird er jeden Menschen überlisten1. "Listig-sein" meint, gut täuschen und sich verstellen können, jemandem falsche Tatsachen vorspiegeln, Irrtum erzeugen. So definiert § 263 des deutschen Strafgesetzbuches den Betrug. Wenn es also opportun ist, dann kann und wird Allah in listiger, verstellter unaufrichtiger Weise reden und handeln, um Menschen zu ihrem Nachteil, zu ihrem Verderben, in einen Irrtum zu locken. In der Bibel ist dagegen davon die Rede, dass die Schlange, der Satan, besonders listig ist und den Menschen zu seinem Verderben täuscht und nicht etwa Gott (1. Mose 3, 1)

    https://www.biblisch-lutherisch.de/r...-list-taqiyya/

    Dann gucke dir mal das nächste Video an.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Starfix (16.06.2019 um 07:53 Uhr)
    Ein Zins um sie alle zu knechten, sie zu finden, sie ins Dunkel zu treiben und sie ewig zu binden.

    Ich leide unter Legasthenie und mache deshalb zahlreiche Orthografische Fehler, wer solche Fehler findet, darf dieses Behalten und selbst anwenden.

  10. #50
    Avatar von Bester Freund
    Samurai
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:14
    Beiträge
    15.907
    Themen
    501

    Erhalten
    6.882 Tops
    Vergeben
    5.731 Tops
    Erwähnungen
    235 Post(s)
    Zitate
    12214 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Wie man es bisher sehen kann, sind es die 1% der Reichsten, welche nicht nur die Krieg und Krisen verursachen sondern auch die Migration befürworten.
    Die auch, natürlich, aber nicht nur sie. Was von deutschen Unternehmern im Mittelstand und darüber hinaus kommt, ist identisch mit dem, was diese 1% möchten: Zuwanderung, 100Mio Menschen in Deutschland oder gern auch mehr, Bestversorgung der (ISLAMISCHEN, nicht der übrigen) Einwanderer mit allem zulasten der Deutschen (diese steuerbezahlte "Flüchtlingskonjunktur" hob das nationale BIP in de letzten Jahren um rund 1% zusätzlich an und sicherte deutschen Unternehmern exorbitante Gewinnzuwächse).

    Zudem ist es der "einfache Bürger" in Westdeutschland vorwiegend, zum Teil natürlich auch im Osten, aber viel weniger, der immer noch "Open Borders, Bring your families" fordert, dem selbst aber deutsche Familien mit vielen Kindern nazi-suspekt sind.

    In der brd-als einzigem Land auf der Welt- stellt sich die Mehrheit also hinter die Forderungen der reichsten 1%, so dass die Superreichen eigentlich nur noch gelangweilt Ernte halten müssen.

    In der übrige Welt, da liegst Du m.E. richtig damit, dass es nur die obersten 1-5% sind, die sich so fanatisch für Umvolkung einsetzen, in der brd hast Du 60-75%+ , die das tun, aus ALLEN Bevölkerungsschichten.


    Wir haben in Europa einen mittleren Wohlstand erreicht. Also eine relative ordentliche Grundversorgung für alle. Und genau die wird jetzt wieder weggefressen: Wir sollen Platz machen für die armen Vertriebenen aus der arabischen Kultur.
    Man macht dies höchst freiwillig ohne jeden Anschein auch nur der Gegenwehr, das verstört.

    Und die Superreichen Saudi-Familien freuen sich, die haben Milliarden gegeben für den Terror und schicken die Geschädigten weiter nach Europa. Nur zu Merkel. Die anderen Länder haben schon dicht gemacht.
    Sicher hängt das Problem auch an der Religion, denn - Sorry eine Scharia-Religion wollen wir in Europa nicht.
    Woher kommt diese hündische Untertanenmentalität der Deutschen vor diesen sich nicht selten geistig auf dem Stand von Primaten befindlichen Moslems?
    Wenn man in die Geschichte schaut, scheinen ausgerechnet und exklusiv die Deutschen schon seit Jahrhunderten Moslems als ihre Vorbilder auserkoren zu haben, die man bewundert.

    Präsident Assad braucht seine jungen Syrer beim Wiederaufbau, also helfen wir ihm.
    Assad ist der einzige Garant für ein prosperierendes Syrien.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Deutsche sind der Deutschen schlimmster Feind. Soviel Verachtung für die eigenen Volksgenossen bringen nur Deutsche gegen Deutsche auf. Lustig ist dann immer, daß viele den Ausländern die Schuld an ihrer eigenen Unzulänglichkeit geben.(frundsberg)

Ähnliche Themen

  1. Warum haben" demokratische Regierungen " so ein Problem mit Referenden !
    Von Ophiuchus im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 10.10.2017, 14:21
  2. Wir haben ein Problem von Links
    Von Starfix im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 31.08.2017, 07:41
  3. Die Linke kämpft mit dem Islam gegen sich selbst
    Von Bester Freund im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.10.2016, 20:18
  4. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 12:49
  5. Problem Suche
    Von oloool im Forum Offenes Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 19:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben