+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 07:59
    Beiträge
    29.882
    Themen
    3

    Erhalten
    10.752 Tops
    Vergeben
    6.576 Tops
    Erwähnungen
    543 Post(s)
    Zitate
    27028 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Angela Merkel, die Pest für Deutschland, hat in der SZ jetzt ihr "Verantwortungsgefühl" für Europa betont.

    Angeblich will sie Ratspräsidentin werden.

    Die Mainstream-Medien jubeln bereits.

    Merkel könnte auf EU-Ebene ihren Schaden für Europa dann wohl maximieren, nachdem sie in Deutschland ein Trümmerfeld mit Baustellen überall hinterlassen hat.
    Dann werden die Engländer wohl nicht die Einzigen bleiben die laufen gehen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

  2. #12
    Positivdenker Premiumuser Avatar von fallrohr
    beordeter OStFw
     


    Registriert
    10.08.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 22:16
    Beiträge
    845
    Themen
    61

    Erhalten
    455 Tops
    Vergeben
    215 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    725 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Dazu muss die da erstmal gewählt werden. Da hab ich so meine Zweifel, beliebt
    ist nämlich anders. Ganz Europa hasst die Merkel, schließlich führt sie in den
    Niedergang, was immer mehr Leute begreifen.


    Moin!

    schließlich führt sie in den Niedergang,
    Merkel hat kein Interesse mehr an Deutschland. Bei der Debatte im dt. Bundestag über" 70 Jahre Grundgesetz " hielt es Merkel nicht für nötig, bis zum Ende des Tagungsordnungspunktes anwesend zu sein. Sehr respektlos gegenüber den Abgeordneten und gegenüber dem Souverän, uns Staatsbürgern! Merkel als Ratspräsidentin nach Brüssel und das soll dann ein Fortschritt für das zusammenwachen für Europa sein? Österreich, Italien, Griechenland werden sich mit Merkel auch nicht mehr anfreunden. Mit ihrem verbohrten Flüchtlingsverteilversuch hat sie Europa endgültig gespalten.
    IM " ERIKA" hat doch schon genug in Europa kaputt gemacht.
    Manche mögen das bezweifeln, allen voran vielleicht Macron. Er dürfte seine Lektion gelernt haben, was die EU-Visionen seiner Kollegin Frau Merkel angeht.
    Es wird Zeit für ein Merkel freien Neuanfang.
    Gruß

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer kriecht, kann nicht stolpern.


    Gruß fallrohr.


    [SIZE=5]Kein Gesprächsbedarf mit

    Picasso , Christ 32, Hinterfrager, Druckbert , Ei Tschi , Redwing, teu, Boxtrolls, Nachtstern, Eine kleine Nachtmusik,Politikqualle,Eisbaerin,Nora,
    Joachim der Hellseher,Sigbert,

  3. #13
    Premiumuser + Avatar von New York

    Registriert
    23.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 12:00
    Beiträge
    2.297
    Themen
    3

    Erhalten
    1.701 Tops
    Vergeben
    499 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    2242 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    Weshalb sollte sie auf generelle Ablehnung der "normalen" Staaten stoßen, so lange auch weiterhin sichergestellt ist, dass Deutschland als Zahlmeister und Garant für dubiose Kredite sowie als bereitwilliges Aufnahmeland für die von anderen Staaten abgelehnten und nach Deutschland geleiteten Migranten bereitsteht...
    Genau das würde ich auch befürchten. So würde Frau Merkel noch besser als deutsche Weihnachtsgans im Fokus stehen. Ein gefundenes Fressen für Franzosen, Italiener, Spanier etc.


    BG, New York

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Währung, die nach dem Euro kommt, sollte zum Gedenken an die Finanzkrise "Fiasko" heissen. Ein Fiasko hat 100 Debakel.
    Seit Jahrhunderten drehen die Uhren bei Moslems rückwärts. Eine neue Chance für die Schweizer Uhrenindustrie!

  4. #14
    routiniertes Forenmitglied Avatar von schamalsi

    Registriert
    08.10.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 20:57
    Beiträge
    131
    Themen
    0

    Erhalten
    65 Tops
    Vergeben
    119 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    93 Post(s)

    Standard

    Wann erschiesst eigentlich jemand diese Alte ??

    Das ist ja nicht mehr zum Aushalten mit diesem DDR-Kuckuck

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    20.05.2019 um 06:48
    Beiträge
    4.455
    Themen
    59

    Erhalten
    3.184 Tops
    Vergeben
    2.112 Tops
    Erwähnungen
    65 Post(s)
    Zitate
    4239 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    Weshalb sollte sie auf generelle Ablehnung der "normalen" Staaten stoßen, so lange auch weiterhin sichergestellt ist, dass Deutschland als Zahlmeister und Garant für dubiose Kredite sowie als bereitwilliges Aufnahmeland für die von anderen Staaten abgelehnten und nach Deutschland geleiteten Migranten bereitsteht...
    Weil die mittlerweile mehr wissen als der gemeine Deutsche Bürger. Deutschland
    schleift sich selbst, mit wachsener Begeisterung, und ist dabei den Rest gleich
    mitzunehmen. Wenn Deutschland am Boden liegt, knien tut es ja schon, hat sich
    "Zahlmeister" und Co. erledigt. Merkel ist ein Garant für diesen Kurs.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #16
    Premiumuser +
    Kibuka hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Kibuka

    Registriert
    14.05.2017
    Zuletzt online
    Heute um 13:16
    Beiträge
    2.414
    Themen
    98

    Erhalten
    2.495 Tops
    Vergeben
    291 Tops
    Erwähnungen
    30 Post(s)
    Zitate
    3121 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    Weshalb sollte sie auf generelle Ablehnung der "normalen" Staaten stoßen, so lange auch weiterhin sichergestellt ist, dass Deutschland als Zahlmeister und Garant für dubiose Kredite sowie als bereitwilliges Aufnahmeland für die von anderen Staaten abgelehnten und nach Deutschland geleiteten Migranten bereitsteht...
    Die Österreicher oder Italiener schicken ihre "Gäste" doch sowieso alle direkt in Richtung Norden weiter.

    Immerhin hat der Italiener Salvini aber erkannt, dass er damit den wichtigsten Zahlmeister der EU schwächt, was früher oder später sich auch auf Italien auswirken wird.

    Unabhängig davon bin ich der Überzeugung, dass die grenzenlose Zuwanderung von Armutsmigranten und ungebildeten Personen nach Deutschland anhalten und dem Land langfristig schweren Schaden zufügen wird.

    Das ist alles eine Frage der Zeit.

    KGE hatte Recht, als sie sagte, dass das Land sich drastisch verändern wird.

    Im Gegensatz zu ihr freue ich mich aber weniger darauf.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
    Und schrien sich zu ihre Erfahrungen,
    Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
    Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
    Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
    Sägten weiter.“

  7. #17
    zeitgeistkritisch Avatar von Hinterfrager

    Registriert
    02.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 09:36
    Beiträge
    3.437
    Themen
    0

    Erhalten
    3.547 Tops
    Vergeben
    2.597 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    3651 Post(s)

    Standard Der Karren wird wohl dank des Wählerverhaltens weiter in den Dreck gefahren...

    Wenn man Berichte über den angenommen (oder suggerierten) Trend zur Europawahl liest, dann muß man leider - aufgrund des erwarteten Anstiegs von CDU und insbesondere der Linksgrünen - schlimmes befürchten. Dann nützt leider auch ein geringes Anwachsen der AfD nichts oder nicht viel, um den fatalen Trend (Zuwanderungschaos, Euro-Desaster, EU-Zentralismus) noch nachhaltig zu stoppen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer aufmerksam zuhört, vernünftig fragt, gelassen antwortet und zu sprechen aufhört, wenn er nichts mehr zu sagen hat, ist im Besitze der nötigsten Eigenschaften, die das Leben erheischt. (Lavater)

  8. #18


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:28
    Beiträge
    12.647
    Themen
    1

    Erhalten
    3.840 Tops
    Vergeben
    410 Tops
    Erwähnungen
    157 Post(s)
    Zitate
    8914 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    Wenn man Berichte über den angenommen (oder suggerierten) Trend zur Europawahl liest, dann muß man leider - aufgrund des erwarteten Anstiegs von CDU und insbesondere der Linksgrünen - schlimmes befürchten. Dann nützt leider auch ein geringes Anwachsen der AfD nichts oder nicht viel, um den fatalen Trend (Zuwanderungschaos, Euro-Desaster, EU-Zentralismus) noch nachhaltig zu stoppen.
    wer den Lügenpresse-Statistiken glaubt und deshalb denkt, Wählen hat keinen Sinn, ist selber schuld....

    war schon früher so, nur heute klappt das nicht mehr...., man sieht, dass viele - auch alte EU-Länder im Umschwung sind,
    Beispiel:
    Italien ... gilt als RÄCHTZ, hat aber die Bürgerversicherung eingeführt...

    weil die Wähler sich nicht täuschen ließen!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #19
    aktives Forenmitglied Avatar von Titanic deckchair

    Registriert
    04.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 13:02
    Beiträge
    170
    Themen
    0

    Erhalten
    93 Tops
    Vergeben
    19 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    126 Post(s)

    Standard


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    In the beginning there was nothing, which exploded.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 15:29
  2. Wisent-Projekt droht nach Angriff zu scheitern
    Von pzjgkp200 im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 02.06.2017, 16:24
  3. Merkel klaut wirklich der gesamten Opposition nach und nach die Ideen...
    Von Schulz im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 23.12.2015, 09:53
  4. F-22 Raptors kommen nach Europa
    Von dayox im Forum Europa
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 06.09.2015, 21:48
  5. Die ökologische Katastrophe droht ganz Europa
    Von milena im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 08:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben