+ Antworten
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 131 bis 132 von 132
  1. #131
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Gestern um 20:51
    Beiträge
    29.872
    Themen
    3

    Erhalten
    10.745 Tops
    Vergeben
    6.566 Tops
    Erwähnungen
    543 Post(s)
    Zitate
    27018 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Debitist Beitrag anzeigen
    Wenn Du das was lernen willst, bestätige im übernächsten Klick, dass Du über 18 bist.


    Feix
    Debitist
    Ich komm da nicht rein, bin bei Google nicht angemeldet und kann auch gut drauf verzichten, für Videomaterial ab 18 nutze ich andere Plattformen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

  2. #132
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Gestern um 20:51
    Beiträge
    29.872
    Themen
    3

    Erhalten
    10.745 Tops
    Vergeben
    6.566 Tops
    Erwähnungen
    543 Post(s)
    Zitate
    27018 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Titanic deckchair Beitrag anzeigen
    Kunsthistorikerin klärt auf - Warum haben antike Statuen meistens einen kleinen P[.]nis?

    ... Große Penisse seien damals mit Dummheit, Lust und Hässlichkeit assoziiert worden, zitiert Oredsson aus dem Werk "Greek Homosexuality" des Historikers Kenneth Dover. Ein großer P[.]nis, das entsprach nicht dem körperlichen Selbstverständnis der Zeit. Der antike Mann sah den Menschen als denkenden, rational agierenden Intellektuellen, der zwar sexuell aktiv war, aber sich nicht mit stumpf-wollüstigen Barbaren in Zusammenhang bringen lassen wollte.
    ...
    Alle Darstellungen eines großen Penisses in der Antiken standen im Zusammenhang mit Dummheit oder einer animalischen Ausgestaltung wie beim Satyr (Halb mensch, halb Ziegenbock).

    https://www.stern.de/kultur/kunst/kl...e-7008328.html

    Dieser Bericht kommt bei unseren "afrikanischen Freunden" bestimmt nicht gut an
    Wobei der im Link abgebildete Pinsel gut in die Kategorie Blutpimmel paßt und die können im erregten Zustand gut und gerne die Vierfache Größe erreichen, da können die Südseekönige aber mal Augen machen wie sich so ein Ding auseinander faltet.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

Ähnliche Themen

  1. Was die Zukunft bringen wird
    Von Debitist im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 21.05.2019, 14:37
  2. Die Reformation und ihr Jahr: Was soll es uns bringen?
    Von Timirjasevez im Forum Religionen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 01.11.2017, 17:06
  3. Invasoren bringen ihre Gesetze mit
    Von Debitist im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 13:22
  4. Was muss ein Arbeiter der Firma bringen um lukrativ zu sein
    Von tesla im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 09.09.2015, 13:27
  5. Eigenes, selbst entworfenes Geld in Umlauf bringen?
    Von DerOri im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 16:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben