+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
  1. #1
    Ophiuchus hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:30
    Beiträge
    12.438
    Themen
    147

    Erhalten
    4.822 Tops
    Vergeben
    4.526 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    9227 Post(s)

    Standard Habe Bauchschmerzen - Merkelismus ins GG ?

    Anlass dieser Artikel ähnlich in anderen Medien erschienen :

    https://www.deutschlandfunk.de/oekon...ews_id=1006407

    Was bedeutet dies ?

    werden Lindner und Kühnert demnächst zum Ziel des Verfassungsschutz ?

    Lindner weil er weniger Staat möchte , Kühnert weil er Verstaatlichung möchte ?

    Hat eine Gesellschafft in der der Status Quo festgeschrieben ist eine Perspektive ?

    Die soziale Marktwirtschaft kann viele Probleme nicht lösen , wie die soziale Ungerechtigkeit .

    an anderer Stelle sagt der IfW Präsident :

    Inwieweit gefährdet die immer größere Kluft zwischen Reich und Arm nicht nur den gesellschaftlichen Frieden, sondern auch die Wirtschaftskraft in Europa?

    Ganz erheblich. In Deutschland ist das nicht so sichtbar, in Frankreich aber sehr wohl, wie die Gelbwestenbewegung zeigt. Diese Auseinandersetzungen hemmen die wirtschaftliche Dynamik. Unsere Sozialsysteme müssen die Abgehängten auffangen – aber das bindet immer mehr Ressourcen. Wir werden deshalb ein Hochsteuerland bleiben.
    https://www.abendblatt.de/top-themen...verlieren.html

    Der Sozialismus hat in den Versuchen bisher auch nicht so richtig funktioniert !

    Aber eine Zementierung wie hier gefordert , kann auch nicht die Lösung sein .

    Es muss etwas sozial gerechteres geben was funktioniert , ob die Zeit schon reif ist

    Aber die Festschreibung macht jeden zum Verfassungsfeind der neue Gedanken entwickeln würde .

    Bin ich ein Träumer weil ich an das Bessere glaube ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O.

  2. #2
    Premiumuser + Avatar von Zentrifug'
    Säue vor die Perlen
     


    Registriert
    23.05.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:21
    Beiträge
    2.022
    Themen
    22

    Erhalten
    758 Tops
    Vergeben
    654 Tops
    Erwähnungen
    14 Post(s)
    Zitate
    1431 Post(s)

    Standard

    (....) Aber die Festschreibung macht jeden zum Verfassungsfeind der neue Gedanken entwickeln würde.
    (....)
    Du sollst hier auch keine neuen Gedanken entwickeln; sondern im Rahmen der alten FUNKTIONIEREN, und das Bruttosozialprodukt steigern.
    Bedingungsloser Gehorsam löst alle Probleme!

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Zentrifug' (13.05.2019 um 19:25 Uhr)

  3. #3
    Premiumuser + Avatar von Zentrifug'
    Säue vor die Perlen
     


    Registriert
    23.05.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:21
    Beiträge
    2.022
    Themen
    22

    Erhalten
    758 Tops
    Vergeben
    654 Tops
    Erwähnungen
    14 Post(s)
    Zitate
    1431 Post(s)

    Standard

    Doppel geloescht

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Zentrifug' (13.05.2019 um 19:24 Uhr)

  4. #4
    zeitgeistkritisch Avatar von Hinterfrager

    Registriert
    02.10.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 21:26
    Beiträge
    3.435
    Themen
    0

    Erhalten
    3.546 Tops
    Vergeben
    2.594 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    3647 Post(s)

    Standard Felbermeyers neue Erfindung des Rades oder überflüssiger Profilierungsversuch

    Was soll eine "Verankerung der sozialen Marktwirtschaft" im GG?

    Die "soziale Marktwirtschaft" und ein in diesem Zusammenhang notwendiger solidarischer Sozialstaat, können letztlich nur in einem weitgehend intakten, selbstverantwortlichen und souveränen Nationalstaat gewährleistet werden.

    Offene Grenzen, muslimische Unterschichtenzuwanderung, multikulturelle Beliebigkeit und das Vorherrschen und radikale Gewinnstreben von internationalen Konzernen, widersprechen diesen menschlichen Grundbedürfnissen. Sie führen vielmehr zu einem weiteren Auseinanderklaffen der Schere zwischen Arm und Reich, d.h. von Profiteuren einerseits und Unterschichten und Habenichtsen andererseits.
    Dieses Ungleichgewicht kann dann in einer solchen "offenen bunten Gesellschaft" letztlich nur noch durch einen alles einebnenden und gleichschaltenden linken und totalitären Sozialismus vor bürgerkriegsähnlichen Auseinandersetzungen und Verteilungskämpfen unter dem Deckel gehalten bzw. geregelt werden. Mit all den bekannten fatalen Auswirkungen linker Umverteilungs- und Planwirtschaften.

    6 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer aufmerksam zuhört, vernünftig fragt, gelassen antwortet und zu sprechen aufhört, wenn er nichts mehr zu sagen hat, ist im Besitze der nötigsten Eigenschaften, die das Leben erheischt. (Lavater)

  5. #5
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 12:30
    Beiträge
    10.977
    Themen
    152

    Erhalten
    4.614 Tops
    Vergeben
    910 Tops
    Erwähnungen
    133 Post(s)
    Zitate
    7681 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zentrifug' Beitrag anzeigen
    Du sollst hier auch keine neuen Gedanken entwickeln; sondern im Rahmen der alten FUNKTIONIEREN, und das Bruttosozialprodukt steigern.
    Bedingungsloser Gehorsam löst alle Probleme!
    Du bist ein Zyniker

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mag ich:

    Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Druckbert, Zwei Raben, interrogativ, Debitist, Zentrifug, Kaffeepause930, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, Iraklis, Starfix, Sachse, Darkano, Kamikatze, MiaPetra, Loana, Zebra, MaBu, TanzendeFleischwurst, Titanic deckchair, Aspirin, Spökes,


    Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.
    Georg Christoph Lichtenberg (Freimaurer)

  6. #6
    Avatar von Smoker
    souverän und fair
     


    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 22:56
    Beiträge
    4.598
    Themen
    226

    Erhalten
    3.802 Tops
    Vergeben
    381 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    5104 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zentrifug' Beitrag anzeigen
    Du sollst hier auch keine neuen Gedanken entwickeln; sondern im Rahmen der alten FUNKTIONIEREN, und das Bruttosozialprodukt steigern.
    Bedingungsloser Gehorsam löst alle Probleme!
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Du bist ein Zyniker
    ...aber ein guter

    Ach ja zum Thema: Ich bin nicht völlig dagegen. Murksel sagte ja schon "Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit." Da wird einem doch ein wenig flau wenn die so nen Stuss erzählt.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Smoker (13.05.2019 um 19:53 Uhr)

  7. #7
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 12:30
    Beiträge
    10.977
    Themen
    152

    Erhalten
    4.614 Tops
    Vergeben
    910 Tops
    Erwähnungen
    133 Post(s)
    Zitate
    7681 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    ...aber ein guter

    JA deshalb mag ich ihn auch.


    Ach ja zum Thema: Ich bin nicht völlig dagegen. Murksel sagte ja schon "Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit." Da wird einem doch ein wenig flau wenn die so nen Stuss erzählt.
    Ich höre einfach nicht hin, was die für einen Stuss erzählt. Ich stelle mir auch keine Untergangsszenarien vor, da sich bei mir schnell alles manifestiert. Allerdings habe ich Bilder aus der Zukunft gesehen vor 6 Jahren, das sah nicht gut aus für uns.

    Mein Ausweis läuft im Juli ab, habe mir heute schon mal Bilder machen lassen und mich entschlossen auch einen neuen Pass zu beantragen, der seit 2003 abgelaufen ist. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, man weiß nie ob man nicht doch verschwinden muß. Habe gehört im Süden Bayern hinter der Donau soll es sicher sein.

    Wenn ich in 3 Wochen unten bin, werde ich Kontakte knüpfen, für alle Fälle

    Im Moment fühle ich mich hier noch völlig sicher. Bin gestern sogar im Wald gewesen und meinen Lieblingsweg marschiert, da trifft man niemanden. Keine Auffälligkeiten erlebt.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mag ich:

    Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Druckbert, Zwei Raben, interrogativ, Debitist, Zentrifug, Kaffeepause930, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, Iraklis, Starfix, Sachse, Darkano, Kamikatze, MiaPetra, Loana, Zebra, MaBu, TanzendeFleischwurst, Titanic deckchair, Aspirin, Spökes,


    Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.
    Georg Christoph Lichtenberg (Freimaurer)

  8. #8
    Ophiuchus hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:30
    Beiträge
    12.438
    Themen
    147

    Erhalten
    4.822 Tops
    Vergeben
    4.526 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    9227 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zentrifug' Beitrag anzeigen
    Du sollst hier auch keine neuen Gedanken entwickeln; sondern im Rahmen der alten FUNKTIONIEREN, und das Bruttosozialprodukt steigern.
    Bedingungsloser Gehorsam löst alle Probleme!
    So:


    ?????

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O.

  9. #9
    Ophiuchus hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:30
    Beiträge
    12.438
    Themen
    147

    Erhalten
    4.822 Tops
    Vergeben
    4.526 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    9227 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    Was soll eine "Verankerung der sozialen Marktwirtschaft" im GG?

    Die "soziale Marktwirtschaft" und ein in diesem Zusammenhang notwendiger solidarischer Sozialstaat, können letztlich nur in einem weitgehend intakten, selbstverantwortlichen und souveränen Nationalstaat gewährleistet werden.

    Offene Grenzen, muslimische Unterschichtenzuwanderung, multikulturelle Beliebigkeit und das Vorherrschen und radikale Gewinnstreben von internationalen Konzernen, widersprechen diesen menschlichen Grundbedürfnissen. Sie führen vielmehr zu einem weiteren Auseinanderklaffen der Schere zwischen Arm und Reich, d.h. von Profiteuren einerseits und Unterschichten und Habenichtsen andererseits.
    Dieses Ungleichgewicht kann dann in einer solchen "offenen bunten Gesellschaft" letztlich nur noch durch einen alles einebnenden und gleichschaltenden linken und totalitären Sozialismus vor bürgerkriegsähnlichen Auseinandersetzungen und Verteilungskämpfen unter dem Deckel gehalten bzw. geregelt werden. Mit all den bekannten fatalen Auswirkungen linker Umverteilungs- und Planwirtschaften.
    Warum kann der (a)sozialen Marktwirtschaft nur von Links und dann falsch begegnet werden

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O.

  10. #10
    Ophiuchus hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:30
    Beiträge
    12.438
    Themen
    147

    Erhalten
    4.822 Tops
    Vergeben
    4.526 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    9227 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Du bist ein Zyniker
    Wäre Realist nicht passender ?

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O.

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mohamed F. sorry einen habe ich noch ...
    Von zebra im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.12.2017, 14:13
  2. Ich habe einen Traum
    Von Linneus im Forum Gesellschaft
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 25.05.2017, 12:30
  3. Ich habe es gewußt Österreich muß neu wählen
    Von Lester Maul im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 05.07.2016, 10:58
  4. Ich habe da mal eine Frage:
    Von imho im Forum Offenes Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 18:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben