+ Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 97
  1. #21
    Zionistischer Freimaurer Psw-Kenner Avatar von bluetie

    Registriert
    14.08.2017
    Zuletzt online
    17.10.2019 um 20:22
    Beiträge
    536
    Themen
    7

    Erhalten
    263 Tops
    Vergeben
    538 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    476 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Du wirkst immer ein wenig missgünstig....
    als Neidhammel bist du ja auch in dem ominösen anderen Forum unterwegs. Ich könnte ja mal plaudern, aus welchen abartigen Abgründen du her stammst. Da würden einige User große Augen machen. ;-)

    Zum Thema: Mercedes Benz: sind super Karren. Hatte mal einen Sportwagen dieses Fabrikats. Nicht schlecht, Herr Specht, aber mein BMW ist dann doch spritziger. Einmal kurz das Gaspedal angeschaut und 300km/h. Da kommt Freude auf.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ----------
    “I would just like to say that after all these years of heavy drinking, bright lights and late nights, I still don’t need glasses. I drink right out of the bottle.“ (David Lee Roth)

  2. #22
    Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:08
    Beiträge
    29.353
    Themen
    99

    Erhalten
    12.739 Tops
    Vergeben
    20.835 Tops
    Erwähnungen
    494 Post(s)
    Zitate
    24030 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bluetie Beitrag anzeigen
    als Neidhammel bist du ja auch in dem ominösen anderen Forum unterwegs. Ich könnte ja mal plaudern, aus welchen abartigen Abgründen du her stammst. Da würden einige User große Augen machen. ;-)

    Zum Thema: Mercedes Benz: sind super Karren. Hatte mal einen Sportwagen dieses Fabrikats. Nicht schlecht, Herr Specht, aber mein BMW ist dann doch spritziger. Einmal kurz das Gaspedal angeschaut und 300km/h. Da kommt Freude auf.
    Nur zu. Ich bin auch daran interessiert. Was für einen BMW hast du denn?



    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Der Narr spricht in seinem Herzen: Es gibt keinen Gott“.



    Psalm 14,1; 53,2




    https://www.gute-saat.de

  3. #23
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    Gestern um 12:40
    Beiträge
    17.771
    Themen
    42

    Erhalten
    3.171 Tops
    Vergeben
    1.591 Tops
    Erwähnungen
    349 Post(s)
    Zitate
    9831 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Du wirkst immer ein wenig missgünstig....
    Weil ich dir eine Fahrspur wegnehmen möchte? Jedenfalls würde ich niemals mit einem Schröder-Mercedes in einen Mercedes-Strang platzen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #24
    Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:08
    Beiträge
    29.353
    Themen
    99

    Erhalten
    12.739 Tops
    Vergeben
    20.835 Tops
    Erwähnungen
    494 Post(s)
    Zitate
    24030 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Spökes Beitrag anzeigen
    Weil ich dir eine Fahrspur wegnehmen möchte? Jedenfalls würde ich niemals mit einem Schröder-Mercedes in einen Mercedes-Strang platzen.
    Die in der gläsernen Manufaktur Dresden gebauten Phaeton sind sehr hochwertig gefertigt worden, vergleichbar mit den damaligen Qualitätsstandards der Fahrzeuge, die vom Threadersteller genannt wurden. Der Bentley wurde übrigens auch dort gefertigt. Er hatte die gleiche Bodenplatte wie der Phaeton. Leder und Holz im VW sind Bentley - identisch. Von daher passt der Phaeton schon in diesen Thread. Schröder weiß was gut ist...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Der Narr spricht in seinem Herzen: Es gibt keinen Gott“.



    Psalm 14,1; 53,2




    https://www.gute-saat.de

  5. #25
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    Gestern um 12:40
    Beiträge
    17.771
    Themen
    42

    Erhalten
    3.171 Tops
    Vergeben
    1.591 Tops
    Erwähnungen
    349 Post(s)
    Zitate
    9831 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Die in der gläsernen Manufaktur Dresden gebauten Phaeton sind sehr hochwertig gefertigt worden, vergleichbar mit den damaligen Qualitätsstandards der Fahrzeuge, die vom Threadersteller genannt wurden. Der Bentley wurde übrigens auch dort gefertigt. Er hatte die gleiche Bodenplatte wie der Phaeton. Leder und Holz im VW sind Bentley - identisch. Von daher passt der Phaeton schon in diesen Thread. Schröder weiß was gut ist...
    Ok, dann ist dies also der erste und letzte "echte Phaeton" der gebaut wurde oder willst Du sagen, der wäre ein Volkswagen? Aber halt: Gibt es nicht ein neues "Flackschiff" von VW?

    Die Gläserne Manufaktur ist schon sehr beeindruckend. Der Standort scheint mir falsch gewählt zu sein. Aber gut, der Große Garten ist auch so noch groß genug.

    In der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen rollen wieder die Bänder. Nach dem Phaeton-Aus wurde heute in Dresden der erste E-Golf fertiggestellt. Ein Blick auf die wechselvolle Geschichte eines Prestigeobjekts.
    https://www.handelsblatt.com/unterne...iDmbRbPyJR-ap1

    Da scheint Vernunft eingekehrt zu sein.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Spökes (04.05.2019 um 00:17 Uhr)

  6. #26
    Smoker hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Smoker
    souverän und fair
     


    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 23:12
    Beiträge
    4.923
    Themen
    234

    Erhalten
    4.144 Tops
    Vergeben
    398 Tops
    Erwähnungen
    109 Post(s)
    Zitate
    5456 Post(s)

    Standard

    Naja VW und Luxusklasse passen eben nicht zusammen. Auch wenn der Phaeton kein schlechtes Auto war für seine Zeit.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #27
    Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:08
    Beiträge
    29.353
    Themen
    99

    Erhalten
    12.739 Tops
    Vergeben
    20.835 Tops
    Erwähnungen
    494 Post(s)
    Zitate
    24030 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Naja VW und Luxusklasse passen eben nicht zusammen. Auch wenn der Phaeton kein schlechtes Auto war für seine Zeit.
    Unzerstörbares Langzeitauto
    Der VW Phaeton ist kraft seines Materials und seiner Verarbeitung ein unzerstörbares Langzeitauto. Seine Karosserie ist verzinkt, allein die massiven Aluminium-Druckguss-Scharniere der diskret wie ein stummer Diener funktionierenden Kofferraumklappe sind ein leiser Wink, mit welcher Kompromisslosigkeit dieses Auto gebaut wurde. Es lebt den Anspruch, den Mercedes früher hatte, er ist ein 600 der Neuzeit, den damals auch nur Kenner von einem 250 S unterscheiden konnten.

    Gewicht macht Freude, suggeriert Qualität. Die schweren Türen, die üppigen Rolls-Royce-artigen Vordersitze aus prallem Nappaleder, die Instrumente noch einzeln in Chrom gefasst, und Cupholder, die sich sanft in die Mittelkonsole zurückziehen. Dezent bleiben auch die Eukalyptusholz-Paneele, die das Interieur wohnlich machen. Falls sich die für gewöhnlich zugfrei arbeitende Klimaautomatik des VW Phaeton einmal mehr anstrengen muss, heben sich die Eukalyptustafeln wie von Geisterhand, um zusätzlichen Ausströmern Platz zu machen. Phaeton bedeutet in der Philosophie des Automobilbaus, Nebensächlichkeiten für wichtig zu erklären.


    https://www.auto-motor-und-sport.de/...ales-katapult/

    Der Wagen wird ein Klassiker werden. Billiger als jetzt werden die Fahrzeuge nicht. Wo stehen deine Fahrzeuge eigentlich, hast du eine große Garage?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Der Narr spricht in seinem Herzen: Es gibt keinen Gott“.



    Psalm 14,1; 53,2




    https://www.gute-saat.de

  8. #28
    Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:08
    Beiträge
    29.353
    Themen
    99

    Erhalten
    12.739 Tops
    Vergeben
    20.835 Tops
    Erwähnungen
    494 Post(s)
    Zitate
    24030 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Spökes Beitrag anzeigen
    Ok, dann ist dies also der erste und letzte "echte Phaeton" der gebaut wurde oder willst Du sagen, der wäre ein Volkswagen? Aber halt: Gibt es nicht ein neues "Flackschiff" von VW?

    Die Gläserne Manufaktur ist schon sehr beeindruckend. Der Standort scheint mir falsch gewählt zu sein. Aber gut, der Große Garten ist auch so noch groß genug.


    https://www.handelsblatt.com/unterne...iDmbRbPyJR-ap1

    Da scheint Vernunft eingekehrt zu sein.
    Das wird leider floppen. Wie der gesamte Elektro - Irrsinn.


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Der Narr spricht in seinem Herzen: Es gibt keinen Gott“.



    Psalm 14,1; 53,2




    https://www.gute-saat.de

  9. #29
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    Gestern um 12:40
    Beiträge
    17.771
    Themen
    42

    Erhalten
    3.171 Tops
    Vergeben
    1.591 Tops
    Erwähnungen
    349 Post(s)
    Zitate
    9831 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Das wird leider floppen. Wie der gesamte Elektro - Irrsinn.

    Offensicht floppt alles was VW in Dresden so baut und baute:

    https://www.volkswagen.de/de/models.html

    Jedenfalls scheinen sie erkannt zu haben, dass sie in der Klasse in der sich der Phaeton bewegt nicht auf die notwendige Gegenliebe stoßen. Schon alleine von daher wird er ein Klassiker. Du siehst ja selber, dass er bei Möchtegerngroß noch auf Zuspruch trifft. Die wirklich großen Jungs legen sich doch lieber, wenn es denn schon VW sein soll, einen A8 oder so zu und dann natürlich nicht so alt und gebraucht wie der, auf den Du bereits eine Anzahlung geleistet hast. War er teurer als Du "cash in der Täsch" hattest oder müssen noch teure Sonderwünsche eingearbeitet werden?

    So kann ich mich nicht daran erinnern, dass ich bei meinem W123 innen etwas, wie z. B. Autoradio wechseln, ohne viel Aufwand nicht hätte selber machen können. Bei meinem CL 203 sieht dies schon anders aus. Da hätte mich die korrekte Montage einer Lautsprecherabdeckung glatt 170,-- € gekostet. Natürlich wusste ich mir zu behelfen und konnte über die 17,-- € für die Abdeckung hinwegsehen. Auch gab es bei der Modellreihe, jedenfalls bei meinem Fahrzeug, keine Funktionen für die es keinen Zugänge gab und für die man im Falle der Nachrüstung das halbe Auto zerlegen muss. Wie ist dies bei einem W124 Smoker?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #30
    Smoker hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Smoker
    souverän und fair
     


    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 23:12
    Beiträge
    4.923
    Themen
    234

    Erhalten
    4.144 Tops
    Vergeben
    398 Tops
    Erwähnungen
    109 Post(s)
    Zitate
    5456 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Unzerstörbares Langzeitauto
    Der VW Phaeton ist kraft seines Materials und seiner Verarbeitung ein unzerstörbares Langzeitauto. Seine Karosserie ist verzinkt, allein die massiven Aluminium-Druckguss-Scharniere der diskret wie ein stummer Diener funktionierenden Kofferraumklappe sind ein leiser Wink, mit welcher Kompromisslosigkeit dieses Auto gebaut wurde. Es lebt den Anspruch, den Mercedes früher hatte, er ist ein 600 der Neuzeit, den damals auch nur Kenner von einem 250 S unterscheiden konnten.

    Gewicht macht Freude, suggeriert Qualität. Die schweren Türen, die üppigen Rolls-Royce-artigen Vordersitze aus prallem Nappaleder, die Instrumente noch einzeln in Chrom gefasst, und Cupholder, die sich sanft in die Mittelkonsole zurückziehen. Dezent bleiben auch die Eukalyptusholz-Paneele, die das Interieur wohnlich machen. Falls sich die für gewöhnlich zugfrei arbeitende Klimaautomatik des VW Phaeton einmal mehr anstrengen muss, heben sich die Eukalyptustafeln wie von Geisterhand, um zusätzlichen Ausströmern Platz zu machen. Phaeton bedeutet in der Philosophie des Automobilbaus, Nebensächlichkeiten für wichtig zu erklären.


    https://www.auto-motor-und-sport.de/...ales-katapult/

    Der Wagen wird ein Klassiker werden. Billiger als jetzt werden die Fahrzeuge nicht. Wo stehen deine Fahrzeuge eigentlich, hast du eine große Garage?
    Ich habe keine Garage. Die Autos stehen in einer gemieteten Scheune Und was die "goldene Zukunft" des Phaeton angeht.... da bin ich mir nicht so sicher xD

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 27.06.2019, 20:41
  2. Es gibt auch "echte Opfer" Herr Özil !
    Von Humanist62 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.07.2018, 12:37
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 20:47
  4. "Enemy mine" ""geliebter Feind"" ^^
    Von nachtstern im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 04.01.2016, 06:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben