+ Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 103
  1. #21
    Premiumuser
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 04:55
    Beiträge
    12.105
    Themen
    163

    Erhalten
    5.011 Tops
    Vergeben
    1.055 Tops
    Erwähnungen
    139 Post(s)
    Zitate
    8386 Post(s)

    Standard

    Die geistige Revolution in uns



    Man muß die Masse hinter sich lassen. Die Spreu trennt sich vom Weizen.

    Die Energien entziehen und selbst nutzen.

    Sich mit den Themen zu beschäftigen die sie uns präsentieren, damit entziehen SIE uns die Energien.


    Sie werden weiter für Streß, Chaos sorgen und die Armut forcieren, uns weiter vergiften.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Am Grab der meisten Menschen trauert, tief verschleiert, ihr ungelebtes Leben
    Georg Jellinek

  2. #22
    Bürgerrechtler >&´( Avatar von Frosch
    Nonkonformist...
     


    Registriert
    01.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 03:03
    Beiträge
    9.085
    Themen
    13

    Erhalten
    6.555 Tops
    Vergeben
    10.294 Tops
    Erwähnungen
    140 Post(s)
    Zitate
    7815 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Das ist schon richtig. Man muss dann schon drüber stehen über dem "guten und bösen", dann wäre alles heil.
    Das wäre dann der "alles verstehende" Mensch, der Weise.

    Wer dich schlägt auf die rechte Wange, dem biete auch die andere.
    "Aus Schaden wird man klug, aus Totalschaden weise."

    (J.W.v. Kroethe) >ß´)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Der Deutsche Bundestag ( 1996):

    "...im Hinblick darauf, daß Tibet sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt hat, (…) verurteilt die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis gerade auch in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität führt, insbesondere mittels Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl (…)



  3. #23
    Premiumuser
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 04:55
    Beiträge
    12.105
    Themen
    163

    Erhalten
    5.011 Tops
    Vergeben
    1.055 Tops
    Erwähnungen
    139 Post(s)
    Zitate
    8386 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Das ist schon richtig. Man muss dann schon drüber stehen über dem "guten und bösen", dann wäre alles heil.
    Das wäre dann der "alles verstehende" Mensch, der Weise.

    Wer dich schlägt auf die rechte Wange, dem biete auch die andere.
    Falsche Richtung gedacht, so funktioniert es nicht. Wenn jemand dich schlägt, ist das eine Grenzverletzung und du bist auf der gleichen Frequenz wie er.

    Wenn du in deinem Sein bist, wirst du nicht geschlagen, die nehmen dich gar nicht war oder wissen nichts mir dir anzufangen. Deine Haltung ist Wahrheit und Klarheit, das meidet die Lüge. Alleine dein Gang ist ganz anders, deine gesamte Ausstrahlung verändert sich.

    Wenn ich merken würde, ich werde außen angegriffen, das wäre für mich ein Alarmsignal, daß ich abgerutscht bin. Meine Kämpfe finden im Innen statt, nicht im Außen. Wenn da alles geklärt ist, habe ich keinerlei Angst.
    Meine Energien stehen dann nicht mehr zur Verfügung zur Verwirklichung ihrer Ziele. Die Programmierungen werden überschrieben und die alten Programme losgelassen, jch gestalte selber.

    Ich kämpfe nur im Außen, was auch in mir selbst unerlöst ist und da wird verdammt viel gekämpft und verurteilt. Wenn sich die meisten mit sich selbst beschäftigen würden, hätten sie weniger Probleme.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Am Grab der meisten Menschen trauert, tief verschleiert, ihr ungelebtes Leben
    Georg Jellinek

  4. #24
    beurlaubt aktives Forenmitglied
    Pazifist und auf Krawall
    gebürstet
     


    Registriert
    29.03.2019
    Zuletzt online
    17.06.2019 um 10:16
    Beiträge
    538
    Themen
    4

    Erhalten
    255 Tops
    Vergeben
    58 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    549 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Das ist schon richtig. Man muss dann schon drüber stehen über dem "guten und bösen", dann wäre alles heil.
    Das wäre dann der "alles verstehende" Mensch, der Weise.

    Wer dich schlägt auf die rechte Wange, dem biete auch die andere.
    Es gibt weder gut noch böse.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #25
    routiniertes Forenmitglied Avatar von erich

    Registriert
    12.03.2019
    Zuletzt online
    Heute um 00:10
    Beiträge
    460
    Themen
    0

    Erhalten
    305 Tops
    Vergeben
    567 Tops
    Erwähnungen
    8 Post(s)
    Zitate
    474 Post(s)

    Standard

    Ich frage mich manches mal,ob wir überhaupt für die ganze Wahrheit bereit sind und nicht überfordert würden,
    wenn wir ihrer dann ansichtig werden!

    Um überhaupt zu begreifen,was in grauer Vorzeit seinen Anfang nahm,bedarf es die Rückführung zu unseren
    einstmals natürlichen,intuitiv,feingeistigen Denkstrukturen,welche wie wir wissen,infolge „jahrtausendelanger
    Umstrukturierungs-Mechanismen lebensfremder Wertmaßstäbe“ verschüttet/umgelenkt wurden und seither
    unsere Denk, - bzw. Verhaltensmuster bestimmen!


    Fragen über Fragen deren Geheimnislüftung nach meinem Verständnis weit über unser Vorstellungsvermögen
    hinausgehen würde...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #26
    routiniertes Forenmitglied Avatar von erich

    Registriert
    12.03.2019
    Zuletzt online
    Heute um 00:10
    Beiträge
    460
    Themen
    0

    Erhalten
    305 Tops
    Vergeben
    567 Tops
    Erwähnungen
    8 Post(s)
    Zitate
    474 Post(s)

    Standard

    Ich frage mich manches mal,ob wir überhaupt für die ganze Wahrheit bereit sind und nicht überfordert würden,
    wenn wir ihrer dann ansichtig werden!

    Um überhaupt zu begreifen,was in grauer Vorzeit seinen Anfang nahm,bedarf es die Rückführung zu unseren
    einstmals natürlichen,intuitiv,feingeistigen Denkstrukturen,welche wie wir wissen,infolge „jahrtausendelanger
    Umstrukturierungs-Mechanismen lebensfremder Wertmaßstäbe“ verschüttet/umgelenkt wurden und seither
    unsere Denk, - bzw. Verhaltensmuster bestimmen!


    Fragen über Fragen deren Geheimnislüftung nach meinem Verständnis weit über unser Vorstellungsvermögen
    hinausgehen würde...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #27
    beurlaubt aktives Forenmitglied
    Pazifist und auf Krawall
    gebürstet
     


    Registriert
    29.03.2019
    Zuletzt online
    17.06.2019 um 10:16
    Beiträge
    538
    Themen
    4

    Erhalten
    255 Tops
    Vergeben
    58 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    549 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von erich Beitrag anzeigen
    Ich frage mich manches mal,ob wir überhaupt für die ganze Wahrheit bereit sind und nicht überfordert würden,
    wenn wir ihrer dann ansichtig werden!

    Um überhaupt zu begreifen,was in grauer Vorzeit seinen Anfang nahm,bedarf es die Rückführung zu unseren
    einstmals natürlichen,intuitiv,feingeistigen Denkstrukturen,welche wie wir wissen,infolge „jahrtausendelanger
    Umstrukturierungs-Mechanismen lebensfremder Wertmaßstäbe“ verschüttet/umgelenkt wurden und seither
    unsere Denk, - bzw. Verhaltensmuster bestimmen!


    Fragen über Fragen deren Geheimnislüftung nach meinem Verständnis weit über unser Vorstellungsvermögen
    hinausgehen würde...
    Das hängt vom Erkenntisvermögen eines Subjektes ab und ob er ein entsprechendes Bewusstsein entwickelte oder ob er abergläubischen Weltanschauungen folgt, ohne sie zu hinterfragen.

    Wer steckt denn deiner Ansicht nach hinter den "Umstrukturierungs-Mechanismen lebensfremder Wertmaßstäbe"?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #28
    Premiumuser + Avatar von DOLANS

    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:26
    Beiträge
    2.384
    Themen
    91

    Erhalten
    1.126 Tops
    Vergeben
    893 Tops
    Erwähnungen
    27 Post(s)
    Zitate
    2022 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Das ist das Bild, was uns heute gezeigt wird. Ich bin da sehr skeptisch, ob man die ganze Geschichte der christlichen Religion so sehen muss.
    Ich stelle mir vor, dass die Kirche ungemein angebunden war an die Mächtigen, dass sie Deals eingegangen ist und profitiert hat ohne Ende. Aber Deals sind ja nicht einseitig. In bestimmten Zeiten muss man dann der Weltmacht Tribut zahlen.
    Mit fällt gerade die evangelische Bischöfin ein, Margot Käßmann. Nachdem sie in Afghanistan war, sprach sie sich über den deutschen Militärbeitrag kritisch aus, er sei nicht zu rechtfertigen.
    2009 in einer Predigt: "Nichts ist gut in Afghanistan. All diese Strategien, sie haben uns lange darüber hinweggetäuscht, dass Soldaten nun einmal Waffen benutzen und eben auch Zivilisten getötet werden"
    2010 fuhr sie angetrunken bei rot über eine Ampel. Sie trat darauf zurück. Der Mann, der mit ihr fuhr, wurde nie genannt. Er war ja nur Beifahrer, sagte die Polizei.
    Käßmann ist inzwischen sehr angepasst und befürwortet Genderismus und Migration. Ihre Kriegskritik ist völlig verstummt.
    Und ja, auf der katholischen Seite nicht anders.

    Manchmal sehe ich es so: die Machtpolitik sagt der Kirche, ihr macht eure Arbeit gut, ihr predigt so schön und haltet die Menschen ruhig.
    Aber mischt euch nicht ein in unser Geschäft. Wir haben alles gespeichert, eure Sünden.
    Gerade der Kindesmissbrauch scheint nicht nur in den Kirchen eine süße Versuchung, auch in Polit-, Wirtschafts- und Finanzkreisen.
    Mächtige werden zu Orgien eingeladen, aber es wird - angeblich- mitgefilmt. Und so kann man davon ausgehen, dass eine Datenbank existiert, die Teilnehmer erpressbar macht.
    Der Mensch ist ein instinktiv und gläubig handelndes Wesen. Einfach ein Tier - wie es so viele andere Tierarten auf der Welt gibt.

    Bis zum Aufkommen der Naturwissenschaften, war die Kirche über dem Glauben die wahre Macht über die gläubigen Menschen.
    Sie benutzte das Unwissen der Menschen - um damit eine Geschäftsidee umzusetzen - GLAUBEN auch über die weltlichen Herrscher wie
    Fürsten, Grafen, Könige.

    Verbrechen, wie die in der Vergangenheit von der Kirche begangen,

    haben sich doch heute die Staatssystembetreiber auch angeeignet! Sie nennen sich heute Regierungen und Parteien -
    und betreiben die gleichen Taten - nur können die sich besser schützen.

    Deshalb ist > der Staat < auch anders anzusehen als > das Volk < was auch in den Gesetzen festgeschrieben ist !

    Weshalb wird der Kinderschutz und die Bildung von Kindern so halbherzig von der Politik, vom Staat betrieben ?

    Das ist deren Eigenschutz!

    Die christlichen Kirchen, sind die finanziell und wissensmäßig mit der weltweit größten Unternehmen
    und sind im Gegenzug zu den Staatssystembetreibern in ihrer Machtausübung dynamisch !

    Für Sie wäre es arg, wenn die Menschen real denken würden und nicht mehr glauben wollten,
    dafür tritt die Kirche mit der Taufe auch ein.

    Ebenso wäre es für die Staatssystembetreiber, wenn die Menschen real denken und erkennen würden, das sie als
    Leistungsträger und Wertabgeschöpfter, nur deren Leibeigener und Arbeitssklaven durch die Geburtsurkunde sind.

    Was sagte Merkel zum Papst ?

    Halte du sie gläubig, ich halte sie arm !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #29
    beurlaubt aktives Forenmitglied
    Pazifist und auf Krawall
    gebürstet
     


    Registriert
    29.03.2019
    Zuletzt online
    17.06.2019 um 10:16
    Beiträge
    538
    Themen
    4

    Erhalten
    255 Tops
    Vergeben
    58 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    549 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Der Mensch ist ein instinktiv und gläubig handelndes Wesen. Einfach ein Tier - wie es so viele andere Tierarten auf der Welt gibt.

    Bis zum Aufkommen der Naturwissenschaften, war die Kirche über dem Glauben die wahre Macht über die gläubigen Menschen.
    Sie benutzte das Unwissen der Menschen - um damit eine Geschäftsidee umzusetzen - GLAUBEN auch über die weltlichen Herrscher wie
    Fürsten, Grafen, Könige.

    Verbrechen, wie die in der Vergangenheit von der Kirche begangen,

    haben sich doch heute die Staatssystembetreiber auch angeeignet! Sie nennen sich heute Regierungen und Parteien -
    und betreiben die gleichen Taten - nur können die sich besser schützen.

    Deshalb ist > der Staat < auch anders anzusehen als > das Volk < was auch in den Gesetzen festgeschrieben ist !

    Weshalb wird der Kinderschutz und die Bildung von Kindern so halbherzig von der Politik, vom Staat betrieben ?

    Das ist deren Eigenschutz!

    Die christlichen Kirchen, sind die finanziell und wissensmäßig mit der weltweit größten Unternehmen
    und sind im Gegenzug zu den Staatssystembetreibern in ihrer Machtausübung dynamisch !

    Für Sie wäre es arg, wenn die Menschen real denken würden und nicht mehr glauben wollten,
    dafür tritt die Kirche mit der Taufe auch ein.

    Ebenso wäre es für die Staatssystembetreiber, wenn die Menschen real denken und erkennen würden, das sie als
    Leistungsträger und Wertabgeschöpfter, nur deren Leibeigener und Arbeitssklaven durch die Geburtsurkunde sind.

    Was sagte Merkel zum Papst ?

    Halte du sie gläubig, ich halte sie arm !
    Religionen wurden von den Anunnakis erfunden, um die Menschen zu steuern.

    Deswegen auch das ganze Affentheater um die Opfergabe aller Kulturen.

    Über Dogmen und Indoktrination die Menschen hirnwaschen.

    Man hat den Mensch ja auch entsprechend genetisch dafür manipuliert, das er leicht empfänglich ist, sich unterbewusst steuern zu lassen.

    Man braucht SKlaven, und keine selbstständig denkenden Menschen.

    Die Kirche ist nur ein Instrument dafür. Die Wissenschaft und Politik die anderen. Und alle wurden von ihrem Geldsystem abhängig gemacht.

    Hinter allem steckt eine Systematik, die von der Spitze der Pyramide gelenkt wird.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #30
    Premiumuser + Avatar von DOLANS

    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:26
    Beiträge
    2.384
    Themen
    91

    Erhalten
    1.126 Tops
    Vergeben
    893 Tops
    Erwähnungen
    27 Post(s)
    Zitate
    2022 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von erich Beitrag anzeigen
    Ich frage mich manches mal,ob wir überhaupt für die ganze Wahrheit bereit sind und nicht überfordert würden,
    wenn wir ihrer dann ansichtig werden!
    Um überhaupt zu begreifen,was in grauer Vorzeit seinen Anfang nahm,bedarf es die Rückführung zu unseren
    einstmals natürlichen,intuitiv,feingeistigen Denkstrukturen,welche wie wir wissen,infolge „jahrtausendelanger
    Umstrukturierungs-Mechanismen lebensfremder Wertmaßstäbe“ verschüttet/umgelenkt wurden und seither
    unsere Denk, - bzw. Verhaltensmuster bestimmen!

    Fragen über Fragen deren Geheimnislüftung nach meinem Verständnis weit über unser Vorstellungsvermögen
    hinausgehen würde...
    Ich denke - wenn der Mensch allgemein, sich auf eine das der Realität bezogenes Denken einstellt,

    würde es in der Evolution des Menschen eine Explosion geben.

    Es gibt nur eine, die Realität - unbeugsam - ohne eine selbst gläubige Definition -
    welche subjektiv ist, abzugeben.

    Aber über diesen Glauben, erstellen wir heute viele "Wahrheiten", oder Lügen, Ansichten, etc.

    Politiker, was wären die ohne den Glauben des Volkes an sie?

    Kirchen, was wären die ohne den Glauben der Gläubigen an sie?

    Die Menschen untereinander, leben in der Realität zusammen, ohne den GLAUBEN?

    Den Glauben würden diese Menschen als ein "kindliches Unwissen" belächeln !

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 00:13
  2. Die 72 Mächtigsten der Welt
    Von donatello im Forum Gesellschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.11.2013, 16:15
  3. Gott und die Welt..
    Von hepserich im Forum Religionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 21:35
  4. Rettung der Welt.
    Von agano im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 08:11
  5. Die *WELT.de.
    Von agano im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 11:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben