+ Antworten
Seite 116 von 122 ErsteErste ... 1666106114115116117118 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.151 bis 1.160 von 1212
  1. #1151
    Premiumuser

    Registriert
    10.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 13:22
    Beiträge
    1.040
    Themen
    0

    Erhalten
    220 Tops
    Vergeben
    1 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    1162 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Bist du besoffen?

    Was genau heißt "Wer nur von anderen fordert"?

    Was genau habe ich denn gefordert? Von wem? Und was heißt nur?



    Ich glaube bei dir hat sich der Verstand endgültig verabschiedet.





    Deinen infantilen Scheiß kannst du deiner Oma erzählen!
    Mach das .Deine Großmutter wird sich freuen .
    Selbst Blinde würden nicht bestreiten dass überall auf Deubel komm raus gebaut wird ,dass in den letzten Jahren zigtausend Wohnungen und Eigenheime neu entstanden sind ,
    Hinzu kommen in Zukunft zigtausende neue Wohnungen und Eigenheime
    deren Planungsphase bereits abgeschlossen ist .
    Alle diese Wohnungen werden nicht von Neugeborenen bezogen sondern von Menschen, die zur Zeit auch in Wohnungen leben .
    Wie bescheuert muss man sein von Wohnungsnot zu palavern
    obwohl alle die eine Neubauwohnung suchen bereits in einer Wohnung leben .Wohnungsnot gab es in den ersten 30 Nachkriegsjahren .Heute lediglich ein Luxusproblem .
    Die Frage was heißt hier fordern finde ich belustigend .
    Du tust nichts anderes als fordern . Du forderst mehr Wohnungen
    Geh voran Populist . Sicher wirst du keine Probleme bekommen
    vorhandenen Baugrund zu bebauen .Deine Kommune wird dir sicher
    Grundstücke zur Verfügung stellen .Bezahlen musst du die natürlich
    genau wie jeder andere Bauträger auch. Die Bauzeit solltest du auch einbeziehen .Es sei denn du stehst auf Fertighäuser .
    Deine AgD wird dich finanziell unterstützen .
    Würde die AgD regieren hätten wir nicht eine einzige Wohnung mehr .

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Voller Hanseat (15.05.2019 um 11:52 Uhr)

  2. #1152
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 12:30
    Beiträge
    10.977
    Themen
    152

    Erhalten
    4.614 Tops
    Vergeben
    910 Tops
    Erwähnungen
    133 Post(s)
    Zitate
    7681 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen
    Gäbe es einen Mangel an Miet-PKW, wenn die Gesetze des Wohnraummietrechts gälten?

    Nämlich:

    - Die Kaution für das Mietauto darf nach Aushändigung des PKW in 3 Monatsraten nachträglich bezahlt werden

    - Die Höhe der KFZ-Miete ist gesetzlich geregelt, ebenso etwaige Erhöhungen, Autovermieter muss vergleichbare PKW-Mieten nachweisen

    - Schimmel im Auto ist immer bauartig begründet, das Gegenteil hat der Vermieter mittels Gutachten zu beweisen

    - Der KFZ-Mieter erwirbt ebenso wie der Eigentümer Eigentum an dem gemieteten PKW (Verfassungsgericht - NJW 1993, 2035-2037)

    - Rückstand mit bis zu 2 Monatsmieten berechtigt den Vermieter nicht, das Auto zurück zu fordern

    - Für Reparaturen ist natürlich nur der Vermieter zuständig

    - Der Automieter darf Umbauten am Mietwagen vornehmen, auch völlig unqualifizierte.

    . Autovermieter muss dem MIeter schriftlich zuvor mitteilen, wieviel Miete der Vormieter zahlte

    - Hat der Automieter nicht vor Anmietung den PKW besichtigt, so kann er bis zu 3 Jahre die gezahlte PKW-Miete zurückfordern

    Niemand würde mehr Autos vermieten - und solange das aktuelle Wohnraummietrecht gilt, werden auch Wohnungen fehlen. Es ist leichter sich scheiden zu lassen, als einen Mieter los zu werden.
    Das ist falsch. Es wird unterschieden zwischen Eigentum und Besitz und bei dem PKW sind wir allenfalls Halter. Grundsätzlich ist uns Eigentum nicht gestattet, aber man läßt uns noch in dem Glauben.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mag ich:

    Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Druckbert, Zwei Raben, interrogativ, Debitist, Zentrifug, Kaffeepause930, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, Iraklis, Starfix, Sachse, Darkano, Kamikatze, MiaPetra, Loana, Zebra, MaBu, TanzendeFleischwurst, Titanic deckchair, Aspirin, Spökes,


    Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.
    Georg Christoph Lichtenberg (Freimaurer)

  3. #1153
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 12:30
    Beiträge
    10.977
    Themen
    152

    Erhalten
    4.614 Tops
    Vergeben
    910 Tops
    Erwähnungen
    133 Post(s)
    Zitate
    7681 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Atue001 Beitrag anzeigen
    Es gibt unglaublich viele Motive, warum jemand in einem Ballungszentrum teuer vermietbaren Wohnraum ungenutzt lässt. Beispielsweise den, dass der Besitzer einfach älter geworden ist, und die Kompelxität nicht mehr selbst managen kann....

    Auch bei leerstehenden Parzellen im Baugebiet - da wurde ein Baugebiet ausgewiesen, und der ein oder die andere hat einfach mal ein paar Grundstücke für die Kinder gekauft, weil er/sie es da gerade konnte.....nur 20 Jahre später sind die Kinder wo ganz anders aktiv....und die Grundstücke noch immer leer.....
    Einfache Realität in Deutschland!

    20 Jahre früher war es irgendwie sinnvoll, die Baugrundstücke für die eigenen Kinder zu kaufen.....20 Jahre später aber irgendwie auch nicht mehr....nur die Fakten sind so wie sie sind.....
    Nicht immer ist bei einer Fehlentwicklung gleich eine Verschwörung unterwegs - nur könnte der Staat Rahmenbedingungen so gestalten, dass solche Fehlentwicklungen weniger häufig vorkommen.....wenn man eine Auflage auf das Grundstück mit verabschiedet hätte, dass dort eine Wohnung errichtet und auch BEWOHNT werden muss - dann könnte man so einen Leerstand verhindern.....aber das ist nicht immer im Interesse der Gemeinden, die gerade ein paar Grundstücke zu vergeben haben......
    Das ist genau das Klientel was enteignet werden soll, damit man nach dem Crash für den Neuaufbau, diese Objekte zur Verfügung hat.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mag ich:

    Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Druckbert, Zwei Raben, interrogativ, Debitist, Zentrifug, Kaffeepause930, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, Iraklis, Starfix, Sachse, Darkano, Kamikatze, MiaPetra, Loana, Zebra, MaBu, TanzendeFleischwurst, Titanic deckchair, Aspirin, Spökes,


    Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.
    Georg Christoph Lichtenberg (Freimaurer)

  4. #1154
    aktives Forenmitglied Avatar von Roquette

    Registriert
    22.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 01:23
    Beiträge
    206
    Themen
    14

    Erhalten
    145 Tops
    Vergeben
    52 Tops
    Erwähnungen
    2 Post(s)
    Zitate
    241 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Das ist genau das Klientel was enteignet werden soll, damit man nach dem Crash für den Neuaufbau, diese Objekte zur Verfügung hat.
    Mein Nachbar hat sein Haus vermietet gehabt. Seit 2 Wochen räumt er den Müll der ausgezogenen Mieter weg und repariert Schäden.

    All die "Enteigner" hier sollen ihm doch helfen, wenn sie meinen, über fremdes Eigentum verfügen zu können,dürfen.

    Und bringt Geld mit für den geprellten Hausbesitzer, denn dieser "Staat" wird ihn bei einem Prozess jahrelang rechtlos lassen, wohl aber sich teuer bezahlen lassen.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #1155
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 12:30
    Beiträge
    10.977
    Themen
    152

    Erhalten
    4.614 Tops
    Vergeben
    910 Tops
    Erwähnungen
    133 Post(s)
    Zitate
    7681 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Roquette Beitrag anzeigen
    Mein Nachbar hat sein Haus vermietet gehabt. Seit 2 Wochen räumt er den Müll der ausgezogenen Mieter weg und repariert Schäden.

    All die "Enteigner" hier sollen ihm doch helfen, wenn sie meinen, über fremdes Eigentum verfügen zu können,dürfen.

    Und bringt Geld mit für den geprellten Hausbesitzer, denn dieser "Staat" wird ihn bei einem Prozess jahrelang rechtlos lassen, wohl aber sich teuer bezahlen lassen.
    Du hast das System noch nicht verstanden, es ist schwierig zu erkennen, das wir in einer Scheinwelt leben. Nichts ist wie es scheint. Das rein materielle Denken der Menschen und ihre Gier verhindern, daß sie die Wahrheit erkennen.


    Platons Höhlengleichnis

    http://www.draloisdengg.at/bilder/pd...eichnis370.pdf

    Wer geistig nicht im Licht ist erkennt die Schattenwelt nicht und den Ausgang. Er wird jeden für verrückt halten der sagt, dreh dich um und geh aus der Dunkelheit ins Licht. Die Menschen sind an ihrem Verstand und Ego gefesselt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mag ich:

    Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Druckbert, Zwei Raben, interrogativ, Debitist, Zentrifug, Kaffeepause930, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, Iraklis, Starfix, Sachse, Darkano, Kamikatze, MiaPetra, Loana, Zebra, MaBu, TanzendeFleischwurst, Titanic deckchair, Aspirin, Spökes,


    Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.
    Georg Christoph Lichtenberg (Freimaurer)

  6. #1156
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 12:30
    Beiträge
    10.977
    Themen
    152

    Erhalten
    4.614 Tops
    Vergeben
    910 Tops
    Erwähnungen
    133 Post(s)
    Zitate
    7681 Post(s)

    Standard

    Eigentum ab 48,48 Min.

    Rainer Mausfeld über Anarchismus, Wikileaks, Prinzipien der Demokratie & die Rolle der Wirtschaft


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mag ich:

    Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Druckbert, Zwei Raben, interrogativ, Debitist, Zentrifug, Kaffeepause930, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, Iraklis, Starfix, Sachse, Darkano, Kamikatze, MiaPetra, Loana, Zebra, MaBu, TanzendeFleischwurst, Titanic deckchair, Aspirin, Spökes,


    Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.
    Georg Christoph Lichtenberg (Freimaurer)

  7. #1157
    Premiumuser

    Registriert
    10.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 13:22
    Beiträge
    1.040
    Themen
    0

    Erhalten
    220 Tops
    Vergeben
    1 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    1162 Post(s)

    Standard

    Meinst du dich ? Erheiternd wenn Rechtsradikale sich auf Presseberichte der angeblichen Lügenpresse beziehen .
    Nochmals niemand verarmt durch Mieten .

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #1158
    Premiumuser + Avatar von DOLANS

    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 23:49
    Beiträge
    2.204
    Themen
    83

    Erhalten
    1.023 Tops
    Vergeben
    806 Tops
    Erwähnungen
    23 Post(s)
    Zitate
    1911 Post(s)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #1159
    Psw-Kenner Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 21:08
    Beiträge
    2.822
    Themen
    18

    Erhalten
    2.138 Tops
    Vergeben
    549 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    2579 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Voller Hanseat Beitrag anzeigen
    Meinst du dich ? Erheiternd wenn Rechtsradikale sich auf Presseberichte der angeblichen Lügenpresse beziehen .
    Nochmals niemand verarmt durch Mieten .
    Das verwechselst du wieder. Erheiternd ist es, wenn regierungsnahe Tunnelblicker und Paladine ihre einstudierten Sprechblasen der Stigmatisierung absondern, ähnlich erheiternd wie der Besuch eines Panoptikums.

    Und, natürlich gibt es viele Beschäftigte im NL - Sektor, die nicht mehr als 1000 - 1300 Euro netto verdienen, die wissen teilweise auch ohne zunehmende Mietpreise nicht, wie sie selbige bezahlen sollen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  10. #1160
    Premiumuser + Avatar von Zentrifug'
    Säue vor die Perlen
     


    Registriert
    23.05.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:21
    Beiträge
    2.022
    Themen
    22

    Erhalten
    758 Tops
    Vergeben
    654 Tops
    Erwähnungen
    14 Post(s)
    Zitate
    1431 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Voller Hanseat Beitrag anzeigen
    Meinst du dich ? Erheiternd wenn Rechtsradikale sich auf Presseberichte der angeblichen Lügenpresse beziehen .
    (....)
    Demokraten glauben/vertrauen nur den Demokratenmedien; und eigens für (diese) Demokraten wird diese Lügenpresse dann zitiert.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Enteignung!
    Von Smoker im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 10.04.2019, 00:07
  2. Schadenfreude Angebracht: Asylbürgen empört über hohe Rechnungen
    Von Charles Dexter Ward im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.09.2016, 08:41
  3. Mieten & Leben - Die Türken in Köln
    Von Kaffeepause930 im Forum Köln - what else?
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 11:54
  4. Hohe Wahlbeteiligung grundsätzlich gut?
    Von Sebastian Hauk im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 21:47
  5. Finanzbetrug um hohe Renditen:
    Von Hellmann im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 10:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben