+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 67 von 67
  1. #61
    Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 23:02
    Beiträge
    19.722
    Themen
    32

    Erhalten
    11.846 Tops
    Vergeben
    20.979 Tops
    Erwähnungen
    416 Post(s)
    Zitate
    15502 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schnipp-schnapp Beitrag anzeigen
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    So was passiert.

    Zitat Zitat von schnipp-schnapp Beitrag anzeigen
    Hier muss ich wirklich mal widersprechen.....auch wenn in Deutschland durchaus der Versuch gemacht wird Wahlen zu fälschen, so kommen sie
    doch noch nicht wirklich damit durch......noch können Wahlen in Deutschland durchaus etwas bringen....der wirkliche Henker sind die nicht - Wähler und
    das Rot- Grüne Stimmvieh....was nicht begreifen will, wer uns in die Pfanne haut.
    Alles klar, das glaubst Du. Wissen kannst Du es nicht. Und Du hoffst natürlich, was ich auch verstehen kann. Nur... Du wirst es selbst erleben, wie es weiter den Bach runtergeht. Wir sind ein Auslaufmodell. Geplant seit über 100 Jahren. Wahrscheinlich eher 300. Allein die Tatsache,, daß man 2015 die Grenzen geöffnet hat, müßte Dir genügen, um zu erfassen, daß es keine humanitäre Hilfe ist, sondern ein Angriff auf uns, zumal wir kein Erstland nach der "Flucht" sind.
    Was meinte Peter Schill-Latour? Wer halb Kalkutta aufnimmt, hilft nicht Kalkutta, sondern wird selbst zu Kalkutta. Recht hatte der Mann!
    Zitat Zitat von denmarkisbetter Beitrag anzeigen
    Nochmal: ich will NICHTS ändern.Nichts.Nichts.

    Nur EINEN verdammten Punkt: illegale Migration.Und nun guck nach Italien.Salvini.Guck nach Dänemark.Höre auf die Hetze gegen Illegale.Bewundere Orbans Zaun wo die Illegalen nicht durchkommen.Guck bald nach Mellilla wenn die bald dann konservative spanische Regierung dann endlich zurückknüppeln lässt.

    Italien hat 95 Prozent weniger Ankünfte von Illegalen seit Salvini am Ruder ist.Wenn du weiterhin nicht an Wahlen glaubst, dann glaubst du eben wahlen sind für etwas anderes da als illegale Migration zu verhindern.

    DAS finde ich naiv.wirtschaft und wohlstand wird NICHT an der Wahlurne entschieden.
    Du willtst ja doch 'ne Änderung.
    Mag sein, daß sich Kleinichkeiten geändert haben, was das große Bild aber nicht beeinflussen wird. Du wirst noch erleben, wie in "unserem" Land ganz andere das Sagen haben werden. Die autochthonen Deutschen sollen vernichtet werden. Danach kommen die anderen Weißen dran.
    Zitat Zitat von bluetie Beitrag anzeigen
    auf perfide Art&Weise wird hier die Demokratie in der Dreck gezogen, um die gewollte totalitäre Diktatur vorzubereiten.
    Von welcher Demokratie schreibst Du? Es gibt nachweislich keine Demokratie im Sinn Macht des Volkes auf diesem Planeten. Gab sie noch nie. Direkt übersetzt heißt es "Die Macht über die Steuerzahler".
    ------------------------------

    Fazit: Daß man an der Hoffnung, alles würde sich zum besseren wenden, festhält, ist natürlich menschlich. Nur... ich schlage vor, sich auf das Schlimmste mental vorzubereiten. An Widerstand ist nicht zu denken.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    Neue Einzelfallkarte

    Ab 11.09.2017 statistisch beliebtester user des PSW!

  2. #62
    Psw-Kenner Avatar von saggitarius

    Registriert
    24.02.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 23:36
    Beiträge
    1.021
    Themen
    7

    Erhalten
    596 Tops
    Vergeben
    161 Tops
    Erwähnungen
    21 Post(s)
    Zitate
    912 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denmarkisbetter Beitrag anzeigen
    Aufhänger dieses Textes: die Warnung des Bosnischen Ministerpräsidenten vor unvorstellbar brutalen und habgierigen Migranten :
    https://de.sputniknews.com/politik/2...grationsstrom/

    Dies sei von der EU toleriert und somit gewollt.

    Was geschieht hier? Inzwischen bin ich mir sicher: es ist der letzte Kampf, der letzte Ansturm,die Entscheidung.

    Auf der einen Seite: Maschinengewehre,Zäune,Knüppel,Soldaten und Politiker die den Ansturm verhindern wollen.Babis,Strache,Salvini,Orban. Sie kämpfen zwar einen einsamen Kampf, konnten jedoch die Flüchtlingsproblematik in Ihren Ländern binnen kurzer Zeit fast lösen.Salvini hat Migration faktisch auf null gesetzt.

    Das bedeutet: das brutale Nigeria kann sich bis 2050 ruhig auf 500 mio Einwohner verdreifachen, die Nigerianer können mit noch so einer Brutalität vorgehen mit Ihren Banden,Ihrer Brutalität,Ihrer Habgier, sie haben in Italien solange keine Chance, solange die Salvinis am Zug sind.
    Auch über Krisen in Algerien können Orban und Salvini nur müde lächeln: SIE KNÜPPELN ALLES ZURÜCK.

    Auf der anderen Seite sind es die Verbündeten der Habgierigen,der abgelehnten Asylbewerber, die ihnen den roten Teppich des Bleiberechts ausrollen, die CDU, Merkel,Spahn,Kretzschmar,Juncker,Altmeier.Vollgefr essen erfreuen sie sich am Knechten Ihres Volkes, weil sie das Volk hassen.Ihr Zie: brutale Pakistanis,Iraker,Algerier,Syrer,Iraner,EU Armutsmigranten und aus dutzenden anderen Staaten dieser Welt in Neubauten in Innenstadtlage unterzubringen, Ihnen das deutsche Volk auf dem Präsentierteller als Wirtsvolk zu unterjochen.Dieses Ziel verfolgen sie mit unerbittlicher Härte.

    Das Volk? Eingeschläftert,aber vor allem abgelenkt duch allerlei unnützen Kram.Euro,EU,Rente,Umwelt, alles plötzlich so wichtig.

    Und dennoch : sieht man die Zahlen ,sieht man die Massen gibt es nur die Orbans,die Salvinis die erkannt haben: nur zurückprügeln,abschieben hält uns Milliarden Inder,Pakistani,Bangladeshis,Nepalesen,Nigerianer, Gambier etc vom Leib.

    Es wird alles schnell gehen: Untergang oder Leben.Alles wird sich binnen 10 Jahren entscheiden.

    Da die Brutalität der Migration zunimmt, immer reichere,habgierige Migranten immer mehr Geld für Schlepper zahlen, hilft nur die Holzhammermethode.

    Ich wünsche der AfD viel Erfolg ,bin aber zunehmend skeptischer.Warum? Zuweilen metzeln die Migranten nicht nur Deutsche sondern sich auch gegenseitig.Doch keine Reaktion, nicht mal ein Hall wenn ein Illegaler stirbt.Das schockt mich.Und bei illegalen Tätern vor Gericht: Verständnis für Brutalität überall.Unfassbar.

    Ich hoffe in Italien sieht man das anders. Die Hetze gegen Illegale zeigt dort Wirkung und ganz klar werden Illegale als das erkannt was sie sind : Invasoren,Eroberer.Unvorstellbar brutal und habgierig.

    Es gibt keine Mittelweg.Entweder man erkennt die Gefahr oder nicht .Europa wird untergehen oder Leben.Die Europawahlen vor allem in Frankreich sind ein erster Meilenstein.Ich bete.
    Am besten um Verstand!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #63
    denmarkisbetter hat diesen Thread gestartet
    Avatar von denmarkisbetter

    Registriert
    19.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 01:21
    Beiträge
    12.277
    Themen
    103

    Erhalten
    3.439 Tops
    Vergeben
    3.195 Tops
    Erwähnungen
    158 Post(s)
    Zitate
    8870 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Dass die illegale Migration etwas mit illegalen Kriegen zu tun haben könnte, das ahnst du vielleicht, willst es aber nicht in deinen Kopf lassen. Nur einen "verdammten Punkt" wollen, das ist wie ein Kind, das nur strampelt und sich die Ohren zuhält.

    Ich sag es mal ganz freundlich: wie wäre es, wir ziehen unsere Scheiß-NATO-Mitmach Truppen aus Afghanistan zurück. Wir akzeptieren jede Regierung, die die Afghanen akzeptieren, dann helfen wir noch, das aufzubauen was wir zerstört haben, und fertig.
    Syrien genauso. Die Bundesregierung hat den Terrorismus unterstützt. Es wäre Zeit, wieder gut zu machen.
    Die syrische Regierung ist jetzt schon bereit, alle Exil-Syrer wieder aufzunehmen. Also bitte.
    Du nimmst die Fakten nicht zur Kenntnis.Es geht um Ghanaer,Zimbabwer, Leute die zu einem Drittel Ihre Identität verschleiern,Lügen ,betrügen,doppelt kassieren,Rauben,Vergewaltigen,Schmarotzen.Kaum einer kommt aus dem Krieg und diejenigen sind in den Nachbarländern.

    Die Habgier von Syrern im Beispiel einer Wohnungsanzeige einer Flüchtingshelferin: Junges Paar,meine Freunde, toller Lebenswandel suchen Wohnung.Beide sind Künster,dann wird ein Maximalpreis auf Jobcenterniveau genannt, keine Festanstellung erwähnt.

    Die Brutalität und Habgier ist unvorstellbar.Es kommen "Menschen" die sich auf Kosten von anderen Völkern ein schönes Leben machen wollen ,sich das bequemste Land rauspicken und auf Kosten des deutschen Niedriglöhners ihr Pseudo-Leistungsträger Leben auf Hartz bei uns leben möchten.Zu Hunderttausenden.Kürzlich war ebenso zu lesen,das abgelehnte Asylbewerber mehr Bemühungen bei der Jobaufnahme an den Tag legen als Syrer zb.Sie wollen raffen.

    Diese unvorstellbare Habgier wird den Alltag bald ohnehin so durchdringen, daß wir auch auf die dänische/österreichische/italienische Linie einschwenken werden und die Pseudo-Kriegsflüchtlinge, die als Wohlstandsbürger nie Krieg gesehen haben, abschieben werden.

    Diese Gruppenvergewaltiger von Heidelberg, alle konzentriert spontan bereit zu vergewaltigen.Die kennen Krieg nichtmal. Es ist Habgier -Abschaum.

    Aber: ich hab sie lieber in einem von einer FPÖ regierten Land als in der Heimat,wo sie die Kriegsopfer ermorden und foltern.Wir kriegen sie.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Rache für Familie Bivsi, Rache für die Braven im Slum: AfD
    Ausserdem wird die AfD in der Zeitung und in vielen Medien empfohlen.
    Zb Klaus Kleber (2 Mio/Jahr) ist genau an mir Durchschnittsbürger interessiert. Auf ihn höre ich. Er ist besorgt um mich.
    Tugces Mörder darf nach 8 Jahren wieder einreisen. Grundrente verwehren, bis dahin AfD in die Regierung.
    Religion wird überschätzt: Abschiebungen sind heilige Handlungen: huldigen wir so oft wir können.

  4. #64
    denmarkisbetter hat diesen Thread gestartet
    Avatar von denmarkisbetter

    Registriert
    19.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 01:21
    Beiträge
    12.277
    Themen
    103

    Erhalten
    3.439 Tops
    Vergeben
    3.195 Tops
    Erwähnungen
    158 Post(s)
    Zitate
    8870 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    Man muss neue Wege gehen, wenn einer plötzlich nicht mehr weiß wo er herkommt, oder geboren wurde, dann geht er eben so lange in Abschiebehaft, bis es ihm wieder einfällt! Werden die Leute an der Grenze frech und wenden Gewalt an, wird auch genau so geantwortet, ich sehe da keinen Widerspruch. Viele andere allerdings schon, hauptsächlich die Namenstänzer und Realitätsfremden. Wenn die erstmal aufwachen, und sehen was sie mit ihrem hirnlosen Mist angerichtet haben, ist es zu spät!
    Davon können wir uns dann auch nichts mehr kaufen.

    Ich finde es sehr interessant, was denmark zum Schluss über unsere "Freunde" vom Balkan direkt in Kreuzberg und dessen Straßenzüge geschrieben hat.
    Denn das ist aktuell Status Quo, noch haben wir THEORETISCH noch eine Staatsmacht, die sich diesem Moloch von arbeitsscheuen zugereisten H4-Empfängern mit Porsche und eigenen Häusern entgegenstellen könnte. Ist unser Staat erstmal komplett unterwandert, wird das ganz fürchterlich enden.

    Auch die Geburtenrate der Türken und Afrikaner hier auf Staatskosten ist bedrohlich. Das das keiner sieht, oder sehen will, ist sehr bedenklich.
    Da kriegt dann eine Motumbo Mama 5-8 Kinder im Durchschnitt und zieht sie selbst, da IQ zwischen 70-80 zu den Kriminellen von morgen heran.
    Keine Perspektive, oder überhaupt genug Weitsicht, um zu verstehen, dass Bildung der Schlüssel zum Erfolg ist.
    So läuft es weltweit in JEDEM LAND dieser Erde. Die Dummen und Unbedarften vermehren sich wie die Karnickel, weil sie es nicht besser wissen, und fressen dann am Ende einem Heuschreckenschwarm gleich die Ressourcen für ALLE weg.

    Das was diese Lehrerin geschrieben hat, wo sich jetzt ganz Deutschland das Maul drüber zerreißt, wo sie berechnet haben will, dass jedes Kind weniger x Tonnen Co² sparen würde ist gar nicht falsch, wenn man es FAKTISCH betrachtet ist das sogar vollkommen korrekt. Es passt aber aktuell NOCH NICHT in die Denkmuster unser politisch korrekten Denkweise in diesem Land. Aber wie gesagt, wenn die Kacke irgendwann mal am dampfen ist, die U-Bahnen aus allen Nähten platzen, die Kriminalität ins unermessliche steigt und erste privat Milizen Polizeistationen angreifen, dann fangen die gleichen Leute, genau die, die uns das jetzt einbrocken und eingebrockt haben wieder an rumzubrüllen... Mal schauen, wer dann wieder Schuld ist...

    Ich habe für mich bereits festgelegt, dass ich, sobald ich genug Geld habe hier schnellstens weggehen werde und nach Neuseeland auswandern werde.
    Neuseeland ist genau wie Japan absolut gegen moslemische Migranten und erteilt wenn überhaupt nur Ausnahmegenehmigungen für GEBILDETE und potenziell NÜTZLICHE Teile der erwarteten Gesellschaft!

    Ich lerne bereits neuseeländisches Recht, und beschäftige mich seit Monaten ausgiebig mit den Systemen und auch Marktlücken dort.
    Ebenfalls habe ich bereits zwei autarke Kontaktpersonen, die mir Arbeit beschaffen würden und vermutlich werden, wenn es soweit ist.
    Diesen ganzen Zirkus hier kann man sich nicht mehr bis zum Schluss ansehen, denn irgendwann wird es nicht nur gefährlich, irgendwann ist man es auch Leid immer und immer wieder gegen Wände zu sprechen, oder für VOLLKOMMEN logische Vorhersagen ausgelacht zu werden...
    Super Text, ich kann hier erstmal nur auf einen Punkt ergänzend eingehen : in Dänemark gibt es jährlich weniger als ein Dutzend unbekannte Asylbewerber ,also Asylbewerber deren Identität unbekannt ist.Weil ohne Identität gibt es dort nichts, keinen Ausgang aus dem Internierungslager,NICHTS.
    Bei uns wächst die Gruppe der Unbekannten rasant, es ist die Drittgrösste Gruppe, mehrere Zehntausend im Jahr.
    Das ist doch gewollt.Politisch gewollt.Denn man kriegt dennoch alles.Alles was man will,Schule, Medizin,Cash wie die Deutschen nach einem halben Jahr etc.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Rache für Familie Bivsi, Rache für die Braven im Slum: AfD
    Ausserdem wird die AfD in der Zeitung und in vielen Medien empfohlen.
    Zb Klaus Kleber (2 Mio/Jahr) ist genau an mir Durchschnittsbürger interessiert. Auf ihn höre ich. Er ist besorgt um mich.
    Tugces Mörder darf nach 8 Jahren wieder einreisen. Grundrente verwehren, bis dahin AfD in die Regierung.
    Religion wird überschätzt: Abschiebungen sind heilige Handlungen: huldigen wir so oft wir können.

  5. #65
    aus ekelhaftem Proll-Mett Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 02:46
    Beiträge
    3.602
    Themen
    20

    Erhalten
    1.542 Tops
    Vergeben
    2.658 Tops
    Erwähnungen
    48 Post(s)
    Zitate
    2775 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denmarkisbetter Beitrag anzeigen
    ...in Dänemark gibt es jährlich weniger als ein Dutzend unbekannte Asylbewerber ,also Asylbewerber deren Identität unbekannt ist.Weil ohne Identität gibt es dort nichts, keinen Ausgang aus dem Internierungslager,NICHTS.
    Bei uns wächst die Gruppe der Unbekannten rasant, es ist die Drittgrösste Gruppe, mehrere Zehntausend im Jahr...
    Auch so eine Frage, die man nicht stellen darf,

    wie sieht es z.B in anderen Ländern aus, wie regeln die das?!

    Will man aber solche Sachen wie Bargeldabschaffung oder Migrantenpakt durchboxen können plötzlich andere Länder als Referenz hergenommen werden?

    Ich habe das schon in einem anderen T geschrieben, SPD und Grüne wissen SEHR GENAU, warum sie für noch schärfere Waffengesetze sind!
    Der Michl ist bereits unruhig und wird sich diesen Firlefanz nicht mehr lange großflächig gefallen lassen .
    ( Das wissen die ganz genau, und wie gesagt, deren Angstschweiß riecht man schon bis ans andere Ende der Welt... )

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Bock auf Video?

    1. Von wegen, man kann die Grenzen nicht schließen!
    https://www.liveleak.com/view?t=9dmiH_1533324477

    2. Das passiert, wenn man "Fachkräfte" ( die nicht lesen können ) auf der "richtigen" Stelle beschäftigt!
    https://www.liveleak.com/view?t=95zol_1545927787

    3. Arbeitsplätze für FACHARBEITER, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhängen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  6. #66
    Psw-Kenner Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 04:15
    Beiträge
    1.268
    Themen
    4

    Erhalten
    867 Tops
    Vergeben
    734 Tops
    Erwähnungen
    12 Post(s)
    Zitate
    1086 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denmarkisbetter Beitrag anzeigen
    Du nimmst die Fakten nicht zur Kenntnis.Es geht um Ghanaer,Zimbabwer, Leute die zu einem Drittel Ihre Identität verschleiern,Lügen ,betrügen,doppelt kassieren,Rauben,Vergewaltigen,Schmarotzen.Kaum einer kommt aus dem Krieg und diejenigen sind in den Nachbarländern.
    Nein, es geht um Ghanaer, Nigerianer und Nordafrikaner, die "im Strom" und gemeinsam mit den Irakern, Syriern usw …. hereinkommen und denen man andichtet, sie kämen aus Ländern, in denen es genauso drunter und drüber geht. Ich bin fast sicher, die bekommen das zum Auswendig lernen gesagt: Bei uns ist auch Krieg. Irgendwelche Rebellen, oh immer hör ich Bumm Bumm.

    Die Brutalität und Habgier ist unvorstellbar.
    Habgier ist normal. Brutal ist was anderes. Wenn dein Anwalt oder Flüchtlingsberater sagt: Hey du hast Rechte, jeder hat die, und wer die nicht in Anspruch nimmt, ist dumm … dann machst du das genauso. Ich hab vor 20 Jahren als Leiharbeiter gejobbt, ein Kollege war afghanischer Asylant, der fragte mich ob ich ihm bei einem Formular helfe. Er wollte einen Schrank für das Kinderzimmer "beantragen". Ich sagte, wir hätten einen, den könne er haben.
    Nein, er wollte nur das Geld, also vom Staat. War ihm auch nicht wichtig, ob es bewilligt wird. Nur den Versuch machen. (Der Afghane war ansonsten ein prima Kerl, aber er hat nur probiert was alle machten)

    Und dieses Dauer-Beantragen von allem Möglichen war damals schon ein Sport für sich. Andere Asylanten sagten: du Idiot, warum füllst du die Anträge nicht aus. Die werden jedem lächelnd auf dem Amt überreicht.

    Die Habgier von Syrern im Beispiel einer Wohnungsanzeige einer Flüchtingshelferin: Junges Paar,meine Freunde, toller Lebenswandel suchen Wohnung.Beide sind Künster
    Da haben wir nun eine Flüchtingshelferin. Syrer, die fliehen, erwarten wenn Gott will, ein Dach und etwas zu essen. In DE angekommen werden sie von Flüchtingshelfern zu Wohnungsforderern. Aber du merkst doch auch, was da läuft, oder?

    Diese unvorstellbare Habgier wird den Alltag bald ohnehin so durchdringen, daß wir auch auf die dänische/österreichische/italienische Linie einschwenken werden und die Pseudo-Kriegsflüchtlinge, die als Wohlstandsbürger nie Krieg gesehen haben, abschieben werden.
    Und die deutschen Migrations-Juristen bitte gleich mit abschieben bitte.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #67
    denmarkisbetter hat diesen Thread gestartet
    Avatar von denmarkisbetter

    Registriert
    19.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 01:21
    Beiträge
    12.277
    Themen
    103

    Erhalten
    3.439 Tops
    Vergeben
    3.195 Tops
    Erwähnungen
    158 Post(s)
    Zitate
    8870 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Nein, es geht um Ghanaer, Nigerianer und Nordafrikaner, die "im Strom" und gemeinsam mit den Irakern, Syriern usw …. hereinkommen und denen man andichtet, sie kämen aus Ländern, in denen es genauso drunter und drüber geht. Ich bin fast sicher, die bekommen das zum Auswendig lernen gesagt: Bei uns ist auch Krieg. Irgendwelche Rebellen, oh immer hör ich Bumm Bumm.



    Habgier ist normal. Brutal ist was anderes. Wenn dein Anwalt oder Flüchtlingsberater sagt: Hey du hast Rechte, jeder hat die, und wer die nicht in Anspruch nimmt, ist dumm … dann machst du das genauso. Ich hab vor 20 Jahren als Leiharbeiter gejobbt, ein Kollege war afghanischer Asylant, der fragte mich ob ich ihm bei einem Formular helfe. Er wollte einen Schrank für das Kinderzimmer "beantragen". Ich sagte, wir hätten einen, den könne er haben.
    Nein, er wollte nur das Geld, also vom Staat. War ihm auch nicht wichtig, ob es bewilligt wird. Nur den Versuch machen. (Der Afghane war ansonsten ein prima Kerl, aber er hat nur probiert was alle machten)

    Und dieses Dauer-Beantragen von allem Möglichen war damals schon ein Sport für sich. Andere Asylanten sagten: du Idiot, warum füllst du die Anträge nicht aus. Die werden jedem lächelnd auf dem Amt überreicht.



    Da haben wir nun eine Flüchtingshelferin. Syrer, die fliehen, erwarten wenn Gott will, ein Dach und etwas zu essen. In DE angekommen werden sie von Flüchtingshelfern zu Wohnungsforderern. Aber du merkst doch auch, was da läuft, oder?



    Und die deutschen Migrations-Juristen bitte gleich mit abschieben bitte.
    Diese Araber wie Deutsche (Siehe mein Thread über die Verhöhnungskultur) nutzen natürlich dieselbe Schiene, was alle machen, sehen sich als Künstler und kassieren Hartz4.

    Nun,allein die Masse wird Ihnen aber einen Strich durch die Rechnung machen, durch die gegenseitige Kannibalisierung im Bereich Image/Akzeptanz bzw im Wohnungsmarkt (Beim Arbeitsmarkt besteht kein Interesse wie der Chef des Städtebundes aus Erfahrung kürzlich erläuterte)

    Aus einem einzigen Grund befürworte ich die Migration, die ich aber restlos rückabwickeln will (mit einer ABM-Abschiebeindustrie): sie kannibalisiert deutsche Schmarotzer-Milieus.
    Und ja auch Juristen,Lehrer und andere Nutzniesser sind vom selben Schlag.

    Ich bin nämlich einer der wenigen, der JEDEN hasst ,der sich nicht an die Regeln hält, den Juristen, wie Duldungsverbrecher Westerwelle,der sich mit der BRAGO dem freien Markt entzieht und sich üppigen Mindestlohn selbst bei Staatsaufträgen ohne Sinn (Asylanwalt) reinzieht EBENSO wie den Hartzer der nicht täglich im Kabuff bis 70 8 Std Bewerbungen schreibt oder der Manager der nicht ausschliessich dem Durchschnittsaktionär dient.

    Bei mir kommt ausser dem Normalbürger KEINER gut weg. Daher liebe ich die dänische Kultur so.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Rache für Familie Bivsi, Rache für die Braven im Slum: AfD
    Ausserdem wird die AfD in der Zeitung und in vielen Medien empfohlen.
    Zb Klaus Kleber (2 Mio/Jahr) ist genau an mir Durchschnittsbürger interessiert. Auf ihn höre ich. Er ist besorgt um mich.
    Tugces Mörder darf nach 8 Jahren wieder einreisen. Grundrente verwehren, bis dahin AfD in die Regierung.
    Religion wird überschätzt: Abschiebungen sind heilige Handlungen: huldigen wir so oft wir können.

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Letzte Warnung für die EU aus Italien
    Von Piranha im Forum Europa
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 06.06.2018, 11:27
  2. Das letzte Aufgebot...
    Von Spökes im Forum Amerika
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 09:26
  3. Nach #Aufschrei: Gibt es auch Sexismus gegen Männer?
    Von bundesliga im Forum Gesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 18:34
  4. Kein Aufschrei gegen den Rundfunkstaatsvertrag?
    Von Hellmann im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 01:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben