+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 58
  1. #41
    routiniertes Forenmitglied Avatar von van Kessel
    Doppel löschen
     


    Registriert
    14.02.2019
    Zuletzt online
    15.05.2019 um 22:18
    Beiträge
    488
    Themen
    4

    Erhalten
    160 Tops
    Vergeben
    51 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    487 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von herbert Beitrag anzeigen
    MEINE Aussage in #15 beschreibt gar nichts,weil nicht von mir !!!
    Im Übrigen ist Wasserstoff auch ein sog. Industriegas,dass in geeigneten Behältern (Stahlflaschen) aufbewahrt wird.
    PKW mit Wassertsoffdrucktanks dürfen problemlos Tiefgaragen benutzen,also ist es mit der Diffussion durch Metall nicht soweit her.
    stimmt; dass es möglich ist, hier mit zwei gleichen Avataren aufzuschlagen, wundert mich allerdings sehr.

    Deine Anmerkungen sind richtig. Aber dies bezweifelte ich auch nicht, sondern ging auf die Notwendigkeit von legiertem Stahl ein. Dass dieser in Flaschenform oder als Rohrleitung eingesetzt wird, steht auf einem anderen Blatt. Offen gestanden fehlt mir ein Verständnis für deine 'Korrekturen'. Beiträge hier sind in der Sprache oft flüchtig, denn wer vertieft sich schon in die Materie von Materialwissenschaft ein? Ich habe sowohl schon mit Wasserstoff als auch mit Helium gearbeitet.

    Ich habe dir mal von 'wiki' etwas kopiert, was du scheinbar nicht k(a)piert hast. "Weiter müssen alle Komponenten eine sehr hohe Dichtigkeit aufweisen, da Wasserstoff aufgrund seiner kleinen Moleküle selbst durch andere dichte Stoffe stark diffundiert und zu Versprödung führt."

    Und nichts anderes schrieb ich. Ein BMW mit einem solchen Antrieb hat das Tankvolumen nach 9 Tagen halbiert. Das von mir präferierte Power-to-Gas Verfahren ist eine ganz andere Hausnummer.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Der Sinn eines Forums ist die Kommunikation, nicht ihrer Verweigerung. "Das Denken wird nicht nur in Worten ausgedrückt; es vollzieht sich in ihnen." (Lev Vygotskij)

  2. #42
    Stammuser Avatar von roadrunner
    7 Hobby´s, Segelfliegen und
    Sex
     


    Registriert
    10.10.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 18:39
    Beiträge
    1.479
    Themen
    1

    Erhalten
    568 Tops
    Vergeben
    100 Tops
    Erwähnungen
    11 Post(s)
    Zitate
    1286 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von KurtNabb Beitrag anzeigen
    Wenn Du die Entsorgung lange genug in die Zukunft verschiebst, ist gar nichts mehr zu entsorgen.
    hurra, Du hast es kapiert

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Es ist schlimm, wenn Sachkundige keine Entscheidungsbefugnis und Entscheidugsbefugte keine Sachkunde haben. Beratungsresistent: Compa, herbert, Lono, Mino, Perkeo, Picasso, Piranha, Politikqualle, Sebastian Hauk, sportsgeist, Starfix, Voller Hanseat, Watson, ZillerThaler, Atue001, Humanist 62

  3. #43
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:47
    Beiträge
    12.418
    Themen
    147

    Erhalten
    4.820 Tops
    Vergeben
    4.522 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    9210 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    Politiker haben auf das falsche Pferd gesetzt, absichtlich !
    zu was Stromtrassen & Nord Stream Pipeline ...
    wenn Grüne Wasserstoff Kraftwerke in allen Größen schon verfügbar sind ?
    das ist ja alles nichts neues, Wasserstoff hätten wir schon in den 20er Jahren haben können, aber nicht durften ...
    wegen genau denen die Heute Diesel und Co verteufeln ... ist klar das dann die GRÜNEN überflüssig sind ...
    wir werden nur noch Ver@rscht !


    https://www.erneuerbareenergien.de/a...437-96791.html

    https://www.wiwo.de/technologie/gree.../13553068.html
    Aber Steuerfinanzierte Gasterminals für US-Freakgas , die brauchen wir :

    https://deutsch.rt.com/wirtschaft/78...itfinanzieren/

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O.

  4. #44
    aktives Forenmitglied Avatar von KurtNabb

    Registriert
    24.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 09:17
    Beiträge
    1.268
    Themen
    2

    Erhalten
    398 Tops
    Vergeben
    109 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    1145 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von van Kessel Beitrag anzeigen
    ... die Verbrennung von Kohle [...] gehört zur Physik. ...
    Eigentlich nicht. Das ist Chemie. Eine exotherme Reaktion.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #45
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 20:05
    Beiträge
    9.891
    Themen
    52

    Erhalten
    3.212 Tops
    Vergeben
    1.985 Tops
    Erwähnungen
    68 Post(s)
    Zitate
    8393 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Aber Steuerfinanzierte Gasterminals für US-Freakgas , die brauchen wir :

    https://deutsch.rt.com/wirtschaft/78...itfinanzieren/
    Zitat: Sieg für den US-Präsidenten Donald Trump, der sich klar dafür eingesetzt hat, "den Einfluss Russlands auf den größten Energiemarkt Europas zu lockern".

    Was will Deutschland nun eigentlich ? Es jedem Recht machen ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  6. #46
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:47
    Beiträge
    12.418
    Themen
    147

    Erhalten
    4.820 Tops
    Vergeben
    4.522 Tops
    Erwähnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    9210 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Zitat: Sieg für den US-Präsidenten Donald Trump, der sich klar dafür eingesetzt hat, "den Einfluss Russlands auf den größten Energiemarkt Europas zu lockern".

    Was will Deutschland nun eigentlich ? Es jedem Recht machen ?
    Sollte nicht eine Energiepolitik zum Wohle des deutschen Volkes im Interesse der Regierung liegen

    Mit Ökosteuer oder EEG in Deutschland ist das Weltklima nicht zu retten !

    Durch die Abschaltung dt. Kern und Kohlekraftwerke auch nicht !

    Die Bereicherung von US - Freakgasaktionäeren sollte auch nicht Ziel dt. Politiker sein !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli Atue001 Uwe O.

  7. #47
    Avatar von Volkmar

    Registriert
    13.11.2015
    Zuletzt online
    Heute um 03:02
    Beiträge
    11.941
    Themen
    48

    Erhalten
    2.686 Tops
    Vergeben
    2.258 Tops
    Erwähnungen
    111 Post(s)
    Zitate
    9139 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Vergiss es, die Scheiße muß auch noch bewacht werden und zwar seeeehr lange.
    Abgesehen davon sind die Rohstoffe auch endlich und so stehen Kosten und Nutzen in gar keinem Verhältnis und wenn man sich dann noch überlegt welche potentielle Gefahr von den Dingern in Erdbebengebieten oder bei Bürgerkriegen ausgeht kann einem nur schlecht werden.
    Wenn etwas eingebuddelt ist, dann ist es sicher und kann mit Kameras überwacht werden. In der Zukunft ist die Kernenergie die einzige Energieform, mit genügen Power für die Grundlast.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Raus aus der EU!
    Für ein Europa der Vaterländer.

  8. #48
    beurlaubt Psw-Kenner

    Registriert
    13.09.2017
    Zuletzt online
    07.05.2019 um 08:51
    Beiträge
    559
    Themen
    3

    Erhalten
    172 Tops
    Vergeben
    190 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    546 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Wenn etwas eingebuddelt ist, dann ist es sicher und kann mit Kameras überwacht werden. In der Zukunft ist die Kernenergie die einzige Energieform, mit genügen Power für die Grundlast.
    Und kann auch zurückgeholt werden. Siehe hier: https://www.deutschlandfunk.de/im-fe...icle_id=111876

    600 Meter unter der Erde lagert in einer alten Kaligrube genug Arsen, um alles Leben auf der Erde auszulöschen. Und Arsen ist nur eines der Gifte in Herfa-Neurode, der größten Untertagedeponie der Welt: Quecksilberhaltiges, Furane, Dioxine, alles, was für die Oberwelt zu gefährlich ist, wird in Fässern und Kunststoffpaketen verpackt und in die Tiefe befördert.
    300.000 Tonnen jährlich!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #49
    Avatar von Volkmar

    Registriert
    13.11.2015
    Zuletzt online
    Heute um 03:02
    Beiträge
    11.941
    Themen
    48

    Erhalten
    2.686 Tops
    Vergeben
    2.258 Tops
    Erwähnungen
    111 Post(s)
    Zitate
    9139 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Und kann auch zurückgeholt werden. Siehe hier: https://www.deutschlandfunk.de/im-fe...icle_id=111876



    300.000 Tonnen jährlich!
    In der Zukunft sind dafür Unternehmen zuständig die Thorium-Module auszutauschen und die Technik zu verbessern. Dann kann sich auch was verbessern.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Raus aus der EU!
    Für ein Europa der Vaterländer.

  10. #50
    routiniertes Forenmitglied Avatar von van Kessel
    Doppel löschen
     


    Registriert
    14.02.2019
    Zuletzt online
    15.05.2019 um 22:18
    Beiträge
    488
    Themen
    4

    Erhalten
    160 Tops
    Vergeben
    51 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    487 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Starfix Beitrag anzeigen
    Wir sind noch weit davon entfernt.
    Ich denke das wir den Strommarkt weiter öffnen sollten Liberalisieren und entbürokratisieren, vor allen sollte es Steuervorteile bei Effizienter Nutzung geben, so wie bei der Kraft-Wärme Koppelung, jeder der seine eigene Energie
    Produziert und seine Überschüsse Verkauft sollten keine Steine in de weg gelegt werden, genau das tun unsere Politiker und Lobbyisten. Ich hoffe das wir in den nächsten Jahren einige Durchbrüche in der Energie Technik erleben werden, was das erzeugen, Speichern und transportieren angeht.
    sollte die Reinigungskraft eines Millionärs dessen Fotovoltaik bezahlen? Genau dies ist aber mit der Fotovoltaik geschehen, weil Hausbesitzern diese Fotovoltaik subventioniert wurde. Und diese Subventionen kommen auch aus dem Steueraufkommen von Reinigungskräften.

    Mit Basteleien kommt Deutschland nicht weiter. China macht es vor, wie man z.B. Flughäfen baut. Deutschland wird abgehängt; zunehmend und klammert sich nur noch an seinen AAA-Level für einstige Kraft oder an Europa als Einzahler-Trottel.

    PS: etwas liberalisieren bedeutet i.d.R, dass es teurer wird. Die Grundversorgung mit Strom, Wasser, Gas und Abwasser, gehört nur in staatliche Hände, sonst nirgendwohin. Berlin z.B. kaufe mit viel Geld seine Wasserversorgung wieder zurück, weil die Aufkäufer dieses Grundbedürfnisses, nur kassieren wollten aber eine Netzpflege oder Ausbau als obsolet betrachteten. Außerdem wurden sie zunehmend teurer. Mit dem Wohnungsbau ist es ähnlich ... aber dies ist ein Thema ohne Ende.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Der Sinn eines Forums ist die Kommunikation, nicht ihrer Verweigerung. "Das Denken wird nicht nur in Worten ausgedrückt; es vollzieht sich in ihnen." (Lev Vygotskij)

Ähnliche Themen

  1. Nord-Stream 2, macht sich Deutschland abhängig?
    Von Compa im Forum Asien/Russland
    Antworten: 1582
    Letzter Beitrag: 09.04.2019, 14:17
  2. Keiner ist unnütz…
    Von Olivia im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.10.2015, 22:13
  3. Nachrichten mit Stream
    Von Elmo allein zu Haus der I im Forum Veranstaltungen, Demos, Termine
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 18:55
  4. warum neue Stromtrassen?
    Von HappyRentner im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 16:00
  5. North Stream in Betrieb genommen
    Von Timirjasevez im Forum Europa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 14:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben