+ Antworten
Seite 27 von 32 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 315
  1. #261
    Premiumuser + Avatar von herbert

    Registriert
    24.11.2016
    Zuletzt online
    25.05.2019 um 14:25
    Beiträge
    1.990
    Themen
    0

    Erhalten
    936 Tops
    Vergeben
    132 Tops
    Erwähnungen
    127 Post(s)
    Zitate
    2382 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Voller Hanseat Beitrag anzeigen
    Hatte ich auch nie bezweifelt . Ich sprach immer von ehemaligen UDSSR Staaten .
    Die Autonome Sowjetische Gebirgsrepublik war eine Teilrepublik der RSFSR,diese wiederum gehörte zur UdSSR,ganz einfach !!!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #262
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    alias:VAN DER GRAF GENERATOR
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 07:44
    Beiträge
    15.462
    Themen
    491

    Erhalten
    6.699 Tops
    Vergeben
    5.557 Tops
    Erwähnungen
    234 Post(s)
    Zitate
    11842 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Voller Hanseat Beitrag anzeigen
    Wir haben 17 Neffen und Nichten 37 Großnichten und Neffen,4 Urgroßneffen , 2 Enkelkinder .
    Fast alle Nichten und Neffen wie auch unser Nachkomme besitzen WET ,arbeiten und zahlen
    sicher nicht wenig in die Soziallkassen ein . Araber sind nicht darunter .
    Immerhin. Araber zerstören Familien und man kann von Natur aus nichts positives von denen erwarten.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mir stehen 90% der Polen oder Tschechen in jeder Hinsicht näher als 90% der NRW'ler.

  3. #263
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    alias:VAN DER GRAF GENERATOR
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 07:44
    Beiträge
    15.462
    Themen
    491

    Erhalten
    6.699 Tops
    Vergeben
    5.557 Tops
    Erwähnungen
    234 Post(s)
    Zitate
    11842 Post(s)

    Standard

    Voller Hanseat

    .Die Kriegsflüchtlinge
    aus Syrien hatten bisher nur selten die Erlaubnis hier zu arbeiten .Es werden aber immer mehr .
    Viele Unternehmer sind froh darüber .Viele dieser Flüchtlinge sprechen nach 1-2 Jahren
    schon besser Deutsch als viele ehemalige Russen nach 30 Jahren .
    Ja, die Unternehmer sind froh über die sog"Flüchtlinge".
    Vermehren sie doch die Erwerbsbevölkerung exorbitant und sorgen so für niedrigere Löhne. Und als steuerfinanzierte Kunden schätzen die sie auch. Als Arbeitnehmer weniger. Denn sie bringen nichts mit, was Unternehmer benötigen. Aber das ist denen egal. Hauptsache, es kommen Millionen auf Millionen aus den oben angegebenen Gründen.

    Kennst du viele dieset Syrer, Afghanen und Afrikaner persönlich?

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mir stehen 90% der Polen oder Tschechen in jeder Hinsicht näher als 90% der NRW'ler.

  4. #264
    routiniertes Forenmitglied Avatar von KurtNabb

    Registriert
    24.02.2019
    Zuletzt online
    09.06.2019 um 16:51
    Beiträge
    1.572
    Themen
    3

    Erhalten
    483 Tops
    Vergeben
    148 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    1400 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Voller Hanseat Beitrag anzeigen
    ...
    Jede Menge Geblubber und voll am Thema vorbei.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #265
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 19:12
    Beiträge
    24.550
    Themen
    175

    Erhalten
    9.546 Tops
    Vergeben
    13.592 Tops
    Erwähnungen
    413 Post(s)
    Zitate
    17058 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Voller Hanseat Beitrag anzeigen
    In der Regel gehen die meisten Menschen mit Migrationshintergrund hart arbeiten.
    In der Regel integrieren die sich auch .
    Beides stimmt leider nicht.

    Deine Texte sind immer noch unleserlich. Grausame Punktierung und Satzabbüche. Als ob Du sie auf einem Editor vorschreibst, der keine Formatierung unterstützt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #266
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 19:12
    Beiträge
    24.550
    Themen
    175

    Erhalten
    9.546 Tops
    Vergeben
    13.592 Tops
    Erwähnungen
    413 Post(s)
    Zitate
    17058 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Voller Hanseat Beitrag anzeigen
    Ich sprach von Dachdeckern die diesen Beruf erlernt haben eine abgeschlossene Berufsausbildung
    haben und einige Berufsjahre aufweisen .
    Steuern müssen nicht nur Dachdecker bezahlen . Ob die zu hoch sind oder nicht kann man drüber streiten .
    Für Menschen mit höheren Einkommen ist die Steuerlast zu hoch .
    Selbst das bezweifeln ja einige Rechenkünstler .

    Merke wer 10000 € brutto im Monat verdient zahlt mehr Steuern
    als jemand der 2000,-€ verdient . Darfst du bezweifeln ,aber wenn
    solltest du dir den Unterschied zwischen mehr und weniger erklären lassen . Nicht die Prozentzahl ist entscheidend sondern der daraus
    entstehende Betrag .Gilt auch für MwSt. .Auf ein Autokauf fallen nun mal höhere
    MwSt. an als auf ein Fahrrad .Jemand der für 5000 € verkonsumiert
    zahlt nun mal mehr MwSt. ins Staatssäckel als jemand der 500.-€ verkonsumiert.
    Oder interessiert es irgendeinen Geschäftsmann für vie viel %
    seines Einkommens ein Kunde bei ihm kauft ? Entscheidend
    ist die Endsumme .
    Unsinnige Vermischung absoluter und prozentualer Steuerlast.
    Und die MwSt. ist weder für den kaufenden noch verkaufenden Geschäftsmann relevant. Für beide sind das nur durchlaufende Posten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von golomjanka (13.03.2019 um 07:49 Uhr)

  7. #267
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 19:12
    Beiträge
    24.550
    Themen
    175

    Erhalten
    9.546 Tops
    Vergeben
    13.592 Tops
    Erwähnungen
    413 Post(s)
    Zitate
    17058 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Voller Hanseat Beitrag anzeigen
    Ausbeutung nach deiner ideologischen Gehirnwäsche .
    Nein, nach dem Aneignungsgrad der Arbeitsergebnisse anderer. Den kann man messen, indem man die veröffentlichten Profitzahlen mit den Gesamtergebnissen ins Verhältnis setzt. Und siehe da - trotz des gestiegenen Lebensniveaus der Arbeiter zu den vor 100 Jahren, ist der Ausbeutungsgrad gestiegen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #268
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    11.06.2019 um 22:04
    Beiträge
    11.299
    Themen
    156

    Erhalten
    4.722 Tops
    Vergeben
    954 Tops
    Erwähnungen
    135 Post(s)
    Zitate
    7893 Post(s)

    Standard

    Das deutsche Wirtschaftswachstum ist auf eine verbödete Konsum Gesellschaft ausgerichtet, die in ihren immer schneller sich drehenden Hamsterrädern für immer weniger Lohn rotieren und den erzählt wird was sie alles haben müssen, um wer zu sein.

    Was sie dann bekommen für ihr Geld ist Schrott der gerade so lange hält wie die Garantie darauf, versuchten Fraß, wodurch der Körper nicht mehr mit Nährstoffen versorgt wird. Ab einem gewissen Alter frißt jeder mindestens an die 5 verschiedenen Medikamente, um noch kriechen zu können um im Alter in Armut in einer Verwahranstalt zu landen, wo ihm alles genommen wird, was er besitzt. Die noch ein bisschen Würde hatten, werden besonders gefoltert, indem sie fixiert werden, die 10 ltr Pampers angezogen und in ihrer Scheixe verwesen. Der Rest lebt von der Hand in den Mund und kann hoffen er bekommt von der Tafel etwas ab und Schuld sind natürlich die Generation davor.

    Macht weiter so.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mag ich:

    Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Druckbert, Zwei Raben, interrogativ, Debitist, Zentrifug, Kaffeepause930, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, Iraklis, Starfix, Sachse, Darkano, Kamikatze, MiaPetra, Loana, Zebra, MaBu, TanzendeFleischwurst, Titanic deckchair, Aspirin, Terra 111, Spökes,

  9. #269
    routiniertes Forenmitglied Avatar von KurtNabb

    Registriert
    24.02.2019
    Zuletzt online
    09.06.2019 um 16:51
    Beiträge
    1.572
    Themen
    3

    Erhalten
    483 Tops
    Vergeben
    148 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    1400 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Nein, nach dem Aneignungsgrad der Arbeitsergebnisse anderer. Den kann man messen, indem man die veröffentlichten Profitzahlen mit den Gesamtergebnissen ins Verhältnis setzt. Und siehe da - trotz des gestiegenen Lebensniveaus der Arbeiter zu den vor 100 Jahren, ist der Ausbeutungsgrad gestiegen.
    Kein Wunder:


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #270
    Premiumuser + Avatar von New York

    Registriert
    23.02.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 23:48
    Beiträge
    2.429
    Themen
    3

    Erhalten
    1.784 Tops
    Vergeben
    524 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    2384 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von von Hagen Beitrag anzeigen
    Der Sozialismus wäre ein Schritt in die richtige Richtung.
    Du meinst wir sollten die DDR neu erfinden oder dem Madura zujubeln mit leerem Bauch?
    Nein danke!

    BG, New York

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Währung, die nach dem Euro kommt, sollte zum Gedenken an die Finanzkrise "Fiasko" heissen. Ein Fiasko hat 100 Debakel.
    Seit Jahrhunderten drehen die Uhren bei Moslems rückwärts. Eine neue Chance für die Schweizer Uhrenindustrie!

Ähnliche Themen

  1. Das Deutsches Schulsystem
    Von Max97 im Forum Politik in Schule & Studium
    Antworten: 400
    Letzter Beitrag: 16.05.2019, 12:07
  2. deutsches Kindergeld für Europa...
    Von Dummi im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 23.12.2016, 14:22
  3. BRD->deutsches Reich
    Von MaBu im Forum Geschichte
    Antworten: 227
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 15:29
  4. Deutsches Recht.
    Von agano im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2016, 14:52
  5. Wirtschaftswachstum ist nur mit Schulden realisierbar
    Von aristo im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 00:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben