+ Antworten
Seite 3 von 24 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 240
  1. #21
    Stammuser Avatar von Max97
    Ich hab LRS.
     


    Registriert
    15.09.2018
    Zuletzt online
    22.04.2019 um 23:55
    Beiträge
    1.119
    Themen
    44

    Erhalten
    135 Tops
    Vergeben
    138 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    1091 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    https://oe1.orf.at/artikel/205907
    Hitlers "jüdische" Soldaten

    Rund 150.000 Juden trugen die Uniform der deutschen Wehrmacht. Das Motiv war meist die Hoffnung, die eigene Verwandtschaft zu schützen. Oder selbst zu überleben. Der US-Historiker Bryan Mark Riggs hat Schicksale nachgezeichnet.
    Die Ausnahmegenehmigungen Hitlers
    Nach der Einführung der Wehrpflicht 1935 wurden "Halb- und "Vierteljuden" in die Wehrmacht aufgenommen. Sie durften aber keine Vorgesetzte werden. 1940 ordnete Hitler jedoch an, alle "Halbjuden" aus der Armee zu entlassen. Mit diesem Schritt wollte er verhindern, dass durch ihren Dienst an der Front ihre jüdische Verwandten Vergünstigungen erhielten. 1944, als Deutschland jeden Mann brauchte, wurden sie teilweise wieder rekrutiert. Die Hälfte aller Verluste - sowohl in der Wehrmacht als auch in der Zivilbevölkerung - entstand zwischen dem Juli 1944 und dem Ende des Krieges.
    Juden wurden nicht aufgenommen nur mischlinge und dann alle entlassen aus dem grund.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Zitieren und Erwähnungen sind sinnlos für:
    Heli,Politikqualle,Metadatas,denker_1

  2. #22
    Schaf im Wolfspelz Avatar von opppa

    Registriert
    11.09.2008
    Zuletzt online
    Heute um 12:05
    Beiträge
    2.926
    Themen
    2

    Erhalten
    840 Tops
    Vergeben
    26 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    1768 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Hauk Beitrag anzeigen
    Sobald Allah gesetzt ist, ist es halt so dass sich alles ihm unterzuordnen hat. Sogar die Menschenrechte. Denn die Menschenrechte wurden zuerst vom Islam uns gegeben und alles muss sich der Scharia zwingend unterordnen. Das muss zwingend sein. Sobald Allah gesetzt wird.
    Was versuchst Du uns da zu verkaufen?

    Das Christentum hat also - zumindest nach Deiner Version - 650 Jahre darauf gewartet, daß man die Menschenrechte erfunden hat!
    (Grüße an Dein Pferd, wenn Du dem das erzählst!)


    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alter Spruch meiner Omma:
    Wenn Du nicht in zu Hause bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!

  3. #23
    Stammuser
    BerndDasBrot hat diesen Thread gestartet
    Avatar von BerndDasBrot

    Registriert
    17.09.2018
    Zuletzt online
    20.04.2019 um 01:23
    Beiträge
    1.268
    Themen
    39

    Erhalten
    411 Tops
    Vergeben
    106 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1249 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Christen gehören schon mal nicht in die Bundeswehr, wer bereit ist fremdes Leben zu vernichten, darf sich nicht als Christ bezeichnen.
    !? Häh? Im Namen Christi wurden schon immer Menschen niedergemetzelt. Siehe AT oder Kreuzzüge oder der Krieg gegen "die Achse des Bösen".

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ignore aufgrund von: a) Menschenrechte oder GG in Frage stellen b) Verschwörungstheorien nicht als solche erkennen c) fehlender Roten Faden d) ständiges Pauschalisieren e) Whataboutism
    Bitte überzeugt mich mit Fakten und Argumentationsketten. Ich stehe total auf Statistiken und Belege - weniger auf gefühlte Wahrheiten. Von Youtube-Videos und großer Schriftgröße bekomme ich Nasenbluten - ich höre die Kernthesen und Argumente lieber von euch persönlich.

  4. #24
    Stammuser
    BerndDasBrot hat diesen Thread gestartet
    Avatar von BerndDasBrot

    Registriert
    17.09.2018
    Zuletzt online
    20.04.2019 um 01:23
    Beiträge
    1.268
    Themen
    39

    Erhalten
    411 Tops
    Vergeben
    106 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1249 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Heute oder immer schon, nimmt man jeden der bereit ist zu töten, jedermann, ohne nachzufragen warum.
    Ihre Frage ohne Fragezeichen ist keine Antwort auf meine Frage.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ignore aufgrund von: a) Menschenrechte oder GG in Frage stellen b) Verschwörungstheorien nicht als solche erkennen c) fehlender Roten Faden d) ständiges Pauschalisieren e) Whataboutism
    Bitte überzeugt mich mit Fakten und Argumentationsketten. Ich stehe total auf Statistiken und Belege - weniger auf gefühlte Wahrheiten. Von Youtube-Videos und großer Schriftgröße bekomme ich Nasenbluten - ich höre die Kernthesen und Argumente lieber von euch persönlich.

  5. #25


    Registriert
    26.10.2016
    Zuletzt online
    Heute um 16:24
    Beiträge
    6.831
    Themen
    19

    Erhalten
    1.401 Tops
    Vergeben
    55 Tops
    Erwähnungen
    101 Post(s)
    Zitate
    4915 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BerndDasBrot Beitrag anzeigen
    Rund 1500 muslimische Soldatinnen und Soldaten dienen in der Bundeswehr.
    .. wurden denn schon kostspielige Gebetsteppiche angeschafft ? in natoolivgrün

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    .. ..

  6. #26
    Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 08:09
    Beiträge
    25.511
    Themen
    97

    Erhalten
    11.065 Tops
    Vergeben
    17.338 Tops
    Erwähnungen
    445 Post(s)
    Zitate
    20750 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BerndDasBrot Beitrag anzeigen
    !? Häh? Im Namen Christi wurden schon immer Menschen niedergemetzelt. Siehe AT oder Kreuzzüge oder der Krieg gegen "die Achse des Bösen".
    Hätte man auch in deinem Namen machen können. Jesus ist nur verantwortlich für das was er predigte. Der Punkt ist, Jesus hat Feindesliebe gepredigt. Im Namen Mohammeds Kriege zu führen macht mehr Sinn, der hat selbst geköpft und Kriege geführt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Seid bereit! Denn in einer Stunde, in der ihr es nicht meint, kommt der Sohn des Menschen.


    Matthäus 24,44




    https://www.gute-saat.de

  7. #27
    Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 08:09
    Beiträge
    25.511
    Themen
    97

    Erhalten
    11.065 Tops
    Vergeben
    17.338 Tops
    Erwähnungen
    445 Post(s)
    Zitate
    20750 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Hauk Beitrag anzeigen
    Sobald Allah gesetzt ist, ist es halt so dass sich alles ihm unterzuordnen hat. Sogar die Menschenrechte. Denn die Menschenrechte wurden zuerst vom Islam uns gegeben und alles muss sich der Scharia zwingend unterordnen. Das muss zwingend sein. Sobald Allah gesetzt wird.
    Bist du Moslem? Dann wäre deine Verwirrung besser einzuordnen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Seid bereit! Denn in einer Stunde, in der ihr es nicht meint, kommt der Sohn des Menschen.


    Matthäus 24,44




    https://www.gute-saat.de

  8. #28
    Zyniker & Spaßvogel Avatar von admonitor

    Registriert
    30.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 13:51
    Beiträge
    4.586
    Themen
    63

    Erhalten
    2.175 Tops
    Vergeben
    721 Tops
    Erwähnungen
    56 Post(s)
    Zitate
    4303 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BerndDasBrot Beitrag anzeigen
    Rund 1500 muslimische Soldatinnen und Soldaten dienen in der Bundeswehr. (https://www.msn.com/de-de/nachrichte...cid=spartandhp)



    Welche Religionen gehören denn bitte in die Bundeswehr?

    Evangelisch/Protestantisch und Katholiken?
    Was ist mit den Atheisten?
    Was ist mit christlichen Kreationisten?
    Was ist mit Juden?
    Was ist mit Buddhisten?

    Wo genau ziehen Sie da bitte die Grenze und mit welcher rationalen Begründung?
    Man sollte nicht päpstlicher als der Papst sein, Muslime haben auch in der Waffen SS gekämpft, allerdings nicht besonders zuverlässig, eher haben sie ihre Privatfehden ausgetragen und sind bei der nächstbesten Gelegenheit desertiert. Insofern nicht das beste Beispiel, dazu interessanter Artikel:

    https://www.zukunft-braucht-erinneru...d-herzegowina/

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von admonitor (11.02.2019 um 11:17 Uhr)
    Wählt Populisten wenn ihr weiter Auto fahren wollt, weg mit Grünen und Roten. Freie Fahrt für freie Bürger!

    Sendepause für: Andreas1975, aselsan, ATU-Null, bejaka, Bergmann, Compa, denker_1, e.augustinos, FCB-Fan, Fredericus Rex, Geraldo, Giorgette, Heiko A., herbert, Humanist62, Kennwort 0815, Michaels776, Nansen, Olivia, Orbiter1, Patrick, Piranha, riwa, Rojava, Rotschopf, Salomon, Tafkas, teu, Uffzach, vexator

  9. #29
    Kapitalist Avatar von Sebastian Hauk

    Registriert
    15.10.2009
    Zuletzt online
    22.04.2019 um 15:48
    Beiträge
    7.082
    Themen
    132

    Erhalten
    641 Tops
    Vergeben
    31 Tops
    Erwähnungen
    11 Post(s)
    Zitate
    4861 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Bist du Moslem? Dann wäre deine Verwirrung besser einzuordnen.
    Es geht hier um die islamischen Menschenrechte. Nur weil ich die erwähne bin ich noch kein Moslem. Dazu muss ich ja Spinnereien verteidigen und nicht erwähnen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #30
    Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Heute um 11:42
    Beiträge
    10.335
    Themen
    20

    Erhalten
    2.780 Tops
    Vergeben
    214 Tops
    Erwähnungen
    208 Post(s)
    Zitate
    10521 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Steinigen, Hände abhacken, Köpfen und Prügelstrafe sind untrennbar mit dem Islam verbunden. Andererseits aber unvereinbar mit unserem Grundgesetz. So bald der Islam die Chance bekommt zu herrschen, wird es grausam.

    So gesehen handelt es sich bei dem Deutschen der zum Islam konvertiert zumindest um jemanden der den Islam über das Grundgesetz stellt. Den Islam der sich wirklich einem Grundgesetz unterordnet gibt es nicht.
    Es kommt auf die individuelle Auslebung des Glaubens an, nicht auf das, was andere im Namen des Glaubens tun.
    Wirst du in deinem Glauben denn gerne von den Taten anderer Christen definiert?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

Ähnliche Themen

  1. Die Schuldigen sind NICHT die Muslime
    Von Bester Freund im Forum Gesellschaft
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 16:14
  2. Rechtsextreme bedrängen betende Muslime
    Von Charles Dexter Ward im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 11.03.2017, 12:59
  3. Rauswurf von 190 Muslime
    Von Compa im Forum Amerika
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 21:55
  4. Kein Sonderrecht für Muslime
    Von Uwe O. im Forum Religionen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 23:58
  5. Muslime Scharia Staat
    Von agano im Forum Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben