+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    Van der Graf Generator
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 17:42
    Beiträge
    13.899
    Themen
    445

    Erhalten
    5.926 Tops
    Vergeben
    4.868 Tops
    Erwähnungen
    211 Post(s)
    Zitate
    10665 Post(s)

    Standard Zufälle:Wirklich "Zufall"?



    Es ereignen sich Dinge, die so unwahrscheinlich sind, dass man glauben mag, es gäbe keinen Zufall, sondern nur Karma.
    Im vorliegenden Film verpasst zum Beispiel ein junger Mann einen Bus in London. Hätte er ihn nicht so knapp verpasst, wäre er höchstwahrscheinlich kurz später tot gewesen, da der Bus in einen schweren Bombenanschlag geriet.

    Auch andere Begebenheiten implizieren, dass der Mensch unter bestimmten Umständen "gelenkt" wird, von etwas, das wir nicht verstehen.

    Zum Beispiel hätte sich mein Leben in eine VOLLKOMMEN ANDERE Richtunge entwickelt, no Kanada, no family, höchstwahrscheinlich vollkommen andere Freunde, HÄTTE ich nicht vor vielen Jahrzehnten aus Versehen eine falsche Telefonnummer gewählt , was eine absolute Kettenreaktion zur folge hatte, die mich bis heute trägt.

    Wie mein Leben sonst verlaufen wäre -- völlig anders.
    Wurde ich sozusagen also gelenkt, die ,,falsche Nummer zu wählen, weil es " so sein sollte"?
    Wurden die vorgestellten Personen von etwas Unerklärlichem geführt?

    Welche merkwürdigen "Zufälle", die kaum erklärbar sind , habt Ihr schon gehabt? Wo hat sich Euer Leben verzweigt durch unglaubliche "Zufälle"? Gibt es Vorbestimmung?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Bester Freund (20.01.2019 um 07:52 Uhr)
    „Wenn es überhaupt noch ein Lebensmodell gibt, das unserer gegenwärtigen Führungsschicht echte Angst einjagt, dann ist das die wirtschaftlich unabhängige, gebildete, kinderreiche, christlich orientierte Großfamilie, die ihre Kinder selbst erzieht und sich in keiner Weise von Staat und Medien hineinreden und bevormunden lässt.“ (JÖRG SCHÖNBOHM)

  2. #2
    Avatar von Druckbert

    Registriert
    18.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 12:44
    Beiträge
    4.211
    Themen
    0

    Erhalten
    1.835 Tops
    Vergeben
    1.250 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    2371 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen


    Es ereignen sich Dinge, die so unwahrscheinlich sind, dass man glauben mag, es gäbe keinen Zufall, sondern nur Karma.
    Im vorliegenden Film verpasst zum Beispiel ein junger Mann einen Bus in London. Hätte er ihn nicht so knapp verpasst, wäre er höchstwahrscheinlich kurz später tot gewesen, da der Bus in einen schweren Bombenanschlag geriet.

    Auch andere Begebenheiten implizieren, dass der Mensch unter bestimmten Umständen "gelenkt" wird, von etwas, das wir nicht verstehen.

    Zum Beispiel hätte sich mein Leben in eine VOLLKOMMEN ANDERE Richtunge entwickelt, no Kanada, no family, höchstwahrscheinlich vollkommen andere Freunde, HÄTTE ich nicht vor vielen Jahrzehnten aus Versehen eine falsche Telefonnummer gewählt , was eine absolute Kettenreaktion zur folge hatte, die mich bis heute trägt.

    Wie mein Leben sonst verlaufen wäre -- völlig anders.
    Wurde ich sozusagen also gelenkt, die ,,falsche Nummer zu wählen, weil es " so sein sollte"?
    Wurden die vorgestellten Personen von etwas Unerklärlichem geführt?

    Welche merkwürdigen "Zufälle", die kaum erklärbar sind , habt Ihr schon gehabt? Wo hat sich Euer Leben verzweigt durch unglaubliche "Zufälle"? Gibt es Vorbestimmung?
    Gibt schon Sachen, die man nicht erklären kann. Ich kenne Menschen die Unfälle geradezu herausfordern. Habe keine Ahnung. Habe Motorsport mit drei oder vierfachen Loopings überlebt. Bin beim Eishokey auf dem Eis rumgstülpert, beim Skifahren in Tiefschnee rumgeplumpst, mit dem Motorrad dreimal übersehen worden und mir nie was gebrochen. Andere gehen die Treppe runter und brechen sich die Haxen...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    [IMG] [/IMG]

  3. #3
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    Van der Graf Generator
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 17:42
    Beiträge
    13.899
    Themen
    445

    Erhalten
    5.926 Tops
    Vergeben
    4.868 Tops
    Erwähnungen
    211 Post(s)
    Zitate
    10665 Post(s)

    Standard

    Wie gesagt -- ich habe diesen absolut unspektakulären "Zufall" hinter mir , Druckbert , vor x Jahrzehnten eine falsche Nummer angerufen zu haben, aus Versehen, hatte eigentlich wen ganz anders anrufen wollen und war in Gedanken -- hätte ich die Nummer angerufen, deren Besitzer ich eigentlich an der Strippe haben wollte, wäre mein leben VOLLKOMMEN anders verlaufen. VOLLKOMMEN anders.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Wenn es überhaupt noch ein Lebensmodell gibt, das unserer gegenwärtigen Führungsschicht echte Angst einjagt, dann ist das die wirtschaftlich unabhängige, gebildete, kinderreiche, christlich orientierte Großfamilie, die ihre Kinder selbst erzieht und sich in keiner Weise von Staat und Medien hineinreden und bevormunden lässt.“ (JÖRG SCHÖNBOHM)

  4. #4
    Avatar von Druckbert

    Registriert
    18.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 12:44
    Beiträge
    4.211
    Themen
    0

    Erhalten
    1.835 Tops
    Vergeben
    1.250 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    2371 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Wie gesagt -- ich habe diesen absolut unspektakulären "Zufall" hinter mir , Druckbert , vor x Jahrzehnten eine falsche Nummer angerufen zu haben, aus Versehen, hatte eigentlich wen ganz anders anrufen wollen und war in Gedanken -- hätte ich die Nummer angerufen, deren Besitzer ich eigentlich an der Strippe haben wollte, wäre mein leben VOLLKOMMEN anders verlaufen. VOLLKOMMEN anders.
    Ja, kenn ich. Hatte auch mal ne Frau angerufen, den Finger ins Loch und immer drehen, am Ende war es mein Auto, mein Boot, mein Haus meine Familie..so geht das wenn man mit nem Alpha Teleonaniert und sich verpeilen lässt. Mitm Wischfon wär das nicht passiert...
    Oder die Macht der Vagina.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    [IMG] [/IMG]

  5. #5
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 16:07
    Beiträge
    9.076
    Themen
    138

    Erhalten
    3.879 Tops
    Vergeben
    696 Tops
    Erwähnungen
    119 Post(s)
    Zitate
    6559 Post(s)

    Standard

    Habe mir heute morgen die Mondfinsternis und den Blutmond angeschaut, war sehr beeindruckend.

    Mir sind heute plötzlich Namen eingefallen von Menschen denen ich im Laufe meines Lebens begegnet bin und die darin eine tragende Rolle gespielt haben.

    Männer die ich geliebt aber trotzdem verlassen habe, weil ich nicht Bindungsfähig war. Menschen, die in einer entscheidenden Situation an meiner Seite waren und meinen Lebensweg in eine andere Richtung gebracht haben. Habe versucht herauszufinden wo sie abgeblieben sind. Bei zwei Menschen hätte ich mich gerne entschuldigt und bei dem Rest bedankt. 80% sind verstorben, 20% habe ich nicht wiedergefunden.

    Vor allem war ein Mann dabei, der mich wirklich geliebt hat und ich mich total Scheixe verhalten habe, obwohl ich ihn auch geliebt habe. Er ist verstorben. Das hat mich sehr betroffen gemacht, hätte mich gerne bei ihm entschuldigt, für das was ich ihm angetan habe.

    Keine Ahnung warum auf einmal, Menschen aus der Vergangenheit auftauchen, mit denen ich gerne etwas geklärt hätte. Das hat mich heute sehr traurig gemacht und mir bewußt gemacht, was ich mal für ein Leben geführt habe.

    Da ich heute ein völlig anderer Mensch bin und ein total anderes Leben führe, ist das ein Tag, um meine Vergangenheit loszulassen und mich innerlich bei einigen Menschen zu bedanken, die es sehr gut mit mir gemeint haben und einige um Vergebung zu bitten. So wie ich den Menschen vergebe, die mir ein Bein gestellt haben. Habe ein sehr bewegtes Leben hinter mir, stelle ich fest und sehr viel erlebt.

    Habe für mich das Gefühl, es fängt ein ganz neuer Lebenszyklus an, wo es um ganz andere Dinge geht, nicht mehr um mein Ego, was sich profilieren muß. Sehr seltsam, aber ich bin glücklich

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 26.12.2017, 14:54
  2. Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 12:47
  3. Haben wir wirklich eine "Demokratie?"
    Von HTT im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 22:26
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 12:58
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 18:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben