+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 42 von 42
  1. #41
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 14:21
    Beiträge
    10.048
    Themen
    54

    Erhalten
    3.249 Tops
    Vergeben
    2.004 Tops
    Erwähnungen
    70 Post(s)
    Zitate
    8521 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schelm65 Beitrag anzeigen
    Was soll das werden ? 1984 2.0 ? Kommunismus 2.0 ? Nur ein Ausschnitt : Keine Person soll mehr Erbberechtigt sein.

    Was ist das ? Eine Umformulierung für : Niemand besitzt mehr etwas, da niemand mehr etwas verschenken darf, die Gemeinschaft über das verfügen wird, was du dir aufgebaut hast ?
    Niemand besitzt mehr etwas Das will nichtmal DIE LINKE.

    Es gilt Mehrheiten zu schaffen durch eine "Demokratie von unten" auch für unser aller Zukunft.
    Die Gelbwesten in Frankreich sind dafür ein Beispiel, aber geht das gut wenn dadurch auch nur wieder eine neue Partei entsteht ?
    Vielleicht sind ja Sammlungsbewegungen doch ein besseres Konzept ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  2. #42
    Avatar von Aspirin
    Wenn Karma zurückschlägt,
    sitze ich in der ersten Reihe
    und Applaudiere.
     


    Registriert
    08.12.2015
    Zuletzt online
    25.05.2019 um 02:07
    Beiträge
    8.999
    Themen
    17

    Erhalten
    3.042 Tops
    Vergeben
    3.296 Tops
    Erwähnungen
    131 Post(s)
    Zitate
    6638 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von OpaGerd Beitrag anzeigen
    Unter "Universum" habe wieder aufgelistet, was mich bewegt.

    .....
    Ich hoffe ihr begreift, auf welchem Pulverfass ihr sitzt. Nun dürfte jeder verstehen, warum ich sagte, dass ich mir bewusst bin, nichts ändern zu können. Ich kann nur aufklären, darauf aufmerksam machen, worauf heute keiner achtet.
    ......

    Ich allein kann nichts ändern, das sage ich immer wieder. So geht es jedem, aber in der Geschichte gibt es dafür einen Lösungsvorschlag. Der hat nichts mit Bezahlung und nichts mit Würze zu tun.

    Jeder sollte sich für seine Zukunft einsetzen. Das funktioniert nicht immer mit Bezahlung, aber mit gemeinsamer Handlung.
    Siehst du, dann sind wir schon Zwei und ich bin froh das es mehr werden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.09.2017, 23:35
  2. "Gier"
    Von Turandot im Forum Gesellschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2017, 19:20
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2017, 09:07
  4. Die Gründe für Terrorismus und seine Bekämpfung
    Von Aneri im Forum Gesellschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 12:15
  5. Verkennen wir die Vorzüge der Gier?
    Von Federklinge im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 21.07.2016, 06:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben