+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49
  1. #41
    Kulturbereicherungssucher Psw-Legende Avatar von Uwe O.

    Registriert
    03.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 19:38
    Beiträge
    19.789
    Themen
    69

    Erhalten
    5.895 Tops
    Vergeben
    7.345 Tops
    Erwähnungen
    124 Post(s)
    Zitate
    10964 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    Auch da gibt es mittlerweile Roboter.
    Und warum sind die nicht im Einsatz?



    Du willst mir aber jetzt nicht im Ernst erzähelen, dass jemand der 5 Jahre studiert hat, freiwillig arbeitslos bleibt, statt das mühsam gelernte in der Praxis auch mal anzuwenden?
    Wenn er mit seinen 144.000 €/JAhr lieber seinen Hobbies nachgehen möchte?
    Es fragt sich, ob überhaupt noch jemand bereit ist, irgend etwas lernen zu wollen.
    Denn es fliegen ihm nach nach Deinem Beitrag die gebratenen Tauben von allein in den Mund.


    Ach so, interessant. Unnötig ist diese Arbeit also?
    Ich wollte "unsinnig" schreiben und meinte das unsinnige Just-in-time-Verfahren.


    Warum aber sollte der LKW Fahrer so eine unnötige Arbeit machen?
    Weil er dafür Geld bekommt; war Dir das jetzt neu.
    Er muss das tun, weil er ja für eine höherwertige Arbeit nicht qualifiziert ist.



    Es gibt also die selbstfahrenden Autos schon?
    Ich schrieb, dass es diese selbstfahrenden LKW noch nicht gibt.



    Ich glaube eher Du hast ein schlechtes Bild von den arbeitenden Menschen. Nach Deiner Auffassung sind die von Natur aus faul und träge.
    Wenn Du plötzlich mit 144.000 € (mit gleicher Kaufkraft wie heute, so Deine Vorgabe) beschenkt wirst, werden sich meisten erst einmal entspanne und Arbeit Arbeit sein lassen.


    Sind sie aber nicht. Wenn man sie anständig entlohnt und bei optimaler Leistung mit beruflichen Perspektiven belohnt statt mit Hartz IV, dann arbeiten die Menschen auch.
    Ist ja gar nicht das Thema.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

  2. #42
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 23:36
    Beiträge
    43.565
    Themen
    128

    Erhalten
    17.248 Tops
    Vergeben
    28.812 Tops
    Erwähnungen
    557 Post(s)
    Zitate
    36264 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    Heute wohl am ehesten den Sklavenhaltern in Politik und Wirtschaft. In der Politik, weil Steuern verloren gehen, in der Wirtschaft, weil die Schwarzarbeiter nicht dem Billiglohndiktat unterliegen.

    Gesellschaftlich sind da eher die Steuerschlupflöcher der Großkonzerne schädlich, nicht die paar Euro hinterzogene Steuern der kleinen Leute, die sich hierdurch ein wenig Lohngerechtigkeit erkämpfen.

    Großkonzerne hinterziehen Steuern in Milliardenhöhe, da kann der kleine Schwarzarbeiter nur von träumen.

    Die Frage ist doch hier eher, Muss ich mit BGE noch schwarz arbeiten, wenn es hoch genug ist und die Besteuerung wirklich gerecht erfolgt und die Großen an den Kosten fair beteiligt werden und die Steuerschlupflöcher geschlossen würden und die Reichen diesbezüglich genau so strikt überwacht würden, wie der kleine Arbeitslose.
    Natürlich "Muss" man nicht Schwarz arbeiten, wenn das BGE hoch genug ist,
    aber es wäre eine "Art" Nächstenliebe, denn ne normale Handwerkerstunde kann dann Kein normaler Verdiener mehr bezahlen,
    der jenige der "nur" BGE hat, selbstverständlich noch weniger ^^

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #43


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    20.01.2019 um 14:49
    Beiträge
    9.077
    Themen
    4

    Erhalten
    1.837 Tops
    Vergeben
    41 Tops
    Erwähnungen
    164 Post(s)
    Zitate
    8014 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Und warum sind die nicht im Einsatz?





    Wenn er mit seinen 144.000 €/JAhr lieber seinen Hobbies nachgehen möchte?
    Es fragt sich, ob überhaupt noch jemand bereit ist, irgend etwas lernen zu wollen.
    Denn es fliegen ihm nach nach Deinem Beitrag die gebratenen Tauben von allein in den Mund.
    Unterschätze di Jugend nicht, die will schon wissen wie der Roboter arbeitet. Siehe auch die Open Source Bewegung. Was die alles schon programmiert haben was wier alle kostenlos nutzen können. Die Kommerzielle Version solcher Software würde Unsummen Geld kosten, ich denke da nur an Linux, an Libre Office, an die kostenlosen Internetbrowser. Mit BGE würde da eher noch mehjr solcher Software entstehen, weil die Programmieren sich nicht mejr zu Markte tragen müssten und in aller Ruihe solche Software programmieren könnten. Linux würde in Qualität und Komfort wachsen.

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Weil er dafür Geld bekommt; war Dir das jetzt neu.
    Er muss das tun, weil er ja für eine höherwertige Arbeit nicht qualifiziert ist.
    Ist um Längen nützlicher als jeder Manager. Er ist es der mir die im Internet bestellte Ware bringt. Nicht der überbezahlte Manager.



    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Ich schrieb, dass es diese selbstfahrenden LKW noch nicht gibt.
    Vielleicht aber schon sehr bald.



    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Wenn Du plötzlich mit 144.000 € (mit gleicher Kaufkraft wie heute, so Deine Vorgabe) beschenkt wirst, werden sich meisten erst einmal entspanne und Arbeit Arbeit sein lassen.
    Wenn die Arbeit automatisiert wird ist das kein Problem, dann gibt es eh nicht mehr genug Arbeit.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #44
    Archivar Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 14:57
    Beiträge
    9.790
    Themen
    13

    Erhalten
    2.838 Tops
    Vergeben
    650 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    5649 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    @ Heli

    Nun gut, wenn Du Dich hier weiter unbeliebt machen willst. Aber erwarte nicht, dass ich Deine Lügen glaube.
    Alternativ könte ich mich ja auch ''unbeliebt'' machen in dem ich die Leute hier (aus Neid) als Lügner bezeichne...


    Apropos Lügen, mal behauptest du im Forum stolz arbeitsverweigender HARTZ 4 Kandidat zu sein; ein ander Mal Frührentner; wieder ein andere Mal ''normaler'' Rentner...

    Und zwischendurch hast du auch schon das eine oder andere Mal behauptet dass du ''waschechter'' Deutscher wärst...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  5. #45
    Kulturbereicherungssucher Psw-Legende Avatar von Uwe O.

    Registriert
    03.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 19:38
    Beiträge
    19.789
    Themen
    69

    Erhalten
    5.895 Tops
    Vergeben
    7.345 Tops
    Erwähnungen
    124 Post(s)
    Zitate
    10964 Post(s)

    Standard

    [QUOTE=denker_1;1171772


    Ist um Längen nützlicher als jeder Manager. Er ist es der mir die im Internet bestellte Ware bringt. Nicht der überbezahlte Manager.

    .[/QUOTE]

    Aber der angeblich überbezahlte Manager sorgt dafür, dass der Fahrer Dir die bestellten Waren bringt.
    Und dass Du überhaupt etwas bestellen kannst.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

  6. #46


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    20.01.2019 um 14:49
    Beiträge
    9.077
    Themen
    4

    Erhalten
    1.837 Tops
    Vergeben
    41 Tops
    Erwähnungen
    164 Post(s)
    Zitate
    8014 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Alternativ könte ich mich ja auch ''unbeliebt'' machen in dem ich die Leute hier (aus Neid) als Lügner bezeichne...


    Apropos Lügen, mal behauptest du im Forum stolz arbeitsverweigender HARTZ 4 Kandidat zu sein; ein ander Mal Frührentner; wieder ein andere Mal ''normaler'' Rentner...

    Und zwischendurch hast du auch schon das eine oder andere Mal behauptet dass du ''waschechter'' Deutscher wärst...
    Glaub es mir, oder auch nicht. Ich kenne Dich nicht persönlich, Du kennst meine Bezugspersonen nicht, also geht mir Deine Meinung über mich glatt am Arsch vorbei.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #47
    Archivar Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 14:57
    Beiträge
    9.790
    Themen
    13

    Erhalten
    2.838 Tops
    Vergeben
    650 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    5649 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    @ Heli

    Nun gut, wenn Du Dich hier weiter unbeliebt machen willst. Aber erwarte nicht, dass ich Deine Lügen glaube.
    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    @ Denker

    Alternativ könte ich mich ja auch ''unbeliebt'' machen in dem ich die Leute hier (aus Neid) als Lügner bezeichne...


    Apropos Lügen, mal behauptest du im Forum stolz arbeitsverweigender HARTZ 4 Kandidat zu sein; ein ander Mal Frührentner; wieder ein andere Mal ''normaler'' Rentner...

    Und zwischendurch hast du auch schon das eine oder andere Mal behauptet dass du ''waschechter'' Deutscher wärst...
    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    @ Heli

    Glaub es mir, oder auch nicht. Ich kenne Dich nicht persönlich, Du kennst meine Bezugspersonen nicht, also geht mir Deine Meinung über mich glatt am Arsch vorbei.

    Schön und gut, aber was hat das alles mit meinem von dir zitierten Beitrag zu tun???

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  8. #48
    Avatar von Aspirin
    Wer zuletzt lacht hat gewonnen
     


    Registriert
    08.12.2015
    Zuletzt online
    18.01.2019 um 23:40
    Beiträge
    8.255
    Themen
    10

    Erhalten
    2.807 Tops
    Vergeben
    3.109 Tops
    Erwähnungen
    121 Post(s)
    Zitate
    6165 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von busse Beitrag anzeigen
    Sollte mich arg wundern, eine Genossenschaft macht so etwas in der Regel nicht. Verwechselst Du wahrscheinlich mit einer Wohnungsgesellschaft.
    busse
    Ich habe es immer noch nicht gefunden.

    Mal ne Frage, was ist der Unterschied zwischen einer Wohnungsgesellschaft und einer Wohnungsgenossenschaft, sind es die Anteile? Sorry ich habe nen Haus.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #49
    Premiumuser +

    Registriert
    16.11.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 14:18
    Beiträge
    1.560
    Themen
    2

    Erhalten
    856 Tops
    Vergeben
    113 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1327 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Aspirin Beitrag anzeigen
    Ich habe es immer noch nicht gefunden.

    Mal ne Frage, was ist der Unterschied zwischen einer Wohnungsgesellschaft und einer Wohnungsgenossenschaft, sind es die Anteile? Sorry ich habe nen Haus.
    Kein Problem, eine Wohnungsbau-oder Wohnungsgesellschaft ist meistens eine AG oder GmbH. Sie kann rein privatrechtlich sein Deutsche Wohnen, Vonovia oder zu 100 % im kommunalen Besitz sein.
    Ich nehme stark an das es sich um eine Gesellschaft im Kommunalen Besitz handelt , denn nur die muß erfüllen was der Gesellschafter will.
    Dazu der Gegensatz zu den Genossenschaften.Ja es sind die Genossenschaftsanteile ! Willst Du "Genosse" in einer dieser Gesellschaft werden mußt Du einer der Satzung entsprechenden Einlage (Anteile) entrichten. Dann hast Du irgendwann (meistens nach Liste) einen Anspruch auf eine Genossenschaftswohnung. Man merkt hier also , das ist ein geschlossenes System. Der Geschäftsführerist nur seinen "Genossen" (Mitglieder) rechenschaftspflichtig.
    Dieses System kann aufgebrochen werden, wenn die Genossenschaft staatliche Förderung in Anspruch nimmt um Bauvorhaben zu realisieren. Dann stellt sie dem "Staat" (meistens der Kommune) prozentual einige Wohnungen im Sozialwohnungsbestand zur Verfügung. Das Problem dabei ist, das das Jobcenter (Sozialamt) die Einlage vorstrecken muß , die Miete meistens auch erstmal damit der Empfänger nach Satzung "Genosse" werden kann.
    Da siebt der Jobcenter dann schon selber aus um in der Tendenz nicht weiter draufzuzahlen, denn bei Wohnungsgesellschaften bekommt er die Zuweisung fast umsonst.
    Das heißt auf gut deutsch, die Genossenschaft würde es mit einem Mieter zu tun bekommen dessen Arbeitsbiografie gut ist und für Weiteres Perspektiven aufweist.
    Wer darunter nicht zählt kannst Du Dir an 5 Fingern ablesen, auf jeden Fall kenne ich keine Genossenschaft in Berlin die Flüchtlinge zu "Genossen" gemacht hat. Aber vielleicht kann ein anderer mir eine benennen.
    Ich hoffe, ich konnte helfen.
    busse

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben