Umfrageergebnis anzeigen: Handelt die Schule richtig?

Teilnehmer
26. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, Kinder von AfD Leuten sind abzulehnen.

    5 19,23%
  • Nein, die Schule steht in der Pflicht

    21 80,77%

+ Antworten
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 174
  1. #161
    beurlaubt routiniertes Forenmitglied Avatar von Niedersachse

    Registriert
    12.03.2019
    Zuletzt online
    12.06.2019 um 16:43
    Beiträge
    539
    Themen
    2

    Erhalten
    184 Tops
    Vergeben
    122 Tops
    Erwähnungen
    9 Post(s)
    Zitate
    464 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BinMalWeg Beitrag anzeigen
    naja, damit hast du ja alles gesagt, unfähig zu verstehen was du in deinen Nick geschrieben hast ^^

    wie gesagt, spar dir deine Smileys, du bist entweder zum selber denken zu faul oder nicht in der Lage
    Na was habe ich denn in meinen Nick geschrieben...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #162
    routiniertes Forenmitglied

    Registriert
    03.03.2019
    Zuletzt online
    Heute um 08:13
    Beiträge
    1.697
    Themen
    16

    Erhalten
    475 Tops
    Vergeben
    294 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    1531 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Niedersachse Beitrag anzeigen
    Na was habe ich denn in meinen Nick geschrieben...

    du willst nur noch provozieren -> ignore

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #163
    beurlaubt routiniertes Forenmitglied Avatar von Niedersachse

    Registriert
    12.03.2019
    Zuletzt online
    12.06.2019 um 16:43
    Beiträge
    539
    Themen
    2

    Erhalten
    184 Tops
    Vergeben
    122 Tops
    Erwähnungen
    9 Post(s)
    Zitate
    464 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BinMalWeg Beitrag anzeigen
    du willst nur noch provozieren -> ignore

    Ach so ...Ignore...

    Ist ja auch einfacher, als sein Kauderwelsch mal klar rüber zu bringen. Aber ist ja auch schwierig, wenn man sein altes Denken nicht ablegen kann und mit dem "System" nicht klar kommt (kommen will)..und sich " DEIN DENKEN " nicht zu eigen macht....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #164
    Stammuser Avatar von Intruder
    Audiatur et altera pars
     


    Registriert
    14.09.2018
    Zuletzt online
    24.06.2019 um 12:36
    Beiträge
    507
    Themen
    0

    Erhalten
    250 Tops
    Vergeben
    197 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    425 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Intruder Beitrag anzeigen
    Wer hat das festgestellt?
    Zitat Zitat von Kukutsch Beitrag anzeigen
    Die demokratischen Parteien CDU, SPD, FDP, Grüne und auch die Linken.
    Der politische Gegner? Muhaha. Das wäre ja genauso lustig, wenn die AFD feststellen würde, daß die Linke verfassungsfeindlich wäre.
    Wer müßte das feststellen?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung. (Peter Scholl-Latour)

  5. #165
    Premiumuser +

    Registriert
    16.11.2013
    Zuletzt online
    Heute um 08:40
    Beiträge
    1.793
    Themen
    2

    Erhalten
    962 Tops
    Vergeben
    126 Tops
    Erwähnungen
    34 Post(s)
    Zitate
    1512 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BinMalWeg Beitrag anzeigen
    ja, dass ist das Schlimme, dass die AfD imemr wieder mit ihren Opferrollenskandalen durchkommt und ihre Lemminge immer mehr werden

    die Schule ist eine Privatschule, diese hat von ihrem Recht gebrauch gemacht ein Kind nicht aufzunehmen, die AfD (die sonst immer wieder Privatrecht propagiert) produziert daraus einen Skandal

    such mal spasseshalber nach "Ablehnung Schule -AfD", das Netz ist voll von Rechtsbeihilfeangeboten und Storys von Ablehnungen, nimmst du das AfD in der Suche raus, wirst du überschwemmt von dem einen einzigen Vorfall in Berlin an einer PRIVATSchule

    das ist der eigentliche Skandal, den die AfD verursacht, alle anderen Ablehnungen und die damit verbundenen Probleme gehen unter, weil sich EIN EINZELNER AfD Funktionär nicht an seiner Wunschschule durchsetzen kann
    Man lese Dich doch erst mal in den thread ein und komme doch hier nicht mit diesem Unsinnn daher.
    Welche Opferrolle denn ?
    Ich habe hier schon vor Seiten geschrieben das der dort angegliederte Kindergarten Null Probleme hatte, das Kind aufzunehmen. Auch ist der Vater oder die Mutter nie politisch in irgendeiner Form dort aufgefallen.
    Erst nach dem der Vater AfD Abgeordneter war wollte man das Kind nicht in der Schule haben ! Nicht das hier tausendmal bemühte Hausrecht war schuld, sondern eine Resolution der Elternvertretung dort, die noch nicht mal von allen Eltern getragen wurde.
    Das ist kein produzierter Skandal sondern ein echter, da alle Kinder aus dem Kindergarten , wenn die Eltern es wollten bisher übernommen wurden. Auf gut deutsch nennt man es Sippenhaftung, das Kind leidet weil der Vater das falsche Parteibuch hat. Hatten wir alles schon mal in zwei Diktaturen.
    Übrigens um Dein Kauderwelsch noch eindeutiger in die Tonne zu treten, der Vater hat das gar nicht publik gemacht und wollte das auch gar nicht durchsetzen, er fand sich damit ab. Die AfD hat das mit Recht skandalisiert, man merkt an Deinen Eintrag das Du gar nichts begriffen hast und noch noch mal ansatzweise den Sachverhalt kennst.
    busse

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von busse (14.04.2019 um 16:55 Uhr)

  6. #166
    routiniertes Forenmitglied

    Registriert
    03.03.2019
    Zuletzt online
    Heute um 08:13
    Beiträge
    1.697
    Themen
    16

    Erhalten
    475 Tops
    Vergeben
    294 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    1531 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von busse Beitrag anzeigen
    Man lese Dich doch erst mal in den thread ein und komme doch hier nicht mit diesem Unsinnn daher.
    Welche Opferrolle denn ?
    Ich habe hier schon vor Seiten geschrieben das der dort angegliederte Kindergarten Null Probleme hatte, das Kind aufzunehmen. Auch ist der Vater oder die Mutter nie politisch in irgendeiner Form dort aufgefallen.
    Erst nach dem der Vater AfD Abgeordneter war wollte man das Kind nicht in der Schule haben ! Nicht das hier tausendmal bemühte Hausrecht war schuld, sondern eine Resolution der Elternvertretung dort, die noch nicht mal von allen Eltern getragen wurde.
    Das ist kein produzierter Skandal sondern ein echter, da alle Kinder aus dem Kindergarten , wenn die Eltern es wollten bisher übernommen wurden. Auf gut deutsch nennt man es Sippenhaftung, das Kind leidet weil der Vater das falsche Parteibuch hat. Hatten wir alles schon mal in zwei Diktaturen.
    Übrigens um Dein Kauderwelsch noch eindeutiger in die Tonne zu treten, der Vater hat das gar nicht publik gemacht und wollte das auch gar nicht durchsetzen, er fand sich damit ab. Die AfD hat das mit Recht skandalisiert, man merkt an Deinen Eintrag das Du gar nichts begriffen hast und noch noch mal ansatzweise den Sachverhalt kennst.
    busse
    tja mein lieber, wenn du das als Unsinn bezeichnest, dann beschwer dich doch über die Berichterstattung, oder liefere andere/bessere Quellen, als die die man bei einer google suche und vom Ersteller geliefert bekommt

    und falls es dir aufgefallen sein sollte, habe ich den ersten Beitrag bei meinem Einstieg zitiert, eben weil ich nicht alles durchgelesen habe, oder darf man nach deiner Auffassung sich erst eine Meinung bilden wenn man sich den gesamten Verlauf mit sämtlichen Ausfällen durchgelesen hat?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #167
    Premiumuser Avatar von Nansen

    Registriert
    07.09.2017
    Zuletzt online
    16.04.2019 um 21:23
    Beiträge
    860
    Themen
    1

    Erhalten
    404 Tops
    Vergeben
    265 Tops
    Erwähnungen
    26 Post(s)
    Zitate
    1048 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BinMalWeg Beitrag anzeigen
    du willst nur noch provozieren -> ignore
    Nette Diskussionskultur hier. Andere Meinungen setzt man auf Ignore.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Leute die die Wahrheit schreiben setzt man gerne auf ignore. Fuer manche Leute ist die Wahrheit unertraeglich.

  8. #168
    routiniertes Forenmitglied

    Registriert
    03.03.2019
    Zuletzt online
    Heute um 08:13
    Beiträge
    1.697
    Themen
    16

    Erhalten
    475 Tops
    Vergeben
    294 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    1531 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nansen Beitrag anzeigen
    Nette Diskussionskultur hier. Andere Meinungen setzt man auf Ignore.
    wenn es denn mal Meinung wäre, es war nur noch Provokation um die Herkunft

    also unterstelle mir bitte nicht, dass ich jemanden auf Ignore setze, weil mir dessen Meinung nicht passt, solange alles sachlich bleibt und argumentiert wird ist alles ok, selbst wenn die Vertretene Meinung völlig entgegengesetzt ist. Aber eben bitte nicht unsachlich werden und provozieren, soviel Anstand sollte man schon haben, wenn man diskutieren möchte.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #169
    Premiumuser +

    Registriert
    16.11.2013
    Zuletzt online
    Heute um 08:40
    Beiträge
    1.793
    Themen
    2

    Erhalten
    962 Tops
    Vergeben
    126 Tops
    Erwähnungen
    34 Post(s)
    Zitate
    1512 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BinMalWeg Beitrag anzeigen
    tja mein lieber, wenn du das als Unsinn bezeichnest, dann beschwer dich doch über die Berichterstattung, oder liefere andere/bessere Quellen, als die die man bei einer google suche und vom Ersteller geliefert bekommt

    und falls es dir aufgefallen sein sollte, habe ich den ersten Beitrag bei meinem Einstieg zitiert, eben weil ich nicht alles durchgelesen habe, oder darf man nach deiner Auffassung sich erst eine Meinung bilden wenn man sich den gesamten Verlauf mit sämtlichen Ausfällen durchgelesen hat?
    Tja , man sollte sich schon mit einem Thema vorher beschäftigt haben bevor man sich eine Meinung bildet.
    Über die Berichterstattung im hiesigen Deutschland unserer Qualitätspresse braucht man nun viele Worte nicht mehr verlieren. Ich brauche auch keine Quellen zu bringen, ich habe den besonderen Vorzug dort in der Gegend zu wohnen, zu arbeiten und mein Nachbar hat alle zwei Kinder dort auf der Schule und berichtet aus erster Hand. Deshalb auch meine Ausführungen.
    Des weiteren gibt es noch ein Detail , haben das unsere Qualitätsmedien auch schon thematisiert (?), das ist eine ehemalige Stasihochburg und Direktkandidatsgebiet von Herrn Gysi. Teile der dort eingeschriebenen Kinder sind die Enkelkinder höherer ehemaliger Stasioffiziere die natürlich ihre Kinder in deren Sinne erzogen haben. Wer da den Elternbeirat beherrscht dürfte demnach bekannt sein.
    busse

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #170
    routiniertes Forenmitglied

    Registriert
    03.03.2019
    Zuletzt online
    Heute um 08:13
    Beiträge
    1.697
    Themen
    16

    Erhalten
    475 Tops
    Vergeben
    294 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    1531 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von busse Beitrag anzeigen
    Tja , man sollte sich schon mit einem Thema vorher beschäftigt haben bevor man sich eine Meinung bildet.
    Über die Berichterstattung im hiesigen Deutschland unserer Qualitätspresse braucht man nun viele Worte nicht mehr verlieren. Ich brauche auch keine Quellen zu bringen, ich habe den besonderen Vorzug dort in der Gegend zu wohnen, zu arbeiten und mein Nachbar hat alle zwei Kinder dort auf der Schule und berichtet aus erster Hand. Deshalb auch meine Ausführungen.
    Des weiteren gibt es noch ein Detail , haben das unsere Qualitätsmedien auch schon thematisiert (?), das ist eine ehemalige Stasihochburg und Direktkandidatsgebiet von Herrn Gysi. Teile der dort eingeschriebenen Kinder sind die Enkelkinder höherer ehemaliger Stasioffiziere die natürlich ihre Kinder in deren Sinne erzogen haben. Wer da den Elternbeirat beherrscht dürfte demnach bekannt sein.
    busse
    nagut, dann ist jetzt eben die Stasi Schuld, öfter mal was neues

    vorher waren es linke gutmenschen und jetzt eben Stasi ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Türkische Gemeinde lehnt geplantes Heimatministerium ab
    Von Picasso im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 19.09.2018, 15:45
  2. Burka-Verbot Bundestag lehnt Antrag ab
    Von Nora im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 24.02.2018, 18:12
  3. Papst lehnt Besuch von Ramelow ab
    Von Joachim der Hellseher im Forum Religionen
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 20:27
  4. Plusminus lehnt weiter jede transparente Debatte ab
    Von SaCo im Forum Offenes Forum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 08:08
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 14:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben