+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:29
    Beiträge
    11.278
    Themen
    112

    Erhalten
    4.411 Tops
    Vergeben
    4.218 Tops
    Erwähnungen
    76 Post(s)
    Zitate
    8297 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schamalsi Beitrag anzeigen
    Das ist mit eine der grössten Lüge, welches die Regierung Merkel uns auftischt.
    Warum ist die heute Abend nicht mit der Maschine abgestürzt ?

    Es wäre für alle eine Erlösung gewesen.
    Vielleicht ist Gott der Meinung das dt. Volk muss bestraft werden

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli

  2. #12
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Atue001

    Registriert
    09.02.2018
    Zuletzt online
    Heute um 01:34
    Beiträge
    144
    Themen
    1

    Erhalten
    30 Tops
    Vergeben
    13 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    202 Post(s)

    Standard

    Ganz praktisch gesehen würde diese Idee der Linken mehr Probleme machen als sie löst.

    Besser wäre aus meiner Sicht, man würde das Staatsbürgerschaftsrecht in Kombination mit einem modernen Einwanderungsgesetz verbandeln. Wer Einwandern möchte, darf das unter gewissen Kriterien - muss sich aber nach 3 Jahren entscheiden, ob er die deutsche Staatsbürgerschaft annimmt, oder wieder geht.
    Der doppelten Staatsbürgerschaft kann ich nichts abgewinnen! Einem einfachen Zugang zur deutschen Staatsbürgerschaft hingegen viel.

    Das Grundprinzip sollte sein, wer auf Dauer in Deutschland und auf deutschem Boden leben möchte, der sollte sich durch sein Bekenntnis zur deutschen Staatsbürgerschaft und durch seine Verpflichtung auf Anerkennung des deutschen Grundgesetzes der Rechtshoheit der BRD unterordnen. Wer dies nicht möchte, kann nicht auf Dauer in Deutschland leben - vor allem nicht unter der Idee, dass alle Rechte dennoch gelten sollen......

    Ich finde schon, dass es rechtmäßig sein sollte, dass man sich entscheiden muss. Wer in Deutschland leben will, aber das Grundgesetz ablehnt......das geht so nicht! Entweder oder! In Deutschland leben zu wollen bringt Rechte mit sich - aber eben auch Pflichten. Und die Grundlage ist das Grundgesetz - und darüber hinaus unsere Gesetzgebung. Die FDGO kann nicht in Frage gestellt werden, wenn man dauerhaft hier bleiben möchte! Das gilt auch für Menschen, die sich Deutsche nennen, aber eigentlich radikale Spinner sind! DIE sollten bei Rechtsverstößen halt angemessen in Gefängnissen landen - wo sie bei Rechtsverstößen auch hingehören!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13
    Premiumuser

    Registriert
    03.02.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 17:23
    Beiträge
    3.609
    Themen
    128

    Erhalten
    1.364 Tops
    Vergeben
    1.336 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    2775 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist Gott der Meinung das dt. Volk muss bestraft werden
    Nein.
    Gott verzeiht.


    Feix
    Debi

    P.S. Da ich nicht Gott bin, ahnst Du sicher, was ich Merkel wünsche...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Alle Staaten werden für alle Staaten, alle Notenbanken für alle Notenbanken haften, einschließlich Währungsfonds und Weltbank und vielen anderen internationalen Institutionen. Und alle Staaten werden für alle Banken geradestehen, aber auch alle Notenbanken für alle Staaten und alle Staaten für alle Notenbanken. Alle, alle, alle werden für alle, alle, alle dasein. Und alle wissen, dass keinem von allen etwas passieren darf, weil dann allen etwas zustößt.”

    Paul C.Martin, 1987

  4. #14
    Premiumuser

    Registriert
    03.02.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 17:23
    Beiträge
    3.609
    Themen
    128

    Erhalten
    1.364 Tops
    Vergeben
    1.336 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    2775 Post(s)

    Standard War ein Dreckfuhler

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    Deutsche arbeitende Steuerzahlende Deppen werden weiter geschröpft ...
    oder zahlen die Kosten die Verantwortlichen Politiker selbst ???

    zur ungeregelte Masseneinwanderung Stimmten Die Bundestags-Abgeordneten wie folgt :

    Ja sagten 372, mit Nein votierten 153 Abgeordnete, 141 enthielten sich ...

    Völkerrechtlich nicht bindend ? oder sollen nur bestimmte Länder die Last tragen / zahlen ...

    Immer mehr Staaten verweigern den UN-Migrationspakt ...

    Israel / USA > Polen > Österreich > Australien > Ungarn > Tschechien usw. kacken Merkel auf die Deichsel ...
    mit Recht ... zuerst Waffendeals in die 3.Welt >
    und dann den Helden auf Kosten Anderer spielen ...





    https://www.contra-magazin.com/2018/...ationspakt-ab/


    Sollte eigentlich "Negrationspakt" heißen, so etwa "Vernegerung".

    Stammt von

    https://de.wikipedia.org/wiki/Rassentheorie


    Wäre aber politisch korrekt der Bevölkerung nicht vermittelbar gewesen.
    Abba da in D. sowieso kaum noch jemand richtig Deutsch kann, hat man gleich 2 Buchstaben geändert, denken alle, is die neue deutsche Rechtschreibung.


    Grins
    Debitist

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Alle Staaten werden für alle Staaten, alle Notenbanken für alle Notenbanken haften, einschließlich Währungsfonds und Weltbank und vielen anderen internationalen Institutionen. Und alle Staaten werden für alle Banken geradestehen, aber auch alle Notenbanken für alle Staaten und alle Staaten für alle Notenbanken. Alle, alle, alle werden für alle, alle, alle dasein. Und alle wissen, dass keinem von allen etwas passieren darf, weil dann allen etwas zustößt.”

    Paul C.Martin, 1987

  5. #15
    Premiumuser
    zebra hat diesen Thread gestartet
    Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 16:43
    Beiträge
    1.722
    Themen
    172

    Erhalten
    907 Tops
    Vergeben
    893 Tops
    Erwähnungen
    23 Post(s)
    Zitate
    1674 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Israel will nicht, aber ich wette, sie verlangen von der brd, das zu unterschreiben.
    für Merkel gab es wie gewohnt Ehren Dr. Titel ... > für die aufnahme der Migranten aus Israel nach Deutschland ...
    quasi für Israel zu gefährlich und lästig ...ab nach Deutschland mit dem Mist ...
    pfui deibel ist das übel ... > das die Merkel noch in einen Spiegel schauen kann ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #16
    Der Generator Avatar von Bester Freund
    On A Trip to Marineville
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:45
    Beiträge
    12.943
    Themen
    407

    Erhalten
    5.461 Tops
    Vergeben
    4.496 Tops
    Erwähnungen
    204 Post(s)
    Zitate
    9908 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    das die Merkel noch in einen Spiegel schauen kann ...
    Sie kann:


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    »Stehen Frauen an der Spitze des Staates, so ist der Staat in Gefahr, denn sie handeln nicht nach den Anforderungen der Allgemeinheit, sondern nach zufälliger Neigung und Meinung.«

    HEGEL

  7. #17
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:29
    Beiträge
    11.278
    Themen
    112

    Erhalten
    4.411 Tops
    Vergeben
    4.218 Tops
    Erwähnungen
    76 Post(s)
    Zitate
    8297 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Debitist Beitrag anzeigen
    Nein.
    Gott verzeiht.


    Feix
    Debi

    P.S. Da ich nicht Gott bin, ahnst Du sicher, was ich Merkel wünsche...
    ... Fahrrad

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli

Ähnliche Themen

  1. Un-migrationspakt
    Von fallrohr im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: Heute, 03:20
  2. UN Migrationspakt - Petition
    Von terra-111 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.12.2018, 22:48
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.11.2018, 11:13
  4. Global Compact on Migration (Globalen Flüchtlings- und Migrationspakt)
    Von BerndDasBrot im Forum Politik- & Geschichtswissenschaft
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.09.2018, 14:11
  5. Hat nicht auch Israel eine besondere Verantwortung !
    Von Ophiuchus im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 19.01.2018, 14:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben