Umfrageergebnis anzeigen: Besser Bunt oder nicht bunt ?

Teilnehmer
23. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • besser bunt

    6 26,09%
  • besser nicht bunt

    17 73,91%

+ Antworten
Seite 33 von 33 ErsteErste ... 23313233
Ergebnis 321 bis 325 von 325
  1. #321
    Psw-Kenner Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 15:46
    Beiträge
    917
    Themen
    3

    Erhalten
    634 Tops
    Vergeben
    530 Tops
    Erwähnungen
    9 Post(s)
    Zitate
    778 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Eisbaerin Beitrag anzeigen
    ist schon klar, die indianer haben sich freiwillig in reservate begeben

    Wenn es den Interessen der reichen Kaufleute entspricht, kann man jede Ideologie aus dem Hut zaubern um dem Volk zuhause einen Eroberungsfeldzug (Völkermord eingeschlossen) als das einzig richtige, je nach Zeitgeist, verkaufen:

    1) das sind ja nur Wilde, die muss man abknallen

    2) das sind arme Heiden, denen bringen wir jetzt die Bibel

    3) die leben unter einem Diktator, wir bringen ihnen die Demokratie

    Aber das war zu allen Zeiten gleich: das ist Land, da sind Bodenschätze. Da sind unschätzbare Gewinne raus zu holen.
    Und heute, und nicht zum ersten Mal, ist Russland der nächste große Leckerbissen, den es sich zu holen lohnt. Immerhin das größte Land der Erde, das noch nicht von den westlichen Banken verwaltet wird.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #322
    Psw-Kenner Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 15:46
    Beiträge
    917
    Themen
    3

    Erhalten
    634 Tops
    Vergeben
    530 Tops
    Erwähnungen
    9 Post(s)
    Zitate
    778 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Max97 Beitrag anzeigen
    Die Geschichte, wo das römische Weltreich entstand, wurden die völker nicht ausgelöscht sondern hat dennen was beigebracht zb. Tunesien das oliven anbauen.
    Du meinst, die Römer haben ihre Flotte nach Tunesien geschickt, damit die Einheimischen das Oliven anbauen lernen?
    So ähnlich stand es ja auch lange in den Medien: die Deutschen seien nur in Afghanistan, um zu "helfen". Also Brunnen bohren und Schulen für Mädchen zu bauen.
    Stimmt natürlich nicht, Medien sind nur da, um uns anzulügen. Die Deutschen sollen nur die USA-Imperialisten entlasten. Die USA brauchen einen Landzugang nach China, China soll später nämlich mit Islamisten-Terrorristen destabilisiert werden. Aber es klingt besser, wenn eine "internationale Koalition" Afghanistan besetzt, so eine Art Weltgemeinschaft. Hört sich in der Presse besser an und nimmt den Deutschen auch das schlechte Gewissen, weil sie wieder Krieg machen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #323
    Kulturbereicherungssucher Psw-Legende Avatar von Uwe O.

    Registriert
    03.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 15:35
    Beiträge
    19.547
    Themen
    69

    Erhalten
    5.845 Tops
    Vergeben
    7.268 Tops
    Erwähnungen
    121 Post(s)
    Zitate
    10778 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Max97 Beitrag anzeigen

    In der usa wurde niemand ausgelöscht, aber verdrängt, es ist nur in Nordamerika so,
    Wenn Du verhungern lassen oder Massenmord als Verdrängen ansiehst, na ja.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Uwe O. (08.12.2018 um 15:21 Uhr)
    Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

  4. #324
    Kulturbereicherungssucher Psw-Legende Avatar von Uwe O.

    Registriert
    03.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 15:35
    Beiträge
    19.547
    Themen
    69

    Erhalten
    5.845 Tops
    Vergeben
    7.268 Tops
    Erwähnungen
    121 Post(s)
    Zitate
    10778 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Max97 Beitrag anzeigen
    Die Geschichte, wo das römische Weltreich entstand, wurden die völker nicht ausgelöscht sondern hat dennen was beigebracht zb. Tunesien das oliven anbauen.
    Das ist mir jetzt neu.
    Üblicher Weise hat man zu dieser Zeit die bedeutendere Schicht der besetzten Länder als Sklaven mitgenommen.
    Die 30.000 echten Römer hätten ja gar nicht in anderen Ländern die Bevölkerung austauschen können, wie es die Einwanderer in die USA gemacht haben.

    Die Tunesier (also das alte Karthago; Tuensien gab es noch nicht) bauten schon weit vor den Römern Olivenbäume an.

    Das Öl aus der Chemlali Olive war schon zu Zeiten des Römischen Reiches so begehrt, dass die Römer nach dem Sieg über das sagenumwobene Karthago 146 v.Chr. Handelsschiffe mit ölgefüllten Amphoren von den antiken Häfen Tunesiens nach Rom fahren ließen.


    Es gabs auch viele Geschäftsbeziehungen zum Königreich ghana, wo die schwarzen herrschen und schmück,gold und andere güter herstellen.
    Über das Königreich Ghana gibt es nur wenige und sehr unzuverlässliche Quellen über Gründung und Ort.
    Wenn irgend etwas gehandelt wurden, dann waren das Sklaven.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

  5. #325
    Avatar von Eisbaerin

    Registriert
    13.01.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:27
    Beiträge
    21.256
    Themen
    9

    Erhalten
    7.287 Tops
    Vergeben
    14.953 Tops
    Erwähnungen
    208 Post(s)
    Zitate
    12899 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Wenn es den Interessen der reichen Kaufleute entspricht, kann man jede Ideologie aus dem Hut zaubern um dem Volk zuhause einen Eroberungsfeldzug (Völkermord eingeschlossen) als das einzig richtige, je nach Zeitgeist, verkaufen:

    1) das sind ja nur Wilde, die muss man abknallen

    2) das sind arme Heiden, denen bringen wir jetzt die Bibel

    3) die leben unter einem Diktator, wir bringen ihnen die Demokratie

    Aber das war zu allen Zeiten gleich: das ist Land, da sind Bodenschätze. Da sind unschätzbare Gewinne raus zu holen.
    Und heute, und nicht zum ersten Mal, ist Russland der nächste große Leckerbissen, den es sich zu holen lohnt. Immerhin das größte Land der Erde, das noch nicht von den westlichen Banken verwaltet wird.
    das ist klar, spätestens seit ich eine tante (vllt die fuck eu) hab hören sagen, das geht nicht das wir daran nicht mitverdienen. das öl steht uns zu usw usf
    ich hoffe sie werden sich an russland die zähne ausbeißen und dann nur noch eingeweichtes brot lutschen

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    bank: Daylight, A..1975, Jakob, e.augustinos, ryamoxa, Fernsicht, sportsgeist, Demonstranz, conscience, Stesspela Seminaisär, Salomon, Hardenberg, Rojava, leonidas, vexator, golom, FCB, Voller Hanseat,eine kleine nachtmusikBrandy,Kunz

    Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen. Albert Einstein

    Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert !
    Edward Snowden

Ähnliche Themen

  1. Zäune oder Barrikaden? Was ist besser?
    Von E160270 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.01.2018, 19:24
  2. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 07.12.2017, 18:32
  3. EU mit Cameron oder doch besser ohne
    Von LarsJoe im Forum Europa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 11:06
  4. Kapitalismus oder Kommunismus - was ist besser?
    Von DerOri im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 321
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 12:28
  5. Lebensversicherungsbedingungen besser oder schlechter
    Von Lea785 im Forum Offenes Forum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 18:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben