+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 17:10
    Beiträge
    22.865
    Themen
    141

    Erhalten
    9.106 Tops
    Vergeben
    12.391 Tops
    Erwähnungen
    397 Post(s)
    Zitate
    16019 Post(s)

    Standard

    Lächerlich und trotzdem saugefährlich.
    In jedem Fall des Versuchs schon verfassungswidrig und deswegen wird diese Zensur gar nicht auf deutscher Ebene zur Durchsetzung angestrebt, sondern auf europäischer Überstaatsebene - ein mittlerweile beliebtes Mittel zur Aushebelung der staatlichen Verfassungen bestimmter Länder.

    Natürlich hat Frau Merkel nicht die Definitionskraft darüber, was "Informationen" sind. Genau genommen ist nämlich jede Information als Falschinformation interpretierbar, weil jede Information auch manipulierbar ist. Weil das alle wissen, ist das auch kein Problem, denn in der Freiheit der Informationssender kann der Empfänger vergleichen. Gegebenenfalls auch alle Informationen als "falsch" werten.
    Wer die Hoheit über die "richtigen" Informationen anstrebt, ist auf dem Weg zur Diktatur.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #12
    Premiumuser +

    Registriert
    26.10.2016
    Zuletzt online
    Heute um 14:12
    Beiträge
    5.839
    Themen
    16

    Erhalten
    1.220 Tops
    Vergeben
    54 Tops
    Erwähnungen
    80 Post(s)
    Zitate
    4196 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Merkel will Parteien für Desinformation bestrafen Wenn das mal kein Selbsttor wird.
    .
    ... Geheimpapier aufgetaucht:
    Pläne zur Grenzschließung lagen im Herbst 2015 vor, Merkel lehnte ab
    ....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    .. ..

  3. #13
    Selbstdenker Premiumuser

    Registriert
    20.01.2013
    Zuletzt online
    Heute um 15:59
    Beiträge
    1.073
    Themen
    1

    Erhalten
    409 Tops
    Vergeben
    292 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    1093 Post(s)

    Standard

    Selbst in den heutigen Zeiten kann ich mir nicht vorstellen dass dieser Vorschlag besonders weit kommt. Aber schon der Versuch ist ein Riesenskandal.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #14
    Premiumuser Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 16:43
    Beiträge
    1.722
    Themen
    172

    Erhalten
    907 Tops
    Vergeben
    893 Tops
    Erwähnungen
    23 Post(s)
    Zitate
    1674 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    Das dürfte wohl leider kein "Selbsttor" sein, sondern ist eher ein weiteres Mittel der politisch-medial Herrschenden, also der diesbezüglich gleichgeschalteten Konsensparteien und ihrer medialen Sprachrohre, unliebsame den Mainstream missachtende Andersdenkende, also insbesondere die AfD, anzuprangern und zu stigmatisieren. Was "Falschinformationen" sind und welche Fakten dem Wahlbürger unterbreitet werden dürfen und welche verschleiert oder partout verschwiegen werden müssen, entscheiden dabei ausschließlich die an den Schaltern der Macht sitzenden Meinungswächter.
    JEDER weiß es das es so ist > und KEINER kann mehr etwas dagegen tun ... Lügen nur um deren Banditen Gewissen zu erleichtern ...
    die Katze ist doch längst aus dem Sack ... die machen uns fertig > und wir versuchen diese Trottel noch gar mitzunehmen ...
    am Allerwichtigsten ist das dieser Größte Betrug am Bürger Nie vergessen wird > Die Namen der Politik Banditen und deren Kindes Kinder ... werden wohl noch verflucht bis in alle Ewigkeit ... ihre Gräber werden als Toilette benutzt und geschändet werden ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    Rotinquisitor Premiumuser + Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    12.12.2018 um 03:14
    Beiträge
    2.474
    Themen
    17

    Erhalten
    1.036 Tops
    Vergeben
    741 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    1648 Post(s)

    Standard

    Ach, was ihr jetzt erst entdeckt habt, darüber haben andere schon vor Wochen geschrieben: https://www.politik-sind-wir.net/sho...86#post1126986. 8-)

    Und zwei Auszüge aus dem lediglichen Auftakt zu einer Verbalkanonade:
    Ja, auch mir ist dieser jüngste Angriff auf die Demokratie der selbsternannten westlichen "Demokraten" aufgefallen. Es ist der x-te Versuch, das Propagandamonopol zurückzugewinnen angesichts der sinkenden Zustimmung zu ihrer kurzsichtigen neoliberalen Gefällemaximierungspolitik und des schwindenden Einflusses der klassischen Medien. Und wie üblich wollen sie es mit Repressalien und Ausgrenzung lösen oder mit ihrem angebeteten Götzen Geld. Hier im System der (käuflichen) "(Meinungs)freiheit" sollen abweichende Meinungen entweder gar nicht erst die Möglichkeit erlangen, sich ungefiltert bzw. überhaupt öffentlich äußern zu können - schon gar nicht vor größerem Publikum - oder aber finanziell dafür ausgedörrt werden wie es z.B. die Parteienfinanzierung oder Geldstrafen durch die systemische Lobby"justiz" betrifft.

    Zwar ist nicht von der Hand zu weisen, daß rechtspopulistische Parteien, Gruppierungen und Einzelpersonen sich oftmals der Lüge oder aus dem Zusammenhang gerissener Halbwahrheiten bedienen, um gezielt Stimmung zu machen und zu diffamieren, doch sehe ich da kaum einen Unterschied zu der einseitigen Propaganda der Mainstreammedien und der neoliberalen "Etablierten"-Parteien. (...)
    Die Rechtspopulisten arbeiten vielleicht noch etwas mehr mit glatten Lügen, aber es ist letztlich unter'm Strich nicht anders, durch eine völlig einseitige, lückenhafte, realitätsverzerrte Schilderung eines Ereignisses, etc. eine unrealistische, falsche Tatsache bzw. Sachverhalt zu simulieren. Das ist an Wirkung einer kompletten Lüge absolut vergleichbar. Und sie wollen weiter möglichst ungestört Wahrheit und Realität manipulieren - Lügner, die bestimmen wollen, wer Lügner sind -, das systemische Pack in EU, weißem Haus und Bundesregierung... ;-P


    Darüber hinaus verwies ich später auf die üble Tatsache, daß es systemisch-rechten Brandstiftern deutlich leichter fällt, betuchte Mäzenen zu finden bzw. selbst genug Kohle für ihre Propaganda mitzubringen, als linken Volksanwälten, die sich ganz besonders für die wachsende Masse der nicht allzu betuchten Systemopfer einsetzen - der aktuelle (Af)D-Fall dürfte dabei das jüngste von vielen Beispielen sein... ;-)

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (14.11.2018 um 00:43 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.01.2017, 17:57
  2. Nützlichkeit der Parteien?
    Von socializer19 im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2017, 11:30
  3. „Parteien Diktatur“
    Von heinz1049 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 16:25
  4. Steuerverschwender wie Betrüger bestrafen?
    Von patrick062 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 03:56
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 15:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben