+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Freier Wille

  1. #21
    sitzen auf wtc7 Avatar von zwei2Raben
    3. Newton-Axiom
     


    Registriert
    06.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 22:21
    Beiträge
    7.010
    Themen
    78

    Erhalten
    3.335 Tops
    Vergeben
    4.154 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    6095 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sumsina Beitrag anzeigen
    Den freien Willen an sich gibt es nicht, solange wir von Bedürfnissen getrieben werden. Diese engen alles ein was wir ohne diese Zwangsjacke wollen. Es treibt uns weit weg vom wahren freien Willen.
    Das ist eine theoretische Füllung des Begriffs "frei". Praktisch angewendet hällt der Begriff besser durch.
    Im Übrigen tut uns eine gewisse Askese immer gut.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alles ohne Humanismus ist Barberei, ausnahmslos.

    commander,sportlaller,StefanOWW, compa,Milchmädchenfrank,Tmaar, conscience,bergmn,e.augusti,FreRex,Cotti,Patrick,J akob,vexa, Olivia,FCB-Fön, K0881,Giorgete,tafkas,vHanseat,woppaq,imho,golom, Fwolf, BDBrot,bluetie,Politquaa...

    ≤#}jjjj++><{

  2. #22
    fluffi hat diesen Thread gestartet
    Avatar von fluffi
    Utilitarist, Menschenrechtler,
    Naturschützer
     


    Registriert
    19.03.2016
    Zuletzt online
    16.11.2018 um 22:08
    Beiträge
    3.648
    Themen
    219

    Erhalten
    579 Tops
    Vergeben
    298 Tops
    Erwähnungen
    73 Post(s)
    Zitate
    3015 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Du suchst im Außen, da wirst du nur dich selbst finden und die Probleme die du hast, weil du sie manifestierst und in deinen eigenen Spiegel schaust. Du baust dir deine eigene Scheinwelt, damit du nicht erkennen mußt, daß du es selbst bist.


    Wenn in dir Selbst Frieden ist, findest du ihn auch im Außen. Wer kann das aber von sich behaupten.
    Wieso kommst du jetzt mit thesen der fernöstlichen religion?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Hatte Hitler doch recht?
    Europas Zukunft
    Die Zukunftsgesellschaft als liberaler Leistungskapitalismus, sozialistischem Arbeit macht frei oder konservativ kollektives Streben nach Kunst & Glück.
    Alternativen denkbar?
    Ein Herz für Minderheiten!
    Sylvester 2015, unsere neuen Mitbürger und ihre Hemmschwellen.
    Wesen und Wert der Demokratie, als soziologischer Begriff.

  3. #23
    fluffi hat diesen Thread gestartet
    Avatar von fluffi
    Utilitarist, Menschenrechtler,
    Naturschützer
     


    Registriert
    19.03.2016
    Zuletzt online
    16.11.2018 um 22:08
    Beiträge
    3.648
    Themen
    219

    Erhalten
    579 Tops
    Vergeben
    298 Tops
    Erwähnungen
    73 Post(s)
    Zitate
    3015 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Du suchst im Außen, da wirst du nur dich selbst finden und die Probleme die du hast, weil du sie manifestierst und in deinen eigenen Spiegel schaust. Du baust dir deine eigene Scheinwelt, damit du nicht erkennen mußt, daß du es selbst bist.


    Wenn in dir Selbst Frieden ist, findest du ihn auch im Außen. Wer kann das aber von sich behaupten.
    Ès geht hier um den freien willen in form von
    übernatürlichem glauben mit seinen facetten an sich, den wir vor 200 jahren aus kindischen gründen begraben haben
    und der ablehnung des glaubens und des hervorhebens des fassbaren, dem materiellen an sich und in den beiden hauptvernunftsthesen dazu.
    im sozialismus, gibt es überall gesetze, die genau regeln, irgendwann vielleicht sogar wie du scheissen gehst. siehe z.b. kinderbetreuung oder schulbildung
    im liberalen lässt man dem freien lauf, man gibt möglichkeiten zum selbstverwirklichen ohne alles geregelt zu haben.

    der sozialismus führt überall wo er anwendung findet, zu zunehmendem verlust, der freiheit und der materialismus an sich. zum verlust des verstandes.

    rational seid 1803, irrational seid 1945, destruktiv/feministisch seid 2006

    überleg mal was "glauben an übernatürliches" für dich bedeutet.
    wie entstand die raum-zeit?
    was ist deine seele, was passiert wenn du stirbst?
    warum ruft dich jemand an oder schreibt dir, genau in dem moment wenn du an ihn denkst?
    kannst du das erklären?

    ist dein bewusstsein teil eines gehirnprozesses und der teil den man seele einhauchen nennen mag, unsinn?
    wenn deine seele in deinem körper unglücklich ist, wird sie eher deinen körper verlassen, als bei jemandem der glücklich ist.
    ist das selbstzerstörendes verhalten des gehirns?
    sind alle phänomene die man für übernatürlich hällt, nicht übernatürlich?
    deine seele nur eine ilusion? vielleicht du selbst auch nur eine ilusion der raumzeit?

    da würden wir jetzt über dinge reden, die kant/hegel bedacht haben, und marx hat sich letztlichein paar teile rausgepickt und eine weltansicht geschaffe.
    die trinität der heiligen römischen reiches wurde vernichtet. nicht von marx selbst, sondern von dem naiven und dummen mitläufern.

    Warum soll man menschen, den glauben an übernatürliches nehmen, wenn sie darin doch alles finden können.
    ist nicht diese freiheit, alles im geist erreichen zu können untrennbar mit dem freien willen verbunden?

    sozial und liberal, wird immer eine mehr oder minderheit nicht nur unterdrückt sondern auszulöschen versucht.

    dazu war der link im topic ein einstieg,
    da determinismus und indeterminismus, die denkanstösse zu den thesen bilden, grundlagen für weltanschauungen ohne eine spirituelle seele.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Hatte Hitler doch recht?
    Europas Zukunft
    Die Zukunftsgesellschaft als liberaler Leistungskapitalismus, sozialistischem Arbeit macht frei oder konservativ kollektives Streben nach Kunst & Glück.
    Alternativen denkbar?
    Ein Herz für Minderheiten!
    Sylvester 2015, unsere neuen Mitbürger und ihre Hemmschwellen.
    Wesen und Wert der Demokratie, als soziologischer Begriff.

  4. #24
    Psw-Kenner Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:57
    Beiträge
    7.340
    Themen
    120

    Erhalten
    3.245 Tops
    Vergeben
    543 Tops
    Erwähnungen
    101 Post(s)
    Zitate
    5515 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fluffi Beitrag anzeigen
    Wieso kommst du jetzt mit thesen der fernöstlichen religion?
    Eigene Erfahrungswerte und Lernprozesse, die in jedem vorhanden sind, wenn er denn mal in der Stille nachdenkt, statt davor wegzulaufen, was mir bei vielen auffällt. Das meiste ist Fake und Schein, was man uns bietet. Was dahinter ist, ist viel interessanter und kommt der Wahrheit ein Stück näher.

    Außerdem habe ich ein Leben, was gelebt werden will und ich will was ganz anderes, als diese Kasper da oben wollen.
    Wenn ich den irren Hosenanzug sehe mit der Raute und den abgekauten Nägeln, der den Menschen eine Ideologie überziehen will, die gegen die menschliche Natur geht, weiß ich, es fliegt bald um die Ohren. Die Schmerzgrenze ist erreicht.


    Ich kämpfe gegen keine Illusionen und Scheinwelten, die andere um mich aufbauen. Verschleuderte Energie, die ich weit besser einsetzen kann.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,






    Das Licht ist zu schmerzhaft für denjenigen, der es gewohnt ist in der Dunkelheit zu leben.

  5. #25
    fluffi hat diesen Thread gestartet
    Avatar von fluffi
    Utilitarist, Menschenrechtler,
    Naturschützer
     


    Registriert
    19.03.2016
    Zuletzt online
    16.11.2018 um 22:08
    Beiträge
    3.648
    Themen
    219

    Erhalten
    579 Tops
    Vergeben
    298 Tops
    Erwähnungen
    73 Post(s)
    Zitate
    3015 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Eigene Erfahrungswerte und Lernprozesse, die in jedem vorhanden sind, wenn er denn mal in der Stille nachdenkt, statt davor wegzulaufen, was mir bei vielen auffällt. Das meiste ist Fake und Schein, was man uns bietet. Was dahinter ist, ist viel interessanter und kommt der Wahrheit ein Stück näher.

    Außerdem habe ich ein Leben, was gelebt werden will und ich will was ganz anderes, als diese Kasper da oben wollen.
    Wenn ich den irren Hosenanzug sehe mit der Raute und den abgekauten Nägeln, der den Menschen eine Ideologie überziehen will, die gegen die menschliche Natur geht, weiß ich, es fliegt bald um die Ohren. Die Schmerzgrenze ist erreicht.


    Ich kämpfe gegen keine Illusionen und Scheinwelten, die andere um mich aufbauen. Verschleuderte Energie, die ich weit besser einsetzen kann.
    das hab ich schon verstanden, aber du weichst von der sachlichkeit ab.
    lg

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Hatte Hitler doch recht?
    Europas Zukunft
    Die Zukunftsgesellschaft als liberaler Leistungskapitalismus, sozialistischem Arbeit macht frei oder konservativ kollektives Streben nach Kunst & Glück.
    Alternativen denkbar?
    Ein Herz für Minderheiten!
    Sylvester 2015, unsere neuen Mitbürger und ihre Hemmschwellen.
    Wesen und Wert der Demokratie, als soziologischer Begriff.

  6. #26
    Psw-Kenner Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:57
    Beiträge
    7.340
    Themen
    120

    Erhalten
    3.245 Tops
    Vergeben
    543 Tops
    Erwähnungen
    101 Post(s)
    Zitate
    5515 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fluffi Beitrag anzeigen
    Ès geht hier um den freien willen in form von
    übernatürlichem glauben mit seinen facetten an sich, den wir vor 200 jahren aus kindischen gründen begraben haben
    und der ablehnung des glaubens und des hervorhebens des fassbaren, dem materiellen an sich und in den beiden hauptvernunftsthesen dazu.
    im sozialismus, gibt es überall gesetze, die genau regeln, irgendwann vielleicht sogar wie du scheissen gehst. siehe z.b. kinderbetreuung oder schulbildung
    im liberalen lässt man dem freien lauf, man gibt möglichkeiten zum selbstverwirklichen ohne alles geregelt zu haben.

    der sozialismus führt überall wo er anwendung findet, zu zunehmendem verlust, der freiheit und der materialismus an sich. zum verlust des verstandes.

    rational seid 1803, irrational seid 1945, destruktiv/feministisch seid 2006

    überleg mal was "glauben an übernatürliches" für dich bedeutet.
    wie entstand die raum-zeit?
    was ist deine seele, was passiert wenn du stirbst?
    warum ruft dich jemand an oder schreibt dir, genau in dem moment wenn du an ihn denkst?
    kannst du das erklären?

    ist dein bewusstsein teil eines gehirnprozesses und der teil den man seele einhauchen nennen mag, unsinn?
    wenn deine seele in deinem körper unglücklich ist, wird sie eher deinen körper verlassen, als bei jemandem der glücklich ist.
    ist das selbstzerstörendes verhalten des gehirns?
    sind alle phänomene die man für übernatürlich hällt, nicht übernatürlich?
    deine seele nur eine ilusion? vielleicht du selbst auch nur eine ilusion der raumzeit?

    da würden wir jetzt über dinge reden, die kant/hegel bedacht haben, und marx hat sich letztlichein paar teile rausgepickt und eine weltansicht geschaffe.
    die trinität der heiligen römischen reiches wurde vernichtet. nicht von marx selbst, sondern von dem naiven und dummen mitläufern.

    Warum soll man menschen, den glauben an übernatürliches nehmen, wenn sie darin doch alles finden können.
    ist nicht diese freiheit, alles im geist erreichen zu können untrennbar mit dem freien willen verbunden?

    sozial und liberal, wird immer eine mehr oder minderheit nicht nur unterdrückt sondern auszulöschen versucht.

    dazu war der link im topic ein einstieg,
    da determinismus und indeterminismus, die denkanstösse zu den thesen bilden, grundlagen für weltanschauungen ohne eine spirituelle seele.
    Für mich gibt es das alles nicht, daß sind Glaubenssätze die uns übergestülpt wurden, um die Interessen weniger durchzusetzen. Warum sollte ich da mitmachen.

    Es geht doch im Moment darum, daß die Menschen in ihr Bewußtsein kommen und sich selbst ändern, dann ändert sich alles drum herum. Selbst, wenn von heute auf morgen eine friedliche Welt wäre, würde es ganz schnell wieder so werden wie jetzt, mit den Glaubenssätzen die in den Köpfen zementiert sind. Denke mal in Ruhe drüber nach. Änderst du dich müssen sich die anderen automatisch auch ändern, oder sie trennen sich von dir weil ihr kleines Ego das nicht zuläßt. Die Masse ist daran beteiligt, die Welt zu ruinieren, alleine durch ihr egoistisches Verhalten und ihr gieriges Konsumieren.
    Wir haben inkarniert um diesen Heilungsprozess voran zu treiben, daß erkennen mittlerweile Menschen aus allen Kulturen und das ist gut so. Daran sollte man sich orientieren, dann kommen die wahnsinnigen und gestörten Menschen zur Ruhe oder eliminieren sich selbst. Sie dienen uns als Spiegel, den wir dann nicht mehr brauchen. Das ist harte Realität.

    Das hat nichts mit einer Religion zu tun. Naturgesetze.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,






    Das Licht ist zu schmerzhaft für denjenigen, der es gewohnt ist in der Dunkelheit zu leben.

  7. #27
    Psw-Kenner Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:57
    Beiträge
    7.340
    Themen
    120

    Erhalten
    3.245 Tops
    Vergeben
    543 Tops
    Erwähnungen
    101 Post(s)
    Zitate
    5515 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fluffi Beitrag anzeigen
    das hab ich schon verstanden, aber du weichst von der sachlichkeit ab.
    lg
    Was ist für dich sachlich? Die Fiktion die du von der Matrix beschreibst? Die stecken doch voller Emotionen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,






    Das Licht ist zu schmerzhaft für denjenigen, der es gewohnt ist in der Dunkelheit zu leben.

  8. #28
    fluffi hat diesen Thread gestartet
    Avatar von fluffi
    Utilitarist, Menschenrechtler,
    Naturschützer
     


    Registriert
    19.03.2016
    Zuletzt online
    16.11.2018 um 22:08
    Beiträge
    3.648
    Themen
    219

    Erhalten
    579 Tops
    Vergeben
    298 Tops
    Erwähnungen
    73 Post(s)
    Zitate
    3015 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Für mich gibt es das alles nicht, daß sind Glaubenssätze die uns übergestülpt wurden, um die Interessen weniger durchzusetzen. Warum sollte ich da mitmachen.

    Es geht doch im Moment darum, daß die Menschen in ihr Bewußtsein kommen und sich selbst ändern, dann ändert sich alles drum herum. Selbst, wenn von heute auf morgen eine friedliche Welt wäre, würde es ganz schnell wieder so werden wie jetzt, mit den Glaubenssätzen die in den Köpfen zementiert sind. Denke mal in Ruhe drüber nach. Änderst du dich müssen sich die anderen automatisch auch ändern, oder sie trennen sich von dir weil ihr kleines Ego das nicht zuläßt. Die Masse ist daran beteiligt, die Welt zu ruinieren, alleine durch ihr egoistisches Verhalten und ihr gieriges Konsumieren.
    Wir haben inkarniert um diesen Heilungsprozess voran zu treiben, daß erkennen mittlerweile Menschen aus allen Kulturen und das ist gut so. Daran sollte man sich orientieren, dann kommen die wahnsinnigen und gestörten Menschen zur Ruhe oder eliminieren sich selbst. Sie dienen uns als Spiegel, den wir dann nicht mehr brauchen. Das ist harte Realität.

    Das hat nichts mit einer Religion zu tun. Naturgesetze.
    Nein nein, es sind wissenschaften.
    der glaube den du siehst, sind die "beobachtungsansätze und schlussfolgerungen daraus" und du beschreibst im ersten satz die nachmoderne

    im moment geht es darum, dem was du im ersten satz beschriebst, eine absage zu erteilen, wie damals der vernunft.
    das spiegelt sich in destrukturalismus und feminismus wieder und als auslöser gilt die erfindung des iphones, wodurch eine globalisierte digitalisierung ein vollkommen neues denken und leben in allen lebensbereichen ausgelöst wird.
    soetwas nennt man epoche und wird in der kunst, z.b. mit architektur und bildmalerei skulpturen und musik ausgedrückt.
    so etwas wie barock oder gotik.
    halt eine epoche.
    eine epoche, als erfolgreiche kultur zu bestreiten, beginnt aber mit dem verstehen der kultur und dem möglichst frühen beginn dieser.
    das kann man anhand von technologie sehen.
    ein neue technologie, z.b. mit dem kirin prozesser in der künstlichen intelligenz, ist "bahnbrechend" in der welt, bietet einer nation, aufmerksamkeit und vorteile.

    erklärungen zu suchen, warum der eine oder andere dumm ist, weil er eigentlich nur eine andere weltanschauung verfolgt, bringt niemanden weiter, vor allem hier nicht. wo unser denken in jedem moment, dem wohl des volkes, unseres volkes, jedem deutschsprechenden und denkenden menschen gewidmet sein sollte.
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Was ist für dich sachlich? Die Fiktion die du von der Matrix beschreibst? Die stecken doch voller Emotionen.
    sachlichkeit bedeutet, einen roten faden zu haben, der frei von persönlichen meinungen bleibt.

    in diesem sinne
    DA GEHT WAS!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Hatte Hitler doch recht?
    Europas Zukunft
    Die Zukunftsgesellschaft als liberaler Leistungskapitalismus, sozialistischem Arbeit macht frei oder konservativ kollektives Streben nach Kunst & Glück.
    Alternativen denkbar?
    Ein Herz für Minderheiten!
    Sylvester 2015, unsere neuen Mitbürger und ihre Hemmschwellen.
    Wesen und Wert der Demokratie, als soziologischer Begriff.

  9. #29
    Avatar von gert friedrich
    causa est agens
     


    Registriert
    19.08.2014
    Zuletzt online
    Heute um 18:24
    Beiträge
    4.855
    Themen
    27

    Erhalten
    1.338 Tops
    Vergeben
    2.407 Tops
    Erwähnungen
    37 Post(s)
    Zitate
    4909 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sumsina Beitrag anzeigen
    Den freien Willen an sich gibt es nicht, solange wir von Bedürfnissen getrieben werden. Diese engen alles ein was wir ohne diese Zwangsjacke wollen. Es treibt uns weit weg vom wahren freien Willen.
    Da hilft halt nur Askese und Einsiedlertum .

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    LEVIATHAN VERSUS BEHEMOTH

  10. #30
    Aufsteiger Avatar von Sumsina

    Registriert
    22.10.2018
    Zuletzt online
    Heute um 21:31
    Beiträge
    104
    Themen
    0

    Erhalten
    66 Tops
    Vergeben
    63 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    121 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zwei2Raben Beitrag anzeigen
    Das ist eine theoretische Füllung des Begriffs "frei". Praktisch angewendet hällt der Begriff besser durch.
    Im Übrigen tut uns eine gewisse Askese immer gut.
    Zitat Zitat von gert friedrich Beitrag anzeigen
    Da hilft halt nur Askese und Einsiedlertum .
    Ja, ich denke da habt ihr beide womöglich recht. Obwohl Askese auch eine gewisse Zwangsjacke sein kann. Man zwingt sich diese ja auf, um etwas zu erreichen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Sozialer Handel oder freier Handelsstreit?
    Von J.Justus im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.2018, 09:32
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.07.2018, 17:16
  3. Freier Handel mit dem Iran...
    Von nachtstern im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 15:07
  4. Der Wille ist der Weg.
    Von agano im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 00:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben