+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 78
  1. #11
    sitzen auf wtc7 Avatar von zwei2Raben
    3. Newton-Axiom
     


    Registriert
    06.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:44
    Beiträge
    6.997
    Themen
    78

    Erhalten
    3.329 Tops
    Vergeben
    4.146 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    6084 Post(s)

    Standard

    Schröder hat mit H4 der SPD die Kehle durchgeschnitten. Die müssen jetzt nichts mehr ändern oder irgendwelche Vorschläge machen, von denen ohnehin nichts mehr umgesetzt wird. Die sollen sich jetzt nur noch um die geordnete Auflösung ihrer Reste kümmern und Deutschland in Ruhe lassen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alles ohne Humanismus ist Barberei, ausnahmslos.

    commander,sportlaller,StefanOWW, compa,Milchmädchenfrank,Tmaar, conscience,bergmn,e.augusti,FreRex,Cotti,Patrick,J akob,vexa, Olivia,FCB-Fön, K0881,Giorgete,tafkas,vHanseat,woppaq,imho,golom, Fwolf, BDBrot,bluetie,Politquaa...

    ≤#}jjjj++><{

  2. #12
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 17:47
    Beiträge
    5.381
    Themen
    163

    Erhalten
    1.821 Tops
    Vergeben
    310 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    5647 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    "Die SPD will nach den Worten ihres Generalsekretärs Lars Klingbeil ihre Sozialpolitik neu ausrichten
    und Hartz IV abschaffen. [...] „Hartz IV ist von gestern. Wir arbeiten an einem neuen Konzept und
    damit ist Hartz IV passé – als Name und als System.“
    Diese Idee hat man von Jörg Meuthen geklaut.

    Im übrigen, die SPD sollte sich selbst abschaffen, damit wäre Deutschland wirklich sehr geholfen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    19.8.18: Björn Höcke (AfD): "Merkel ist der stinkende Kopf eines stinkenden Fisches".
    3.10.18: Curio (AfD): "Diese Regierung gehört nicht auf die Regierungsbank sondern auf die Anklagebank".
    10.10.18: Papst Franziskus I. spricht: "Abtreibung ist Auftragsmord" und recht hat er.
    31.10.18: Meuthen: "Der UN-Migrationspakt ist Volksverdummung in höchster Vollendung".
    5.11.18: Hans-Georg Maaßen (t-online): "In der SPD gibt es linksradikale Kräfte".

  3. #13
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 17:47
    Beiträge
    5.381
    Themen
    163

    Erhalten
    1.821 Tops
    Vergeben
    310 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    5647 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Fredericus Rex Beitrag anzeigen
    Ja, zu dieser „Einsicht“ ist die SPD reichlich spät gekommen.
    Das „Dumme“ ist nur, sie sind neben der Linken, die das schon immer wollten, die Einzigen die das wollen.
    Fredericus Rex ... OH NO !!! Warst wohl im Urlaub.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    19.8.18: Björn Höcke (AfD): "Merkel ist der stinkende Kopf eines stinkenden Fisches".
    3.10.18: Curio (AfD): "Diese Regierung gehört nicht auf die Regierungsbank sondern auf die Anklagebank".
    10.10.18: Papst Franziskus I. spricht: "Abtreibung ist Auftragsmord" und recht hat er.
    31.10.18: Meuthen: "Der UN-Migrationspakt ist Volksverdummung in höchster Vollendung".
    5.11.18: Hans-Georg Maaßen (t-online): "In der SPD gibt es linksradikale Kräfte".

  4. #14
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 17:56
    Beiträge
    6.596
    Themen
    44

    Erhalten
    1.754 Tops
    Vergeben
    1.214 Tops
    Erwähnungen
    47 Post(s)
    Zitate
    5087 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    Diese Idee hat man von Jörg Meuthen geklaut.

    Im übrigen, die SPD sollte sich selbst abschaffen, damit wäre Deutschland wirklich sehr geholfen.
    Auch hier hast Du keine Ahnung.

    Die Idee der Hartz IV-Abschaffung hatte zuerst DIE LINKE und das von Anfang an.

    Was hier so gelogen wird

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

    Von diesen Idealen ist die heutige SPD weit entfernt in ihrer Anbiederung an den neoliberalen Finanzkapitalismus!

  5. #15
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 17:47
    Beiträge
    5.381
    Themen
    163

    Erhalten
    1.821 Tops
    Vergeben
    310 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    5647 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Tja die SPD hat sich ein böses Eigentor geschossen.
    Die SPD befindet sich derzeit in den Umfragen im Freien Fall !

    Und jetzt sucht man die Schuldigen in der eigenen Partei !

    Wie es bei Dumm-Menschen üblich ist, kommt man nun auf fixe und absurde Ideen. Diese Partei befindet sich in der Depression und gehört zum Arzt.

    Das kommt auch davon, weil sich Linksradikale Kräfte in der SPD befinden, wie Herr Maaßen sagt und der es wissen muss!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    19.8.18: Björn Höcke (AfD): "Merkel ist der stinkende Kopf eines stinkenden Fisches".
    3.10.18: Curio (AfD): "Diese Regierung gehört nicht auf die Regierungsbank sondern auf die Anklagebank".
    10.10.18: Papst Franziskus I. spricht: "Abtreibung ist Auftragsmord" und recht hat er.
    31.10.18: Meuthen: "Der UN-Migrationspakt ist Volksverdummung in höchster Vollendung".
    5.11.18: Hans-Georg Maaßen (t-online): "In der SPD gibt es linksradikale Kräfte".

  6. #16
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 17:47
    Beiträge
    5.381
    Themen
    163

    Erhalten
    1.821 Tops
    Vergeben
    310 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    5647 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Auch hier hast Du keine Ahnung.

    Die Idee der Hartz IV-Abschaffung hatte zuerst DIE LINKE und das von Anfang an.

    Was hier so gelogen wird
    Die LINKE wollte Hartz-IV massiv reformieren, aber nicht abschaffen.

    Die Reformation wollte man so konstruieren, das sich Arbeiten nicht mehr lohnt.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    19.8.18: Björn Höcke (AfD): "Merkel ist der stinkende Kopf eines stinkenden Fisches".
    3.10.18: Curio (AfD): "Diese Regierung gehört nicht auf die Regierungsbank sondern auf die Anklagebank".
    10.10.18: Papst Franziskus I. spricht: "Abtreibung ist Auftragsmord" und recht hat er.
    31.10.18: Meuthen: "Der UN-Migrationspakt ist Volksverdummung in höchster Vollendung".
    5.11.18: Hans-Georg Maaßen (t-online): "In der SPD gibt es linksradikale Kräfte".

  7. #17
    Avatar von Smoker
    souverän und fair
     


    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 22:10
    Beiträge
    4.174
    Themen
    217

    Erhalten
    3.455 Tops
    Vergeben
    351 Tops
    Erwähnungen
    99 Post(s)
    Zitate
    4676 Post(s)

    Standard

    Vor der letzten Wahl (und alle vorherigen) haben sie ihre Agenda 2010 noch gelobt

    aber neue Sozialversprechen werden die auch nich mehr retten... weiß eh jeder daß es nur noch Berg ab gehen kann mit den Sozialleistungen (weil man ja jedes Jahr ne Million neuer Empfänger importiert)

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #18


    Registriert
    27.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 16:03
    Beiträge
    3.582
    Themen
    7

    Erhalten
    2.488 Tops
    Vergeben
    5.464 Tops
    Erwähnungen
    155 Post(s)
    Zitate
    4058 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Dass es dazu kommt, ist die Schuld der SPD und den Grünen.
    Die AFD ist deren Produkt.
    Blödsinn!
    SPD und Grüne wurden 2005 abgewählt.
    Die AFD wurde 2013 – 8 Jahre später – als wirtschaftsliberale Partei gegründet und nicht wegen Hartz4.

    Und heute wird die AfD der Nationalsozialisten immer ähnlicher.

    Zitat Zitat von Horatio
    Sie hätten diesen Weg nicht einschlagen dürfen und verdienen keinerlei Mitleid, wenn
    sie nun von ihrem Geschöpf in die Bedeutungslosigkeit geschickt werden.
    Etwas pathetisch ausgedrückt.
    Ich habe auch kein Mitleid.

    Zitat Zitat von Horatio
    Nunmehr geht es eben darum, diese Leute aus der Politik zu entfernen.
    Und die AFD ist dazu das Mittel.
    Falls dir das bis jetzt nicht aufgefallen ist – die SPD hat zwar scheiß Umfragewerte, allerdings ist es nicht die AfD die davon profitiert sondern die Grünen.

    Im Übrigen wird niemand aus der Politik „entfernt“ sondern, wenn schon, abgewählt!
    Es waren die Nazis die Menschen aus der Politik „entfernt“ hatten.
    Es wundert mich nicht, dass AfD-Huldiger oft und gerne die Redewendungen der Nazis benutzen.

    Zitat Zitat von Horatio
    Erst muss die Ursache verschwinden, dann können wir uns mit dem Schaden befassen.
    Wenn die SPD Hartz4 kippen will sind sie ja heute nicht mehr die Ursache.

    *Heiterkeit
    Da würden so mancher AfD-Fuzzy ganz schön blöd aus der Wäsche gucken wenn er 1000 Euro bekäme davon Miete, Heizung usw. bezahlen müsste UND noch 120 Stunden gemeinnützige Arbeit dafür leisten müsste.
    Wie gesagt würde es soweit kommen, wäre das ein „innerer Parteitag“ für mich.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #19


    Registriert
    27.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 16:03
    Beiträge
    3.582
    Themen
    7

    Erhalten
    2.488 Tops
    Vergeben
    5.464 Tops
    Erwähnungen
    155 Post(s)
    Zitate
    4058 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Ich hab mal genauer hingesehen, und n Punkt mal rauskopiert:

    11.8 Gerechtigkeit beim Arbeitslosengeld

    Seit der Sozialrechtsreform 2005 (Hartz-Reform) wird bei der Festlegung der Höhe des
    Anspruchs auf Arbeitslosengeld II und – von geringfügiger Stufung abgesehen – der
    Bezugsdauer von Arbeitslosengeld I nicht berücksichtigt, ob und gegebenenfalls wie
    lange der Betroffene zuvor sozialversicherungspflichtig erwerbstätig war. Nach in der
    Regel zwölf Monaten erhalten ehemals langjährig Erwerbstätige Arbeitslosengeld II in
    gleicher Höhe und für die gleiche Zeitdauer Leistungen wie Arbeitslose, die noch nie
    zuvor Beiträge an die Arbeitslosenversicherung gezahlt haben. Dies stellt eine
    Geringschätzung der langjährigen Beitragszahler dar.

    Die AfD setzt sich für eine Bezugsdauer von Arbeitslosengeld I in Abhängigkeit von der
    Dauer der Vorbeschäftigung ein. Der Selbstbehalt bei der Berechnung von Arbeitslosen-
    geld II ist sanktionsfrei zu erhöhen.

    Dies ist ein Gebot der Gerechtigkeit, um unterschiedliche Erwerbsbiografien bei
    Arbeitslosigkeit auch differenziert zu behandeln.


    Quelle AFD-Programm


    Soviel zum Irrsinn.
    Das was du aus dem Wahlprogramm von 2017 raus kopiert hast, steht aber nicht im Grundsatzprogramm der AfD.

    Dort steht nur, dass die AfD die Bundesagentur für Arbeit auflösen will und die Aufgaben der kommunalen Job-Center übertragen will.

    Wahlprogramme haben eine Halbwertzeit bis zur nächsten Wahl.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #20
    sitzen auf wtc7 Avatar von zwei2Raben
    3. Newton-Axiom
     


    Registriert
    06.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:44
    Beiträge
    6.997
    Themen
    78

    Erhalten
    3.329 Tops
    Vergeben
    4.146 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    6084 Post(s)

    Standard

    Das Schöne ist, dass die spd aus eigener Kraft nichts mehr ändern kann. Die Nales hätte spätestens nach der letzten Wahl die Koalition von einem Nachfolgemodell abhängig machen müssen. Da sie zu blöd und zu faul dazu war und jetzt das Blut in Strömen aus der spd sabbert, muss die CDU nichts mehr ändern. Alle wissen, dass die spd an h4 schuldig ist und bei jeder Wahl sind es mehr welche die nicht mehr wählen und ihre Angehörigen auch nicht. Die CDU wird niemals etwas an h4 ändern, weil sie weiß, dass die spd dafür hingerichtet wird. Schlimm für den Bürger aber super, dass es politische Höchststrafen gibt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alles ohne Humanismus ist Barberei, ausnahmslos.

    commander,sportlaller,StefanOWW, compa,Milchmädchenfrank,Tmaar, conscience,bergmn,e.augusti,FreRex,Cotti,Patrick,J akob,vexa, Olivia,FCB-Fön, K0881,Giorgete,tafkas,vHanseat,woppaq,imho,golom, Fwolf, BDBrot,bluetie,Politquaa...

    ≤#}jjjj++><{

Ähnliche Themen

  1. Israel abschaffen?
    Von Abu Lahab im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 4571
    Letzter Beitrag: 08.11.2018, 15:08
  2. IWF will Bargeld abschaffen
    Von Debitist im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.04.2017, 20:31
  3. Die Atommüll-Endlagerung geht komplett an den Bund über.
    Von Compa im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 19:51
  4. Bundesverfassungsschutz abschaffen?
    Von Timirjasevez im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 18:36
  5. "Versicherungen" - komplett abschaffen!
    Von otix im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 20:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben