+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 14:30
    Beiträge
    7.669
    Themen
    50

    Erhalten
    3.540 Tops
    Vergeben
    2.081 Tops
    Erwähnungen
    162 Post(s)
    Zitate
    8835 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Politisch, wird man dem Volk das als "Plicht zur Nächstenliebe" schon moralisch und ethisch verständlich erklären!

    Sehe ich mit folgender Begründung so!

    Der demographische Wandel in der Bevölkerung hat auch die finanziellen Zwangsenteignungsbereiche des Staates,
    der Regierungen zum finanziellen Abschöpfen des Volkes verändert.

    War es in den 1960 / 70 Jahren die Nachkriegsjugendlichen, (die Ledigen) welche der Staat finanziell abschöpfte,

    hat sich in diesem finanziellen Enteignungsstaat nun diese finanzielle Wertabschöpfung in den "Altersbereich" - demographischer Wandel verlegt.

    Es geht dem Staat um sein wertvollstes Kapital und Rohstoff seiner Existenz, - dem Menschen, dem Volk !

    Und alters bedingt, ist in diesem Bereich der Organspende, Organspender ein gigantischer finanzielle Markt in Zukunft zu erreichen,

    der nicht nur Arbeitsplätze schafft, für die staatliche finanzielle Zwangsabgaben-Erwirtschaftung durch die Arbeitssklaven,

    es ist die finanzielle Abschöpfung in allen Bereichen, staatlich über den totalen WLAN-Anschluß überwacht,

    ein gigantischer, finanzieller Markt der Zukunft,
    welchen die Staatsdiktaturen über dem Volk, für die Zukunft aufbauen wollen.

    Und das Volk ist gläubig, es macht, was der Staat ihm über die Medien mitteilt, was es zu Glauben hat !

    (obwohl es glaubt selbst zu denken)
    Das ändert alles nichts daran, dass Dir niemand gegen Deinen Willen nach Deinem Tod Organe entnehmen will. Wenn andere das wollen, geht Dich das nichts an.

    Ich wünsche Dir, dass Du niemals zum Überleben auf eine Organtransplantation angewiesen bist.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Einmal kurz nicht aufgepasst und

    - zack -

    schon bist du glücklich

  2. #12
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:37
    Beiträge
    3.885
    Themen
    47

    Erhalten
    2.604 Tops
    Vergeben
    1.855 Tops
    Erwähnungen
    61 Post(s)
    Zitate
    3579 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Das ändert alles nichts daran, dass Dir niemand gegen Deinen Willen nach Deinem Tod Organe entnehmen will. Wenn andere das wollen, geht Dich das nichts an.

    Ich wünsche Dir, dass Du niemals zum Überleben auf eine Organtransplantation angewiesen bist.
    Die bekomt er sowieso nicht. Es sei denn er hat Geld oder Vitamin B. Du glaubst doch nicht wirklich daran,
    dass dieses Gesetz humanitäre Gründe hat. Es soll der der gemeine Bürger jetzt hin bis zu seinem Körper
    verwertet werden. Ein Organhandel wird aufgebaut, für die oberen Zehntausend. Wir hier unten sind nunmehr
    nicht mehr nur Stimmvieh, wir dienen denen nun auch noch als Ersatzteillager für Reiche.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 14:30
    Beiträge
    7.669
    Themen
    50

    Erhalten
    3.540 Tops
    Vergeben
    2.081 Tops
    Erwähnungen
    162 Post(s)
    Zitate
    8835 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Die bekomt er sowieso nicht. Es sei denn er hat Geld oder Vitamin B. Du glaubst doch nicht wirklich daran,
    dass dieses Gesetz humanitäre Gründe hat. Es soll der der gemeine Bürger jetzt hin bis zu seinem Körper
    verwertet werden. Ein Organhandel wird aufgebaut, für die oberen Zehntausend. Wir hier unten sind nunmehr
    nicht mehr nur Stimmvieh, wir dienen denen nun auch noch als Ersatzteillager für Reiche.
    Nüchterne Zahlen sind mir sympathischer als wilde Spekulationen:

    https://www.tagesspiegel.de/weltspie.../20840714.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Einmal kurz nicht aufgepasst und

    - zack -

    schon bist du glücklich

  4. #14
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    13.11.2018 um 20:23
    Beiträge
    15.236
    Themen
    37

    Erhalten
    2.918 Tops
    Vergeben
    1.370 Tops
    Erwähnungen
    228 Post(s)
    Zitate
    7788 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Das ändert alles nichts daran, dass Dir niemand gegen Deinen Willen nach Deinem Tod Organe entnehmen will. Wenn andere das wollen, geht Dich das nichts an.

    Ich wünsche Dir, dass Du niemals zum Überleben auf eine Organtransplantation angewiesen bist.
    Natürlich gönne ich dir im Falle eines Falles auf solch eine Option zurückgreifen zu können. Kennst Du denn Leute die sich zur Steigerung ihrer Lebensqualität auf z. B. eine Nierentransplantation eingelassen haben? Ein Bekannter von mir wurde im Alter von 80 Jahren mit einer "neuen" Niere ausgestattet. Bis dahin musste er zwar zwei mal die Woche zur Dialyse, konnte aber noch sicher und zügig Auto fahren, er fuhr auch noch mit dem Rad durch den Ort und machte Kleinigkeiten an seinem Haus und ging seiner Frau gerne im Garten zur Hand. Nun, der dritte Transplantationsversuch gelang auch nicht auf Anhieb, war also sehr zehrend, und jetzt befindet er sich in einem elenden Sichtumsprozess. All das was vorher noch ging geht jetzt nicht mehr. Wir hatten viel Mühe ihn mit seiner aktuellen Situation vertraut zu machen und wenn er eins nicht ist ist es "glücklich sein".

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 14:30
    Beiträge
    7.669
    Themen
    50

    Erhalten
    3.540 Tops
    Vergeben
    2.081 Tops
    Erwähnungen
    162 Post(s)
    Zitate
    8835 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Spökes Beitrag anzeigen
    Natürlich gönne ich dir im Falle eines Falles auf solch eine Option zurückgreifen zu können. Kennst Du denn Leute die sich zur Steigerung ihrer Lebensqualität auf z. B. eine Nierentransplantation eingelassen haben? Ein Bekannter von mir wurde im Alter von 80 Jahren mit einer "neuen" Niere ausgestattet. Bis dahin musste er zwar zwei mal die Woche zur Dialyse, konnte aber noch sicher und zügig Auto fahren, er fuhr auch noch mit dem Rad durch den Ort und machte Kleinigkeiten an seinem Haus und ging seiner Frau gerne im Garten zur Hand. Nun, der dritte Transplantationsversuch gelang auch nicht auf Anhieb, war also sehr zehrend, und jetzt befindet er sich in einem elenden Sichtumsprozess. All das was vorher noch ging geht jetzt nicht mehr. Wir hatten viel Mühe ihn mit seiner aktuellen Situation vertraut zu machen und wenn er eins nicht ist ist es "glücklich sein".
    Ja, ich kenne eine Frau, die eine neue Niere erhielt, nachdem auch ihre zweite versagt hatte. Ich weiß nicht, wie alt sie ist, schätze sie aber zum Zeitpunkt der Transplantation auf Ende 50. Es war eine lange Rekonvaleszenz, aber inzwischen ist sie wieder fit.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Einmal kurz nicht aufgepasst und

    - zack -

    schon bist du glücklich

  6. #16
    Avatar von Smoker
    souverän und fair
     


    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 18:30
    Beiträge
    4.174
    Themen
    217

    Erhalten
    3.456 Tops
    Vergeben
    351 Tops
    Erwähnungen
    99 Post(s)
    Zitate
    4676 Post(s)

    Standard

    Meine Organe gehen ganz sicher nicht an einen Ausländer. Sollte ich das nicht rechtskräftig festhalten können, dann hat sich die ganze spenderrei für mich sowieso erledigt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #17
    Premiumuser Avatar von DOLANS

    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 23:45
    Beiträge
    1.181
    Themen
    62

    Erhalten
    473 Tops
    Vergeben
    367 Tops
    Erwähnungen
    10 Post(s)
    Zitate
    1089 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Das ändert alles nichts daran, dass Dir niemand gegen Deinen Willen nach Deinem Tod Organe entnehmen will. Wenn andere das wollen, geht Dich das nichts an.
    Ich wünsche Dir, dass Du niemals zum Überleben auf eine Organtransplantation angewiesen bist.
    Das, wünscht man niemanden !

    Wenn der Staat für sich das als finanzielle Einnahmequelle, als finanzielle Wertabschöpfung aus dem Volk deklariert -

    wird jeder Mensch als Leibeigener des Staates - so wie er heute auch vom Staat diktatorisch unter Strafandrohung gezwungen -

    für Essen, Trinken, der Kleidung, Wohnen, Strom, Mieten, Wasser, Zwangsabgaben, wie Steuern, Abgaben, Gebühren, etc. wir alle zahlen.

    So wird der Staat über seine Leibeigenen, zur Aufrechterhaltung seiner finanziellen Wertschöpfung -

    sein existenzerhaltendes Produkt Mensch / Volk - über zusammengeflickte Organtransplantationen weiter zur Wertabschöpfung erhalten.

    Als Volk, als Menschen - steht niemanden eine Entscheidung den Staat betreffen zu.

    Jedenfalls nicht unter der deutschen Diktatur !


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Bundeskabinett verabschiedet das Gute-KiTa-Gesetz
    Von DOLANS im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.09.2018, 17:52
  2. Das brd-Parlament billigt Hetze gegen Deutsche mit großer Zustimmung
    Von Bester Freund im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 29.04.2018, 23:07
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 11:58
  4. Ein neues Gesetz erlaubt Kinderarbeit
    Von joG im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 14:14
  5. Organspende zum Nulltarif?
    Von themamedien im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 21:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben