+ Antworten
Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8161718
Ergebnis 171 bis 180 von 180
  1. #171
    Premiumuser
    Kibuka hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Kibuka

    Registriert
    14.05.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:07
    Beiträge
    2.103
    Themen
    78

    Erhalten
    2.116 Tops
    Vergeben
    216 Tops
    Erwähnungen
    27 Post(s)
    Zitate
    2672 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Orwellhatterecht Beitrag anzeigen
    Na,dann unterscheidet sie sich ja kaum von den beiden anderen!
    Nicht ganz. Merz hat Sachverstand, allerdings wohl eher zu Gunsten von seinem derzeitigen Arbeitgeber BlackRock.

    Spahn ist Berufspolitiker, hat also weniger Interessenskonflikte.

    AKK ist eine Phrasendrescherin in bester Merkel-Form. Die plappert nur das nach, was "Mutti" von sich gibt. Spahn hat wenigstens etwas mehr Rückgrat.

    Ihm traue ich am meisten zu, auch wenn das nicht sehr viel ist.

    Die CDU ist unter der langen Merkel-Regentschaft schlichtweg zermahlen worden. Selbst ohne Merkel wird es viele Jahre bedürfen, um diese Partei wieder mit interessanten Köpfen zu besetzen. Da sitzen derzeit nur Speichellecker, Karrieristen und ahnungslose Ja-Sager.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
    Und schrien sich zu ihre Erfahrungen,
    Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
    Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
    Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
    Sägten weiter.“

  2. #172
    Zyniker & Spaßvogel Avatar von admonitor

    Registriert
    30.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 10:42
    Beiträge
    4.537
    Themen
    62

    Erhalten
    2.149 Tops
    Vergeben
    709 Tops
    Erwähnungen
    56 Post(s)
    Zitate
    4255 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Nicht ganz. Merz hat Sachverstand, allerdings wohl eher zu Gunsten von seinem derzeitigen Arbeitgeber BlackRock.

    Spahn ist Berufspolitiker, hat also weniger Interessenskonflikte.

    AKK ist eine Phrasendrescherin in bester Merkel-Form. Die plappert nur das nach, was "Mutti" von sich gibt. Spahn hat wenigstens etwas mehr Rückgrat.

    Ihm traue ich am meisten zu, auch wenn das nicht sehr viel ist.

    Die CDU ist unter der langen Merkel-Regentschaft schlichtweg zermahlen worden. Selbst ohne Merkel wird es viele Jahre bedürfen, um diese Partei wieder mit interessanten Köpfen zu besetzen. Da sitzen derzeit nur Speichellecker, Karrieristen und ahnungslose Ja-Sager.
    Scheiß auf die CDU, diese Partei soll zu Grunde gehen, zusammen mit der SPD.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wählt Populisten wenn ihr weiter Auto fahren wollt, weg mit Grünen und Roten. Freie Fahrt für freie Bürger!

    Sendepause für: Andreas1975, aselsan, bejaka, Bergmann, Compa, denker_1, e.augustinos, FCB-Fan, Fredericus Rex, Geraldo, Giorgette, Heiko A., herbert, Humanist62, Kennwort 0815, Michaels776, Nansen, Olivia, Orbiter1, Patrick, Piranha, riwa, Rojava, Rotschopf, Salomon, Tafkas, teu, Uffzach, vexator

  3. #173
    Premiumuser
    Kibuka hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Kibuka

    Registriert
    14.05.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:07
    Beiträge
    2.103
    Themen
    78

    Erhalten
    2.116 Tops
    Vergeben
    216 Tops
    Erwähnungen
    27 Post(s)
    Zitate
    2672 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von admonitor Beitrag anzeigen
    Scheiß auf die CDU, diese Partei soll zu Grunde gehen, zusammen mit der SPD.
    Was bringt mir das?

    Aktuell wundern sich die Journalisten darüber, dass die Union viele Wähler an die Grünen verliert.

    Was hat die Union eigentlich erwartet, wenn sie seit Jahren grüne Themen salonfähig machen.

    Am Ende wählen die Bürger dann lieber gleich das Original!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Kibuka (12.11.2018 um 20:38 Uhr)
    „Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
    Und schrien sich zu ihre Erfahrungen,
    Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
    Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
    Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
    Sägten weiter.“

  4. #174
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 14:38
    Beiträge
    4.244
    Themen
    55

    Erhalten
    2.965 Tops
    Vergeben
    2.017 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    4009 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Nicht ganz. Merz hat Sachverstand, allerdings wohl eher zu Gunsten von seinem derzeitigen Arbeitgeber BlackRock.

    Spahn ist Berufspolitiker, hat also weniger Interessenskonflikte.

    AKK ist eine Phrasendrescherin in bester Merkel-Form. Die plappert nur das nach, was "Mutti" von sich gibt. Spahn hat wenigstens etwas mehr Rückgrat.

    Ihm traue ich am meisten zu, auch wenn das nicht sehr viel ist.

    Die CDU ist unter der langen Merkel-Regentschaft schlichtweg zermahlen worden. Selbst ohne Merkel wird es viele Jahre bedürfen, um diese Partei wieder mit interessanten Köpfen zu besetzen. Da sitzen derzeit nur Speichellecker, Karrieristen und ahnungslose Ja-Sager.
    Ich weiß erlich gesagt nicht, wen ich von denen mehr ablehne. Merz geht garnicht. Der Span geht auch
    nicht und bei der KK ist das nicht viel anders. Dem Span nehme ich u.a. den Organhandel übel, was n
    perverser Vorschlag. Merz hat sich heute als Hetzer und Lügner geoutet und die KK, wissen wir alle, ist
    Muttis Liebling und Ziehkind. Was soll das Land mit solchen Leuten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #175
    Zyniker & Spaßvogel Avatar von admonitor

    Registriert
    30.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 10:42
    Beiträge
    4.537
    Themen
    62

    Erhalten
    2.149 Tops
    Vergeben
    709 Tops
    Erwähnungen
    56 Post(s)
    Zitate
    4255 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Was bringt mir das?

    Aktuell wundern sich die Journalisten darüber, dass die Union viele Wähler an die Grünen verliert.

    Was hat die Union eigentlich erwartet, wenn sie seit Jahren grüne Themen salonfähig machen.

    Am Ende wählen die Bürger dann lieber gleich das Original!
    Es ist zumindest ein Fortschritt, wenn bekannt ist wofür die Parteien stehen. Die Grünen sind ehrlich, SPD und Union nicht, das macht die Grünen weniger gefährlich als CDU oder SPD, wenn grüne Positionen am Ende mehrheitsfähig sind, werden wir das hinnnehmen müssen. Aber die Wahrheit ist besser als die Lüge, deswegen sollen die Lügenparteien zum Teufel gehen und die CDU ist eine Lügenpartei, darum zum Teufel mit ihr.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wählt Populisten wenn ihr weiter Auto fahren wollt, weg mit Grünen und Roten. Freie Fahrt für freie Bürger!

    Sendepause für: Andreas1975, aselsan, bejaka, Bergmann, Compa, denker_1, e.augustinos, FCB-Fan, Fredericus Rex, Geraldo, Giorgette, Heiko A., herbert, Humanist62, Kennwort 0815, Michaels776, Nansen, Olivia, Orbiter1, Patrick, Piranha, riwa, Rojava, Rotschopf, Salomon, Tafkas, teu, Uffzach, vexator

  6. #176
    Avatar von Orwellhatterecht

    Registriert
    15.03.2015
    Zuletzt online
    Heute um 18:36
    Beiträge
    5.749
    Themen
    7

    Erhalten
    2.217 Tops
    Vergeben
    14.443 Tops
    Erwähnungen
    85 Post(s)
    Zitate
    5583 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Nicht ganz. Merz hat Sachverstand, allerdings wohl eher zu Gunsten von seinem derzeitigen Arbeitgeber BlackRock.

    Spahn ist Berufspolitiker, hat also weniger Interessenskonflikte.

    AKK ist eine Phrasendrescherin in bester Merkel-Form. Die plappert nur das nach, was "Mutti" von sich gibt. Spahn hat wenigstens etwas mehr Rückgrat.

    Ihm traue ich am meisten zu, auch wenn das nicht sehr viel ist.

    Die CDU ist unter der langen Merkel-Regentschaft schlichtweg zermahlen worden. Selbst ohne Merkel wird es viele Jahre bedürfen, um diese Partei wieder mit interessanten Köpfen zu besetzen. Da sitzen derzeit nur Speichellecker, Karrieristen und ahnungslose Ja-Sager.

    Ich traue ihm auch eine ganz Menge zu, allerdings kaum etwas, das dem Wohle der Bevölkerung dienlich ist.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt" (Joachim Ringelnatz)

  7. #177
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 20:59
    Beiträge
    9.730
    Themen
    143

    Erhalten
    4.117 Tops
    Vergeben
    730 Tops
    Erwähnungen
    123 Post(s)
    Zitate
    6964 Post(s)

    Standard

    Merz rudert zurück"Ich stelle das Grundrecht auf Asyl selbstverständlich nicht in Frage"

    Zitat

    Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz hat sich bemüht, die Aufregung über seinen Vorstoß zu einer Diskussion über das Grundrecht auf Asyl zu dämpfen.
    "Ich stelle das Grundrecht auf Asyl selbstverständlich nicht in Frage, weil wir Politik aus christlicher Verantwortung und vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte machen", teilte Merz am Donnerstag in Berlin mit. "Für mich steht aber fest, dass wir die Themen Einwanderung, Migration und Asyl nur in einem europäischen Kontext lösen können", ergänzte er. "Ich kenne kaum jemanden, der das ernsthaft bezweifelt."
    Angesichts einer Anerkennungsquote bei den Asylanträgen "von deutlich unter zehn Prozent ist es erforderlich, dass wir uns mit der Frage beschäftigen, wie das Grundrecht auf Asyl und ein europäischer Lösungsansatz gemeinsam wirken können", betonte Merz. Diese Debatte müsse "in aller Ruhe und Sachlichkeit von der CDU geführt werden".

    https://www.focus.de/politik/deutsch...d_9956695.html

    So viel zum Merz.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alle die ich mag

    Aspirin, Franco B,Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Frosch, Zwei Raben, interrrohrativ, Debitist, Kaffeepause930, Willard, Volkmar, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, schnipp-schnapp, Iraklis,



    wird noch erweitert



    „Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken, wenn er sie findet.”

    Chinesisches Sprichwort

  8. #178
    Premiumuser + Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 08:05
    Beiträge
    2.146
    Themen
    208

    Erhalten
    1.174 Tops
    Vergeben
    1.124 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    2083 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Merz rudert zurück"Ich stelle das Grundrecht auf Asyl selbstverständlich nicht in Frage"

    Zitat

    Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz hat sich bemüht, die Aufregung über seinen Vorstoß zu einer Diskussion über das Grundrecht auf Asyl zu dämpfen.
    "Ich stelle das Grundrecht auf Asyl selbstverständlich nicht in Frage, weil wir Politik aus christlicher Verantwortung und vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte machen", teilte Merz am Donnerstag in Berlin mit. "Für mich steht aber fest, dass wir die Themen Einwanderung, Migration und Asyl nur in einem europäischen Kontext lösen können", ergänzte er. "Ich kenne kaum jemanden, der das ernsthaft bezweifelt."
    Angesichts einer Anerkennungsquote bei den Asylanträgen "von deutlich unter zehn Prozent ist es erforderlich, dass wir uns mit der Frage beschäftigen, wie das Grundrecht auf Asyl und ein europäischer Lösungsansatz gemeinsam wirken können", betonte Merz. Diese Debatte müsse "in aller Ruhe und Sachlichkeit von der CDU geführt werden".

    https://www.focus.de/politik/deutsch...d_9956695.html

    So viel zum Merz.
    also wenn Merz wie Gasherd / Fischer ein Mafia Pöstchen will, muss der freilich zurückrudern ... und sich tief bücken ...
    beim lecken dann spiralförmig abwechselnd kreuzweise ... dann klappt das auch mit Schweizer Nummernkonten ...
    also da muss man schon eine alte Sau sein ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #179
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 20:59
    Beiträge
    9.730
    Themen
    143

    Erhalten
    4.117 Tops
    Vergeben
    730 Tops
    Erwähnungen
    123 Post(s)
    Zitate
    6964 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    also wenn Merz wie Gasherd / Fischer ein Mafia Pöstchen will, muss der freilich zurückrudern ... und sich tief bücken ...
    beim lecken dann spiralförmig abwechselnd kreuzweise ... dann klappt das auch mit Schweizer Nummernkonten ...
    also da muss man schon eine alte Sau sein ...
    Habe ich gleich gesagt, weil hier einige so viel Hoffnung in ihn legen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alle die ich mag

    Aspirin, Franco B,Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Frosch, Zwei Raben, interrrohrativ, Debitist, Kaffeepause930, Willard, Volkmar, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, schnipp-schnapp, Iraklis,



    wird noch erweitert



    „Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken, wenn er sie findet.”

    Chinesisches Sprichwort

  10. #180
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 21:22
    Beiträge
    8.855
    Themen
    50

    Erhalten
    2.840 Tops
    Vergeben
    1.760 Tops
    Erwähnungen
    62 Post(s)
    Zitate
    7389 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Orwellhatterecht Beitrag anzeigen
    Ich traue ihm auch eine ganz Menge zu, allerdings kaum etwas, das dem Wohle der Bevölkerung dienlich ist.
    Die CDU/CSU ist im Rekordflug nach unten. Nur noch 25,5 % laut letzter Umfrage.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

    Von diesen Idealen ist die heutige SPD weit entfernt in ihrer Anbiederung an den neoliberalen Finanzkapitalismus!

Ähnliche Themen

  1. Merkel kandidiert nicht mehr !
    Von schelm65 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 28.12.2018, 17:42
  2. Friedrich Merz: Merkels möglicher Nachfolger?
    Von pzjgkp200 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 07.12.2018, 12:49
  3. Hosenscheißer USA
    Von teu im Forum Amerika
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.06.2018, 09:37
  4. AfD will Vorsitz im "Königsausschuss"
    Von pzjgkp200 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.01.2018, 22:38
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.04.2017, 15:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben