+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    fluffi hat diesen Thread gestartet
    Avatar von fluffi
    Utilitarist, Menschenrechtler,
    Naturschützer
     


    Registriert
    19.03.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 22:08
    Beiträge
    3.648
    Themen
    220

    Erhalten
    578 Tops
    Vergeben
    298 Tops
    Erwähnungen
    73 Post(s)
    Zitate
    3013 Post(s)

    Standard Herzogtum Sachsen 1386

    Wer zu klagen hatte, der bat um einen Fürsprecher, welcher sodann dem Richter den Fall vortrug und hierauf eine kurze Urtheils-Frage stellte, in welcher das von ihm gewünschte Urtheil ausdrücklich erhalten war.
    Der Gegner konnte auf gleiche Weise sich verteidigen und seinerseits ebenfalls ein Urthel nach seiner Ansicht fragen lassen.
    Der Richter stellte hierauf beide Fragen an einen der Schöffen, oder einen verständigen Mann aus der Menge, der alsbald mit den übrigen Schöffen oder der ganzen Gemeinde zusammentrat, beriet und den Schluß dem Richter als Urteilsfindung vortrug.
    Der Richter hatte lediglich diese Urteil zu verkündigen.
    Er rief solches 3-9 mal über den Werf des Gerichtes vor der Gemeinde aus und fand sich kein dingpflichtiger Mann, der solches Schelten oder besseres beweisen wollte - was mit großer Ehrerbietung geschehen musste - so trat das Urteil in kraft.
    So war ein jeder Rechtsspruch in Wahrheit von der ganzen Gemeinde gefällt oder doch anerkannt.
    Der Richter hatte die Form zu erhalten, die Ordnung zu schützen; das Recht selbst fand nicht er, sondern die Schöffen und das Volk.
    Darin liegt die Kraft aller Verfassung jener Zeiten, die wir roh nennen, obwohl wie heut zu Tage uns selbst nicht die Bildung zutrauen, auf ähnliche Weise Recht zu sprechen.
    Zitat von Stüve 1853

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Hatte Hitler doch recht?
    Europas Zukunft
    Die Zukunftsgesellschaft als liberaler Leistungskapitalismus, sozialistischem Arbeit macht frei oder konservativ kollektives Streben nach Kunst & Glück.
    Alternativen denkbar?
    Ein Herz für Minderheiten!
    Sylvester 2015, unsere neuen Mitbürger und ihre Hemmschwellen.
    Wesen und Wert der Demokratie, als soziologischer Begriff.

  2. #2
    fluffi hat diesen Thread gestartet
    Avatar von fluffi
    Utilitarist, Menschenrechtler,
    Naturschützer
     


    Registriert
    19.03.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 22:08
    Beiträge
    3.648
    Themen
    220

    Erhalten
    578 Tops
    Vergeben
    298 Tops
    Erwähnungen
    73 Post(s)
    Zitate
    3013 Post(s)

    Standard

    Ist es möglich, das unter Idealvostellungen einer sozialistischen gleichen Gesellschaft, in der Theorie Grundsätzlich vergessen wird zu berücksichtigen, das der mensch ein Individuum ist.
    Welches Arbeitsfaul sein möchte.
    Welches geleitet werden möchte
    Welches führen möchte.
    Welches, welches, welches...
    halt einfach individuelle persönlichkeiten die ihre eigene kultur in der gesellschaft haben und in den theorien des Sozialismus unberücksichtigt bleiben?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Hatte Hitler doch recht?
    Europas Zukunft
    Die Zukunftsgesellschaft als liberaler Leistungskapitalismus, sozialistischem Arbeit macht frei oder konservativ kollektives Streben nach Kunst & Glück.
    Alternativen denkbar?
    Ein Herz für Minderheiten!
    Sylvester 2015, unsere neuen Mitbürger und ihre Hemmschwellen.
    Wesen und Wert der Demokratie, als soziologischer Begriff.

Ähnliche Themen

  1. So geht das in Sachsen mit Hormone gesteuerten Syrern!
    Von Sachse im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2018, 06:55
  2. bautzen aus sicht eines sachsen
    Von deutscherarbeiter im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 10:52
  3. Angeln, Sachsen, Jüten
    Von Conzaliss im Forum Frühmittelalter (375–962)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2016, 19:29
  4. Ruf nach Unabhängikeit vo Sachsen
    Von Tadus im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.11.2015, 12:39
  5. AfD in Thüringen und Sachsen
    Von gert friedrich im Forum Gesellschaft
    Antworten: 430
    Letzter Beitrag: 08.10.2014, 16:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben