+ Antworten
Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17252627
Ergebnis 261 bis 269 von 269
  1. #261
    Kapitalist Avatar von Sebastian Hauk

    Registriert
    15.10.2009
    Zuletzt online
    Heute um 16:51
    Beiträge
    5.712
    Themen
    125

    Erhalten
    476 Tops
    Vergeben
    29 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    3751 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Starfix Beitrag anzeigen
    Wir leben nicht in Kalifornien, wenn dir das Ergebnis nicht passt, suchst Du dir einfach ein Beispiel das passt auch wenn es eine völlig anderer Vorgang ist.
    In Bezug auf Kalifornien passt es aber.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #262
    Psw-Kenner Avatar von Teddy

    Registriert
    16.11.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 18:52
    Beiträge
    619
    Themen
    30

    Erhalten
    175 Tops
    Vergeben
    118 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    598 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    das ist selbstverständlich nicht scheißegal, sondern von der Leistungsfähigkeit des Schuldners abhängig ...

    oder anders gesagt, ein Staat ist so gesehen auch nur ein Wirtschaftssubjekt, mit seiner ganz eigenen Kreditwürdigkeit (in der Kreditwürdigkeit steckt verklausuliert nichts anderes als die eigene Leistungsfähigkeit)

    wir können es auch auf eine natürliche Person als Wirtschaftssubjekt herunterbrechen
    es ist doch wohl etwas ganz anderes, ob der Oberarzt 200.ooo Euro Schulden hat, oder die Lidl Kassiererin ...

    ... und auf die Gläubiger kommt es auch noch an, bzw. auf den Gläubigermarkt
    Dann wäre also D mit seinen 2,3 Billionen Schulden "noch" voll kreditwürdig?

    Er regiert, bestimmt die Regeln. Italien macht das auch, ebenso Japan usw.
    Alles in Ordnung also? Muss für das in Umlauf befindliche Geld kein Gegenwert da sein?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Der Überlebenswert der menschlichen Intelligenz
    ist noch nie zufriedenstellend bewiesen worden.
    JEREMY STONE

  3. #263
    Psw-Kenner Avatar von Teddy

    Registriert
    16.11.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 18:52
    Beiträge
    619
    Themen
    30

    Erhalten
    175 Tops
    Vergeben
    118 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    598 Post(s)

    Standard

    Noch informativ dazu: der Banken Run.

    Hätten wir ja unter Steinbrück/Merkel fast erlebt...

    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...-run-1.4065935

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Der Überlebenswert der menschlichen Intelligenz
    ist noch nie zufriedenstellend bewiesen worden.
    JEREMY STONE

  4. #264
    Ich habe dich im Blick
    Starfix hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Starfix
    Jenseits des Mainstreams!
     


    Registriert
    30.09.2008
    Zuletzt online
    Heute um 17:23
    Beiträge
    7.644
    Themen
    148

    Erhalten
    2.036 Tops
    Vergeben
    793 Tops
    Erwähnungen
    74 Post(s)
    Zitate
    4780 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Hauk Beitrag anzeigen
    In Bezug auf Kalifornien passt es aber.
    Du vergleichst da Äpfel mit Unkraut. Und du willst nicht wahr haben das das für das Du dich hier immer und immer Stark machst gescheitert ist und die Zinsen gegenwärtig im Keller liegen.Auch die Verteidigung der Willkommenskultur in dem du hier wichtige Tatsachen Leugnest zeigt mir das Du von einer Ideologie beseelt bist. Versuche es doch mal mit Logik, denke doch mal über das was Du da schreibst nach und hinterfrage es.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Zins um sie alle zu knechten, sie zu finden, sie ins Dunkel zu treiben und sie ewig zu binden.

    Ich leide unter Legasthenie und mache deshalb zahlreiche Orthografische Fehler, wer solche Fehler findet, darf dieses Behalten und selbst anwenden.

  5. #265
    Kapitalist Avatar von Sebastian Hauk

    Registriert
    15.10.2009
    Zuletzt online
    Heute um 16:51
    Beiträge
    5.712
    Themen
    125

    Erhalten
    476 Tops
    Vergeben
    29 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    3751 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Dann wäre also D mit seinen 2,3 Billionen Schulden "noch" voll kreditwürdig?

    Ja.


    https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ratings102.html

    Und die Staatsverschuldung sinkt. Einfach an den Irren denken der Deutschland angegriffen hat.

    https://www.haushaltssteuerung.de/sc...utschland.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #266
    Premiumuser Avatar von Piranha

    Registriert
    29.11.2016
    Zuletzt online
    Heute um 17:20
    Beiträge
    4.822
    Themen
    75

    Erhalten
    1.783 Tops
    Vergeben
    309 Tops
    Erwähnungen
    113 Post(s)
    Zitate
    4166 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Dann wäre also D mit seinen 2,3 Billionen Schulden "noch" voll kreditwürdig?

    Er regiert, bestimmt die Regeln. Italien macht das auch, ebenso Japan usw.
    Alles in Ordnung also? Muss für das in Umlauf befindliche Geld kein Gegenwert da sein?
    Deutschland ist nach der Schweiz das Land mit der zweitbesten Kreditwürdigkeit der Welt und das wird auch so bleiben, weil Deutschland in der Gesamtbilanz keine Kredite braucht, sondern knappe 300Mrd. Überschuss pro Jahr erwirtschaftet.

    Das Geld ist NICHT im Umlauf.
    Über 90% allen neu generierten Einkommens gehen als die obersten 1% der Reichsten und die geben nur einen winzigen Bruchteil von ihrem Geld wieder aus.
    Es wird ja gerne behauptet, dass die Reichen "investieren", aber damit sind halt nur Aktien und Immobilien gemeint und dabei kommt das Geld nicht in den Umlauf, sondern wandert vom Sparkonto eines Reichen auf das Sparkonto eines anderen Reichen.
    Die pumpen halt den Aktien- und den Immobilienmarkt auf, aber nur weil ein reicher Bauunternehmer ein Haus baut und es einem anderen Reichen verkauft, kommt dabei kein Geld in Umlauf.
    Am Ende hat immer irgendein Reicher das Geld rumliegen, hat gerade keine attraktive Aktie oder Immobilie im Blickfeld und leiht das Geld dann dem Staat.
    Nachdem der deutsche Staat keine neuen Schulden mehr macht, sondern nur noch alte Schulden erneuert/verlängert, bleiben den Reichen mit ihren 300 Mrd. neuen Ersparnissen pro Jahr nur andere Staaten übrig, an die sie ihr Geld verleihen können, ist eh viel praktischer, Griechenland und Spanien zahlen schliesslich höhere Zinsen als Deutschland.

    Damit bist du dann bei Italien und der Sonderrolle die die spielen, denn Italien war immer schon deutlich viel höher verschuldet als die EU erlaubt hätte.
    Italien hat NOCH NIE (ausser mit kreativer Buchführung) die EU-Verträge eingehalten, aber sie hatten bis vor Kurzem einen negativen Zinssatz, sprich das war für die Reichen nicht attraktiv.
    Darum wird gerade im Moment ein Skandal vom Zaun gebrochen, dessen einziger Zweck es ist die Zinsen die Italien bezahlen muss nach oben zu treiben.
    Wenn die Zinsen erstmal oben sind, wird sich keine Sau mehr über die italienische Verschuldung aufregen, genau wie heute Griechenland als "geheilt" gilt, obwohl sie heute fast das Dreifache an Staatsschulden haben, was sie hatten als sie für Pleite erklärt wurden.

    Unterm Strich bleibt da eine winzig kleine Tatsache über, nämlich dass die Reichen ohnehin nicht wissen, was sie mit dem Geld machen sollen.
    Für jeden Reichen dem irgendwas einfällt, wandert das Geld zu einem anderen Reichen und dann weiss halt ein Anderer nicht was er mit dem Geld machen soll, aber unterm Strich hat die Gesamtsumme aller Vermögen aller Reichen keinerlei Verwendung für das Geld.
    Ergo wollen die ihr Geld gar nicht von den Staaten zurück haben, im Gegenteil, die wollen den Staaten jedes Jahr 300 Mrd. mehr obendrauf leihen und Zinsen haben.
    Aber auch die Zinsen wollen sie nicht ausgezahlt haben, sondern die wollen sie auch wieder nur den Staaten leihen und mehr Zinsen haben.

    Genau DAS ist aber der Grund, warum das Ganze nicht kollabieren könnte, WENN da nicht immer wieder künstliche Skandale aufgebauscht würden, von denen früher oder später einer dieser Skandale den Crash verursacht.
    Solange keiner sein Geld zurück haben will und solange jeder Reiche der in irgendwas investieren will diese Investition einem anderen Reichen gibt, der dann seinerseits das Geld verleihen will, sind die Schulden und die Zinsen darauf einfach nur Zahlen auf dem Papier die immer grösser werden, aber sonst keinerlei Bedeutung haben.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Piranha (Gestern um 19:29 Uhr)
    "Nationalismus ist eine Kinderkrankheit. Es sind die Masern der Menschheit." - Albert Einstein

  7. #267
    Premiumuser + Avatar von Eisbär

    Registriert
    01.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 19:18
    Beiträge
    1.416
    Themen
    1

    Erhalten
    1.039 Tops
    Vergeben
    246 Tops
    Erwähnungen
    119 Post(s)
    Zitate
    1894 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Hauk Beitrag anzeigen
    Oder sie bekommen sie von der Zentralbank. Natürlich leicht schechter als von anderen Banken oder den Sparern.
    Stimmt, aber Geschäftsbanken können sich nicht(!) soviel Geld bei der Zentralbank beschaffen, um damit Kredite vergeben zu können. Das würde die umlaufende Geldmenge dramatisch erhöhen, und ein allgemein steigendes Preisniveau, also Inflation machen. Zentralbanken würden sofort alle Notenbankkredite an Geschäftsbanken einstellen, wenn das geschieht.

    Geschäftsbanken besorgen sich immer nur soviel „richtiges Geld“ bei der Zentralbank, um die täglichen fälligen Überweisungen vollziehen zu können, und geben überschüssige Liquidität an die Zentralbank zurück. Eine Wassermühle nutzt Wasser, welches an ihr vorbei fließt. Sie wartet nicht auf Regen, um mahlen zu können.

    ZB-Geld wird nur im kurzen Moment der Transaktion von Geldforderungen, also bei den Überweisungen von Geld-Guthaben benötigt. Reicht die gerade vorhandene, liquide Geldmenge nicht aus um alle Buchungen machen zu können, wird das fehlende Geld bei der Zentralbank besorgt. Das Kreditvolumen einer Geschäftsbank erhöht sich dadurch nicht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer die Zusammenhänge, Probleme und Lösungen unserer momentanen Wirtschaftsordnung verstehen möchte, sollte dieses Buch lesen:

    http://humanwirtschaftspartei.de/wp-...frage-nd-2.pdf

    "Der Rückgang des Zinsfußes ist ja bedauerlich vom Standpunkt der schon beschriebenen Seiten meines Sparkassenbuches, aber umso erfreulicher ist er vom Standpunkt der unbeschriebenen. Und diese sind bei weitem in der Mehrzahl." (Silvio Gesell)

  8. #268
    Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Heute um 15:42
    Beiträge
    20.810
    Themen
    4

    Erhalten
    2.711 Tops
    Vergeben
    525 Tops
    Erwähnungen
    236 Post(s)
    Zitate
    18815 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Dann wäre also D mit seinen 2,3 Billionen Schulden "noch" voll kreditwürdig?
    naja, auf den Chefarzt mit einer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit von meinetwegen 250.ooo Euro per Anno bezogen, wären das umgerechnet 200.ooo Euro ... oder so ... Schulden

    das ist doch für den Chefarzt gar nix ...

    warum also sollten 2,3 Billionen Euro für die deutschen Volkswirtschaft ein Problem sein?!
    ... jetzige Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft vorausgesetzt

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #269
    Ich habe dich im Blick
    Starfix hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Starfix
    Jenseits des Mainstreams!
     


    Registriert
    30.09.2008
    Zuletzt online
    Heute um 17:23
    Beiträge
    7.644
    Themen
    148

    Erhalten
    2.036 Tops
    Vergeben
    793 Tops
    Erwähnungen
    74 Post(s)
    Zitate
    4780 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    naja, auf den Chefarzt mit einer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit von meinetwegen 250.ooo Euro per Anno bezogen, wären das umgerechnet 200.ooo Euro ... oder so ... Schulden

    das ist doch für den Chefarzt gar nix ...

    warum also sollten 2,3 Billionen Euro für die deutschen Volkswirtschaft ein Problem sein?!
    ... jetzige Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft vorausgesetzt
    Weil Du so ziemlich dummes Zeig schreibst und nicht kapierst das 70% der Bevölkerung nicht über das Einkommen eines Chefarzt verfügt und auch noch von ihren Geld leben müssen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Zins um sie alle zu knechten, sie zu finden, sie ins Dunkel zu treiben und sie ewig zu binden.

    Ich leide unter Legasthenie und mache deshalb zahlreiche Orthografische Fehler, wer solche Fehler findet, darf dieses Behalten und selbst anwenden.

Ähnliche Themen

  1. Wenn die Zinsen erhöht werden macht es bum.
    Von Starfix im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 16.02.2018, 18:17
  2. Die Zinsen bzw das Zinsgeldsystem müssen abgeschafft werden
    Von Starfix im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 1295
    Letzter Beitrag: 29.08.2017, 13:27
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 15:10
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2013, 11:00
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 18:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben