+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 79 von 79
  1. #71
    beurlaubt
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    30.12.2018 um 14:55
    Beiträge
    12.700
    Themen
    185

    Erhalten
    2.468 Tops
    Vergeben
    183 Tops
    Erwähnungen
    319 Post(s)
    Zitate
    8848 Post(s)

    Standard

    Danke für das engagierte Interesse an golomjanka und Metadatas.
    Auch wenn weder ich noch andere was davon haben.

    Dass der Ärger darüber, nichts von mir
    auch nur ansatzweise in Zweifel ziehen zu können,
    auch dummlustige Hirnverrenkungen hervorbringt,
    ist mir schon bekannt, seit sich juristisch Eingebildete
    in einem Diskussionsboard derart entblödeten,
    dass die Forenverantwortlichen das gesamte Board
    verschwinden ließen und durch ein neues ersetzten.

    golomjanka leidet unter Erinnerungsverlusten.
    Deshalb schreibt er auch wie ein Besessener hier.
    Erinnert man sich nicht mehr an das,
    was vor ein paar Wochen, Monaten interessant und aktuell war,
    begeistert jede Umdrehung der Leierkastenkurbel.

    Dass es keine Experten gibt, hat er schonmal
    in sein Hintermirhergedackel gestopft,
    dann aber schnell seine Klappe für ein Weilchen stillgelegt,
    nachdem ich ihm diese Veröffentlichung vor die Nase gehalten hatte.
    Experten erwähne ich gerne,
    wenn Vollpfosten das Blaue vom Himmel herunter lügen
    und irgendwann als Kariertes wieder hinauf.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Ei Tschi (17.10.2018 um 19:57 Uhr)

  2. #72
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 07:58
    Beiträge
    23.226
    Themen
    152

    Erhalten
    9.220 Tops
    Vergeben
    12.706 Tops
    Erwähnungen
    397 Post(s)
    Zitate
    16227 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    nachdem ich ihm diese Veröffentlichung vor die Nase gehalten hatte.
    Experten erwähne ich gerne,
    Deine Irrsinnswebseite wird auch nicht besser, wenn Du eine Auflistung von Leuten anhängst, die Dir, um Dich und deine penetranten Mail-Attacken los zu werden - mal einräumten, Dich ernst zu nehmen.

    Deine Webseite ist keine "Arbeit", sondern einfach inhaltlicher Müll. Wenn man sich vorstellt, dass Du mit diesem Mist seit Jahrzehnten die Leute belästigst (man schaue sich nur Deine Penetranz in diesem Forum an), dann beschleicht einen wirklich das Gefühl von Ungerechtigkeit. So was wie Du darf frei rumlaufen ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #73
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 07:58
    Beiträge
    23.226
    Themen
    152

    Erhalten
    9.220 Tops
    Vergeben
    12.706 Tops
    Erwähnungen
    397 Post(s)
    Zitate
    16227 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Dass der Ärger darüber, nichts von mir
    auch nur ansatzweise in Zweifel ziehen zu können
    Das geisteskranke Zeuch von Dir in Zweifel zu ziehen hieße, es vorher ernst genommen zu haben. Jeder, der nicht selbst mit Klammerbeutel gepudert wurde, lehnt den Müll als Ganzes und Dich als Autor komplett ab.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #74
    beurlaubt
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    30.12.2018 um 14:55
    Beiträge
    12.700
    Themen
    185

    Erhalten
    2.468 Tops
    Vergeben
    183 Tops
    Erwähnungen
    319 Post(s)
    Zitate
    8848 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Deine Irrsinnswebseite wird auch nicht besser, wenn Du eine Auflistung von Leuten anhängst, die Dir, um Dich und deine penetranten Mail-Attacken los zu werden - mal einräumten, Dich ernst zu nehmen.

    Deine Webseite ist keine "Arbeit", sondern einfach inhaltlicher Müll. Wenn man sich vorstellt, dass Du mit diesem Mist seit Jahrzehnten die Leute belästigst (man schaue sich nur Deine Penetranz in diesem Forum an), dann beschleicht einen wirklich das Gefühl von Ungerechtigkeit. So was wie Du darf frei rumlaufen ...
    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Das geisteskranke Zeuch von Dir in Zweifel zu ziehen hieße, es vorher ernst genommen zu haben. Jeder, der nicht selbst mit Klammerbeutel gepudert wurde, lehnt den Müll als Ganzes und Dich als Autor komplett ab.
    ... muss einer öffentlich loswerden,
    der mit mehr als 22.000 Beiträgen in 3einhalb Jahren
    wie ein Besessener um Anerkennung seines Intellekts kämpft
    und sich so oft von mir klarmachen lassen musste,
    dass all den Verrenkungen seines Hirns das Wichtigste fehlt,
    um sich mit vernünftigen Menschen erquicklich unterhalten zu können.

    Wer sich so sehr um Anerkennung vieler Mitmenschen bemüht,
    für den müssen Erfahrungen mit meinen Korrekturen
    eine Katastrophe sein. So . erkläre .. ich ... mir .... deine ..... krankhafte ...... Aversion.

    Dir fehlt die Souveränität
    geistiger und emotionaler Überlegenheit,
    weil dein Selbstbewusstsein ausschließlich
    auf Selbsttäuschungen beruht.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #75
    Avatar von Darkano

    Registriert
    01.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 23:47
    Beiträge
    682
    Themen
    5

    Erhalten
    464 Tops
    Vergeben
    513 Tops
    Erwähnungen
    27 Post(s)
    Zitate
    459 Post(s)

    Standard

    Welch Mensch Du bist, zeigt dein Handeln.

    Das Papier zeugt größtenteils eine Humanität die es so niemals geben kann.

    Weil die Verursacher dessen im gleichen Haus sitzen.

    Als Vergleich würde ich hierbei einfach die letzten 20 Jahre heranziehen, wo doch alles besser wurde.
    Niemand mußte leiden und kein Mensch hat Qualen erlitten, allein darin sieht man das dieses Papier ein weiterer schritt ist um die Humanität weiter abzuschaffen.

    Bürokratie ist die hoheitliche Verwaltung der besseren, worin in Lettern ihr Wunschdenken stattfindet.
    Deshalb gibt es auch ein Sprichwort:

    Papier ist geduldig.

    Das Parlament in Brüssel zeigt deutlich den Verfall Europas auf, weil dort Politiker aller Länder sitzen die alle ihren eigenen Länder schaden, um weiter an jenen Topf zu sitzen.
    Auch hier zeigt jenes Papier eine klare Diskrepanz auf, weil es nicht nur schädlich sondern in ganzer Linie eine inakzeptable Papier „Bürokratie“ ist die nichtsnutzigen Menschen Macht und deren Gelder beschafft.

    So scheffelt ein jeder gerne sein Grab selber, zeigt dann ganz verdrossen auf den anderen, nur um nicht im selbigen zu enden.
    Eine UN ist da bei weiten ähnlich, dort tropft das Blut jedes angeblichen „Demokraten“ schon sehr lange von den spitzen seiner Finger.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Darkano (18.10.2018 um 01:05 Uhr)

  6. #76
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 07:58
    Beiträge
    23.226
    Themen
    152

    Erhalten
    9.220 Tops
    Vergeben
    12.706 Tops
    Erwähnungen
    397 Post(s)
    Zitate
    16227 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    ...
    wie ein Besessener um Anerkennung seines Intellekts kämpft
    Ich habe noch nie, so wie Du, mit angeblichen Know How geprahlt, mit der Unwiderlegbarkeit eigener Thesen, mit Experten, die einen (angeblich) in allem beglückwünschen. Projeziere bitte nicht Deine verkackte Troll-Existenz auf mich.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #77
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 07:58
    Beiträge
    23.226
    Themen
    152

    Erhalten
    9.220 Tops
    Vergeben
    12.706 Tops
    Erwähnungen
    397 Post(s)
    Zitate
    16227 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Dir fehlt die Souveränität
    geistiger und emotionaler Überlegenheit
    Sowas streben auch nur Vögel Deinesgleichen an. Psychopathen, die Stärken oder vermeintliche Stärken zu Lasten anderer ausleben.
    Du bist unfähig, klare Ablehnung Deines Geschwafels zu ertragen und willst über anderer Charaktere lästern? Da lachen ja die Hühner ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #78
    Premiumuser + Avatar von Sigbert
    Deutscher Staatsangeh.gem.
    Abstammung RuStAG 1913
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 20:40
    Beiträge
    1.530
    Themen
    26

    Erhalten
    1.013 Tops
    Vergeben
    591 Tops
    Erwähnungen
    37 Post(s)
    Zitate
    1289 Post(s)

    Standard

    Ganz frisch rein gekommen:
    Trump erwähnt Deutschland in Verbindung mit einen Friedensvertrag. Genau hinhören!

    https://www.youtube.com/watch?v=yU8u...ature=youtu.be

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mensch sein und es auch beweisen ist viel nützlicher als jede Heldentat!
    Der Mensch ist nicht Teil der Gesellschaft, um nur die guten Dinge zu genießen, sondern es ist seine Pflicht, nach seinen Möglichkeiten etwas zum Erhalt seiner Gesellschaft beizutragen. Jeder Mensch hat dazu seine individellen Stärken!

  9. #79


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 14:24
    Beiträge
    9.106
    Themen
    4

    Erhalten
    1.844 Tops
    Vergeben
    42 Tops
    Erwähnungen
    164 Post(s)
    Zitate
    8046 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    10/2018. Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Vernichtung.

    oder

    70/1. Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige "Entwicklung"!

    Präambel

    Diese Agenda ist ein Aktionsplan für die Menschen, den Planeten und den Wohlstand.

    Sie will außerdem den universellen Frieden in größerer Freiheit festigen. Wir sind uns dessen bewußt,
    daß die Beseitigung der Armut in allen ihren Formen und Dimensionen, einschließlich der (von den Staatssystemen selbst erzeugten)
    extremen Armut,
    die größte globale Herausforderung und eine unabdingbare Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung (für die Staatssysteme) ist.

    Alle Länder und alle Interessenträger werden diesen Plan in kooperativer Partnerschaft umsetzen. (wirklich?)
    Wir sind entschlossen,
    die Menschheit von der Tyrannei der Armut und der Not zu befreien und unseren Planeten zu heilen und zu schützen.
    (Was wir selbst bisher als erstrebenswert erst angewendet, eingeführt und durchgesetzt haben!)
    Wir sind entschlossen, die kühnen und transformativen Schritte zu unternehmen, die dringend notwendig sind, um die Welt
    auf den Pfad der Nachhaltigkeit und der Widerstandsfähigkeit zu bringen.
    (Weil das was man bisher erreicht hat, selbst für die Dümmsten nun einsichtig ist, daß das so zu Untergang der Kulturen führt!)
    Wir versprechen, (versprechen heißt noch lange nicht auch, einhalten!)
    auf dieser gemeinsamen Reise, die wir heute antreten, niemanden zurückzulassen. (Die wir finanziell damit abzocken können!)
    Die heute von uns verkündeten 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung und 169 Zielvorgaben zeigen,
    wie umfassend und ambitioniert diese neue universelle Agenda ist. Sie sollen auf den Millenniums-Entwicklungszielen aufbauen und vollenden,
    was diese bisher nicht erreicht haben.
    (Was wir auch bisher nicht erreichen wollten!)
    Sie sind darauf gerichtet, die Menschenrechte für alle zu verwirklichen und Geschlechtergleichstellung und die Selbstbestimmung
    aller Frauen und Mädchen zu erreichen.
    (Vereinbarung von Beruf und Arbeit, damit auch die Frauen alle als Arbeitssklaven, Zwangsabgabenverpflichtet an den Staat werden!)
    Sie sind integriert und unteilbar und tragen in ausgewogener Weise den drei Dimensionen der nachhaltigen Entwicklung
    (für alle Wertabschöpfenden) Rechnung:
    der wirtschaftlichen, der sozialen und der ökologischen Dimension. (Muß sich doch für die Gläubigen richtig gut anhören!)
    * Aus technischen Gründen neu herausgegeben am 17. Januar 2018 (gilt nur für Deutsch). - Warum wohl ?


    Orginal nachzulesen . . . .

    http://www.un.org/Depts/german/gv-70/band1/ar70001.pdf

    Ohne das jetzt schon wirklich alles durchgearbeitet zu haben, sage ich dazu, ein richtig hohes BGE ware der erste Schritt da hin. BGE möglichst weltweit!

    So wie bisher können und dürfen wir nicht weiter wirtschaften.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. "Deal mit dem Staat" -- staatliches Wohlwollen gegenüber mordendem Libanesen
    Von Bester Freund im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2018, 10:32
  2. "NSU", Staat und Radikaler Islam - ein Zusammenhang!?
    Von Bester Freund im Forum Gesellschaft
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.07.2017, 19:30
  3. "Wie ein Hippie-Staat von Gefühlen geleitet"
    Von Trantor im Forum Gesellschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.09.2015, 20:26
  4. Die DDR ein vergessener Staat "das Dritte"
    Von Titus im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 11:18
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 11:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben