+ Antworten
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 41213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 151
  1. #131


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    27.11.2019 um 15:41
    Beiträge
    9.419
    Themen
    4

    Erhalten
    1.922 Tops
    Vergeben
    48 Tops
    Erwähnungen
    168 Post(s)
    Zitate
    8317 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Zunächst sind erst mal Kolonisten und NATOSöldner gekommen und haben die Kinder und Frauen der überfallenen Nationen gefickt. Gegen ihren Willen:-))
    Diese dunkle Kapitel kann nicht oft genug angeklagt werden. Dazu dann noch die widerliche Doppelmoral, nach der ich in Friedenszeiten nicht mal mehr eine erwachsene Frau ansprechen darf und dies dann als sexuelle Belästigung gewertet wird, während dann im Kriegseinsatz alles erlaubt ist und dann sogar vergewaltigt werden darf. Oder sogar muss, um den Feind zu demütigen.

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Dann kamen teutsche Touristinnen und haben gegen ein Entgeld mit "Negern" gefickt und sich bisweilen auch so einen "Besamersklaven" mit nach Hause genommen. Das gab was her in der Fußgängerzone!
    Haste denn bloß noch Ficken im Kopp? Notstand?

    Nicht mal Söldner mit ihrer Beteiligung an Massenvergewaltigungen als probates Mittel zur Kriegführung sind derart versaut, wie Du. Oder liegt das daran, dass diese Vergewaltiger ihren Sex kriegen, wenn auch auf Kosten der geknechteten Opfer?

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Das andere Behauptete stimmt entweder nicht oder ist so selten, daß man darüber kaum reden muß:-)) Denn, die mit Abstand (1000 mal mehr) meisten Vergewaltigungen in Teutschland werden von kranken Teutschen verübt:-))

    kh
    Was denn nun? Werden diese Vergewaltigungen nun in Kriegsgebieten oder von ansonsten friedlichen Touristen verübt. Da musste Dich schon mal entscheiden.

    Aber in der Politik gibt es wichtigere Themen als Sex. Ausgenommen die unseligen Massenvergewaltigungen, die leider JEDEN Krieg begleiten und in der Weltgeschichte schon immer begleitet haben und zwar durch JEDE Armee dieser Erde!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von denker_1 (27.08.2019 um 20:36 Uhr)

  2. #132


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    27.11.2019 um 15:41
    Beiträge
    9.419
    Themen
    4

    Erhalten
    1.922 Tops
    Vergeben
    48 Tops
    Erwähnungen
    168 Post(s)
    Zitate
    8317 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von werner100 Beitrag anzeigen
    Kein Problem - das weltweite BGE führe ich sofort ein - allerdings begleitend mit der Einschläferung aller hungernden Kinder,
    Abgelehnt. Alle Kinder haben ein Recht auf Leben und noch dazu mit gerechtem Einkommen, also auch BGE für Kinder.

    Zitat Zitat von werner100 Beitrag anzeigen
    der Zwangskastrierung der halben
    Bevölkerung und dem Kondomzwang für jeden volljährigen Bürger unter Androhung der Kastrierung bei Fehlen des Schutzes im Zuge einer unangemeldeten Kontrolle.
    Ich mache Gegenvorschlag. Keine Zwangskastrierung! Dafür die Schaffung anständiger Lebensbedingungen in allen Herkunftsländern unserer Migranten und BGE weltweit, damit diese Migranten einen Anreiz haben, in ihre Heimat zurück zu gehen und dort sich um ihre Familien zu kümmern. Eine Geburtenkontrolle wäre ebenso möglich, maximal 2 Kinder halt, außer wir hätten geburtenschwache Zeiten auszugleichen. Jedes Kind hat natürlich eine optimale seinen Fähigkeiten und Neigungen entsprechende Ausbildung zu bekommen und zwar komplett unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Wenn das BGE hoch genug ist, ist ja vielleicht auch eh diese Ausbildung für wirklich JEDE und JEDEN bezahlbar. Unqualifizierte Jobs können gerne automatisiert werden oder gehören überdurchschnittlich gut bezahlt, da gerade diese Jobs die körperlich schwersten und / oder die mit den höchsten Bereitschaftsanforderungen sind.

    Also vorwärts - Packen wir es an! Ein Lösbares Problem soll man nie ungelöst lassen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #133
    Avatar von Eisbaerin

    Registriert
    13.01.2015
    Zuletzt online
    Heute um 07:29
    Beiträge
    25.200
    Themen
    12

    Erhalten
    9.570 Tops
    Vergeben
    19.558 Tops
    Erwähnungen
    231 Post(s)
    Zitate
    15884 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    Schon klar. BGE ist aus ganz anderen wirtschafftlichen und politischen Gründen nicht gewollt, denn dann würden auch die Ausländer nicht mehr für Dumpinglohn arbeiten. Die Arbeitskraft muss aber spottbillig bleiben.

    Nur werden die Menschen, nicht nur die ach so bösen Ausländer dann eben hin und wieder kriminell!

    Dennoch bei Weitem nicht so kriminell wie die Wirtschaftslobby, die dem kleinen Mann die Butter vom Brot klaut und dafür noch unsere Steuern will.

    Deine Frauenverachter werden von FRAUEN unterstützt, die in diesem ach so schlimmen Unterdrückungssystem sogar leitende Funktionen inne haben also hör auf zu jammern.
    du bist doch eine bemitleidenswerte linke socke.

    never ever wird es hier ein BGE geben. erstmal müßte das ganze illegale zeugs raus. dann grenzen die ihren namen auch wert sind. solange die grundvoraussetzungen nicht da sind ist jede diskussion darüber völlig irrsinnig.

    im strangthema bildung sieht man, dir fehlt da jede menge

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    bank: Daylight,A.1975,Jakob, e.augustinos,ryamoxa,Fernsicht,sportsgeist,Demonst ranz,conscience,Stesspela,Salomon,Hardenberg,Rojav a,leonidas,vexator,golom,FCB,V. H.,1kl. nachtmusik,Brandy,Kunz,Watson,Metadatas Zoelynn

    Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen. Albert Einstein

    Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert !
    Edward Snowden

  4. #134
    Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:56
    Beiträge
    28.019
    Themen
    12

    Erhalten
    3.652 Tops
    Vergeben
    799 Tops
    Erwähnungen
    277 Post(s)
    Zitate
    24794 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    ALso als ich das Abi gemacht habe war noch nicht jeder Idiot aufm Gymnasium, und die Schulen in BaWü waren Deutschlandweit die besten. Wenn ich heute schau was die für Blödsinn machen im Gymi da fehlen mir die Worte.
    damals galt aber das duale Bildungssystem in Deutschland noch etwas ...

    ... ich bin selber durch die Berufsschule gegangen und ich möchte diesen Lebensabschnitt nicht missen, aber ganz ehrlich gesagt tummelte sich schon damals auf den Berufsschulen das an gesellschaftlichen Kerzen, womit du wirklich noch nicht einmal die Geburtstagstorte von 5-Jährigen hättest bestücken oder gar zum Leuchten hättest bringen können

    auf der einen Seite verlangt das deutsche Nischendasein immer mehr Spezialisten und Hochintelligente, die diese hochqualifizierten Ansprüche erfüllen können, aber auf der anderen Seite besser immer mehr Strohdumme, und vor allem auch Desinteressierte, die diese Hochspezialisierung dann anwenden ...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #135
    Stammuser Avatar von Titanic deckchair

    Registriert
    04.04.2019
    Zuletzt online
    Heute um 17:20
    Beiträge
    712
    Themen
    11

    Erhalten
    383 Tops
    Vergeben
    61 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    496 Post(s)

    Standard




    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Folglich mein TagesTipp => Es genau so hinzunehmen, wie ich es sagte. Notorisches Widersprechen wird nichts bringen. Ehrlich! Vertraut mir da voellig!

  6. #136
    Premiumuser + Avatar von Sigbert
    Deutscher Staatsangeh.gem.
    Abstammung RuStAG 1913
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    09.11.2019 um 15:35
    Beiträge
    1.779
    Themen
    26

    Erhalten
    1.175 Tops
    Vergeben
    697 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    1523 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gert friedrich Beitrag anzeigen
    Eltern sind sowieso die besten Lehrer für das Leben.Meine Eltern haben mir mehr Infos für die Zukunft gegeben als meine rot- grünen Lehrer am Gymnasium.Selbst beim Kindergarten muß ich heute aufpassen, was meinen Kindern eingetrichtert wird.
    Hier ein ganz aktueller Buchtipp:
    https://www.kopp-verlag.de/Deutschla...=%24_AddOn_%24

    Bildung in Deutschland: eine Katastrophe. Kinder und Gesellschaft nehmen Schaden! Michael Winterhoff redet Klartext, zeigt anhand vieler Beispiele aus seiner langjährigen Praxis als Kinder- und Jugendpsychiater, aber auch aus zahlreichen Rückmeldungen zu seinen Büchern und Vorträgen, was heute in Kitas und Schulen falsch läuft – so falsch, dass in seinen Augen die Zukunft unserer Gesellschaft gefährdet ist. Leidtragende sind für ihn die Kinder, die man quasi sich selbst überlässt. Winterhoff verharrt nicht bei der Bestandsaufnahme und Analyse, er zeigt konkrete Lösungen und Maßnahmen auf und fordert u.a. eine groß angelegte Bildungsoffensive: Weg von Kompetenzorientierung und den unfreiwillig zu Lernbegleitern degradierten Lehrern, hin zu echter Bildung und Pädagogen, die den Kindern wieder ein Gegenüber sein dürfen. Denn nur die Orientierung an Bezugspersonen ermöglicht die Entwicklung von emotionaler und sozialer Psyche.

    Die aktuelle Bildungskatastrophe: Michael Winterhoff redet Klartext
    Konkrete Lösungsvorschläge und Wege aus der Misere, Erschütternde Insiderberichte aus Kita und Schule
    Der aufrüttelnde Appell des renommierten Kinder- und Jugendpsychiaters

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mensch sein und es auch beweisen ist viel nützlicher als jede Heldentat!
    Der Mensch ist nicht Teil der Gesellschaft, um nur die guten Dinge zu genießen, sondern es ist seine Pflicht, nach seinen Möglichkeiten etwas zum Erhalt seiner Gesellschaft beizutragen. Jeder Mensch hat dazu seine individellen Stärken!

  7. #137
    Premiumuser + Avatar von Sigbert
    Deutscher Staatsangeh.gem.
    Abstammung RuStAG 1913
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    09.11.2019 um 15:35
    Beiträge
    1.779
    Themen
    26

    Erhalten
    1.175 Tops
    Vergeben
    697 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    1523 Post(s)

    Standard

    Stefan Schubert sein neues Buch
    Schüler sprechen kein Deutsch mehr – Islamunterricht wird Wahlpflichtfach

    »Ein Kind, das kaum Deutsch spricht und versteht, hat auf einer Grundschule noch nichts zu suchen.« Diese ausgesprochene Selbstverständlichkeit des CDU-Politikers Carsten Linnemann sorgte beim linksgrünen Meinungskartell der Republik für Schnappatmung. Während Praktiker wie der Deutsche Lehrerverband Zustimmung äußerten, warfen die hauptamtlichen Gutmenschen mit Diffamierungen und Fake News nur so um sich, während die gleichen Protagonisten im Stillen eine Islamisierung des Bildungswesens vorantreiben.

    Die Süddeutsche Zeitung druckte die Denunziation der CDU-Parteikollegin Karin Prien ab, die die berechtigte Forderung als einen »populistischen Unfug« verleumdete. Wie aus Ruinen auferstanden, meldete sich auch die Vorsitzende der SED-Erben, Katja Kipping, aus der politischen Versenkung zu Wort, die Linnemanns Anliegen sofort mit der Nazi-Keule zu erschlagen versuchte. Im Antifa-Jargon fabulierte sie, dass Linnemann mit seiner Aussage auf »Stimmenfang im rechten Sumpf« gehe. Die dpa titelte dazu fälschlicherweise: »CDU-Politiker: Grundschulverbot für Kinder, die kein Deutsch können«. Die von einem zum nächsten Skandal taumelnden Leitmedien übernahmen die Meldung nur allzu bereitwillig, ohne jegliche Überprüfungen anzustellen, und verbreiteten die Falschnachricht in der gesamten Republik.

    Nur, ein »Grundschulverbot« hatte Linnemann gar nicht gefordert, sondern eher das Gegenteil. Er regte ein zusätzliches Vorschuljahr für Migrantenkinder an, die kein Deutsch sprechen. So hätten sie die Möglichkeit, sich ausreichende Deutschkenntnisse anzueignen, was ihnen das Elternhaus offensichtlich verweigerte oder sich nicht leisten konnte. Der Deutsche Lehrerverband gab dem CDU-Politiker teilweise recht und plädierte für bundesweite Sprachstandstests bei 3- und 4-Jährigen. Anstatt sich also mit den drastisch verschlechterten Zuständen an den Schulen auseinanderzusetzen, lenkten die Mainstream-Medien mit Diffamierungen und Fake News vom eigentlichen Migrationsproblem ab und schreckten nicht davor zurück, die Gesellschaft vorsätzlich mit einer weiteren linksgrünen Empörungswelle zu polarisieren.

    Das neue Buch des Autors Sicherheitsrisiko Islam: Kriminalität, Gewalt und Terror – Wie der Islam unser Land bedroht beschäftigt sich auch mit der Zerstörung des deutschen Bildungssystems, das nach Polizei, Bundeswehr, Justiz und Behörden das nächste Opfer der Berliner Realitätsleugner zu werden droht.
    Die Islamisierung des Bildungswesens

    Hat die Integrationsverweigerung der ersten Einwanderungswelle bereits zu einer deutlichen Absenkung des Bildungswesens geführt, droht durch die unkontrollierte, vornehmlich muslimische Masseneinwanderung seit den Merkel’schen Grenzöffnungen 2015 eine vollkommende Überforderung des Schulsystems.

    Entscheidend für diese Verwerfungen ist die Integrationsverweigerung, die unter muslimischen Einwanderern vorherrscht. Bei keiner anderen Einwanderergruppe – etwa Polen, Italienern, Griechen, Asiaten und Amerikanern – ist dieses Verhalten zu beobachten. Offenbar ist es ein Charakteristikum des Islam, nicht nur uneingeschränkt auf der eigenen Kultur zu beharren, sondern darüber hinaus die einheimische Bevölkerung unaufhörlich mit immer dreister werdenden Forderungen zu nötigen, sich den eingewanderten muslimischen Eigenheiten unterzuordnen.
    Integrationsrat fordert Türkisch statt Englisch an Grundschulen

    Die geschilderten Konfliktherde bergen das Potenzial, starke Polarisierungen in der Gesellschaft auszulösen. Dazu gehören Konflikte, die durch Forderungen wie die des SPD-Politikers Tayfun Keltek erhoben werden, der gleichzeitig Vorsitzender des NRW-Integrationsrates ist. Statt Englisch möchte er Türkisch zum Pflichtfach ernennen. Nach seiner Argumentation müssten sich die Einwanderer somit nicht integrieren – im Gegenteil, die Deutschen sollten sich der veränderten Bevölkerungsstruktur anpassen.

    Wie gezielt das Bildungswesen durch radikale Islamisten unterwandert wird, verdeutlichen die Hintergründe des Al-Nur-Kindergartens in Mainz. Obwohl der Moscheeverein Arab Nil-Rhein mit seinen islamistischen Inhalten und seiner Nähe zu Salafisten und Muslimbrüdern bekannt ist, erteilten ihm die Behörden eine Betriebserlaubnis als Träger einer Kita. Die islamistische Indoktrinierung kleinster Kinder erfolgte in Mainz dadurch mit Segen von Behörden und Politik. Ein Skandal, der sich offenbar bundesweit in ähnlichen Fällen wiederholt. Auch die erste islamische Kita in Kassel steht unter dem Verdacht, mit Salafisten zusammenzuarbeiten. Dieser Kindergarten erhielt staatliche Fördermittel, obwohl einer der acht Vereinsgründer, ein Iman, als Salafist bekannt ist. Die Situation in Deutschland ist mittlerweile so prekär, dass das Sicherheitsrisiko Islam bereits Kindergartenkinder erfasst und indoktriniert.

    Franz Josef Strauß würde sich sicherlich im Grabe umdrehen. Die ehemals konservative Christlich-Soziale Union, bekannt als CSU, beschloss im März 2019, den anfangs nur als Modellprojekt eingeführten Islamunterricht, der bereits an 350 bayerischen Schulen angeboten wird, zu einem Wahlpflichtfach aufzuwerten. Die Grünen, in Gestalt von Gabriele Triebel, fordern sogar schon, islamischen Religionsunterricht zu einem regulären Schulfach zu erklären. Dieses Vorgehen erweist sich als symptomatisch für die politisch geförderte Islamisierung.

    Indem der Islamunterricht bereits im Jahr 2009 als zeitlich begrenztes Modellprojekt verkauft wurde, wurde die Bevölkerung zunächst ruhiggestellt. Dieser Unterricht sollte auf 2 Jahre begrenzt bleiben, wurde jedoch immer wieder um 2 weitere Jahre verlängert und 2019 schließlich zum Wahlpflichtfach ernannt. Der nächste Schritt zu einem flächendeckenden islamischen Religionsunterricht, bei dem der Islam dem Evangelischen und Katholischen gleichgestellt wird, ist von den Grünen bereits eingefordert.

    Bestellinformationen:
    Stefan Schubert – Sicherheitsrisiko Islam, 318 Seiten, 22,99 Euro – hier bestellen!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mensch sein und es auch beweisen ist viel nützlicher als jede Heldentat!
    Der Mensch ist nicht Teil der Gesellschaft, um nur die guten Dinge zu genießen, sondern es ist seine Pflicht, nach seinen Möglichkeiten etwas zum Erhalt seiner Gesellschaft beizutragen. Jeder Mensch hat dazu seine individellen Stärken!

  8. #138
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Rote_Laterne

    Registriert
    28.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 16:18
    Beiträge
    1.345
    Themen
    7

    Erhalten
    423 Tops
    Vergeben
    861 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    714 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Titanic deckchair Beitrag anzeigen


    Jaja ... 7 x 4 = 92 - 5 = 28 ... egal wie, Hauptsache richtig!? Nicht?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #139
    Avatar von E160270

    Registriert
    10.01.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 22:06
    Beiträge
    5.336
    Themen
    98

    Erhalten
    2.692 Tops
    Vergeben
    296 Tops
    Erwähnungen
    37 Post(s)
    Zitate
    4398 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Rote_Laterne Beitrag anzeigen
    Jaja ... 7 x 4 = 92 - 5 = 28 ... egal wie, Hauptsache richtig!? Nicht?
    Uiii, ne Rote.......

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Hall of idiocy

    Mit dabei: helmstedter1, Jakob, Fredericus Rex, atseb,
    Dummsina oder Sumsina......das Gleiche....

  10. #140
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Rote_Laterne

    Registriert
    28.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 16:18
    Beiträge
    1.345
    Themen
    7

    Erhalten
    423 Tops
    Vergeben
    861 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    714 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von E160270 Beitrag anzeigen
    Uiii, ne Rote.......
    Besser als dunkelfinsterschwarz!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Bildung
    Von fluffi im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2018, 22:35
  2. Der Unterschied zwischen Deutschen und Ausländern
    Von Marder im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2018, 14:06
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 20:13
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 16:10
  5. Unterschied zwischen Landtagsbeschluss und Gesetz
    Von ulbos im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 02:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben