+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 15:16
    Beiträge
    13.355
    Themen
    148

    Erhalten
    1.651 Tops
    Vergeben
    1.531 Tops
    Erwähnungen
    381 Post(s)
    Zitate
    5164 Post(s)

    Standard Deutscher Widerstand gegen Faschismus und Krieg - heute

    Wie bereits erwähnt, mehrt sich in Deutschland der Widerstand gegen erbfaschistische Kader und hoffentlich-zukünftig, auch gegen deren Geldleiher und -geber:
    https://de.indymedia.org/node/24871

    https://de.wikipedia.org/wiki/Beatrix_von_Storch
    """Sie ist eine Enkelin des letzten Erbgroßherzogs Nikolaus von Oldenburg[7] und des Johann Ludwig Graf Schwerin von Krosigk, der von 1932 bis 1945 Reichsfinanzminister war. Beide Großväter waren überzeugte Nationalsozialisten.[8] Sie wuchs mit ihrer Schwester Sophie (* 1972)[9] in der Gemeinde Kisdorf im Kreis Segeberg auf.[6] Seit Oktober 2010 ist sie mit Sven von Storch verheiratet.[10][11]"""

    In normalen Verhältnissen wie in der DDR, wäre dieses Gesindel bestenfalls zum Sandschaufeln in der Cottbusser Heide verwackelt worden. Und gerade dieses Gesindel beugt das Potsdamer Abkommen, das ihre neunmalklugen Größväter vollgeschizzen unterzeichnen mußten, nachdem die zwecks gemeinsamem Überfall angesprochenen, verbündeten Westbesatzer den unwirksamen Militärschrott der Sowjets bewundern durften:-)))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

  2. #2
    Stammuser Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 13:38
    Beiträge
    621
    Themen
    3

    Erhalten
    438 Tops
    Vergeben
    385 Tops
    Erwähnungen
    9 Post(s)
    Zitate
    516 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Wie bereits erwähnt, mehrt sich in Deutschland der Widerstand gegen erbfaschistische Kader und hoffentlich-zukünftig, auch gegen deren Geldleiher und -geber:
    https://de.indymedia.org/node/24871
    von: anonym am: 04.10.2018 - 16:19
    Themen:
    Antifa
    Regionen:
    Berlin
    Am Abend des 03.10.18 haben wir uns auf den Weg zum Büro von Beatrix von Storch gemacht und viel schwarz rote Farbe an den Hausfassaden gelassen.


    Wie heldenhaft. Nein: anonym und feige. Anstatt dem politischen Gegner in einer fairen Debatte zu begegnen, wie es unter Demokraten normal wäre, Büros demolieren, Autos zerkratzen oder schon mal anzünden.

    In normalen Verhältnissen wie in der DDR, wäre dieses Gesindel bestenfalls zum Sandschaufeln in der Cottbusser Heide verwackelt worden.
    Die ruhmreiche DDR hat sich ehemaliger Nazis gerne bedient:
    https://www.focus.de/politik/deutsch...id_505958.html

    Dieser Antifa-Klamauk hat Förderer in den Alltparteien, sogar öffentliche Mittel fließen, und nur deshalb um jeden Dialog unmöglich zu machen. Nur wenige Kommunisten haben Mut, eine Verein ist dieser:http://bund-gegen-anpassung.com/

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Franco B. (05.10.2018 um 13:21 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 17:17
    Beiträge
    3.712
    Themen
    43

    Erhalten
    2.446 Tops
    Vergeben
    1.795 Tops
    Erwähnungen
    59 Post(s)
    Zitate
    3381 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Wie bereits erwähnt, mehrt sich in Deutschland der Widerstand gegen erbfaschistische Kader und hoffentlich-zukünftig, auch gegen deren Geldleiher und -geber:
    https://de.indymedia.org/node/24871
    ...
    Ja, der Widerstand mehrt sich, allerdings gegen Linksterroristen, Linksfaschisten und
    idiotische Gewalttäter, die wirklich nichts anderes können, als fremdes Eigentum zu
    zerstören. Antidemokraten eben. Aber die Finanziers dieser Spinner, die SPD, fallen
    gerade in den Umfragen ins Bodenlose und die AFD wächst und wächst. Die Leute
    haben begriffen von wo die Gefahr und der Faschismus kommen, nämlich von links.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #4
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 16:13
    Beiträge
    27.234
    Themen
    3

    Erhalten
    9.725 Tops
    Vergeben
    5.988 Tops
    Erwähnungen
    469 Post(s)
    Zitate
    24581 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Ja, der Widerstand mehrt sich, allerdings gegen Linksterroristen, Linksfaschisten und
    idiotische Gewalttäter, die wirklich nichts anderes können, als fremdes Eigentum zu
    zerstören. Antidemokraten eben. Aber die Finanziers dieser Spinner, die SPD, fallen
    gerade in den Umfragen ins Bodenlose und die AFD wächst und wächst. Die Leute
    haben begriffen von wo die Gefahr und der Faschismus kommen, nämlich von links.
    Volltreffer und versenkt!!!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

    Auf Ignore: Golomjanka, Federklinge, Politikqualle, Tafkas, Jakob.

  5. #5
    Avatar von hoksila

    Registriert
    03.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 14:42
    Beiträge
    5.395
    Themen
    26

    Erhalten
    4.033 Tops
    Vergeben
    476 Tops
    Erwähnungen
    159 Post(s)
    Zitate
    5079 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Wie bereits erwähnt, mehrt sich in Deutschland der Widerstand gegen erbfaschistische Kader und hoffentlich-zukünftig, auch gegen deren Geldleiher und -geber:
    https://de.indymedia.org/node/24871

    https://de.wikipedia.org/wiki/Beatrix_von_Storch
    """Sie ist eine Enkelin des letzten Erbgroßherzogs Nikolaus von Oldenburg[7] und des Johann Ludwig Graf Schwerin von Krosigk, der von 1932 bis 1945 Reichsfinanzminister war. Beide Großväter waren überzeugte Nationalsozialisten.[8] Sie wuchs mit ihrer Schwester Sophie (* 1972)[9] in der Gemeinde Kisdorf im Kreis Segeberg auf.[6] Seit Oktober 2010 ist sie mit Sven von Storch verheiratet.[10][11]"""

    In normalen Verhältnissen wie in der DDR, wäre dieses Gesindel bestenfalls zum Sandschaufeln in der Cottbusser Heide verwackelt worden. Und gerade dieses Gesindel beugt das Potsdamer Abkommen, das ihre neunmalklugen Größväter vollgeschizzen unterzeichnen mußten, nachdem die zwecks gemeinsamem Überfall angesprochenen, verbündeten Westbesatzer den unwirksamen Militärschrott der Sowjets bewundern durften:-)))

    kh

    Hab hier mal was für Dich:



    https://rotefahne.eu/2018/09/aufsteh...nato-austritt/

    Gruß, hoksila

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 17:18
    Beiträge
    5.289
    Themen
    160

    Erhalten
    1.778 Tops
    Vergeben
    304 Tops
    Erwähnungen
    43 Post(s)
    Zitate
    5564 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Die Leute haben begriffen von wo die Gefahr und der Faschismus kommen, nämlich von links.
    Links da stinks !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    16.3.18: Seehofer gegenüber Zeit-online: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland". 11.10.18 Curio (AfD): "Merkel auch nicht".
    19.8.18: Björn Höcke (AfD): "Merkel ist der stinkende Kopf eines stinkenden Fisches".
    21.9.18: Infratest-Dimap (t-online): AfD erstmals zweitstärkste Kraft in Deutschland !
    3.10.18: Curio (AfD): "Diese Regierung gehört nicht auf die Regierungsbank sondern auf die Anklagebank".
    10.10.18: Papst Franziskus I. spricht: "Abtreibung ist Auftragsmord" und recht hat er.

  7. #7
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 15:16
    Beiträge
    13.355
    Themen
    148

    Erhalten
    1.651 Tops
    Vergeben
    1.531 Tops
    Erwähnungen
    381 Post(s)
    Zitate
    5164 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von hoksila Beitrag anzeigen
    Hab hier mal was für Dich:



    https://rotefahne.eu/2018/09/aufsteh...nato-austritt/

    Gruß, hoksila
    Im Grunde ist bekannt, daß sich Positionen von Menschengruppen durch bestimmte individuelle Ziele und den damit verbundenen Aussagen, deutlich unterscheiden. Das ist nur ein recht oberflächliches Bild. Die Kernaussagen sind schon mal die gleichen. Damit ist die Opposition der aktuellen Diktatur schon mal wesentlich größer als dargestellt. Die Diktatoren versuchen jetzt, diese relativ homogene Opposition der Mehrheit der Bevölkerung zu spalten. Es gibt nichts Neues. Wir bewegen uns im Spektrum des von Marx usw. beschriebenen Prozesses. Bedeutend wird die Frage der Auseinandersetzung bei dem Thema, wie die Opposition, die Diktatoren daran hindern kann, die Form der Klassenauseinandersetzung zu militarisieren.
    Der wichtigste Moment ist, daß Kapitalisten von geraubtem Geld leben. Die große Opposition hat das schon mal nachhaltig begriffen und agiert auch entsprechend (SCO, BRICS usw.). Die Rückendeckung ist sozusagen da. Die kleine Opposition hat jetzt die Aufgabe, Netzwerke zu errichten, die diesen Ausbeutungskreislauf nachhaltig stören. Die Grünen haben dabei, ob gewollte oder ungewollt-ist dahingestellt, eine Teilstruktur errichtet, die man eigentlich nur erweitern oder kapern muß. Das ist wichtig, um die wirklich anhängigen, ärmsten Schichten der Bevölkerung zu binden und zu erreichen.
    Daß diese Bewegung richtig und gut liegt, ist immerhin an der Reaktion der Reaktionäre zu erkennen, die sich im Strang sofort zu erkennen geben und auch angesprochen fühlen. Ein besseres Kompliment kann ein Widerstand nicht bekommen:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von bejaka (05.10.2018 um 12:10 Uhr)
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

Ähnliche Themen

  1. Kreuzzug gegen den Faschismus
    Von Der Trottelbot im Forum Bloggerei!
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2018, 06:16
  2. Deutscher wehrt sich gegen Angriff -- Staatsschutz ermittelt gegen Deutschen
    Von Bester Freund im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 17.01.2018, 08:06
  3. Widerstand gegen die beschlossene Vorratsdatenspeicherung
    Von Togijak im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 19:16
  4. Widerstand in der SPD gegen Gabriels Freihandels-Kurs!
    Von heinz1049 im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 00:10
  5. WIDERSTAND gegen den Krieg in Gaza
    Von wafi im Forum Gesellschaft
    Antworten: 249
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 10:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben