+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 16:20
    Beiträge
    6.829
    Themen
    113

    Erhalten
    3.061 Tops
    Vergeben
    497 Tops
    Erwähnungen
    96 Post(s)
    Zitate
    5177 Post(s)

    Ausrufezeichen GL Coherence oder benutzes Massenbewußtsein

    GL Coherence.org

    Die Global Coherence Initiative des Hartner Instituts ist eine wissenschaftliche Technologie die es ermöglicht elektromagnetische Veränderungen in der Ionosphäre der Erde zu messen, die mit dem menschlichen Bewußtsein kohärent sind.

    Weil das menschliche Herz elektromagnetische Energie und noch stärkere subtile Energien hervorbringt, werden Millionen oder sogar Milliarden menschliche Herzen, die eine tiefe Emotion aufgrund der Global Consciouness Initiative oder durch globale Ereignisse, meßbare Veränderungen in der Ionosphäre verursachen.

    Diese Veränderung werden der Wissenschaft und der Welt das Potenzial menschlicher Emotionen im globalen und kosmischen Maßstab vor Augen führen.

    Unsere Wissenschaftler und das Team, daß sie zusammengestellt haben, bauen z.Z. das sogenannte Globalkohärenz Monitoring System auf. Das ist ein System das aus äußerst sensiblen Sensoren besteht, die Veränderungen der Ionosphäre messen.
    Die Ionosphäre ist eine Art Schutzschicht um die Erde.
    Die Sensoren können äußerst subtile Veränderungen in der Ionosphäre messen.

    Das Ziel ist es, in den nächsten zwei bis drei Jahren vielleicht auch etwas länger, abhängig davon wie schnell wir vorankommen, zwischen 50 bis 100 Sensoren auf der Erde zu verteilen. Sie mit einem zentralen Ort zu vernetzen und so ein vollständiges Bild er Ionosphäre zu erhalten. 24 Stunden am Tag, 7nTasge die Woche.

    Wir glauben, wenn eine große Anzahl von Menschen eine ähnliche Emotion erlebt, wenn wir also einen emotionalen Massenoutput haben, daß wir den dann in der Ionosphäre messen können.

    Wir wissen, daß es andere Forschungsprojekte gibt, wie die von Dr. Roger Nelson den Global Consciousness Projekt, daß Zufallsgeneratoren benutzt und Veränderungen in den generieren Zahlenreihen registriert, wenn auf der Welt starke Emotionalität entsteht, wie etwa bei den Ereignissen wie am 11. September.

    Es gibt andere Hinweise die zeigen, daß es möglicherweise meßbare Veränderungen gibt, wenn eine große Anzahl von Menschen etwas fühlt. Wir wollen Experimente über die Auswirkungen positiver emotionaler Zustände durchführen die von einer großen Zahl von Menschen auf der Erde erzeugt werden.

    Metaphorisch ausgedrückt, versuchen wir die Hirn-und Herz- Wellen des Planeten selbst zu messen.

    Die Wissenschaft realisiert langsam, daß es eine schöpferische Kraft im Universum gibt die intelligent ist, die auf unsere Fragen Antworten hat und sie uns Kreativität und Einsicht als intelligente Antwort gibt.

    Mit diesen Gaben die unseren Geist und unseren Körper und unsere Seele durchdringen, können wir die Welt verändern.

    Mit diesem neuen Verständnis von Physik und Bewußtsein können wir das Verständnis von Gott revolutionieren.

    Wir dürfen nicht vergessen, was wir schon wissen und was wir aus der Geschichte von Gott gelernt haben. Wir müssen weitergehen und teilhaftig werden was wir nicht wissen und weiter lernen.

    Wenn mehr von uns einen intelligenten Dialog mit dem bewußten Universum aufbauen können, werden wir vielleicht mehr geniale Lösungen für Krankheiten, Leid, Krieg, Architektur, Bankwesen und globale Politik sehen.

    So wird die Menschheit als Quantencomputer benutzt. Von positiver Erzeugung von Emotionen habe ich nichts gemerkt, sondern das genaue krasse Gegenteil. Vielleicht kann sich jemand vorstellen, was das für die Menschheit bedeutet, wenn ihr Geist und Emotionen benutzt werden um Dinge auf dieser Erde zu materialisieren, die man haben möchte.

    DAs Thema Genozid der Völker, Hungersnöte, usw, die Angst die entsteht, der Schmerz.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Nora (27.09.2018 um 00:18 Uhr)
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Metadatas, SAHD, Sportgeist, TaraMarie, teu, Zoelynn,





    „Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.”

    (Erich Fried)

  2. #2
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 16:20
    Beiträge
    6.829
    Themen
    113

    Erhalten
    3.061 Tops
    Vergeben
    497 Tops
    Erwähnungen
    96 Post(s)
    Zitate
    5177 Post(s)

    Standard

    ELF-Wellen: Die schleichende Gefahr von elektromagnetischen Wellen

    ELF-Wellen sind elektromagnetische Wellen deren Frequenz im Bereich unter 100 Hz. liegen. Diese Wellen waren anfangs unseres Jahrhunderts vom genialen Physiker Nikola Tesla entdeckt worden.
    Gehirnwellen
    ELF-Wellen haben eine “natürliche“ Verwandtschaft zu den menschlichen Gehirnwellen und zu der natürlichen Schwingung der Erde (ca. 8Hz – aber steigend!!). Unser Gehirn ist im Wesentlichen für zwei Frequenzen empfänglich. Die eine ist der Mikrowellenbereich wie er auch für Handys benutzt wird und der andere ist der ELF Bereich (extremly low frequencies).
    ELF Frequenzen arbeiten im Bereich mit sehr tiefen Schwingungen von 1 bis 100 Hertz.

    ELF-Wellen haben die Fähigkeit, tief in die Erde einzudringen und sie haben auch die Fähigkeit, Krümmungen zu folgen. Mittels ELF-Wellen lassen sich nicht nur Worte ins Unterbewußtsein transportieren, sondern es ist auch möglich, die Gefühle eines Menschen zu steuern.
    Der Mensch hat verschiedene Gehirnwellenbänder im ELF-Bereich:
    Delta (1-3 Hz.)…….Tiefschlaf, Koma
    Theta (4-7 Hz.)…….Hypnose, Trance, Traum, tiefer Schlaf
    Alpha (8-12 Hz.)……Meditation, Entspannung
    Beta (13-40 Hz)…..Wachzustand bis höchste Erregung

    ELF-Wellen beeinflussen Gehirn, Bewusstsein und Gefühle

    Die genauen Kenntnisse der elektromagnetischen Felder erlauben den Zugriff auf die komplexen neurokognitiven Prozesse, die mit dem menschlichen Selbst, dem Bewusstsein und dem Gedächtnis verbunden sind. Bei Einstrahlung entsprechender Frequenzen auf das Gehirn, werden ab einer bestimmten Intensität, veränderte Hirnwellenmuster erzwungen und die Funktion des Gehirns unterbrochen, was zu ernsthaften Störungen führen kann.
    Die neurologischen und physischen Funktionen werden durch die Manipulation der mentalen Funktion gestört.

    Die Auswirkungen auf die Gesundheit können beträchtlich sein, da das menschliche Gehirn und verschiedene andere Organe eben mit elektromagnetischen Wellen im ELF Bereich arbeiten.

    Das es heute möglich ist, Menschen durch Bestrahlung zu beeinflussen oder gar zu steuern, wird nicht mehr in Frage gestellt. Wissenschaftliche Studien haben dies schon mehrfach belegt.
    Die Zeitschrift “Raum&Zeit” hat im Laufe der Jahre mehrere Berichte veröffentlicht, die solche Vermutungen untermauern.

    Am 16. Juli 1981 gab der nordamerikanische TV-Sender NBC (National Broadcasting Corporation) bekannt, dass der Nordwesten der USA einige Jahre mit Extreme Low Frequency-Wellen (ELF-Wellen) bestrahlt wurde.

    Am 20. Mai veröffentlichte die Nachrichtenagentur Associated Press eine Meldung, in welcher stand, dass dies auch beabsichtigt war. Die UdSSR habe ab ca. 1960 über ein Gerät namens LIDA verfügt, mit dem man das menschliche Verhalten via ELF-Wellen beeinflussen konnte.

    In der UdSSR sei das Gerät dazu benutzt worden, die Menschen träge zu machen und in einen tranceähnlichen, gleichgültigen Zustand zu versetzen. Man kann damit auch psychische Probleme, Neurosen und Bluthochdruck behandeln, aber ebenso einen Zustand der Aggression oder Depression hervorrufen.

    Krankheiten und Tod per Fernsteuerung

    Es seien große LIDA-Ausrüstungen benutzt worden, um Einzelpersonen, aber auch Städte und ganze Regionen der UdSSR und der USA mit ELF-Wellen zu bestrahlen, mit dem Ziel, ein bestimmtes Verhalten hervorzurufen. Laut Angaben der US Defence Intelligence Agency ist es möglich, Geräusche und ganze Worte im Gehirn eines Menschen auftauchen zu lassen, ebenso wie Gehirnschläge, Herzversagen und andere Krankheiten durch Fernsteuerung auszulösen.
    Die rosenkreuzerische Schrift „Fernsehen als Instrument der verborgenen Mächte” schreibt, das Neueste in der Welt der Spionage und Gegenspionage sind, abgesehen von Laserstrahlen die Mikrowellen und ELF-Strahlen.

    Die Weltmächte suchen nach einem Mittel, um die Verbindung zwischen den Gehirnzellen und dem übrigen Körper zu zerstören was natürlich nur beim “Feind” angewendet werden soll, um ihn leichter manipulieren zu können.

    Das ist soviel sauberer, als all der Schmutz, den eine Atombombe verursacht. Mikrowellen und ELF-Strahlen könnten hier die Lösung bringen.”

    Eine Bestätigung dieser nicht gerade angenehmen Tatsachen gab Boris Jelzin selbst. In der 1989er Ausgabe der “Microwave News“ sagte er einem Reporter, der KGB besitze ein ELF-Gerät, welches das menschliche Herz zum Stillstand bringen könne. In einem Interview mit Radio Liberty, einer US-Kurzwellenstation im ehemaligen Westdeutschland, sagte Jelzin, dass KGB Agenten ihm anvertraut hätten, sie verfügten über ein Gerät, welches ein machtvolles 7- bis 11-Hz-Signal aussendet, welches das Herz ,stoppen’ kann. Laut Jelzin sagte der KGB-Mann, “wenn keine erste Hilfe in der Nähe ist, dann ist alles vorbei”.

    ELF-Wellen als Waffe eingesetzt

    Hier mag interessant sein, dass eine große Zahl jener Menschen, die Augenzeugen der Ermordung John F. Kennedys waren (siehe auch Zeitenschrift Nr. 4, Interview mit Virgil Armstrong), an Herzattacken starben, die US-Regierung ist selbstredend im Besitz ähnlicher Geräte.

    Ihr Codename ist Jim Keith zufolge “Project Black Beauty“. ELF-Geräte sollen eingesetzt worden sein, als sich der Diktator Manuel Noriega nach der Invasion der US-Truppen in der Vatikan-Botschaft in Panama City versteckte.
    Die Geräte waren als Lautsprecher getarnt, aus denen ständig überlaut Heavy-Metal-Rockmusik dröhnte. Offiziell wurde gesagt, die Musik solle Noriega depressiv machen. In Wirklichkeit soll die Botschaft mit ELF-Wellen bestrahlt worden sein.

    Dieselbe Technologie sollen die Amerikaner auch im Irak-Krieg angewendet haben.
    Das „Magazin 2000″ berichtete in seiner Ausgabe Nr. 97 vom Dezember 1993: „Erinnern Sie sich an die Bilder vom Golfkrieg, als tausende irakischer Soldaten kapitulierend aus den Schützengräben stiegen, sich sogar Journalisten ergaben, die sie für Soldaten hielten (trotz weißer Fahnen) und zum willkommenen Kanonenfutter für die amerikanische Artillerie wurden?

    Jetzt sind immer mehr Militärexperten überzeugt, dass nicht etwa die schlechte Versorgung von Saddams Truppen diese plötzliche und lemminghafte Kapitulation bewirkte, sondern Psychotronik-”Mind Control”-Waffen der USA. Einige dieser High-Tech-Superwaffen bedienen sich der Wirkungen von Radiofrequenzwellen auf das menschliche Gehirn.

    Wie die Jan.-93-Ausgabe der Fachzeitschrift „Aviation Week and Space Technology” berichtet, rüstet jetzt das US-Verteidigungsministerium Raketen mit Gerätschaften aus, die in der Lage sind, elektromagnetische Pulse (EMPs) zu erzeugen, um den Feind lahm zu legen, ohne sich dabei atomarer, biologischer oder chemischer Komponenten bedienen zu müssen.

    Dieser Waffentyp hat in erster Linie das Ziel, die elektronischen Systeme des Feindes auszuschalten. Andere Geräte erzeugen Ultraschall, ELF (Extreme Niedrigfrequenz-) Schallwellen, die Übelkeit und Erbrechen bewirken und das Orientierungsvermögen der betroffenen Personen extrem stören. Diese Waffen haben einen Wirkungsbereich von mindestens 2.500 Kilometern.

    Die Möglichkeiten der Geheimdienstabteilungen gehen heutzutage unendlich viel weiter. Man kann mit gutem Grund sagen, dass das Meiste, was uns heute in Science-Fiction-Filmen vorgesetzt wird, längst Realität geworden ist. Bloß dürfen wir davon nichts wissen.

    Es scheint, dass die viel gefürchtete Spaltung der Gesellschaft in eine Masse von Unwissenden, die man beliebig manipulieren kann, und eine kleine Elite von Wissenden, die sämtliche Hebel bedienen, viel weiter vorangeschritten ist, als uns dies bewußt ist. Wollen wir uns dieser Tatsache überhaupt bewusst werden?
    HAARP
    Vor allem geht es aber um das höchstumstrittene amerikanische Projekt HAARP, das auch andere Ziele verfolgt außer der Erforschung der Ionosphäre.
    In der Ausgabe Nr. 83 der Zeitschrift Raum & Zeit, “Ein Wahnsinnsprojekt aus USA bedroht uns alle”, wird ausführlich darüber berichtet, wie man mit gigantischen Energieschleudern die Ionosphäre erhitzt und sie in einen elektromagnetischen Spiegel umwandelt, um danach mit ELF-Wellen die ganze Erdoberfläche, alle lebenden Systeme und natürlich das menschliche Bewusstsein zu beeinflussen.


    Auf diesem Wege könnte man Krankheitsmuster elektromagnetisch übertragen, das Wetter beeinflussen, Erdbeben auslösen und sogar den Erdpol verschieben.
    Wie wir vielleicht alle gemerkt haben, das Wetter spielt verrückt und hat sich in den letzten Jahren im Verhalten massiv verändert.
    Und HAARP, diese Installation der US Army ist nicht die einzige auf der Welt!

    Weitere gibt es noch in Arecibo, Dushanbe, Gorkcity, Tromso, Monchegorsk und Sura. Mit Sicherheit gibt es auch andere die immer noch der Öffentlichkeit unbekannt geblieben sind (Das globale HAARP-Netzwerk: Die neue Dimension des Schreckens (Videos)).

    Die Zeitschrift “Raum&Zeit” hat Beweise dafür, dass es auch in Berlin eine solche Installation gibt.

    In der Ausgabe Nr. 109 werden wissenschaftliche Analysen veröffentlicht, die belegen, dass es unter dem Flughafen Tempelhof eine kleine HAARP-Installation gibt!
    Es wurden dabei elektromagnetische ELF-Signale aufgezeichnet, die es in der Gegend gar nicht geben dürfte. Eine Spektralanalyse der Signale zeigte, dass es sich um modulierte ELF-Signale handelt, die Träger von irgendwelchen Informationen sind.

    Was für Informationen das sind, weiß man nicht, aber eines steht fest: diese Informationen können mittels ELF-Wellen in das menschliche Gehirn eingeschleust werden.

    Als mögliche Folgen werden CFIDS, ein Syndrom, das zu chronischer Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Immunschwäche führt.

    Für die Existenz der HAARP-Anlage in Berlin gibt es laut der Zeitschrift “Raum&Zeit” auch andere Beweise, wie der überproportional hohe Krankenstand der Berliner Behörden, vor allem des Kraftverkehrsamtes, das direkt neben dem Flughafen am Columbiadamm liegt.

    Natürlich sind diese Effekte in Berlin am stärksten, aber Messungen haben gezeigt, dass es das gleiche, modulierte ELF-Signal auch in Hunderten von Kilometern Entfernung gibt, denn diese Wellen können sogar die Erde und die Ozeane durchdringen.

    In der Ausgabe Nr. 110 der o.g. Zeitschrift werden auch Berichte von Lesern aus vielen Orten Deutschlands präsentiert, die auf eine flächendeckende Ausstrahlung der ELF-Wellen hinweisen. Die Krankheitsbilder stimmen oft mit denen der ELF-Bestrahlung überein. Nicht selten kann man sogar ein Brummen hören, dessen Frequenz bei 4 Hz. und mehr liegt (Bio-Hacking, globales Kontrollnetz und die Erschaffung der ersten künstlichen Menschen (Videos)).

    https://www.pravda-tv.com/2018/05/el...ischen-wellen/

    Da kann man verstehen, warum die Deutschen klatschen, wenn die Mörder kommen und Teddys werfen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Metadatas, SAHD, Sportgeist, TaraMarie, teu, Zoelynn,





    „Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.”

    (Erich Fried)

  3. #3
    Avatar von Zoelynn
    NWO
     


    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    14.10.2018 um 10:47
    Beiträge
    8.853
    Themen
    1

    Erhalten
    1.525 Tops
    Vergeben
    1.367 Tops
    Erwähnungen
    76 Post(s)
    Zitate
    7597 Post(s)

    Standard

    ok,daher dergutmensch

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ERKENNE

  4. #4
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 16:20
    Beiträge
    6.829
    Themen
    113

    Erhalten
    3.061 Tops
    Vergeben
    497 Tops
    Erwähnungen
    96 Post(s)
    Zitate
    5177 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zoelynn Beitrag anzeigen
    ok,daher dergutmensch
    Das könnte damit zu tun haben und der Lethargie des Volkes.

    Dieses Experiment hat um 2001 stattgefunden und dürfte mittlerweile ausgereift im Einsatz sein.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Metadatas, SAHD, Sportgeist, TaraMarie, teu, Zoelynn,





    „Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.”

    (Erich Fried)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 16.09.2017, 11:18
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 10:56
  3. Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 00:13
  4. Antworten: 1281
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 21:09
  5. Antworten: 831
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 13:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben