+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    golomjanka hat diesen Thread gestartet
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 07:58
    Beiträge
    23.226
    Themen
    152

    Erhalten
    9.220 Tops
    Vergeben
    12.706 Tops
    Erwähnungen
    397 Post(s)
    Zitate
    16227 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BerndDasBrot Beitrag anzeigen
    ... Weisse-Rassisten-sind-gefaehrlicher-als-Islamisten... [/url]
    Schon die Schlagzeile des Beitrags ist bescheuert. Die Gefährlichkeit von Terroristengruppen misst sich nicht über Quantitätsvergleich ihrer Todesopfer. Dann wäre ja ein Breivig weniger gefährlich, als Mohammed Atta.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #12
    Stammuser Avatar von explorer
    Bin wenig Online- Sorry, wenn
    ich selten antworte! ;((
     


    Registriert
    16.08.2018
    Zuletzt online
    Heute um 13:49
    Beiträge
    184
    Themen
    8

    Erhalten
    130 Tops
    Vergeben
    65 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    0 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Die Gefährlichkeit von Terroristengruppen misst sich nicht über Quantitätsvergleich ihrer Todesopfer.
    GENAU.

    Der Terror hat in Deutschland viele Gesichter.
    Z.B. die Zerstörung der Infrastruktur unseres Landes durch Abschiebe-Gegner.

    Das ist imho ein klarer terroristischer Akt gegen diese Republik.
    - Und ganz besonders richtet sich die Einschätzung an jene populistischen Schreihälse, die gerade wieder im Staatsfernsehen die letzten Demos in Chemnitz als "Progrom-Stimmung" bezeichnen.

    Über den Totschlag vor Ort spricht leider keiner mehr - Dergleichen hat eigentlich noch nie jemand so richtig getan - und genau das ist ja auch das Ziel der Demagogen: Geschichtsklitterung.

    Zum Glück gibt es noch Zeitzeugen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13
    routiniertes Forenmitglied Avatar von BerndDasBrot

    Registriert
    17.09.2018
    Zuletzt online
    Heute um 17:17
    Beiträge
    1.026
    Themen
    36

    Erhalten
    316 Tops
    Vergeben
    80 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    1008 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Schon die Schlagzeile des Beitrags ist bescheuert. Die Gefährlichkeit von Terroristengruppen misst sich nicht über Quantitätsvergleich ihrer Todesopfer. Dann wäre ja ein Breivig weniger gefährlich, als Mohammed Atta.
    Na du musst schon alle Breivigs mit allen Attas im gleichen Zeitraum vergleichen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ignore aufgrund von: a) Menschenrechte oder GG in Frage stellen b) Verschwörungstheorien nicht als solche erkennen c) fehlender Roten Faden d) ständiges Pauschalisieren e) Whataboutism
    Bitte überzeugt mich mit Fakten und Argumentationsketten. Ich stehe total auf Statistiken und Belege - weniger auf gefühlte Wahrheiten. Von Youtube-Videos und großer Schriftgröße bekomme ich Nasenbluten - ich höre die Kernthesen und Argumente lieber von euch persönlich.

  4. #14
    Avatar von Bester Freund
    Van der Graf Generator
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:36
    Beiträge
    13.899
    Themen
    445

    Erhalten
    5.926 Tops
    Vergeben
    4.868 Tops
    Erwähnungen
    211 Post(s)
    Zitate
    10665 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BerndDasBrot Beitrag anzeigen
    Na du musst schon alle Breivigs mit allen Attas im gleichen Zeitraum vergleichen.
    Es gab nur EINEN Brejvik, aber viele Attas.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Wenn es überhaupt noch ein Lebensmodell gibt, das unserer gegenwärtigen Führungsschicht echte Angst einjagt, dann ist das die wirtschaftlich unabhängige, gebildete, kinderreiche, christlich orientierte Großfamilie, die ihre Kinder selbst erzieht und sich in keiner Weise von Staat und Medien hineinreden und bevormunden lässt.“ (JÖRG SCHÖNBOHM)

  5. #15
    Avatar von Bester Freund
    Van der Graf Generator
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:36
    Beiträge
    13.899
    Themen
    445

    Erhalten
    5.926 Tops
    Vergeben
    4.868 Tops
    Erwähnungen
    211 Post(s)
    Zitate
    10665 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BerndDasBrot Beitrag anzeigen
    Sollten wir uns ein Beispiel an den USA nehmen?
    https://www.welt.de/politik/ausland/...slamisten.html

    Hätte ich von welt.de gar nicht erwartet...
    Anteil Muslime in den USA Ende 2014: 0,9%. Und nun setze die Zahlen in Relation.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Wenn es überhaupt noch ein Lebensmodell gibt, das unserer gegenwärtigen Führungsschicht echte Angst einjagt, dann ist das die wirtschaftlich unabhängige, gebildete, kinderreiche, christlich orientierte Großfamilie, die ihre Kinder selbst erzieht und sich in keiner Weise von Staat und Medien hineinreden und bevormunden lässt.“ (JÖRG SCHÖNBOHM)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 21.07.2018, 21:22
  2. Bundeswehr als Islamisten-Ausbildungsstätte?
    Von E160270 im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 21:00
  3. Wenn deutsche Richter Islamisten bevorzugen
    Von Harry01 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 05.09.2016, 00:21
  4. Antworten: 1604
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 09:58
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 14:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben