+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Der Generator
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    On A Trip to Marineville
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:42
    Beiträge
    11.931
    Themen
    367

    Erhalten
    4.988 Tops
    Vergeben
    4.225 Tops
    Erwähnungen
    192 Post(s)
    Zitate
    9033 Post(s)

    Standard "Deal mit dem Staat" -- staatliches Wohlwollen gegenüber mordendem Libanesen

    Der Täter: Libanese, Mhallami-Kurde
    Sein Mordopfer: Ein harmloser Familienvater, dessen Kinder und Ehefrau noch heute leiden dürften.
    Das Angebot des Staates brd: nach Verbüßung der Haftstrafe grosszügie Sozialleistungen lebenslang sowie ein Leben bis zum Tod in der brd, finanziert vom deutschen biodeutschen Steuerzahler, von jedem Arbeitsdeppen in der brd also. Powered by den zuständigen Stellen in Berlin. Von BIODEUTSCHEN. Es musste also ein Weg gefunden werden, dass es der Libanese möglichst leicht hat. Die "Haft" war ebenfalls sehr interessant: 4 Kinder hat er in dieser Zeit gezeugt. Da dann haben sich Biodeutsche hingesetzt, wie es für den Moslem am bequemsten sein könnte, man hat lange , lange überlegt und endlich Rat gefunden:


    Der Moslem muss mal ein jahr kurz ausreisen -- das geht auch schnell rum im schönen Wetter am Mittelmeer-- und darf dann für immer wiederkommen. Gottseidank. Na schade, am liebsten hätte man ihn ganz behalten und finanziert, aber gesetzlich war das eben einfach nicht möglich.

    Ales Andere wäre hochgradig rassistisch gewesen.


    https://www.focus.de/panorama/welt/d...d_9631566.html


    Schon zu Zeiten der napoleonischen Besatzung Deutschlands verdingten sich Württemberger und Bayern , Deutsche also, als Speichellecker, Kanonenfutter und Kollaborateure der französischen Invasoren. Heute sinds zwar nicht mehr die Franzosen, denen man hinterherwinselt, sondern die Muslime.

    So gilt das Zitat von JOSEPH GÖRRES, das fälschlicherweise Napoleon zugeschrieben wird, obwohl der die Deutschen ähnlich erlebt haben dürfte, noch immer vollumfänglich:

    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten, ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: Die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wahren Feinde.“

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Bester Freund (21.09.2018 um 08:56 Uhr)
    Zwischen Weltkrieg II und Weltkrieg III drängten sich die Deutschen an die Spitze der Humanität und Allgüte. Und sie nahmen das, was sie unter Humanität und Güte verstanden, äußerst ernst. Sie hatten doch seit Jahrhunderten danach gelechzt, beliebt zu sein. Und Humanität schien ihnen jetzt der bessere Weg zu diesem Ziel. Sie fanden diesen Weg sogar weit bequemer als Heroismus und Rassenwahn. So wurden die Deutschen die Erfinder der Ethik der selbstlosen Zudringlichkeit.“

    franz werfel 1946

  2. #2
    Kapitalist Avatar von Sebastian Hauk

    Registriert
    15.10.2009
    Zuletzt online
    Heute um 16:51
    Beiträge
    5.712
    Themen
    125

    Erhalten
    476 Tops
    Vergeben
    29 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    3751 Post(s)

    Standard

    Und es sind weitere Straftaten zu erwarten.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #3
    Der Generator
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    On A Trip to Marineville
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:42
    Beiträge
    11.931
    Themen
    367

    Erhalten
    4.988 Tops
    Vergeben
    4.225 Tops
    Erwähnungen
    192 Post(s)
    Zitate
    9033 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Hauk Beitrag anzeigen
    Und es sind weitere Straftaten zu erwarten.
    . Noch ein Mord an einem nichtislamischen Familienvater oder einem ebensolchen Kind -- geil doch. Deswegen soll er unbedingt hierbleiben.
    Ein weiterer Grund ist, dass er Sozialleistungen bezieht, dass man ihn nicht rauswerfen will. Und der Hauptgrund: Er ist Moslem.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Bester Freund (21.09.2018 um 09:20 Uhr)
    Zwischen Weltkrieg II und Weltkrieg III drängten sich die Deutschen an die Spitze der Humanität und Allgüte. Und sie nahmen das, was sie unter Humanität und Güte verstanden, äußerst ernst. Sie hatten doch seit Jahrhunderten danach gelechzt, beliebt zu sein. Und Humanität schien ihnen jetzt der bessere Weg zu diesem Ziel. Sie fanden diesen Weg sogar weit bequemer als Heroismus und Rassenwahn. So wurden die Deutschen die Erfinder der Ethik der selbstlosen Zudringlichkeit.“

    franz werfel 1946

  4. #4
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 15:56
    Beiträge
    5.292
    Themen
    160

    Erhalten
    1.779 Tops
    Vergeben
    305 Tops
    Erwähnungen
    43 Post(s)
    Zitate
    5569 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Der Täter: Libanese, Mhallami-Kurde
    Sein Mordopfer: Ein harmloser Familienvater, dessen Kinder und Ehefrau
    Merkels Gast ruft:

    "Ich bin Libanese und mache ein Problem, Ich ficke diese Stadt ..."


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    16.3.18: Seehofer gegenüber Zeit-online: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland". 11.10.18 Curio (AfD): "Merkel auch nicht".
    19.8.18: Björn Höcke (AfD): "Merkel ist der stinkende Kopf eines stinkenden Fisches".
    21.9.18: Infratest-Dimap (t-online): AfD erstmals zweitstärkste Kraft in Deutschland !
    3.10.18: Curio (AfD): "Diese Regierung gehört nicht auf die Regierungsbank sondern auf die Anklagebank".
    10.10.18: Papst Franziskus I. spricht: "Abtreibung ist Auftragsmord" und recht hat er.

  5. #5
    Der Generator
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    On A Trip to Marineville
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:42
    Beiträge
    11.931
    Themen
    367

    Erhalten
    4.988 Tops
    Vergeben
    4.225 Tops
    Erwähnungen
    192 Post(s)
    Zitate
    9033 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    Merkels Gast ruft:

    "Ich bin Libanese und mache ein Problem, Ich ficke diese Stadt ..."
    Es sind die, für deren Einwanderung jedes Wochenende tausende bis zehntausende vorwiegend Westdeutsche auf die Straße gehen. Das ist eine traurige Tatsache, auch wenn es plakativ klingt.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Zwischen Weltkrieg II und Weltkrieg III drängten sich die Deutschen an die Spitze der Humanität und Allgüte. Und sie nahmen das, was sie unter Humanität und Güte verstanden, äußerst ernst. Sie hatten doch seit Jahrhunderten danach gelechzt, beliebt zu sein. Und Humanität schien ihnen jetzt der bessere Weg zu diesem Ziel. Sie fanden diesen Weg sogar weit bequemer als Heroismus und Rassenwahn. So wurden die Deutschen die Erfinder der Ethik der selbstlosen Zudringlichkeit.“

    franz werfel 1946

  6. #6
    Der Generator
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    On A Trip to Marineville
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 16:42
    Beiträge
    11.931
    Themen
    367

    Erhalten
    4.988 Tops
    Vergeben
    4.225 Tops
    Erwähnungen
    192 Post(s)
    Zitate
    9033 Post(s)

    Standard

    Die Deutschen zahlen die Kugeln, mit denen man auf sie schießt, und applaudieren auch noch den Schützen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Zwischen Weltkrieg II und Weltkrieg III drängten sich die Deutschen an die Spitze der Humanität und Allgüte. Und sie nahmen das, was sie unter Humanität und Güte verstanden, äußerst ernst. Sie hatten doch seit Jahrhunderten danach gelechzt, beliebt zu sein. Und Humanität schien ihnen jetzt der bessere Weg zu diesem Ziel. Sie fanden diesen Weg sogar weit bequemer als Heroismus und Rassenwahn. So wurden die Deutschen die Erfinder der Ethik der selbstlosen Zudringlichkeit.“

    franz werfel 1946

  7. #7
    Avatar von Zoelynn
    NWO
     


    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    14.10.2018 um 10:47
    Beiträge
    8.853
    Themen
    1

    Erhalten
    1.525 Tops
    Vergeben
    1.367 Tops
    Erwähnungen
    76 Post(s)
    Zitate
    7597 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Der Täter: Libanese, Mhallami-Kurde
    Sein Mordopfer: Ein harmloser Familienvater, dessen Kinder und Ehefrau noch heute leiden dürften.
    Das Angebot des Staates brd: nach Verbüßung der Haftstrafe grosszügie Sozialleistungen lebenslang sowie ein Leben bis zum Tod in der brd, finanziert vom deutschen biodeutschen Steuerzahler, von jedem Arbeitsdeppen in der brd also. Powered by den zuständigen Stellen in Berlin. Von BIODEUTSCHEN. Es musste also ein Weg gefunden werden, dass es der Libanese möglichst leicht hat. Die "Haft" war ebenfalls sehr interessant: 4 Kinder hat er in dieser Zeit gezeugt. Da dann haben sich Biodeutsche hingesetzt, wie es für den Moslem am bequemsten sein könnte, man hat lange , lange überlegt und endlich Rat gefunden:


    Der Moslem muss mal ein jahr kurz ausreisen -- das geht auch schnell rum im schönen Wetter am Mittelmeer-- und darf dann für immer wiederkommen. Gottseidank. Na schade, am liebsten hätte man ihn ganz behalten und finanziert, aber gesetzlich war das eben einfach nicht möglich.

    Ales Andere wäre hochgradig rassistisch gewesen.


    https://www.focus.de/panorama/welt/d...d_9631566.html

    wenn die afd schlau wär hätte sie das massenhaft drucken und unters volk bringen sollen,meinetwegen mit eigenem text

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ERKENNE

Ähnliche Themen

  1. "NSU", Staat und Radikaler Islam - ein Zusammenhang!?
    Von Bester Freund im Forum Gesellschaft
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.07.2017, 19:30
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 20:47
  3. "Wie ein Hippie-Staat von Gefühlen geleitet"
    Von Trantor im Forum Gesellschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.09.2015, 20:26
  4. Die DDR ein vergessener Staat "das Dritte"
    Von Titus im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 11:18
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 11:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben