+ Antworten
Seite 1 von 50 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 492
  1. #1
    Psw-Kenner
    BerndDasBrot hat diesen Thread gestartet
    Avatar von BerndDasBrot

    Registriert
    17.09.2018
    Zuletzt online
    11.07.2019 um 11:02
    Beiträge
    1.898
    Themen
    46

    Erhalten
    700 Tops
    Vergeben
    155 Tops
    Erwähnungen
    38 Post(s)
    Zitate
    1786 Post(s)

    Standard Migration und Flüchtlinge

    Hab wieder was dazugelernt. Hab euch nicht so recht verstenden weil hier Wirtschafts-Migration und Flucht in einen Topf geschmissen wird.
    Ich muss meine Fragen neu stellen. Vorweg ein paar Definitionsversuche:

    A) Ein Migrant, ist jemand der nicht in seinem Geburtsland lebt. Davon gibt es etwa 250 Millionen.
    B) Flüchtlinge verlassen aus "Angst um ihr Leben" ihren Heimatort. Davon gibt es etwa 60 Millionen.
    C) Jeder Flüchtling, der sein Heimatland für längere Zeit verlässt ist somit ein Migrant.
    D) Nicht jeder Migrant ist ein Flüchtling. Nur etwa 10% der Migranten sind Flüchtlinge.
    E) Nicht jeder Flüchtling ist ein Migrant. Es gibt etwa 40 Millionen Binnenflüchtlinge.
    F) "Armut und Perspektivenlosikeit" ist im 21. Jahrhundert eine wichtige Ursache für die weltweite Migration. Nennen wir diese Migranten mal Wirtschafts-Migranten.
    G) Krieg (u. Bürgerkrieg) ist die wichtigste Ursache für Flüchtlinge.
    H) Wer kein Flüchtling ist, hat in Deutschland kein Recht auf Asyl.
    I) Nicht jeder Flüchtling hat in Deutschland ein Recht auf Asyl.

    Bitte um Widerspruch falls ihr das anders seht. Bitte keine Erbsenzählerei bei den Zahlenangaben.

    Quellen:
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zei...ltweit-zuwachs
    https://www.uno-fluechtlingshilfe.de...zahlen-fakten/
    http://www.bpb.de/izpb/209658/armut-und-migration?p=all

    Zu den Fragen:

    1) Hier wird gerne behauptet, dass Armut mehr Migration auslöst als Krieg (20 Millionen). Armut sei Haupt-Migrationsgrund. Die Linke sagt, Krieg & Krisen sind Hauptmigrationsgrund. Hat jemand Statistiken, die die Armutsthese belegen. Ich habe da nix gefunden. (Armut als einen wichtigen Migrationsgrund bezweifel ich nicht.)

    2) Was kümmert euch die Wirtschafts-Migration? Die werden doch abgelehnt und müssen wieder nach Hause. Aus sicheren Herkunftsländern auch recht flott.

    3) Warum glaubt ihr, dass man Armut nicht bekämpfen kann? Die Geschichte zeigt das Gegenteil: https://www.ted.com/talks/hans_rosli...ty?language=de
    (Und natürlich ist es eine völlige Schwachsinnsidee Armut zu bekämpfen, indem man Arme in die 1. Welt migriert. Da muss man in der Tat links-versifft sein um so ein Quark vorzuschlagen.)

    4) Warum wollt ihr Kriege und Krisen als Fluchtursache nicht bekämpfen? Diese Flüchtlinge kommen nach Europa und bekommen ein Bleiberecht.

    Freue mich über ensthafte Posts, Argumente und Statistiken. Grüße an die Kastratenkasper.

    ZWISCHENBILANZ in #62: https://www.politik-sind-wir.net/sho...=1#post1110253

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von BerndDasBrot (21.09.2018 um 09:11 Uhr)

    Ignore aufgrund von: a) Menschenrechte oder GG in Frage stellen b) Verschwörungstheorien nicht als solche erkennen c) fehlender Roten Faden d) ständiges Pauschalisieren e) Whataboutism
    Bitte überzeugt mich mit Fakten und Argumentationsketten. Ich stehe total auf Statistiken und Belege - weniger auf gefühlte Wahrheiten. Von Youtube-Videos und großer Schriftgröße bekomme ich Nasenbluten - ich höre die Kernthesen und Argumente lieber von euch persönlich.

  2. #2
    Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 23:48
    Beiträge
    24.863
    Themen
    8

    Erhalten
    3.190 Tops
    Vergeben
    650 Tops
    Erwähnungen
    257 Post(s)
    Zitate
    22192 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BerndDasBrot Beitrag anzeigen
    Zu den Fragen:

    1) Hier wird gerne behauptet, dass Armut mehr Migration auslöst als Krieg (20 Millionen). Armut sei Haupt-Migrationsgrund. Die Linke sagt, Krieg & Krisen sind Hauptmigrationsgrund. Hat jemand Statistiken, die die Armutsthese belegen. Ich habe da nix gefunden. (Armut als einen wichtigen Migrationsgrund bezweifel ich nicht.)
    du hast doch die Antwort selber mitgeliefert, siehe deine Einleitung A) und B)

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #3
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 23:33
    Beiträge
    12.123
    Themen
    164

    Erhalten
    5.023 Tops
    Vergeben
    1.056 Tops
    Erwähnungen
    139 Post(s)
    Zitate
    8402 Post(s)

    Standard

    Armut, Kriege werden von einer Kabale künstlich erzeugt und die Völkerwanderungen ebenfalls, weil es um die Entwurzelung der Menschen geht und Vernichtung deren Kulturen. Der Grund dürfte klar sein.

    Es gibt keine Flüchtlinge, die wandern nicht durch viele sichere Länder. Länder brauchen Grenzen und eine eigene Identität, wie jeder Mensch auch.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Nora (20.09.2018 um 11:24 Uhr)
    Am Grab der meisten Menschen trauert, tief verschleiert, ihr ungelebtes Leben
    Georg Jellinek

  4. #4
    Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 23:48
    Beiträge
    24.863
    Themen
    8

    Erhalten
    3.190 Tops
    Vergeben
    650 Tops
    Erwähnungen
    257 Post(s)
    Zitate
    22192 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BerndDasBrot Beitrag anzeigen
    2) Was kümmert euch die Wirtschafts-Migration? Die werden doch abgelehnt und müssen wieder nach Hause. Aus sicheren Herkunftsländern auch recht flott.
    in Australien ... ja
    in den Vishegradstaaten ... ja

    in Deutschland ??!
    machst du Witze ?!

    die werden von Deutschen *hüstel* "Seenotrettern" sogar noch geschleppt

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 23:48
    Beiträge
    24.863
    Themen
    8

    Erhalten
    3.190 Tops
    Vergeben
    650 Tops
    Erwähnungen
    257 Post(s)
    Zitate
    22192 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BerndDasBrot Beitrag anzeigen
    3) Warum glaubt ihr, dass man Armut nicht bekämpfen kann? Die Geschichte zeigt das Gegenteil: https://www.ted.com/talks/hans_rosli...ty?language=de
    (Und natürlich ist es eine völlige Schwachsinnsidee Armut zu bekämpfen, indem man Arme in die 1. Welt migriert. Da muss man in der Tat links-versifft sein um so ein Quark vorzuschlagen.)
    weil alles andere nur davon zeigt, dass man:
    a) ziemlich naiv ist
    b) über wenig bis keinerlei Lebenserfahrung verfügt
    c) die Welt und Armutsgebiete gar nicht kennt
    d) einfach nur in einer eigenen Ponyhofwelt lebt

    oder alles davon ...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    Zyniker & Spaßvogel Avatar von admonitor

    Registriert
    30.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:24
    Beiträge
    4.778
    Themen
    64

    Erhalten
    2.261 Tops
    Vergeben
    744 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    4515 Post(s)

    Standard

    Sinnlose Wortklauberei, Flüchtlinge im eigentliche Sinne kann es in Deutschland eh kaum geben - demnach sind sie nahezu alle Wirtschaftsmigranten, wer es hierher geschafft bleibt in der Regel auch hier, selbst Straftäter abzuschieben gestaltet sich unglaublich schwer, einzig die Albaner und Kosovaren die 2015 hierhergekommen sind, schein man man wieder losgeworden zu sein?

    Der Thread ist rendundant, da fast inhaltsgleich mit dem anderen, bist du ein Troll?

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wählt Populisten wenn ihr weiter Auto fahren wollt, weg mit Grünen und Roten. Freie Fahrt für freie Bürger!

    Sendepause für: Andreas1975, aselsan, ATU-Null, bejaka, Bergmann, Compa, denker_1, e.augustinos, FCB-Fan, Fredericus Rex, Geraldo, Giorgette, Heiko A., herbert, Humanist62, Kennwort 0815, Michaels776, Nansen, Olivia, Orbiter1, Patrick, Piranha, riwa, Rojava, Rotschopf, Salomon, Tafkas, teu, Uffzach, vexator

  7. #7
    Psw-Kenner
    BerndDasBrot hat diesen Thread gestartet
    Avatar von BerndDasBrot

    Registriert
    17.09.2018
    Zuletzt online
    11.07.2019 um 11:02
    Beiträge
    1.898
    Themen
    46

    Erhalten
    700 Tops
    Vergeben
    155 Tops
    Erwähnungen
    38 Post(s)
    Zitate
    1786 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    du hast doch die Antwort selber mitgeliefert, siehe deine Einleitung A) und B)
    Da hast du nicht richtig aufgepasst.

    Nur weil 10% der Migranten Flüchtlinge sind, heißt dass nicht automatisch, dass 90% vor Armut wegmigrieren.
    Man kann auch vor Konflikten oder politischen Zuständen wegmigrieren, ohne Angst um sein Leben zu haben. Per Definition gehört man dann zu den 90%.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Ignore aufgrund von: a) Menschenrechte oder GG in Frage stellen b) Verschwörungstheorien nicht als solche erkennen c) fehlender Roten Faden d) ständiges Pauschalisieren e) Whataboutism
    Bitte überzeugt mich mit Fakten und Argumentationsketten. Ich stehe total auf Statistiken und Belege - weniger auf gefühlte Wahrheiten. Von Youtube-Videos und großer Schriftgröße bekomme ich Nasenbluten - ich höre die Kernthesen und Argumente lieber von euch persönlich.

  8. #8
    Psw-Kenner
    BerndDasBrot hat diesen Thread gestartet
    Avatar von BerndDasBrot

    Registriert
    17.09.2018
    Zuletzt online
    11.07.2019 um 11:02
    Beiträge
    1.898
    Themen
    46

    Erhalten
    700 Tops
    Vergeben
    155 Tops
    Erwähnungen
    38 Post(s)
    Zitate
    1786 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Armut, Kriege werden von einer Kabale künstlich erzeugt und die Völkerwanderungen ebenfalls, weil es um die Entwurzelung der Menschen geht und Vernichtung deren Kulturen. Der Grund dürfte klar sein.

    Es gibt keine Flüchtlinge, die wandern nicht durch viele sichere Länder. Länder brauchen Grenzen und eine eigene Identität, wie jeder Mensch auch.
    Hast du auch ne absurde Meinung zum Umgang mit Afrikanern. Würde dich gerne in die Gruppe der Kastraten-Kasper aufnehmen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Ignore aufgrund von: a) Menschenrechte oder GG in Frage stellen b) Verschwörungstheorien nicht als solche erkennen c) fehlender Roten Faden d) ständiges Pauschalisieren e) Whataboutism
    Bitte überzeugt mich mit Fakten und Argumentationsketten. Ich stehe total auf Statistiken und Belege - weniger auf gefühlte Wahrheiten. Von Youtube-Videos und großer Schriftgröße bekomme ich Nasenbluten - ich höre die Kernthesen und Argumente lieber von euch persönlich.

  9. #9
    Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 23:48
    Beiträge
    24.863
    Themen
    8

    Erhalten
    3.190 Tops
    Vergeben
    650 Tops
    Erwähnungen
    257 Post(s)
    Zitate
    22192 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BerndDasBrot Beitrag anzeigen
    Da hast du nicht richtig aufgepasst.

    Nur weil 10% der Migranten Flüchtlinge sind, heißt dass nicht automatisch, dass 90% vor Armut wegmigrieren.
    Man kann auch vor Konflikten oder politischen Zuständen wegmigrieren, ohne Angst um sein Leben zu haben. Per Definition gehört man dann zu den 90%.
    ja, und man kann auch einen schlechten Abklatsch der Hagebaumarktwerbung kopieren versuchen

    was (argumentativ) nicht passt, wird eben passend gemacht ...

    ... wie du das hier versuchst

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #10
    Psw-Kenner
    BerndDasBrot hat diesen Thread gestartet
    Avatar von BerndDasBrot

    Registriert
    17.09.2018
    Zuletzt online
    11.07.2019 um 11:02
    Beiträge
    1.898
    Themen
    46

    Erhalten
    700 Tops
    Vergeben
    155 Tops
    Erwähnungen
    38 Post(s)
    Zitate
    1786 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    weil alles andere nur davon zeigt, dass man:
    a) ziemlich naiv ist
    b) über wenig bis keinerlei Lebenserfahrung verfügt
    c) die Welt und Armutsgebiete gar nicht kennt
    d) einfach nur in einer eigenen Ponyhofwelt lebt

    oder alles davon ...
    Gääähn. Also man braucht keine Argumente, wenn die anderen so Naiv sind. Du solltest eine Partei gründen.
    Wenn du nicht argumentieren willst, dann lass es doch. Uns gegenseitig der Weltfremdheit zu beschimpfen ist laaaaangweilig.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Ignore aufgrund von: a) Menschenrechte oder GG in Frage stellen b) Verschwörungstheorien nicht als solche erkennen c) fehlender Roten Faden d) ständiges Pauschalisieren e) Whataboutism
    Bitte überzeugt mich mit Fakten und Argumentationsketten. Ich stehe total auf Statistiken und Belege - weniger auf gefühlte Wahrheiten. Von Youtube-Videos und großer Schriftgröße bekomme ich Nasenbluten - ich höre die Kernthesen und Argumente lieber von euch persönlich.

+ Antworten
Seite 1 von 50 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Horst Seehofers Masterplan zur Migration
    Von Nora im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 29.05.2019, 19:23
  2. Geht es langsam los mit der Migration?
    Von denmarkisbetter im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 23.07.2017, 11:43
  3. Strategisch angelegte Migration als Kriegswaffe
    Von Dirtyharry im Forum Politik- & Geschichtswissenschaft
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 06.11.2015, 04:21
  4. Die Migration läuft falsch?
    Von Johannes der Gesandte im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 235
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 16:39
  5. Migration Deutschland....
    Von DerTuerke im Forum Gesellschaft
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 14:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben