Nach nur einem halben Jahr
Gold-Nest aus Marzahner Schule geklaut – Wert: 80.000 Euro




Es war der Hingucker in der Marzahner Grundschule am Fuchsberg: Ein goldenes Nest im Wert von 80.000 Euro, eingelassen in eine hochgesicherte Vitrine, angeblich diebstahlssicher. Doch in der Nacht zum Mittwoch wurde das Nest gestohlen!

Die kostbare Kunst am Bau wurde am 16. November 2018 feierlich in der neuen Grundschule am Fuchsbau (Biesdorf) enthüllt. Ein Nest aus purem Gold (24 Karat), allein das Material 28.000 Euro wert. Die Frage: Wie lange bleibt es wohl dort? Das Rätsel ist gelöst, es war fast auf den Tag ein halbes Jahr!

Nach mehreren gescheiterten Versuchen schafften es Einbrecher in der Nacht zu Mittwoch, die angeblich diebstahlsichere Vitrine zwischen Pausenhof und Foyer einzuschlagen und das Nest zu klauen. Die 74 filigranen Zweige, gegossen aus 814 Gramm 999er-Gold, sind weg – die Diebe auch.

https://www.bz-berlin.de/berlin/marz...schule-geklaut

Es gibt Kriminalitätsfälle, bei denen muss man fast applaudieren.