+ Antworten
Seite 38 von 41 ErsteErste ... 283637383940 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 401
  1. #371
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    24.04.2019 um 01:46
    Beiträge
    10.467
    Themen
    16

    Erhalten
    3.047 Tops
    Vergeben
    741 Tops
    Erwähnungen
    214 Post(s)
    Zitate
    6071 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bratmarx Beitrag anzeigen
    @ Max97

    Erstmal bin ich nicht dein Kollege und dann frage ich mich ob die Bayern und Sachsen nicht auch Deutsche sind?!
    Zitat Zitat von Max97 Beitrag anzeigen
    @ Bratmarx

    Ja aber das sind auch die Österreicher, die luxenburger und liechtensteiner.
    Obwohl die nicht in deutschen bund sind.
    Kein Wunder dass in DE unzählige Lehrstellen nicht besetzt werden können. Selbst im Forum gewähren hier verkehrende Heranwachsende Einblicke die darauf schließen lassen warum das so ist...


    Und deshalb:

    Zitat Zitat von Max97 Beitrag anzeigen
    Aber mir mach ich den stress nicht an, sie sind ja in mein kompost haufen.
    ()

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Heli (27.12.2018 um 11:53 Uhr)
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  2. #372
    Fragensteller... Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    24.04.2019 um 01:46
    Beiträge
    10.467
    Themen
    16

    Erhalten
    3.047 Tops
    Vergeben
    741 Tops
    Erwähnungen
    214 Post(s)
    Zitate
    6071 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von herbert Beitrag anzeigen
    @ Heli

    Dass die Finnen das DDR Bildungssystem übernommen haben ist eine Binsenweisheit,was aber etliche der hier anwesenden "hochgebildeten" User absolut nicht in die Birne bekommen, ist der Unterschied zwischen SYSTEM und INHALT.
    Die Botschaft hör' ich wohl doch fehlt mir die rechte Quellenangabe dazu(?)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ''Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen'' (Helmut Schmidt)

    ''Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt'' (Helmut Schmidt)

  3. #373


    Registriert
    26.10.2016
    Zuletzt online
    30.04.2019 um 09:55
    Beiträge
    6.880
    Themen
    19

    Erhalten
    1.422 Tops
    Vergeben
    55 Tops
    Erwähnungen
    103 Post(s)
    Zitate
    4954 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bratmarx Beitrag anzeigen
    Das ist doch genau so gewollt, ein dummes Volk regiert sich leichter,!
    .. es gibt hier nun mal eben so einige dumme User , die genau dieses nicht kapieren und genau die haben dieses verkorkste Bildungssystem auch voll aufgenommen , ich zähle mal auf : Max97 , Bergmann ,

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    .. ..

  4. #374
    Stammuser
    Max97 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Max97
    Ich hab LRS.
     


    Registriert
    15.09.2018
    Zuletzt online
    30.05.2019 um 02:13
    Beiträge
    1.124
    Themen
    46

    Erhalten
    135 Tops
    Vergeben
    139 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    1091 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. es gibt hier nun mal eben so einige dumme User , die genau dieses nicht kapieren und genau die haben dieses verkorkste Bildungssystem auch voll aufgenommen , ich zähle mal auf : Max97 , Bergmann ,
    Wenigstens haben wir eine schulausbildung genossen gegensatz zu ihnen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Zitieren und Erwähnungen sind sinnlos für:
    Heli,Politikqualle,Metadatas,denker_1

  5. #375


    Registriert
    26.10.2016
    Zuletzt online
    30.04.2019 um 09:55
    Beiträge
    6.880
    Themen
    19

    Erhalten
    1.422 Tops
    Vergeben
    55 Tops
    Erwähnungen
    103 Post(s)
    Zitate
    4954 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Max97 Beitrag anzeigen
    Wenigstens haben wir eine schulausbildung genossen gegensatz zu ihnen.
    .. dann freue dich doch ..

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    .. ..

  6. #376
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 07:04
    Beiträge
    11.302
    Themen
    156

    Erhalten
    4.724 Tops
    Vergeben
    955 Tops
    Erwähnungen
    135 Post(s)
    Zitate
    7894 Post(s)

    Standard

    Geschlechtsumwandlung
    Wie Eltern damit umgehen, dass aus ihrer Tochter Antonia nun Anton wird
    http://www.spiegel.de/plus/geschlech...0-000161911784

    Ein Jahr ohne Schule, ohne Fernseher, ohne Smartphon und PC auf eine abgelegene Alm schicken, weit ab von der Zivilisation, dann ticken die Synapsen wieder richtig.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #377
    Zionistischer Freimaurer Psw-Kenner Avatar von bluetie

    Registriert
    14.08.2017
    Zuletzt online
    24.05.2019 um 10:50
    Beiträge
    518
    Themen
    7

    Erhalten
    256 Tops
    Vergeben
    530 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    454 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Geschlechtsumwandlung
    Wie Eltern damit umgehen, dass aus ihrer Tochter Antonia nun Anton wird
    http://www.spiegel.de/plus/geschlech...0-000161911784

    Ein Jahr ohne Schule, ohne Fernseher, ohne Smartphon und PC auf eine abgelegene Alm schicken, weit ab von der Zivilisation, dann ticken die Synapsen wieder richtig.
    ich hatte mal so einen Kollegen, der sich seinen Wiener hat abschneiden und zu einem Pussyimmitat hat umoperieren lassen. Unvoreingenommen und wissensdurstig, wie ich nun einmal bin, habe ich ihn interviewt und wirklich lange zugehört, was er zu sagen hatte, und kam zum Schluss, dass wir es mit einer hochgradigen psychopathologischen Störung zu tun haben, die dazu führte, dass der arme Kerl halluzinierte, als 'Frau' wäre er automatisch wieder gesund.

    Pustekuchen. Glücklich wurde er als 'Frau' erst recht nicht, nur nur sonderlich und eine groteske Erscheinung, die in etwa so weiblich war, wie Arnold Schwarzenegger. Schließlich bestrafte ihn sein Körper und er war tot.

    Durch diese und andere ähnlich gelagerte Erfahrungen bin ich zum strikten Gegner dieser 'Geschlechts'anpassungen'' geworden, mit denen viel Geld und noch viel mehr Unglück generiert wird. Man sollte es verbieten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ----------
    “I would just like to say that after all these years of heavy drinking, bright lights and late nights, I still don’t need glasses. I drink right out of the bottle.“ (David Lee Roth)

  8. #378
    Stammuser Avatar von OpaGerd

    Registriert
    08.09.2017
    Zuletzt online
    15.06.2019 um 15:17
    Beiträge
    284
    Themen
    13

    Erhalten
    85 Tops
    Vergeben
    150 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    198 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bluetie Beitrag anzeigen
    ich hatte mal so einen Kollegen, der sich seinen Wiener hat abschneiden und zu einem Pussyimmitat hat umoperieren lassen. Unvoreingenommen und wissensdurstig, wie ich nun einmal bin, habe ich ihn interviewt und wirklich lange zugehört, was er zu sagen hatte, und kam zum Schluss, dass wir es mit einer hochgradigen psychopathologischen Störung zu tun haben, die dazu führte, dass der arme Kerl halluzinierte, als 'Frau' wäre er automatisch wieder gesund.

    Pustekuchen. Glücklich wurde er als 'Frau' erst recht nicht, nur nur sonderlich und eine groteske Erscheinung, die in etwa so weiblich war, wie Arnold Schwarzenegger. Schließlich bestrafte ihn sein Körper und er war tot.

    Durch diese und andere ähnlich gelagerte Erfahrungen bin ich zum strikten Gegner dieser 'Geschlechts'anpassungen'' geworden, mit denen viel Geld und noch viel mehr Unglück generiert wird. Man sollte es verbieten.

    Man sollte es dem Wunsch, sterben zu wollen, gleichsetzen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #379
    Avatar von gert friedrich
    causa est agens
     


    Registriert
    19.08.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 19:42
    Beiträge
    6.837
    Themen
    29

    Erhalten
    2.078 Tops
    Vergeben
    3.217 Tops
    Erwähnungen
    46 Post(s)
    Zitate
    7053 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von OpaGerd Beitrag anzeigen
    Man sollte es dem Wunsch, sterben zu wollen, gleichsetzen.
    Die Leute sollten sich vielmehr zusammenreißen und nicht dauernd jammern.Ist Jammern das neue Gesellschaftsspiel in der westlichen Welt?

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    LEVIATHAN VERSUS BEHEMOTH

  10. #380
    Stammuser Avatar von OpaGerd

    Registriert
    08.09.2017
    Zuletzt online
    15.06.2019 um 15:17
    Beiträge
    284
    Themen
    13

    Erhalten
    85 Tops
    Vergeben
    150 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    198 Post(s)

    Standard

    Mein Kommentar wurde wohl falsch verstanden?

    Dem Wunsch, sterben zu wollen, gibt man in Deutschland nicht wirklich ohne weiteres frei, weil es danach kein Zurück mehr gibt.

    Mit der Geschlechtsumwandlung verhält es sich ähnlich, denke ich. Das wird kein Arzt wirklich immer wieder an derselben Person ändern wollen.

    Ich bin derselben Meinung wie Nora. Man sollte vorerst die Psyche der Person untersuchen, um die Ursache für so einen Wunsch zu erkennen. Dann könnte man sogar einen anderen Weg finden, ohne OP.
    So wie Nora sagt, solche Wünsche entwickeln sich aufgrund von äußeren Einflüssen, die sogar von den eigenen Eltern unbewusst erzeugt werden können.

    Solche Wünsche zeigen doch deutlich, dass die betreffende Person keinen festen Stand in der Welt hat. Irgendwann sollte jeder erkennen, warum man auf der Welt ist.

    Das sollte aber auch in den Schulen vermittelt werden, damit die Kinder ihren Weg finden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Reform im Schulsystem?
    Von DieSchüler im Forum Gesellschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 14:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben