+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:46
    Beiträge
    12.312
    Themen
    179

    Erhalten
    2.347 Tops
    Vergeben
    181 Tops
    Erwähnungen
    310 Post(s)
    Zitate
    8600 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schulz Beitrag anzeigen
    Armer Kerl, du glaubst doch tatsächlich (zumindest behauptest du es hier), dass ich die Kinder ängstige und in Drogenkonsum, Sex und Gewalt zwinge.

    Statt deinen Lapsus (deine Unkenntnis der Rechtschreibung in diesem Punkt) zuzugeben.

    Du gehörst echt in die Klapsmühle, denn du outest dich hier als krank, mein Bester.
    Und da ich dich nicht dorthin schaffen kann, setze ich dich wenigstens auf meine persönliche Idiotenliste.
    Du hast zu verstehen gegeben,
    dass dich langweilt, was ich geschrieben habe.
    Ich würde das niemandem sagen,
    weil ich dessen Denkmist mir dann auch gar nicht antun würde.
    Und dass das Verhalten von Zigmillionen solcher Menschen,
    die sich nur dumm mit etwas auseinandersetzen
    und bei Verständnismängeln verbal zuschlagen,
    sehr viele Frustrationen und Aggressionen auslösen,
    müsste auch der Dümmste kapieren.

    Nun weißt Du wenigstens,
    wo Du für mich stehst.

    Menschen, die ständig anderen hinterherlatschen
    und sich den Finger in den Hals schieben,
    um lauthals vor anderen auszukotzen,
    was ihr Hirn nicht begreifen kann,
    findet man bevorzugt in Klapsmühlen.
    Aber auch sehr oft in Diskussionsforen ...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“,
    die beim Sichärgern über meine Hinweise in Diskussionsboards gerne in Kotzorgien enden …

  2. #22


    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    16.09.2018 um 13:45
    Beiträge
    13.767
    Themen
    151

    Erhalten
    1.889 Tops
    Vergeben
    1.388 Tops
    Erwähnungen
    179 Post(s)
    Zitate
    8023 Post(s)

    Standard

    Merkst du noch was, Ei Tschi?
    Du stehst ab sofort auf meiner Idiotenliste, auch wenn du dich selbst für den Allerklügsten hältst...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Eine Diskussion setzt voraus, dass beide sich von besseren Argumenten und Fakten überzeugen lassen. Ansonsten hat die Diskussion ja gar keinen Sinn. Sie setzt die Bereitschaft zum Nachdenken, zur kritischen Überprüfung der eigenen Position und den gemeinsamen Willen zur Wahrheitsfindung voraus.
    Andernfalls sind es reine Machtkämpfe, in denen der Eine sich selbst, dem Anderen und Umstehenden seine Überlegenheit demonstrieren und sich mit allen Mitteln durchzusetzen versucht.

  3. #23
    Avatar von Tooraj
    PsW-Status: void
     


    Registriert
    21.01.2014
    Zuletzt online
    Heute um 04:39
    Beiträge
    4.464
    Themen
    69

    Erhalten
    1.509 Tops
    Vergeben
    222 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    3908 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von werner100 Beitrag anzeigen
    ...
    Dafür schiessen sie mal gern während des Unterrichts mit Flitschgummi- Geschosssen auf den Lehrer, der nicht die geringste Handhabe für disziplinarische
    Massnahmen besitzt.
    So ein System ist in der Tat sehr liberal und sorgt für den stetigen Verfall von Sitte, Ordnung und Arbeitsqualität.
    ...

    Nun, als der afrikan. Mitarbeiter (für die Nachmittagsbetreuung) des Gymnasiums bei der Aufsicht der mittäglichen Hofpause bemerkte, dass ein Schüler der 5. Klasse von einem aus der 8.Klasse ziemlich aggressiv attackiert wurde, da packte er den Übeltäter am Kragen und zerrte ihn direkt ins Büro des Schuldirektors, der ihm dann disziplinarische Maßnahmen bis hin zum möglichen Schulverweis in Aussicht stellte.

    Die deutschen Lehrer-Kollegen waren darüber sehr geteilter Meinung. Die Frauen sagten: "nö, einen Schüler am Kragen packen, das geht nicht, würden wir nie machen" (und tatsächlich schauten sie lieber weg) , die Männer tendierten eher dazu zu sagen: "Richtig so, war ja keine Schläge, Misshandlung oder Demütigung".

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #24


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 06:05
    Beiträge
    12.916
    Themen
    145

    Erhalten
    1.585 Tops
    Vergeben
    1.460 Tops
    Erwähnungen
    372 Post(s)
    Zitate
    4921 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Max97 Beitrag anzeigen
    Hey ich wollte wissen was ich von dem deutschen schulsystem haltet?

    Ich sage es ist fehlerhaft und bevorzugt eine bestimmte personengruppe, das schulsystem passt sich nicht an dem Schüler an sondern umgekehrt und wer da nicht reinpasst obwohl man in irgendwas begabt ist dann werden meist sehr gute talente aussortierte und als schlecht abgestempelt.
    Der einzige weg ist der berufliche der fördert halt das fachbezogene aber dadurch kann einer nach seinen interressen lernen und sogar mit der beruflichenqualifikation studieren gehen(ohne abi), was ich gut finde aber der knackpunkt ist die zugangsvoraussetztung für den ausbildungberuf wenn der so hoch ist dann stimmt irgendwas nicht dabei verletzt es ja noch das grundrecht.
    Den Mangel des "teutschen Schulsystems", nicht des DDRSchulsystems, bekommen wir bereits mit dem Titel und dem Eingangskommentar gezeigt:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

  5. #25
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:46
    Beiträge
    12.312
    Themen
    179

    Erhalten
    2.347 Tops
    Vergeben
    181 Tops
    Erwähnungen
    310 Post(s)
    Zitate
    8600 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schulz Beitrag anzeigen
    Merkst du noch was, Ei Tschi?
    Du stehst ab sofort auf meiner Idiotenliste, auch wenn du dich selbst für den Allerklügsten hältst...
    Ich bin regen Umgang mit Debilen, Imbezillen und Idioten gewohnt,
    die davon überzeugt sind, dass anderen, mit denen sie zu tun haben,
    die ihnen Denkfehler vor Augen führen, schwachsinnig sind,
    und diesen das auch sehr gerne sagen.

    Daran erkennen dann die anderen sehr schnell,
    wer tatsächlich schwachsinnig ist.
    Warum sollte es für mich wichtig sein,
    wenn Du mich für einen Idioten hältst?
    Glaubst Du, du könntest mich diskreditieren?

    Offensichtlich bist Du nicht in der Lage,
    mit dem so auseinanderzusetzen,
    was ich für dich übrig hatte,
    nachdem Du auf einen Post von mir reagiert hast,
    den ich admonitor geschrieben hatte:

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Hätten Lehrkräfte das d'rauf, womit alle ihr Interessen-Management
    so gestalten können, dass Konfliktmanagement überflüssig wird,
    würde sich das Bildungssystem entsprechend neu aufstellen,
    ohne Zutun von Foristen, denen es so langweilig ist bei ihren Bemühungen,
    Anerkennungsverluste ihres Real-Life auszubügeln
    durch Glänzen mit „Chauffeurwissen“,
    dass man beinahe schon mitgähnen muss ...

    Was Du geantwortet hattest, war nichts anderes als ein Diskreditierungsversuch.
    Wenn Du dir die Zeiten des Hochladens anschaust,
    wirst Du feststellen, dass ich nichts mitbekommen hatte
    von deiner nachträglichen Änderung.
    Den angehängten LiNK werde ich jetzt auch nicht lesen,
    weil Du mir damit Mühe abverlangst für etwas,
    was nach meinen Erfahrungen von einem kommt,
    dem DAS WICHTIGSTE im Bewusstsein fehlt,
    und dessen Erfahrungswissen deshalb um ein bedeutsames 🕳 herum entstanden ist,
    das gerne quietscht, wenn ich mit meinem Wissen d'rauf drücke.

    (Ich nehme an, dass sich dein Erfahrungswissen wie auf einer Scheibe
    um dieses Loch herum entwickelt hat. Es gibt auch Menschen,
    bei denen man dreidimensionales Wachstum erkennen kann.
    Bei diesen ergibt auch das Hirn, in dem sich dieses Wissen abspielt
    zu einem wichtigen Teil, ein sinnfälligeres Bild ...)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“,
    die beim Sichärgern über meine Hinweise in Diskussionsboards gerne in Kotzorgien enden …

  6. #26
    Premiumuser Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 07:01
    Beiträge
    1.328
    Themen
    133

    Erhalten
    698 Tops
    Vergeben
    675 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    1278 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Max97 Beitrag anzeigen
    Hey ich wollte wissen was ich von dem deutschen schulsystem haltet?

    Ich sage es ist fehlerhaft und bevorzugt eine bestimmte personengruppe, das schulsystem passt sich nicht an dem Schüler an sondern umgekehrt und wer da nicht reinpasst obwohl man in irgendwas begabt ist dann werden meist sehr gute talente aussortierte und als schlecht abgestempelt.
    Der einzige weg ist der berufliche der fördert halt das fachbezogene aber dadurch kann einer nach seinen interressen lernen und sogar mit der beruflichenqualifikation studieren gehen(ohne abi), was ich gut finde aber der knackpunkt ist die zugangsvoraussetztung für den ausbildungberuf wenn der so hoch ist dann stimmt irgendwas nicht dabei verletzt es ja noch das grundrecht.
    das Schulsystem ist so gut wie seine Lehrer, und die wälzen die Arbeit auf die Eltern in Form von Hausaufgaben ab ... welche fluchend und wütend ihren Unmut bei den Elternsprechern kundtun ... wer drei Jobs und Kinder hat ... ist von Haus aus Assi ... sorry deren Kinder können noch so begabt sein ... das wird trotzdem nichts ...
    dafür wurde mit diesem Linksversifften Schulsystem schon gesorgt, denn genau diese Lehrer ( nicht Beamte ) müssen auch bezahlte Nachhilfe genau für die Schüler geben um über die Runden zu kommen ... > voll Geil oder ? ich beschäftige gerade eine ... deswegen ...also wer sich Nachhilfe leisten kann, und Zeit hat ... ist fein raus ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #27
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:46
    Beiträge
    12.312
    Themen
    179

    Erhalten
    2.347 Tops
    Vergeben
    181 Tops
    Erwähnungen
    310 Post(s)
    Zitate
    8600 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    das Schulsystem ist so gut wie seine Lehrer, und die wälzen die Arbeit auf die Eltern in Form von Hausaufgaben ab ... welche fluchend und wütend ihren Unmut bei den Elternsprechern kundtun ... wer drei Jobs und Kinder hat ... ist von Haus aus Assi ... sorry deren Kinder können noch so begabt sein ... das wird trotzdem nichts ...
    dafür wurde mit diesem Linksversifften Schulsystem schon gesorgt, denn genau diese Lehrer ( nicht Beamte ) müssen auch bezahlte Nachhilfe genau für die Schüler geben um über die Runden zu kommen ... > voll Geil oder ? ich beschäftige gerade eine ... deswegen ...also wer sich Nachhilfe leisten kann, und Zeit hat ... ist fein raus ...
    Der Lehrkörper ist so fit,
    wie fitte Eltern
    fitte Argumente durchsetzen können.

    Wer vor allem fit im Hosenschei§en ist,
    wird es kaum wagen,
    anderen fitte Argumente vorzutragen.

    Folglich wird noch lange alles bleiben wie es ist
    und sich in Richtung entwickeln, die jenen gefällt,
    die sich mit der Unterstützung durch viele Hosenschei§er
    nahezu alles leisten können.
    Auch fitte Nachhilfe.
    Es soll ja auch darunter recht Unfitte geben ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“,
    die beim Sichärgern über meine Hinweise in Diskussionsboards gerne in Kotzorgien enden …

  8. #28
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 23:19
    Beiträge
    21.861
    Themen
    112

    Erhalten
    8.803 Tops
    Vergeben
    11.758 Tops
    Erwähnungen
    378 Post(s)
    Zitate
    15368 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Hätten Lehrkräfte das d'rauf, womit alle ihr Interessen-Management
    so gestalten können, dass Konfliktmanagement überflüssig wird,
    würde sich das Bildungssystem entsprechend neu aufstellen
    Sinnfreies Gerede, merkt nur wieder keiner ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    "Darüber hinaus vermitteln Gewaltfantasien allein dadurch, dass eine Verhaltensmöglichkeit mental durchgespielt wird, ein Kontrollempfinden und reduzieren daher das Stressempfinden." (vgl. Averill, 1973)

  9. #29
    Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 17:54
    Beiträge
    8.510
    Themen
    16

    Erhalten
    2.373 Tops
    Vergeben
    197 Tops
    Erwähnungen
    183 Post(s)
    Zitate
    8669 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Max97 Beitrag anzeigen
    Hey ich wollte wissen was ich von dem deutschen schulsystem haltet?

    Ich sage es ist fehlerhaft und bevorzugt eine bestimmte personengruppe, das schulsystem passt sich nicht an dem Schüler an sondern umgekehrt und wer da nicht reinpasst obwohl man in irgendwas begabt ist dann werden meist sehr gute talente aussortierte und als schlecht abgestempelt.
    Der einzige weg ist der berufliche der fördert halt das fachbezogene aber dadurch kann einer nach seinen interressen lernen und sogar mit der beruflichenqualifikation studieren gehen(ohne abi), was ich gut finde aber der knackpunkt ist die zugangsvoraussetztung für den ausbildungberuf wenn der so hoch ist dann stimmt irgendwas nicht dabei verletzt es ja noch das grundrecht.
    Das Schulsystem ist in seiner ursprünglichen Aufgabe nicht dazu gedacht, Einzeltalente zu fördern sondern einen soliden Grundstock an Fähigkeiten (Lesen, Schreiben, Rechnen, Quellenarbeit...) aufzubauen und ausreichend Wissen in verschiedenen Disziplinen zu vermitteln, dass man mit Informationen aus der jeweiligen Disziplin umgehen kann und Entscheidungen als mündiger Bürger zu treffen, in der Lage ist. Diese Grundaufgabe wird leider heute bereits im Bereich der Fähigkeiten oft nur unzulänglich erreicht, weil mit zu vielen Aufgaben in den letzten Jahren die Kernziele verwässert wurden. Der permanente Fokus auf Selbstvertrauen der Schüler, teils unabhängig von ihren Fähigkeiten, ist ein gutes Beispiel. Das unsäglich schlecht ausgearbeitete Konzept der "digitalen Kompetenz", ein anderes.
    Schulen können nicht auch noch Individualförderung von Talenten stämmen. Zudem sind nicht alle Menschen besonders begabt, die meisten sind eher durchschnittlich, mit leichten Ausschlägen.
    Eine Rückkehr zur Kernkompetenz der Fähigkeits- und Wissensvermittlung wäre zielführend.
    Was Studium mit Berufsabschluss angeht, sollte dieser Weg gänzlich geschlossen werden. Es gibt bereits eine deutliche Überakademisierung.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

Ähnliche Themen

  1. Reform im Schulsystem?
    Von DieSchüler im Forum Gesellschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 14:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben