+ Antworten
Seite 40 von 40 ErsteErste ... 30383940
Ergebnis 391 bis 400 von 400
  1. #391
    Stammuser Avatar von OpaGerd

    Registriert
    08.09.2017
    Zuletzt online
    22.03.2019 um 11:32
    Beiträge
    253
    Themen
    10

    Erhalten
    75 Tops
    Vergeben
    138 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    182 Post(s)

    Standard

    Ein Beispiel zum Verhalten der Menschen:
    (Das ist mir bereits bei mehreren Menschen, Frauen und Männern, ohne Unterschied aufgefallen.)

    Einer Person ist der Ehepartner gestorben und hat nun die Absicht allen anderen Nachbarn von seinem Leid zu berichten. Das Problem besteht dabei, dass diese Person nicht gewillt ist mit diesen Erzählungen aufzuhören. Wer der Meinung ist, diesen Personen helfen zu müssen, wird von diesen Personen sehr bald an die Wand gedrückt.

    Auch hier spielt die Psychologie des Menschen eine immer wieder kehrende Rolle, welche von den hilfsbereiten Personen nicht beachtet wird. Ich kann denen, die helfen wollen, und keine Ahnung von den Ursachen dieses Verhaltens haben, nur den Tipp geben, den scheinbar hilfsbedürftigen Menschen Anlaufstellen zu nennen, wo sie andere Menschen finden, die Gesellschaft suchen.

    Die darauf folgende Reaktion der scheinbar hilfesuchenden Personen wird deutlich machen, ob diese Person wirklich Hilfe benötigt, oder nur ein Opfer sucht, welches ihre Aufdringlichkeit ertragen möchte.

    Ich bin der Meinung die Erfahrung gemacht zu haben, dass diese scheinbar hilfsbedürftigen Menschen ihr ganzes Leben lang ihren verstorbenen Lebenspartner unbewusst mit ihrer Aufdringlichkeit drangsaliert haben. Die Verstorbenen werden in der Regel sehr zurückgezogene, unauffällige Menschen gewesen sein.

    Den scheinbar hilfesuchenden Menschen fehlt nun dieses psychologische Ventil, welches sie nun bei anderen suchen. Die mir bekannten Personen waren in jüngeren Jahren immer sehr dominant, die sich nie helfen lassen wollten und immer alles besser wussten.

    Solche Menschen gibt es überall. (Manch einer mag die Zaunlatte erkannt haben, hoffe ich.)





    Die von sich aus glauben reinen Gewissens zu sein,
    plädieren schwarz-weiß.
    Ganoven und korrupte Menschen hingegen in Grautönen,
    so dunkel wie ihre Seele es selbst ist.
    Daran erkennt man, wie weit sie sich von ihrer Kindheit entfernt haben.
    (OpaGerd)

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #392
    aktives Forenmitglied Avatar von Willard11
    on/off-Modus
     


    Registriert
    02.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 00:53
    Beiträge
    857
    Themen
    2

    Erhalten
    260 Tops
    Vergeben
    888 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    536 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von OpaGerd Beitrag anzeigen
    Was meckert ihr nur immer gegen die Frau Merkel? Sie steht nur an der Spitze einer umfangreichen gesellschaftlichen Organisation, in der es viele gibt, die ihr eigenes Süppchen kochen.
    An eurem Auftreten erkennt man bereits, dass ihr die Gesamtheit nicht durchschaut. Ihr kratzt an der Oberfläche und ab und zu wird dabei etwas sichtbar, was ihr dann aber nicht weiter beachtet, weil ihr nur noch mehr schimpfen wollt.
    Diese Verfahrensweise hilft niemandem. Euch selbst schon gar nicht, weil ihr in eurem blinden Eifer dann sogar falsches sagt.

    Wenn ihr euch daran beteiligen wollt, etwas an der bestehenden Politik verändern zu wollen, dann befasst euch mit einem Thema, von dem ihr glaubt gute Kenntnisse zu besitzen. Grabt dort nach, um zu ermitteln, was kann man darin besser machen, damit es dafür eine vernünftige Lösung für die Zukunft gibt. Dazu solltet ihr gewissenhaft ermitteln was dabei von wem falsch gemacht wurde und was das für Ursachen hatte, dass andere diese Fehlentwicklung nicht korrigierten.

    Dann habt ihr ein Basiswissen, mit deren Hilfe ihr neue Wege finden werdet, wenn ihr etwas ändern wollt.

    Die Ursachen liegen aber meistens darin begründet, dass es viel zu viele Menschen gibt, die wissen wie einiges in der Gesellschaft funktioniert und die daran ein großes Interesse haben, dass sich nichts verändert. Wenn ihr wirklich daran interessiert seid diese Ursachen herauszufinden, dann hört auf mit dem Gekeife und macht euch schlau.







    Die von sich aus glauben reinen Gewissens zu sein,
    plädieren schwarz-weiß.
    Ganoven und korrupte Menschen hingegen in Grautönen,
    so dunkel wie ihre Seele es selbst ist.
    Daran erkennt man, wie weit sie sich von ihrer Kindheit entfernt haben.
    (OpaGerd)
    Unterschreibe ich, wie`s da steht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Willard11 (10.02.2019 um 13:30 Uhr)

  3. #393
    aktives Forenmitglied Avatar von Willard11
    on/off-Modus
     


    Registriert
    02.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 00:53
    Beiträge
    857
    Themen
    2

    Erhalten
    260 Tops
    Vergeben
    888 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    536 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von OpaGerd Beitrag anzeigen
    Ein Beispiel zum Verhalten der Menschen:
    (Das ist mir bereits bei mehreren Menschen, Frauen und Männern, ohne Unterschied aufgefallen.)

    Einer Person ist der Ehepartner gestorben und hat nun die Absicht allen anderen Nachbarn von seinem Leid zu berichten. Das Problem besteht dabei, dass diese Person nicht gewillt ist mit diesen Erzählungen aufzuhören. Wer der Meinung ist, diesen Personen helfen zu müssen, wird von diesen Personen sehr bald an die Wand gedrückt.

    Auch hier spielt die Psychologie des Menschen eine immer wieder kehrende Rolle, welche von den hilfsbereiten Personen nicht beachtet wird. Ich kann denen, die helfen wollen, und keine Ahnung von den Ursachen dieses Verhaltens haben, nur den Tipp geben, den scheinbar hilfsbedürftigen Menschen Anlaufstellen zu nennen, wo sie andere Menschen finden, die Gesellschaft suchen.

    Die darauf folgende Reaktion der scheinbar hilfesuchenden Personen wird deutlich machen, ob diese Person wirklich Hilfe benötigt, oder nur ein Opfer sucht, welches ihre Aufdringlichkeit ertragen möchte.

    Ich bin der Meinung die Erfahrung gemacht zu haben, dass diese scheinbar hilfsbedürftigen Menschen ihr ganzes Leben lang ihren verstorbenen Lebenspartner unbewusst mit ihrer Aufdringlichkeit drangsaliert haben. Die Verstorbenen werden in der Regel sehr zurückgezogene, unauffällige Menschen gewesen sein.

    Den scheinbar hilfesuchenden Menschen fehlt nun dieses psychologische Ventil, welches sie nun bei anderen suchen. Die mir bekannten Personen waren in jüngeren Jahren immer sehr dominant, die sich nie helfen lassen wollten und immer alles besser wussten.

    Solche Menschen gibt es überall. (Manch einer mag die Zaunlatte erkannt haben, hoffe ich.)





    Die von sich aus glauben reinen Gewissens zu sein,
    plädieren schwarz-weiß.
    Ganoven und korrupte Menschen hingegen in Grautönen,
    so dunkel wie ihre Seele es selbst ist.
    Daran erkennt man, wie weit sie sich von ihrer Kindheit entfernt haben.
    (OpaGerd)
    ...und das auch!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #394
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 23:35
    Beiträge
    9.758
    Themen
    143

    Erhalten
    4.134 Tops
    Vergeben
    731 Tops
    Erwähnungen
    123 Post(s)
    Zitate
    6988 Post(s)

    Standard

    Das deutsche Schulsystem ist ein angloamerikanisches Umerziehungsprogramm, zum Teufel mit den Typen. Der deutsche Geist wird wieder erwachen, wir zeigen ihnen den Stinkefinger, sie können uns mal.

    Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi Plan
    Earnest Albert Hooton Plan
    Kaufmann Plan


    Unglaublich https://www.youtube.com/watch?v=vILK5WrCw70

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alle die ich mag

    Aspirin, Franco B,Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Frosch, Zwei Raben, interrrohrativ, Debitist, Kaffeepause930, Willard, Volkmar, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, schnipp-schnapp, Iraklis,



    wird noch erweitert



    „Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken, wenn er sie findet.”

    Chinesisches Sprichwort

  5. #395
    Avatar von Volkmar

    Registriert
    13.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 20:19
    Beiträge
    11.576
    Themen
    45

    Erhalten
    2.612 Tops
    Vergeben
    2.201 Tops
    Erwähnungen
    109 Post(s)
    Zitate
    8951 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Das deutsche Schulsystem ist ein angloamerikanisches Umerziehungsprogramm, zum Teufel mit den Typen. Der deutsche Geist wird wieder erwachen, wir zeigen ihnen den Stinkefinger, sie können uns mal.

    Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi Plan
    Earnest Albert Hooton Plan
    Kaufmann Plan


    Unglaublich https://www.youtube.com/watch?v=vILK5WrCw70
    Der germanische Geist wird erwachen. Dann brauchen wir keinen Teufel mehr.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Raus aus der EU!
    Für ein Europa der Vaterländer.

  6. #396
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 23:35
    Beiträge
    9.758
    Themen
    143

    Erhalten
    4.134 Tops
    Vergeben
    731 Tops
    Erwähnungen
    123 Post(s)
    Zitate
    6988 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Der germanische Geist wird erwachen. Dann brauchen wir keinen Teufel mehr.
    Ich meine wirklich den Geist, den das Ego

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alle die ich mag

    Aspirin, Franco B,Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Frosch, Zwei Raben, interrrohrativ, Debitist, Kaffeepause930, Willard, Volkmar, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, schnipp-schnapp, Iraklis,



    wird noch erweitert



    „Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken, wenn er sie findet.”

    Chinesisches Sprichwort

  7. #397
    Avatar von Kaffeepause930
    Türkenintolerant, aber
    ansonsten friedlich
     


    Registriert
    22.06.2012
    Zuletzt online
    Heute um 00:51
    Beiträge
    5.092
    Themen
    25

    Erhalten
    3.147 Tops
    Vergeben
    2.789 Tops
    Erwähnungen
    51 Post(s)
    Zitate
    3637 Post(s)

    Standard

    In den letzten Generationen wurden die Anforderungen an die Schulabschlüsse, den bildungsfernen Zuwanderern geschuldet, immer weiter abgesenkt. Hatten noch um die Jahrhundertwende 1900 gerade mal 1 Prozent eines Jahrgangs das Abitur, so waren es 1960 bereits 6 Prozent, 1980 schon 20 Prozent; und heute macht schon die Hälfte eines Jahrgangs Abitur. – Daraus folgert man aber nicht, daß die Menschen entsprechend klüger geworden sind, sondern das immer dümmere Menschen zwar die Studiererlaubnis erhalten, aber keineswegs die Befähigung besitzen, ein wissenschaftliches Studium stringent durchzuziehen, um später mal in die Elite aufzusteigen. Und wenn heutzutage der Verstand nicht mal mehr den Minimalanforderungen für drei Fremdsprachen, Integralrechnung und harte Naturwissenschaften genügt, sondern nur noch für unverbindliche Akzeptanzwissenschaften, dann haben wir genau den windschnittigen Typ Mensch geformt, der in der Politik heute die große Karriere macht: Der von nichts eine Ahnung hat, aber zu allem eine Meinung! Herausgekommen ist dabei dieser zeitgeistliche Öko- , Gender-, Vielfalt- und Sozialtrash, mit denen uns Leute, die in ihrem Leben nie was geleistet und gearbeitet haben, unentwegt auf die Eier gehen!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Kaffeepause930 (17.03.2019 um 16:18 Uhr)
    Es ist 1/2 Zehn

    und der Kaffee ist fertig

  8. #398
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 23:35
    Beiträge
    9.758
    Themen
    143

    Erhalten
    4.134 Tops
    Vergeben
    731 Tops
    Erwähnungen
    123 Post(s)
    Zitate
    6988 Post(s)

    Standard

    Man kann über die Symptome dieser Welt viel diskutieren, ohne auch nur einen Schritt weiterzukommen. Die Ursachen dafür liegen weiterhin im Dunkeln und der Sinn unseres Dasein wird überhaupt nicht erfaßt.
    Ganze Denkfabriken sind damit beschäftigt uns an diese Symptome zu binden um uns von unserem wahren Wesen und unserer Aufgabe fernzuhalten.

    Ich würde mal behaupten, daß selbst bei den spirituellen Menschen die meisten meinen sie wären erwacht, aber nur in einem weiteren Labyrinth gefangen sind.

    Einer der einfachsten Wege zur Lösung zu kommen, sind die neuen Wissenschaften Epigenetik, Neurobiowissenschaften und die Quantenphysik und die alte Wissenschaft der Astrotheologie.

    Jedenfalls sind wir der Lösung damit schon sehr nahe, nur damit ist die Masse bereits überfordert.

    Am deutschen Geist soll die Welt genesen, nur was ist der deutsche Geist? Was bedeutet es Körper, Geist und Seele und insbesondere, was ist Geist?

    Die Masse versteht darunter den Verstand, die Intelligenz und verfallen da schon einem Irrtum.

    Vielleicht kommen Kinder auf die Welt, die darin bereits mehr Wissen haben. Die heutigen Generationen, werden es bis auf wenige nie erfahren.

    Ein Vorteil ist, daß doch immer mehr erkennen, daß alles auf Lügen aufgebaut ist, alles eine Illusion, Inszenierungen, um uns in diesem Zustand des Unbewußten zu halten. Nur der Ausweg bleibt ihnen weiterhin verschlossen.

    Schade und traurig zugleich, weil die Chancen eigentlich gut stehen, die Balance auf dieser Welt wieder herzustellen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Nora (17.03.2019 um 13:51 Uhr)
    Alle die ich mag

    Aspirin, Franco B,Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Frosch, Zwei Raben, interrrohrativ, Debitist, Kaffeepause930, Willard, Volkmar, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, schnipp-schnapp, Iraklis,



    wird noch erweitert



    „Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken, wenn er sie findet.”

    Chinesisches Sprichwort

  9. #399
    Avatar von Kaffeepause930
    Türkenintolerant, aber
    ansonsten friedlich
     


    Registriert
    22.06.2012
    Zuletzt online
    Heute um 00:51
    Beiträge
    5.092
    Themen
    25

    Erhalten
    3.147 Tops
    Vergeben
    2.789 Tops
    Erwähnungen
    51 Post(s)
    Zitate
    3637 Post(s)

    Standard

    Wenn Politiker meinen, jedem Furz des Zeitgeistes hinterher schnüffeln zu müssen, dann sind sie Opportunisten. Jugendliche mögen für sie als Zielgruppe noch interessant sein, weil sie sich für jeden Elektronik-Schrott als ultimatives "Must have" begeistern lassen. Jedoch verfügen diese Jugendlichen nicht über die Lebenserfahrung die es braucht, um hieraus eine politische Urteilskraft zu bilden. - Jugendliche haben vor Jahren auch für die Rettung der Wale, der Eisbären und dem Erhalt der Regenwälder demonstriert. Und heute schwänzen sie jeden Freitag die Schule und huldigen ihrer neuen Göttin Greta Thunfisch! Ihre "Proteste" wären um einiges glaubwürdiger, wenn sie außerhalb der Schulzeit am Samstag stattfinden würden. Nur beim Chillen am Wochenende hört das Bewußtsein fürs Klimaretten aber sowas von abrupt auf! Denn niemand macht diese dummen Kinder auf den eigenen Lebensstil aufmerksam und hält ihnen den Spiegel vor. Es wird daher weiter fleißig bei Lieferando bestellt, bei Amazon und Primark die billigsten Wegwerf-Klamotten konsumiert, alles natürlich mit dem neuesten Smartphone, und Pappbechern und Pizzakartons vermüllen die Chill-Ecken unserer Parkanlagen. Von selber merken die, die angeblich unser Klima retten wollen, nichts! Strom kommt nach wie vor aus der Steckdose und das Essen aus der Mikrowelle.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Es ist 1/2 Zehn

    und der Kaffee ist fertig

  10. #400
    Avatar von Volkmar

    Registriert
    13.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 20:19
    Beiträge
    11.576
    Themen
    45

    Erhalten
    2.612 Tops
    Vergeben
    2.201 Tops
    Erwähnungen
    109 Post(s)
    Zitate
    8951 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Einer der einfachsten Wege zur Lösung zu kommen, sind die neuen Wissenschaften Epigenetik, Neurobiowissenschaften und die Quantenphysik und die alte Wissenschaft der Astrotheologie.
    Atomwissenschaft und Astrologie nicht vergessen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Raus aus der EU!
    Für ein Europa der Vaterländer.

Ähnliche Themen

  1. Reform im Schulsystem?
    Von DieSchüler im Forum Gesellschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 14:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben