+ Antworten
Seite 40 von 40 ErsteErste ... 30383940
Ergebnis 391 bis 396 von 396
  1. #391
    Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 15:23
    Beiträge
    3.412
    Themen
    7

    Erhalten
    1.459 Tops
    Vergeben
    982 Tops
    Erwähnungen
    48 Post(s)
    Zitate
    2942 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    Dann mal her mit einem aktuellen Artilel zum Beweis! Sollte Dir, wenn Du recht hast, keine große Mühe machen!
    ist momentan etwas schwierig, fast alle Straftaten werden von ausländischen Fachkräften verübt, sogar rechte Straftaten ......

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #392
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:28
    Beiträge
    13.506
    Themen
    148

    Erhalten
    1.682 Tops
    Vergeben
    1.560 Tops
    Erwähnungen
    388 Post(s)
    Zitate
    5256 Post(s)

    Standard

    Rechnen wir jetzt alle kriminellen Taten in Teutschand, sind die Teuschen, die mit Abstand kriminellste Rasse dieser Erde, wenn man sämtliche Deutsche mit Migrationshintergrund abzieht aus der Statitik, die in keinem Faschistenjournal der AfDGoebbelsklique erscheint.
    In erster Linie ist schon mal entscheident, was in dieser kriminellen Diktatur überhaupt als kriminelle Tat geahndet wird. Das beginnt bei normalen Geschäftsabläufen im Lebenmittelsektor, geht über ganz normale Energieabrechnungen weiter und endet, wenn man nicht den ganzen Strang zuschreiben will, bei Versicherungs-, Zeitungs- und Arbeitsverträgen. Ich rede noch nicht von verlogenen Ämtern und Gerichten.
    In der kriminellen Umgebeung ist es auch kein Wunder, daß sich Gäste, Flüchtlinge oder potentielle Arbeiter, diesem Umfeld etwas anpassen. Ich rede von "etwas". Würden sich die Gäste voll anpassen, gäbe es die höchstkriminellen Germanen bereits nicht mehr!
    Die aus unerklärten kriminellen Quellen bezahlten AfDLarven in dem Strang wie in dem Forum und in der reichsteutschen Diktatur, sind nur ein Bestandteil einer kriminellen Vereinigung, die wir fälschlicherweise als einen Staat bezeichnen. Sie sind MaulundTatNutten von stillen Auftraggebern und Spendern und damit schon mal von Grund auf kriminell. Das gilt selbstverständlich für Staaten und nicht für kriminelle Diktaturen dieses Schlages.
    Allein die Äußerungen gegen Ausländer und Gäste, werden in normalen Staaten strafverfolgt. Daß das klar ist.
    Das hat auch nichts mit Meinungsfreiheit zu tun. Sobald eine Meinung massenwirksam angesetzt wird, wie beispielsweise die pausenlose Werbung für eine kriminelle Faschistenvereinigung, verstößt sie gegen das Meinungsgebot. Ab dann ist es Propaganda. Und die ist sehr wohl strafbar und kriminell:-))
    Die pausenlose Hetze gegen "Linke" ist z.b. schonmal grundgesetzwidrig. Dazu ist sie in Betrachtung des Potsdamer Abkommens, das heute noch gilt!, international strafbewärt! Das hat auch seinen Grund:
    """""04.02.1933

    Reichspräsident Hindenburg erläßt die "Verordnung zum Schutz des deutschen Volkes". Sie macht u.a. Versammlungen unter freiem Himmel genehmigungspflichtig und verschärft die Maßnahmen gegen die Presse.
    17.02.1933

    Die bestehenden Anordnungen an die Polizei, von der Ausweisung von ausländischen oder staatenlosen "Ostjuden", die schon lange in Deutschland gelebt hatten, abzusehen, werden aufgehoben.
    21.02.1933

    Zahlreiche - zunächst befristete - Zeitungsverbote gegen kommunistische und sozialdemokratische Blätter.
    27.02.1933

    Brand des Reichstags. Noch in der Nacht beginnen Massenverhaftungen, in erster Linie gegen Politiker und Mitglieder der KPD.
    28.02.1933

    Präsident Hindenburg unterzeichnet die von der Regierung beschlossene "Verordnung zum Schutz von Volk und Staat", die angeblich zur Abwehr staatsgefährdender kommunistischer Gewaltakte dienen soll. Durch diese Notverordnung (gemäß Art. 48 der Weimarer Verfassung) werden zahlreiche Verfassungsartikel außer Kraft gesetzt, die grundlegende persönliche und politische Rechte garantierten. """"

    http://www.holocaust-chronologie.de/...3/februar.html

    """02.03.1933

    Alle Länderregierungen verbieten kommunistische Druckschriften und Versammlungen jeder Art. Weitere Verhaftungen im ganzen Reich."""
    """08.03.1933

    Das Karl-Liebknecht-Haus in Berlin, die Parteizentrale der KPD, wird von der Polizei besetzt. Es wird bekannt gegeben, daß die 81 gewählten Abgeordneten der KPD ihre Mandate im Reichstag nicht antreten dürfen. Der Reichsinnenminister erklärt dazu, daß die Kommunisten bei Reichstagszusammentritt durch dringende und nützlichere Arbeit an der Teilnahme verhindert sein würden. Man werde ihnen in Konzentrationslagern Gelegenheit geben, sich an fruchtbringende Arbeit zu gewöhnen. Wenn sie sich zu nützlichen Gliedern der Nation erziehen lassen, werde man sie wieder willkommen heißen, sonst aber sie auf die Dauer unschädlich zu machen wissen. (AdG, S. 736)

    Durch die Aufhebung der kommunistischen Mandate verfügen die Nationalsozialisten über die absolute Mehrheit im Reichstag.""""

    """20.03.1933

    Himmler (als kommissarischer Polizeipräsident von München) ordnet die Errichtung des KZ Dachau an, in dem 5.000 Gefangene untergebracht werden können. Es werden dort zunächst in erster Linie Mitglieder und Funktionäre der Arbeiterparteien eingesperrt und schwer mißhandelt.
    21.03.1933

    Der "Völkische Beobachter" schreibt über das KZ Dachau:

    "Hier werden die gesamten Kommunisten und, soweit dies notwendig ist, Reichsbanner und sozialdemokratische Funktionäre zusammengezogen. Es hat sich gezeigt, daß es nicht angängig ist, diese Leute in die Freiheit zu entlassen, da sie weiter hetzen und Unruhe stiften.""""

    Und dann das übliche Geheuchel:
    ""Goebbels Tagebuch

    "Die Greuelpropaganda im Ausland macht uns viel zu schaffen. Die vielen aus Deutschland emigrierten Juden verhetzen das ganze Ausland gegen uns. Jetzt rächt es sich, daß der alte Staat auf dem Gebiet der Auslandspropaganda keinerlei Vorbereitungen getroffen hat. Wir sind wehrlos den Attacken unserer Gegner preisgegeben." (Fröhlich, I.2, S. 397-398)"""
    """Goebbels Tagebuch

    "Ich diktiere einen scharfen Aufsatz gegen die Greuelhetze der Juden. Schon seine Ankündigung läßt die ganze Mischpoke zusammenknicken. Man muß solche Methoden anwenden. Großmut imponiert den Juden nicht. Man muß ihnen zeigen, daß man zu allem entschlossen ist. Ich gebe meinen Aufruf gleich mit Fernschreiber nach München weiter, damit er dem Führer übermittelt wird. Er wird entscheiden, wann die Aktion in Bewegung gesetzt werden soll. Die jüdische Presse wimmert vor Entsetzen und Angst. Sämtliche Judenverbände in Deutschland erklären ihre Loyalität der Regierung gegenüber. Wir arbeiten mit Interviews so viel wir können; aber nur eine ganz große Aktion kann uns jetzt noch aus der Kalamität heraushelfen." (Fröhlich, I.2, S. 398-399)"""

    Man kann in Bezug zu heute, eines lassen:
    Die Kommunisten (Linken) .....
    und sollte Juden in den Anweisungen mit Moslems ersetzen.

    Auf Deutsch:
    Dieses Volk ist, nicht in der Mehrheit (wo ich auch eine beispiellose Heuchelei registriere!), sondern in ihrer politischen Aktiva, inklusive dem Auftritt bei uns hier im Forum, ein Volk, das es nicht verdient hat, diese Erde unnötig lange zu bevölkern!!!!!
    Abfall gehört zu Abfall.
    Das ist wenigstens eine anständige Mülltrennung!!!!

    Ich sage dazu auchnich etwas ganz Simples:
    Was haben die Kommunisten und Sozialisten denn nun getan, daß man sie politisch verbietet oder millionenweise umlegt in KZ's. Haben die zufälligerweise für einen höheren Lohn oder gegen den Krieg demonstriert oder propagiert?

    Wir sehen also, daß sich die stillen Nutznießer dieses Engagements, hier, in aller Öffentlichkeit, hinstellen und deren aufopferungsvolles Engagement verleumden. Und das ist Holokaustverleumdung und Selbstverarschung in Reinstform. Dazu zeigt uns das nur eins:
    Eine so unbeschreibliche Blödheit, die man wirklich, allen Ernstes, nur rückstandfrei entfernen sollte!
    In dem Sinne, bin ich für einen Stundenlohn von 47Cent pro Idiot!
    Dummköpfe müssen hungern bis sie gnadenlos verrecken!

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von bejaka (17.10.2018 um 05:03 Uhr)

  3. #393
    Avatar von fluffi
    Utilitarist, Menschenrechtler,
    Naturschützer
     


    Registriert
    19.03.2016
    Zuletzt online
    04.12.2018 um 19:40
    Beiträge
    3.651
    Themen
    221

    Erhalten
    580 Tops
    Vergeben
    298 Tops
    Erwähnungen
    73 Post(s)
    Zitate
    3016 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen

    Ich sage dazu auchnich etwas ganz Simples:
    Was haben die Kommunisten und Sozialisten denn nun getan, daß man sie politisch verbietet oder millionenweise umlegt in KZ's. Haben die zufälligerweise für einen höheren Lohn oder gegen den Krieg demonstriert oder propagiert?
    Dir das vernünftig zu erklären, würde Tage dauern.
    Wenn dich das ernsthaft interessiert, beschäftige dich mit der Geschichte Europas, dem HRR oder vma auch nur Deutschlands und den Ideologien der genannten Denkrichtungen.
    Dann wirst du nichtmehr solch dumme naive Beiträge verfassen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Hatte Hitler doch recht?
    Europas Zukunft
    Die Zukunftsgesellschaft als liberaler Leistungskapitalismus, sozialistischem Arbeit macht frei oder konservativ kollektives Streben nach Kunst & Glück.
    Alternativen denkbar?
    Ein Herz für Minderheiten!
    Sylvester 2015, unsere neuen Mitbürger und ihre Hemmschwellen.
    Wesen und Wert der Demokratie, als soziologischer Begriff.

  4. #394
    Stammuser Avatar von Chili

    Registriert
    13.06.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 21:52
    Beiträge
    242
    Themen
    8

    Erhalten
    129 Tops
    Vergeben
    39 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    188 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fluffi Beitrag anzeigen
    Dir das vernünftig zu erklären, würde Tage dauern.
    Wenn dich das ernsthaft interessiert, beschäftige dich mit der Geschichte Europas, dem HRR oder vma auch nur Deutschlands und den Ideologien der genannten Denkrichtungen.
    Dann wirst du nichtmehr solch dumme naive Beiträge verfassen.
    Gute Idee, aber dann lies bitte im Ausland nach, in dem, was in GB, F, USA über D und das 3. Reich geschrieben wurde. In D findest du nur "frisierte" Geschichte.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Wäre es da / Nicht doch einfacher, die Regierung / Löste das Volk auf und / Wählte ein anderes?“ (Brecht) Das werden wir nicht zulassen. Wir sind das Volk!
    Merkel sagte "Wir schaffen das". Sicher haben wir uns verhört. Sie sagte wohl "Wir schaffen euch (ab)" Ich vertrete die Merkelschen Werte von 2002: https://www.youtube.com/watch?v=dd_Ss6Sze2M

  5. #395
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:28
    Beiträge
    13.506
    Themen
    148

    Erhalten
    1.682 Tops
    Vergeben
    1.560 Tops
    Erwähnungen
    388 Post(s)
    Zitate
    5256 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Rechnen wir jetzt alle kriminellen Taten in Teutschand, sind die Teuschen, die mit Abstand kriminellste Rasse dieser Erde, wenn man sämtliche Deutsche mit Migrationshintergrund abzieht aus der Statitik, die in keinem Faschistenjournal der AfDGoebbelsklique erscheint.
    In erster Linie ist schon mal entscheident, was in dieser kriminellen Diktatur überhaupt als kriminelle Tat geahndet wird. Das beginnt bei normalen Geschäftsabläufen im Lebenmittelsektor, geht über ganz normale Energieabrechnungen weiter und endet, wenn man nicht den ganzen Strang zuschreiben will, bei Versicherungs-, Zeitungs- und Arbeitsverträgen. Ich rede noch nicht von verlogenen Ämtern und Gerichten.
    In der kriminellen Umgebeung ist es auch kein Wunder, daß sich Gäste, Flüchtlinge oder potentielle Arbeiter, diesem Umfeld etwas anpassen. Ich rede von "etwas". Würden sich die Gäste voll anpassen, gäbe es die höchstkriminellen Germanen bereits nicht mehr!
    Die aus unerklärten kriminellen Quellen bezahlten AfDLarven in dem Strang wie in dem Forum und in der reichsteutschen Diktatur, sind nur ein Bestandteil einer kriminellen Vereinigung, die wir fälschlicherweise als einen Staat bezeichnen. Sie sind MaulundTatNutten von stillen Auftraggebern und Spendern und damit schon mal von Grund auf kriminell. Das gilt selbstverständlich für Staaten und nicht für kriminelle Diktaturen dieses Schlages.
    Allein die Äußerungen gegen Ausländer und Gäste, werden in normalen Staaten strafverfolgt. Daß das klar ist.
    Das hat auch nichts mit Meinungsfreiheit zu tun. Sobald eine Meinung massenwirksam angesetzt wird, wie beispielsweise die pausenlose Werbung für eine kriminelle Faschistenvereinigung, verstößt sie gegen das Meinungsgebot. Ab dann ist es Propaganda. Und die ist sehr wohl strafbar und kriminell:-))
    Die pausenlose Hetze gegen "Linke" ist z.b. schonmal grundgesetzwidrig. Dazu ist sie in Betrachtung des Potsdamer Abkommens, das heute noch gilt!, international strafbewärt! Das hat auch seinen Grund:
    """""04.02.1933

    Reichspräsident Hindenburg erläßt die "Verordnung zum Schutz des deutschen Volkes". Sie macht u.a. Versammlungen unter freiem Himmel genehmigungspflichtig und verschärft die Maßnahmen gegen die Presse.
    17.02.1933

    Die bestehenden Anordnungen an die Polizei, von der Ausweisung von ausländischen oder staatenlosen "Ostjuden", die schon lange in Deutschland gelebt hatten, abzusehen, werden aufgehoben.
    21.02.1933

    Zahlreiche - zunächst befristete - Zeitungsverbote gegen kommunistische und sozialdemokratische Blätter.
    27.02.1933

    Brand des Reichstags. Noch in der Nacht beginnen Massenverhaftungen, in erster Linie gegen Politiker und Mitglieder der KPD.
    28.02.1933

    Präsident Hindenburg unterzeichnet die von der Regierung beschlossene "Verordnung zum Schutz von Volk und Staat", die angeblich zur Abwehr staatsgefährdender kommunistischer Gewaltakte dienen soll. Durch diese Notverordnung (gemäß Art. 48 der Weimarer Verfassung) werden zahlreiche Verfassungsartikel außer Kraft gesetzt, die grundlegende persönliche und politische Rechte garantierten. """"

    http://www.holocaust-chronologie.de/...3/februar.html

    """02.03.1933

    Alle Länderregierungen verbieten kommunistische Druckschriften und Versammlungen jeder Art. Weitere Verhaftungen im ganzen Reich."""
    """08.03.1933

    Das Karl-Liebknecht-Haus in Berlin, die Parteizentrale der KPD, wird von der Polizei besetzt. Es wird bekannt gegeben, daß die 81 gewählten Abgeordneten der KPD ihre Mandate im Reichstag nicht antreten dürfen. Der Reichsinnenminister erklärt dazu, daß die Kommunisten bei Reichstagszusammentritt durch dringende und nützlichere Arbeit an der Teilnahme verhindert sein würden. Man werde ihnen in Konzentrationslagern Gelegenheit geben, sich an fruchtbringende Arbeit zu gewöhnen. Wenn sie sich zu nützlichen Gliedern der Nation erziehen lassen, werde man sie wieder willkommen heißen, sonst aber sie auf die Dauer unschädlich zu machen wissen. (AdG, S. 736)

    Durch die Aufhebung der kommunistischen Mandate verfügen die Nationalsozialisten über die absolute Mehrheit im Reichstag.""""

    """20.03.1933

    Himmler (als kommissarischer Polizeipräsident von München) ordnet die Errichtung des KZ Dachau an, in dem 5.000 Gefangene untergebracht werden können. Es werden dort zunächst in erster Linie Mitglieder und Funktionäre der Arbeiterparteien eingesperrt und schwer mißhandelt.
    21.03.1933

    Der "Völkische Beobachter" schreibt über das KZ Dachau:

    "Hier werden die gesamten Kommunisten und, soweit dies notwendig ist, Reichsbanner und sozialdemokratische Funktionäre zusammengezogen. Es hat sich gezeigt, daß es nicht angängig ist, diese Leute in die Freiheit zu entlassen, da sie weiter hetzen und Unruhe stiften.""""

    Und dann das übliche Geheuchel:
    ""Goebbels Tagebuch

    "Die Greuelpropaganda im Ausland macht uns viel zu schaffen. Die vielen aus Deutschland emigrierten Juden verhetzen das ganze Ausland gegen uns. Jetzt rächt es sich, daß der alte Staat auf dem Gebiet der Auslandspropaganda keinerlei Vorbereitungen getroffen hat. Wir sind wehrlos den Attacken unserer Gegner preisgegeben." (Fröhlich, I.2, S. 397-398)"""
    """Goebbels Tagebuch

    "Ich diktiere einen scharfen Aufsatz gegen die Greuelhetze der Juden. Schon seine Ankündigung läßt die ganze Mischpoke zusammenknicken. Man muß solche Methoden anwenden. Großmut imponiert den Juden nicht. Man muß ihnen zeigen, daß man zu allem entschlossen ist. Ich gebe meinen Aufruf gleich mit Fernschreiber nach München weiter, damit er dem Führer übermittelt wird. Er wird entscheiden, wann die Aktion in Bewegung gesetzt werden soll. Die jüdische Presse wimmert vor Entsetzen und Angst. Sämtliche Judenverbände in Deutschland erklären ihre Loyalität der Regierung gegenüber. Wir arbeiten mit Interviews so viel wir können; aber nur eine ganz große Aktion kann uns jetzt noch aus der Kalamität heraushelfen." (Fröhlich, I.2, S. 398-399)"""

    Man kann in Bezug zu heute, eines lassen:
    Die Kommunisten (Linken) .....
    und sollte Juden in den Anweisungen mit Moslems ersetzen.

    Auf Deutsch:
    Dieses Volk ist, nicht in der Mehrheit (wo ich auch eine beispiellose Heuchelei registriere!), sondern in ihrer politischen Aktiva, inklusive dem Auftritt bei uns hier im Forum, ein Volk, das es nicht verdient hat, diese Erde unnötig lange zu bevölkern!!!!!
    Abfall gehört zu Abfall.
    Das ist wenigstens eine anständige Mülltrennung!!!!

    Ich sage dazu auchnich etwas ganz Simples:
    Was haben die Kommunisten und Sozialisten denn nun getan, daß man sie politisch verbietet oder millionenweise umlegt in KZ's. Haben die zufälligerweise für einen höheren Lohn oder gegen den Krieg demonstriert oder propagiert?

    Wir sehen also, daß sich die stillen Nutznießer dieses Engagements, hier, in aller Öffentlichkeit, hinstellen und deren aufopferungsvolles Engagement verleumden. Und das ist Holokaustverleumdung und Selbstverarschung in Reinstform. Dazu zeigt uns das nur eins:
    Eine so unbeschreibliche Blödheit, die man wirklich, allen Ernstes, nur rückstandfrei entfernen sollte!
    In dem Sinne, bin ich für einen Stundenlohn von 47Cent pro Idiot!
    Dummköpfe müssen hungern bis sie gnadenlos verrecken!

    kh
    Der obige Troll will einen Beitrag zum Thema verspamen:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #396
    Premiumuser +

    Registriert
    26.10.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 22:43
    Beiträge
    5.814
    Themen
    16

    Erhalten
    1.215 Tops
    Vergeben
    53 Tops
    Erwähnungen
    80 Post(s)
    Zitate
    4178 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Dummköpfe müssen hungern bis sie gnadenlos verrecken!
    kh
    .. dann hoffe ich , daß bald alle Asylschmarotzer verhungert sind ..

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    .. ..

Ähnliche Themen

  1. Staats"konzert" in Chemnitz montags: Wird damit der Widerstand in Chemnitz erstickt?
    Von Bester Freund im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 633
    Letzter Beitrag: 29.09.2018, 10:52
  2. Koblenzer Neonazi- Prozeß geplatzt
    Von Christ 32 im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.06.2017, 23:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben