+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31
    Premiumuser
    DOLANS hat diesen Thread gestartet
    Avatar von DOLANS

    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    18.11.2018 um 19:59
    Beiträge
    1.215
    Themen
    62

    Erhalten
    484 Tops
    Vergeben
    376 Tops
    Erwähnungen
    11 Post(s)
    Zitate
    1120 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Wie auch immer, selbst in den USA wird kräftig zurückgerudert und Cannabis legalisiert.
    Das ist immer so, wenn der Konsument sich gegenüber der Diktatur, seinem Herrscher durchsetzt !

    Deshalb kann der Staat zwar versuchen das Rauchen einzuschränken, aber es nicht verbieten !
    Den finanziellen Enteignungswegfall der entstehen würde, fängt er durch die Verteuerung der Zigaretten wieder auf.
    So entsteht in der finanziellen Enteignungs-Diktatur kein Schaden, und finanziellen Ausgaben zur Gesundheitserhaltung könnten sinken.

    Der Staat weis, wie er für sich zu Geld kommt!

    Siehe auch die Prohibition !

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #32
    Psw-Kenner Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 20:20
    Beiträge
    7.777
    Themen
    125

    Erhalten
    3.408 Tops
    Vergeben
    576 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    5789 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Ich setze auf das vaporisieren von natürlichen Kräutern. Kann ich echt empfehlen. Von Kamille bis Baldrian und natürlich würde auch Cannabis funktionieren. Wenn ich bedenke wie sehr chemische Medikamente unser Trinkwasser belasten (über die Ausscheidung), dann setze ich persönlich lieber auf die Natur.
    Für das Trinkwasser habe ich eine Umkehrosmose Anlage, wo am Schluß das Wasser energetisiert wird. Wie machst du das mir dem Vaporisieren?

    Was das Wasser betrifft, habe ich noch Steinchen die mit Biophotonen geladen sind, lege ich schon mal ins Glas. Damit der Körper das Wasser überhaupt in die Zellen bringen kann habe ich einen Doppelspiralschäumer eigentlich für Milchaufschäumen gedacht, rechtdrehend, damit werden die Cluster zerschlagen und das Wasser wird ganz weich.

    Bin Experte TO GO

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Nora (07.09.2018 um 18:29 Uhr)
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Leila, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Spökes, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,






    Das Licht ist zu schmerzhaft für denjenigen, der es gewohnt ist in der Dunkelheit zu leben.

  3. #33
    Premiumuser Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Heute um 01:21
    Beiträge
    4.511
    Themen
    15

    Erhalten
    1.820 Tops
    Vergeben
    5.052 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    3087 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zoelynn Beitrag anzeigen
    möglicherweise bist du krank
    cannabis
    Werden Pflanzenteile der weiblichen Hanfpflanze (meist Cannabis sativa, Cannabis indica oder deren Kreuzungen) so konsumiert, dass sie eine berauschende Wirkung hervorrufen, wird Cannabis als Rauschmittel verwendet.
    Marihuana und Hanf identisch sind,

    Marihuana, Gras oder Weed bezeichnen in der deutschen Umgangssprache ein Kraut*produkt der weiblichen Hanfpflanze (Cannabis).

    Kurzfristige Auswirkungen



    Probleme beim Lernen und Erinnern, verzerrte Wahrnehmung (Sehen, Klang, Zeit, Tastsinn), Schwierigkeiten beim Denken und Lösen von Problemen, Verlust der motorischen Koordination, erhöhter Herzschlag und Angstgefühle. Diese Auswirkungen sind noch stärker wenn andere Drogen mit Marihuana vermischt werden. Konsumenten können einen trockenen Mund und Hals empfinden.



    Langfristige Auswirkungen



    Der Rauch von Marihuana beinhaltet einige derselben Krebs verursachenden Bestandteile, wie in Tabak enthalten sind, manchmal sogar in höherer Konzentration. Studien zeigen, dass jemand, der fünf Joints in der Woche raucht, so viele Krebs verursachende Substanzen aufnimmt wie jemand, der täglich ein Paket Zigaretten raucht.
    Heißt also im Umkehrschluss, in der BRD gibt es 99,9% Marihuanaabhängige?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #34
    Premiumuser Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Heute um 01:21
    Beiträge
    4.511
    Themen
    15

    Erhalten
    1.820 Tops
    Vergeben
    5.052 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    3087 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Wenn man keine Ahnung hat sollte man sich einfach mal zurückhalten. Aber das sind unsere ARD und ZDF Konsumenten. Ich finde das Konsumieren von ARD und ZDF sollte verboten werden damit das Land wieder heilen kann.

    Die Technik von Vaporisierer braucht keinen Tabak und verdampft nur die Öle, verbrennt sie aber nicht. Vaporisierer werden auch in der Krebs-Medizin eingesetzt. Chemische Drogen sind schädlich aber keine Naturpflanze.

    Zitat: "“Freier Zugang zu Pflanzen ist Geburtsrecht aller lebenden Geschöpfe. Enjoy!”"
    Und das Konsumieren der herkömmlichen "Medien" ist definitiv schädlicher/tödlicher. Denn angeblich ein Toter in gefühlten 2000 Jahren zu unzähligen Toten in einem einzigen Jahr ist schon ein "winziger Unterschied".
    Wenn man sich aber NWO auf die Fahnen schreibt ist nichts mehr verwunderlich.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #35
    Premiumuser Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Heute um 01:21
    Beiträge
    4.511
    Themen
    15

    Erhalten
    1.820 Tops
    Vergeben
    5.052 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    3087 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Wenn man keine Ahnung hat sollte man sich einfach mal zurückhalten. Aber das sind unsere ARD und ZDF Konsumenten. Ich finde das Konsumieren von ARD und ZDF sollte verboten werden damit das Land wieder heilen kann.

    Die Technik von Vaporisierer braucht keinen Tabak und verdampft nur die Öle, verbrennt sie aber nicht. Vaporisierer werden auch in der Krebs-Medizin eingesetzt. Chemische Drogen sind schädlich aber keine Naturpflanze.

    Zitat: "“Freier Zugang zu Pflanzen ist Geburtsrecht aller lebenden Geschöpfe. Enjoy!”"
    Ach so, noch ein kurzer Nachtrag bevor ich es vergesse ( und was eigentlich selbstverständlich sein sollte!!!! ) Eine libertäre, wenn nicht sogar einer der wichtigsten und wenigen libertären Grundregeln sagt: Mein Körper gehört mir, ausschließlich mir"...sprich selbst wenn Marihuana das giftigste überhaupt auf der Welt wäre ( natürlich ist so ziemlich das Gegenteil der Fall ) so ist es mir überlassen was ich damit mache solange ich keinen Anderen schade.
    Ja das ist für die Staatsindoktrinierten schwer bis gar nicht begreiflich.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #36
    routiniertes Forenmitglied

    Registriert
    08.02.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 14:54
    Beiträge
    109
    Themen
    0

    Erhalten
    25 Tops
    Vergeben
    11 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    99 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DOLANS Beitrag anzeigen
    Im ersten Quartal 2019 sollen nach einer Neuausschreibung die Aufträge zum Anbau von medizinischem Cannabis in Deutschland vergeben werden.
    Mit einer ersten Ernte sei 2020 zu rechnen.

    Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) habe zur beschleunigten Fortsetzung des Vergabeverfahrens eine erste Ausschreibung aufgehoben. In der neuen Ausschreibung seien die Mindestbedingungen zur Eignung nun präzisiert.
    So hätten Bieter mit Erfahrung im Anbau und in der Verarbeitung von Arzneipflanzen die gleichen Chancen wie Bieter mit Erfahrungen im Cannabisanbau.

    Die Aufträge werden den Angaben zufolge in 13 Losen vergeben.
    Mindestens drei und bis zu 13 Bieter könnten bei entsprechender Beteiligung den Zuschlag bekommen. Ein Bieter könne zugleich maximal den Zuschlag für fünf Lose erhalten. So solle eine breitere Beteiligung und damit das Ausfallrisiko vermindert werden.

    Es geht hier nur wie immer, um die optimale Gewinnabschöpfung und Kontrolle für den Staat – aus der vom Volk erbrachten Leistung -
    um nichts anderes ! Mehr können die auch nicht !

    Ich wäre bei diesem Thema ausdrücklich für eine umfassende, intensive Kontrolle durch den Staat.
    Jeden Freitag Anwesenheitszwang im Bundestag
    und dann Qualitätskontrolle der 3 gängigsten Sorten,
    Nichtraucher bekommen natürlich Kekse.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. ISA ab 2020?
    Von Elvis Domestos im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 01:01
  2. Vorratsdatenspeicherung von Fahrzeugdaten geplant
    Von Le Bon im Forum Gesellschaft
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.03.2017, 20:54
  3. Agenda 2020
    Von Thatcher im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 19:39
  4. Olympische Spiele 2020
    Von donatello im Forum Gesellschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 00:08
  5. Geplant: Länderhoheit in Sachen Gentechnik
    Von deserd im Forum Europa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 14:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben