+ Antworten
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 147 von 147
  1. #141
    Stammuser Avatar von Lono

    Registriert
    14.03.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 21:57
    Beiträge
    509
    Themen
    4

    Erhalten
    819 Tops
    Vergeben
    771 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    409 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    ... vielleicht wird Merkel ja abgesetzt und dann ist der Weg frei für eine Koalition CDU/CSU mit AfD ...
    "Absetzen" gibt es nicht!

    Die Reihenfolge wäre andersrum, es müsste sich im Bundestag "nur" eine Mehrheit finden, die einen anderen Bundeskanzler wählt.

    Welche Partei sollte noch an deiner "Wunschkoalition" beteiligt werden: LINKE, FDP oder Grüne?

    Denn CDU+AfD+CSU kommen im 19. Deutschen Bundestag nur auf 340 Abgeordete, es werden aber mindestens 355 von den 709 MdB benötigt !

    Ein Umdenken wäre zudem auch bei der AfD-Fuhrung notwendig!
    Noch gilt Gaulands Aussage "nur bei 40% +X"
    und "Regierungsbeteiligung nicht als 'Juniorpartner', nur unter Führung der AfD" !

    5 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #142
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 23:09
    Beiträge
    7.846
    Themen
    125

    Erhalten
    3.423 Tops
    Vergeben
    588 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    5829 Post(s)

    Standard

    15. AZK: „Grenzverlust: Die leise Bombe“ – Gerhard Wisnewski (Interview)


    An der 15. Anti-Zensur-Koalition beantwortet er Fragen über die gegen ihn gerichtete Kampagne zur Zensur und Diskreditierung seiner Arbeit durch Mainstream-Journalisten.
    Darüber hinaus verdeutlicht er die verheerenden Konsequenzen des Grenzverlustes, der in unserer Gesellschaft auf allen Ebenen forciert wird.
    Warum sind Grenzen so existenziell wichtig, und was passiert wenn wir sie im Kleinen und Großen auflösen?
    Ein Interview das hilft die Strategie des Chaosmanagements und die dahinterliegenden Interessen besser zu verstehen.

    ein Kommentar dazu

    Grenzverlust= Existenzverlust=Tod. Der "stille" Genozid! Wozu? Der "Tiefe Staat" geht davon aus, dass erst etwas Neues entstehen kann, wenn das Alte zerstört worden ist.
    Erst wenn wenn der Mensch entwurzelt ist, sich keiner Nation zugehörig fühlt, sich seiner Muttersprache entledigt hat, jeden Tag zweifelt welchem Geschlecht er sich zugehörig fühlt, sich nicht über das "Sein", sondern über das "Haben" definiert, nur nach Konsum strebt, kann über diesen "Menschen" als Sklave verfügt werden!

    ab 21.50 Minute wird es interessant


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, Bergmann, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Leila, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Spökes, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,


  3. #143
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:33
    Beiträge
    11.226
    Themen
    111

    Erhalten
    4.381 Tops
    Vergeben
    4.204 Tops
    Erwähnungen
    76 Post(s)
    Zitate
    8265 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Problemmanager Beitrag anzeigen
    Mir ging es eher darum,
    dass eine genehmigte Demo mit "fadenscheinigen Argumenten" von der Polizei behindert und beendet wird!

    Hat man in Berlin oft zu sehen, dass Polizei Demos, Mahnwachen ohne erkenntlichen Grund beenden....

    hauptsächlich in Brennpunktlagen oder Nähe von Regierungsgebäuden, Botschaften .....
    oder mindestend so behindert und eingeschränkt,
    dass die Demo durch diese Einschränkungen zur Pharce verkommt und kaum beachtet/wahrgenommen werden kann!
    Die Versammlungsfreiheit ist mehr eine theoretische .

    Der Anmelder der Demo "Merkel ist die Größte " hat da Vorteile gegenüber dem Anmelder von " Merkel muß weg !" .

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli

  4. #144
    Premiumuser Avatar von Sigbert
    Deutscher Staatsangeh.gem.
    Abstammung RuStAG 1913
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 20:51
    Beiträge
    1.387
    Themen
    23

    Erhalten
    923 Tops
    Vergeben
    548 Tops
    Erwähnungen
    36 Post(s)
    Zitate
    1186 Post(s)

    Standard

    Zum Thema Rassismus:
    Entmündigung der Eltern: wikiHow-Ratgeber gibt Anweisung, wie Kinder ihre Eltern erziehen sollen
    Von Epoch Times

    „Es kann unangenehm und schmerzhaft sein, wenn die eigenen Eltern eine rassistisch geprägte Lebenseinstellung besitzen…“ beginnt der Beitrag unter wikiHow zum Thema: „Mit rassistischen Eltern richtig umgehen“. Die Empfehlung: „Ziehe deine Eltern für ihre Worte und Taten zur Rechenschaft.“
    wikiHow-Ratgeber zeigt, wie Kinder ihre Eltern erziehen sollen. Foto. Istock

    Zahlreiche Beispiele in Politik, Medien und Gesellschaft zeigten uns zunehmend die Einbahnstraße von Gesinnungsterror und Meinungsdiktatur, in die es für unsere Gesellschaft jetzt geht, erklärt Journalistin Eva Herman in ihrem neu erschienenen Video.

    So habe – leider erst nach Fertigstellung dieses Videos – das Familienministerium unter Bundesministerin Giffey kürzlich für gehörige Empörung gesorgt: Eine Empfehlungsbroschüre für KiTa-Mitarbeiter, die von der linksextremistischen Amadeu-Antonio-Stiftung unter Ex-Stasi-Frau Annetta Kahane erarbeitet wurde, gibt politisch korrekt Aufschluss darüber, woran man die Kinder von Nazi-Eltern bzw. „völkisch denkenden Familien“ erkennt.

    Diese schlimmen Kinder erkenne man daran, wie es sinngemäß heißt, dass sie folgsam sind, Kleider und Zöpfe tragen und zu Hause „Haus- und Handarbeiten verrichten“. Doch auch viele andere Beispiele sorgen, wie die Ex-Tagesschausprecherin in diesem Video zeigt, nur noch für Kopfschütteln. So erhalten jetzt auch Kinder und Jugendliche Anweisungen, woran sie erkennen können, dass ihre Eltern Nazis sind.

    Empfehlungen für den entsprechenden Umgang mit diesen Eltern werden auch gleich mitgeliefert, wie zum Beispiel hier: Mit rassistischen Eltern richtig umgehen

    Die Entmündigung der Eltern, die hiermit den Kindern aufgetragen wird, erkennt man dann an Hinweisen wie: „Ziehe deine Eltern für ihre Worte und Taten zur Rechenschaft. Wenn sie in deiner Gegenwart etwas Rassistisches tun oder sagen, solltest du deinem Unmut darüber sofort Luft machen. Bitte deine Eltern, klarzustellen, was sie genau gemeint haben.“

    Die antiautoritäre Erziehung, die über Jahrzehnte zur Perfektion gebracht wurde, soll damit offenbar ihren Höhepunkt finden. Die Welt ist auf den Kopf gestellt.

    Seht hier, was Eva Herman zum Thema zu sagen hat:


    in unserer gesellschaft wimmelt es von Rassisten.
    Es sind Leute, die von Rassisten erst dazu herangezüchtet wurden, um als Waffe gegen die weiße Rasse aufgehetzt zu werden.
    Bestes Beispiel ist der Islam, die ,,Krönung" aller Religionen, deren Ursprung auch nur im Vatikan zu suchen ist. Nur dort laufen alle Fäden zur Schaffung der NWO zusammen. Und da die sich dort nicht selbst ihre Pfoten dreckig machen wollen, gibt es ReGIERungen, die natürlich wiederum Parteien benötigen, um das Ganze mit einem dezentem Hauch von Demokratie dem Wahlvieh schmackhaft zu machen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mensch sein und es auch beweisen ist viel nützlicher als jede Heldentat!
    Der Mensch ist nicht Teil der Gesellschaft, um nur die guten Dinge zu genießen, sondern es ist seine Pflicht, nach seinen Möglichkeiten etwas zum Erhalt seiner Gesellschaft beizutragen. Jeder Mensch hat dazu seine individellen Stärken!

  5. #145
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 22:43
    Beiträge
    7.781
    Themen
    51

    Erhalten
    3.595 Tops
    Vergeben
    2.110 Tops
    Erwähnungen
    164 Post(s)
    Zitate
    8975 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sigbert Beitrag anzeigen
    Zum Thema Rassismus:
    Entmündigung der Eltern: wikiHow-Ratgeber gibt Anweisung, wie Kinder ihre Eltern erziehen sollen
    Von Epoch Times

    „Es kann unangenehm und schmerzhaft sein, wenn die eigenen Eltern eine rassistisch geprägte Lebenseinstellung besitzen…“ beginnt der Beitrag unter wikiHow zum Thema: „Mit rassistischen Eltern richtig umgehen“. Die Empfehlung: „Ziehe deine Eltern für ihre Worte und Taten zur Rechenschaft.“
    wikiHow-Ratgeber zeigt, wie Kinder ihre Eltern erziehen sollen. Foto. Istock

    Zahlreiche Beispiele in Politik, Medien und Gesellschaft zeigten uns zunehmend die Einbahnstraße von Gesinnungsterror und Meinungsdiktatur, in die es für unsere Gesellschaft jetzt geht, erklärt Journalistin Eva Herman in ihrem neu erschienenen Video.

    So habe – leider erst nach Fertigstellung dieses Videos – das Familienministerium unter Bundesministerin Giffey kürzlich für gehörige Empörung gesorgt: Eine Empfehlungsbroschüre für KiTa-Mitarbeiter, die von der linksextremistischen Amadeu-Antonio-Stiftung unter Ex-Stasi-Frau Annetta Kahane erarbeitet wurde, gibt politisch korrekt Aufschluss darüber, woran man die Kinder von Nazi-Eltern bzw. „völkisch denkenden Familien“ erkennt.

    Diese schlimmen Kinder erkenne man daran, wie es sinngemäß heißt, dass sie folgsam sind, Kleider und Zöpfe tragen und zu Hause „Haus- und Handarbeiten verrichten“. Doch auch viele andere Beispiele sorgen, wie die Ex-Tagesschausprecherin in diesem Video zeigt, nur noch für Kopfschütteln. So erhalten jetzt auch Kinder und Jugendliche Anweisungen, woran sie erkennen können, dass ihre Eltern Nazis sind.

    Empfehlungen für den entsprechenden Umgang mit diesen Eltern werden auch gleich mitgeliefert, wie zum Beispiel hier: Mit rassistischen Eltern richtig umgehen

    Die Entmündigung der Eltern, die hiermit den Kindern aufgetragen wird, erkennt man dann an Hinweisen wie: „Ziehe deine Eltern für ihre Worte und Taten zur Rechenschaft. Wenn sie in deiner Gegenwart etwas Rassistisches tun oder sagen, solltest du deinem Unmut darüber sofort Luft machen. Bitte deine Eltern, klarzustellen, was sie genau gemeint haben.“

    Die antiautoritäre Erziehung, die über Jahrzehnte zur Perfektion gebracht wurde, soll damit offenbar ihren Höhepunkt finden. Die Welt ist auf den Kopf gestellt.

    Seht hier, was Eva Herman zum Thema zu sagen hat:


    in unserer gesellschaft wimmelt es von Rassisten.
    Es sind Leute, die von Rassisten erst dazu herangezüchtet wurden, um als Waffe gegen die weiße Rasse aufgehetzt zu werden.
    Bestes Beispiel ist der Islam, die ,,Krönung" aller Religionen, deren Ursprung auch nur im Vatikan zu suchen ist. Nur dort laufen alle Fäden zur Schaffung der NWO zusammen. Und da die sich dort nicht selbst ihre Pfoten dreckig machen wollen, gibt es ReGIERungen, die natürlich wiederum Parteien benötigen, um das Ganze mit einem dezentem Hauch von Demokratie dem Wahlvieh schmackhaft zu machen.
    https://www.neues-deutschland.de/art...eigezogen.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Einmal kurz nicht aufgepasst und

    - zack -

    schon bist du glücklich

  6. #146
    Premiumuser Avatar von Sigbert
    Deutscher Staatsangeh.gem.
    Abstammung RuStAG 1913
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 20:51
    Beiträge
    1.387
    Themen
    23

    Erhalten
    923 Tops
    Vergeben
    548 Tops
    Erwähnungen
    36 Post(s)
    Zitate
    1186 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    15. AZK: „Grenzverlust: Die leise Bombe“ – Gerhard Wisnewski (Interview)


    An der 15. Anti-Zensur-Koalition beantwortet er Fragen über die gegen ihn gerichtete Kampagne zur Zensur und Diskreditierung seiner Arbeit durch Mainstream-Journalisten.
    Darüber hinaus verdeutlicht er die verheerenden Konsequenzen des Grenzverlustes, der in unserer Gesellschaft auf allen Ebenen forciert wird.
    Warum sind Grenzen so existenziell wichtig, und was passiert wenn wir sie im Kleinen und Großen auflösen?
    Ein Interview das hilft die Strategie des Chaosmanagements und die dahinterliegenden Interessen besser zu verstehen.

    ein Kommentar dazu

    Grenzverlust= Existenzverlust=Tod. Der "stille" Genozid! Wozu? Der "Tiefe Staat" geht davon aus, dass erst etwas Neues entstehen kann, wenn das Alte zerstört worden ist.
    Erst wenn wenn der Mensch entwurzelt ist, sich keiner Nation zugehörig fühlt, sich seiner Muttersprache entledigt hat, jeden Tag zweifelt welchem Geschlecht er sich zugehörig fühlt, sich nicht über das "Sein", sondern über das "Haben" definiert, nur nach Konsum strebt, kann über diesen "Menschen" als Sklave verfügt werden!

    ab 21.50 Minute wird es interessant

    Nora, Du hast den Nagel voll getroffen!!!
    Und wie es aussieht, scheint Merkel dafü gute Arbeit geleistet zu haben - meint sie zumindest!
    Und da hilft nur noch ein ,,Zweites Frankreich", um das Unglück noch aufzuhalten...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mensch sein und es auch beweisen ist viel nützlicher als jede Heldentat!
    Der Mensch ist nicht Teil der Gesellschaft, um nur die guten Dinge zu genießen, sondern es ist seine Pflicht, nach seinen Möglichkeiten etwas zum Erhalt seiner Gesellschaft beizutragen. Jeder Mensch hat dazu seine individellen Stärken!

  7. #147
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 23:09
    Beiträge
    7.846
    Themen
    125

    Erhalten
    3.423 Tops
    Vergeben
    588 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    5829 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sigbert Beitrag anzeigen
    Nora, Du hast den Nagel voll getroffen!!!
    Und wie es aussieht, scheint Merkel dafü gute Arbeit geleistet zu haben - meint sie zumindest!
    Und da hilft nur noch ein ,,Zweites Frankreich", um das Unglück noch aufzuhalten...
    Wir sind immens herausgefordert, weil wir in einer Zwischenzeit des Wandels leben und die Weichen, für die Zukunft stellen. Ohne Erfahrung, wie man das macht, geprägt und Programmiert über Tausende von Jahren. Das wird nicht durch Kriege entschieden, sondern durch Bewußtsein, aus dieser niedrigen Schwingung, auf eine höhere Frequenz zu kommen. Da ist jeder Einzelne gefragt, sich auf seinen individuellen Weg zu begeben.
    Das fängt damit an, sich selbst erst einmal anzunehmen, wie man ist und daran zu arbeiten in sein eigenes Sein zu kommen.

    Einem Sinnentleerten Leben, wieder einen Sinn zu geben und dies erreicht man nur im Einklang mit der Natur. Man kann noch so viel Geld haben und berühmt sein, es ist nur eine vergängliche Fassade, die Defizite damit zu kompensieren.

    Ich habe gestern das erste Mal erlebt Unsichtbar zu sein. Außer eine Ausländerin, die mich wahrgenommen hat, weil sie auch in ihrem Herzen verankert war und auch sie wurde kaum wahrgenommen, wir beide waren total in Resonanz.
    Wahnsinns Erfahrung. Habe mir selbst einen wunderschönen Tag bereitet und nur Dinge getan, die mir Freude gemacht haben.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Nora (05.12.2018 um 07:01 Uhr)
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, Bergmann, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Leila, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Spökes, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,


Ähnliche Themen

  1. Schule "gegen Rassismus" wird künftig von AfD Mann geleitet
    Von denmarkisbetter im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.02.2017, 12:20
  2. Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 23.08.2016, 22:22
  3. Villingen -- wenn Deutsche gegen Deutsche hetzen
    Von Bester Freund im Forum Gesellschaft
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 01.08.2016, 20:46
  4. Rassismus-Vorwürfe gegen deutsche Fans!
    Von Elmo allein zu Haus der I im Forum Gesellschaft
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 19:33
  5. SPD: Masterplan gegen Rassismus
    Von Xbox im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 345
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 23:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben