+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    Van der Graf Generator
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 17:03
    Beiträge
    14.599
    Themen
    463

    Erhalten
    6.278 Tops
    Vergeben
    5.143 Tops
    Erwähnungen
    224 Post(s)
    Zitate
    11226 Post(s)

    Standard Eintreten und nachtreten

    https://www.welt.de/politik/ausland/...utschland.html


    „Bitte verurteilen Sie nicht die gesamte Nation für ein, zwei oder drei Leute“, bat Ghani.
    Der Afghane tritt für sein Land ein.
    Die Deutschen treten auf sich selber ein. (Und feiern die Morde an eigenen Landsleuten mit Riesenparties)

    "Coole Kids haben kein Vaterland" (Hamburger Bürgerliche am 5.9.18)
    https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...,demo2368.html

    Welche Gesellschaft ist für sich genommen, bereinigt um kulturelle Unterschiede, netto nun würdeloser?

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Bester Freund (06.09.2018 um 08:50 Uhr)
    „In der Abwertung des Eigenen, bei gleichzeitiger Aufwertung des Fremden, kommt das spezifische Merkmal der westlichen Zivilisation seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts zum Ausdruck. Keine andere Kultur, Gesellschaft oder Religion hat diese Büßermentalität hervorgebracht, die im September 2015 in Deutschland in der Frage der Masseneinwanderung kulminierte.“(Alexander Meschnig)

  2. #2
    Avatar von Zoelynn
    NWO
     


    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    19.02.2019 um 13:13
    Beiträge
    8.891
    Themen
    1

    Erhalten
    1.534 Tops
    Vergeben
    1.378 Tops
    Erwähnungen
    77 Post(s)
    Zitate
    7636 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    https://www.welt.de/politik/ausland/...utschland.html




    Der Afghane tritt für sein Land ein.
    Die Deutschen treten auf sich selber ein. (Und feiern die Morde an eigenen Landsleuten mit Riesenparties)

    "Coole Kids haben kein Vaterland" (Hamburger Bürgerliche am 5.9.18)
    https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...,demo2368.html

    Welche Gesellschaft ist für sich genommen, bereinigt um kulturelle Unterschiede, netto nun würdeloser?
    das ist nur die spitze des eisberg
    unter der oberfläche ist der rest
    symtomatisch für diese halbwilden

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ERKENNE

  3. #3
    Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 13:51
    Beiträge
    3.820
    Themen
    7

    Erhalten
    1.698 Tops
    Vergeben
    1.166 Tops
    Erwähnungen
    51 Post(s)
    Zitate
    3337 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Der Afghane tritt für sein Land ein.
    Die Deutschen treten auf sich selber ein. (Und feiern die Morde an eigenen Landsleuten mit Riesenparties)

    "Coole Kids haben kein Vaterland" (Hamburger Bürgerliche am 5.9.18)
    es ist nur noch pervers, was in Deutschland abgeht und wie gern sich Menschen von der Propaganda manipulieren lassen.
    Damit man sich nicht eingestehen muss auf Fake- News her reingefallen zu sein, will man es nicht wahrhaben das es keine Progrome gab und geht erst Recht deswegen auf die Straße.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #4
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    Van der Graf Generator
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 17:03
    Beiträge
    14.599
    Themen
    463

    Erhalten
    6.278 Tops
    Vergeben
    5.143 Tops
    Erwähnungen
    224 Post(s)
    Zitate
    11226 Post(s)

    Standard

    Merkel ruft "jeden" Deutschen dazu auf, Position gegen Rassismus zu beziehen-

    "Wir haben schon viel geleistet im Zusammenhang mit der Aufnahme von Flüchtlingen(,,,,)Ich finde, wir sollten den Weg weitergehen, den wir eingeschlagen haben, wo wir noch nicht am Ende sind-
    Jetzt fühl ich mich nicht gesprochen, ihren Weg weiter zu gehen mit meinen nichtdeutschen Vorfahren. Wattn Glück, dass die nur Biodeutsche meint.

    "Mohammed" und "Hassan" hat die auch nicht gemeint, sie dürfen ihren Weg des Djihad selbstverständlich weitergehen.

    https://www.focus.de/politik/deutsch...d_9541893.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Bester Freund (06.09.2018 um 12:24 Uhr)
    „In der Abwertung des Eigenen, bei gleichzeitiger Aufwertung des Fremden, kommt das spezifische Merkmal der westlichen Zivilisation seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts zum Ausdruck. Keine andere Kultur, Gesellschaft oder Religion hat diese Büßermentalität hervorgebracht, die im September 2015 in Deutschland in der Frage der Masseneinwanderung kulminierte.“(Alexander Meschnig)

  5. #5
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    Van der Graf Generator
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 17:03
    Beiträge
    14.599
    Themen
    463

    Erhalten
    6.278 Tops
    Vergeben
    5.143 Tops
    Erwähnungen
    224 Post(s)
    Zitate
    11226 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    es ist nur noch pervers, was in Deutschland abgeht und wie gern sich Menschen von der Propaganda manipulieren lassen.
    Damit man sich nicht eingestehen muss auf Fake- News her reingefallen zu sein, will man es nicht wahrhaben das es keine Progrome gab und geht erst Recht deswegen auf die Straße.
    Ich würd mal sagen, die Deutschen sind in ihrer breiten Masse noch viel perverser drauf als im 3,Reich, als denen noch die Schmach des 1.Weltkriegs in den Knochen steckte.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „In der Abwertung des Eigenen, bei gleichzeitiger Aufwertung des Fremden, kommt das spezifische Merkmal der westlichen Zivilisation seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts zum Ausdruck. Keine andere Kultur, Gesellschaft oder Religion hat diese Büßermentalität hervorgebracht, die im September 2015 in Deutschland in der Frage der Masseneinwanderung kulminierte.“(Alexander Meschnig)

  6. #6
    Avatar von interrogativ
    ☘️
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    Heute um 18:28
    Beiträge
    9.874
    Themen
    2

    Erhalten
    2.190 Tops
    Vergeben
    7.199 Tops
    Erwähnungen
    102 Post(s)
    Zitate
    4583 Post(s)

    Ausrufezeichen <🤤> im Ende mit "Wir"

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Jetzt fühl ich mich nicht gesprochen, ihren Weg weiter zu gehen mit meinen nichtdeutschen Vorfahren. Wattn Glück, dass die nur Biodeutsche meint.

    "Mohammed" und "Hassan" hat die auch nicht gemeint, sie dürfen ihren Weg des Djihad selbstverständlich weitergehen.

    https://www.focus.de/politik/deutsch...d_9541893.html
    Zitat zum # - Spruch:
    Es gebe eine große Aufgabe: "Wir haben schon viel geleistet im Zusammenhang mit der Aufnahme von Flüchtlingen, aber auch der Frage, wie ordnen wir das vernünftig. Diese Aufgabe muss einfach bewältigt werden. Ich finde, wir sollten den Weg weitergehen, den wir eingeschlagen haben, wo wir noch nicht am Ende sind, aber Schritt für Schritt die Probleme lösen."
    Quelle: https://www.focus.de/politik/deutsch...d_9541893.html

    "..wo wir noch nicht am Ende sind,.."

    Die <🤤> meint, daß die brd noch nicht im Arsch ist .

    Die Olle mit ihrer "Wir" - Billigrhetorik 🤮

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von interrogativ (06.09.2018 um 12:38 Uhr)
    ✨ „Denn das, was die rasant wachsenden Menschenhäufen erreichen, ist immer das Ergebnis eines mehr oder weniger harmonischen Miteinanders und Nebeneinanders all jener, die etwas vereinbaren und was anderes tun.“
    http://www.verstaendigung.de/#klick4
    .
    🏝

    ..

  7. #7
    Bester Freund hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Bester Freund
    Van der Graf Generator
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 17:03
    Beiträge
    14.599
    Themen
    463

    Erhalten
    6.278 Tops
    Vergeben
    5.143 Tops
    Erwähnungen
    224 Post(s)
    Zitate
    11226 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von interrogativ Beitrag anzeigen
    Die <��> meint, daß die brd noch nicht im Arsch ist .
    Natürlich nicht. Zivilisierte Europäer lachen zwar über die brd, fühlen sich aber von ihren eigenen Regierungen ausreichend vertreten im Kampf gegen die Einwanderung der islamischen Brut, mittlerweile.Außerdem erscheint die brd ja weit weg zu sein.

    Die brd kann in ihrem Größenwahn noch sehr lange weiter machen. BIS die anderen Europäer dann eben doch merken, dass von ihr die größte Gefahr in der europäischen Welt überhaupt ausgeht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „In der Abwertung des Eigenen, bei gleichzeitiger Aufwertung des Fremden, kommt das spezifische Merkmal der westlichen Zivilisation seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts zum Ausdruck. Keine andere Kultur, Gesellschaft oder Religion hat diese Büßermentalität hervorgebracht, die im September 2015 in Deutschland in der Frage der Masseneinwanderung kulminierte.“(Alexander Meschnig)

  8. #8
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:07
    Beiträge
    10.244
    Themen
    147

    Erhalten
    4.327 Tops
    Vergeben
    767 Tops
    Erwähnungen
    127 Post(s)
    Zitate
    7292 Post(s)

    Standard

    Es zeigt wie schnell sie die Massen manipulieren können. Sie haben die volle Kontrolle über das Resthirn. Ich wünsche ihnen, daß sie ganz viele Migranten kennenlernen dürfen und Kontakt bekommen.
    Ich kann so was nicht mehr sehen und will es auch nicht. Der Volkskörper ist bereits am Verwesen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alle die ich mag

    Aspirin, Franco B, Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Frosch, Zwei Raben, interrogativ, Debitist, Kaffeepause930, Willard, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, Iraklis, Starfix, Sachse, Darkano, Kamikatze, MiaPetra, Loana, Zebra, MaBu, TanzendeFleischwurst, Titanic deckchair,







    „Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken, wenn er sie findet.”

    Chinesisches Sprichwort

  9. #9
    Zionistischer Freimaurer Psw-Kenner Avatar von bluetie

    Registriert
    14.08.2017
    Zuletzt online
    17.04.2019 um 12:16
    Beiträge
    443
    Themen
    4

    Erhalten
    223 Tops
    Vergeben
    484 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    366 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Der Afghane tritt für sein Land ein. Die Deutschen treten auf sich selber ein. (Und feiern die Morde an eigenen Landsleuten mit Riesenparties)
    Die Deutschen?
    Eher doch die Roten und Grünen, bzw. die grünrot Versifften.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ----------
    “I would just like to say that after all these years of heavy drinking, bright lights and late nights, I still don’t need glasses. I drink right out of the bottle.“ (David Lee Roth)

Ähnliche Themen

  1. Die Grünen können nicht anders, nachtreten ist angesagt.
    Von Compa im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.03.2016, 12:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben