+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 90 von 90
  1. #81
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 11:26
    Beiträge
    11.196
    Themen
    111

    Erhalten
    4.366 Tops
    Vergeben
    4.196 Tops
    Erwähnungen
    76 Post(s)
    Zitate
    8247 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Orwellhatterecht Beitrag anzeigen
    Was hast Du gegen die Reportage, die bildete exakt die Situation in manchen Großstädten ab. An Deinem Posting stört mich im übrigen das Wort "Staatsfernsehen", der öffentlich rechtliche Rundfunk ist alles, nur kein Staatsfernsehen. Begehrte Beute für Parteienvertreter, die reissen sich um Sitze in den Fernsehräten, das ist der Punkt, gegen den wir Bürger stets aufbegehren sollten, es darf nicht sein, dass die Sender zur Beute der Parteien werden!


    PS. Im Gegensatz zum "Staatsfernsehen" existiert noch das von der Wirtschaft gesteuerte Privatfernsehen, alles, fast alles fest in der Hand von Bertelsmann und Springer, da werden Sie jeholfen! Und immer schön darauf achten, wer Werbeaufträge herein bringt, den darf man natürlich nicht mit veröffentlichenden Tatsachen verprellen!
    Irgendwie hast du mich falsch verstanden .
    Ich meinte und so ähnlich habe ich es geschrieben , die da Oben müssen sich sehr sicher fühlen ,
    solche Dokus( noch) zu läßt .
    Dich stört der Begriff "Staatsfernsehen " , mich wie Kritiker der Regierungspolitik und Andersdenkende dargestellt werden ,
    da sehe ich schon Parallelen zum DDR-Fernsehen .
    Die AfD bekommt bei weitem nicht die Bühne eingeräumt die ihr nach Wählerstimmen zu käme , die Hetzer gegen Andersdenkende
    wie die Grünen dafür überproportional viel !

    Auch interessant :

    https://www.infratest-dimap.de/umfra...018/september/

    oder:

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politi...ls-vor-der-CDU

    noch Fragen Kienzle ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth Woppadaq Jakob Heli

  2. #82
    Premiumuser +

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 16:40
    Beiträge
    2.005
    Themen
    37

    Erhalten
    787 Tops
    Vergeben
    996 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    1248 Post(s)

    Standard

    Ach ja Sie hat Sympatie werte aber es ist doch immer das Gleiche.
    Das ganze wird zur Zeit von Merkel missbraucht, sonst wäre Wagenknecht schon lange Nazi.
    Die Linken Lügen sich Ihre Welt zurecht so lange bis sie niemand mehr bezahlen kann und dann dreht sich das in Zwang.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung. Alles, was wir brauchen ist die richtige, allumfassende Krise und die Nationen werden in die Neue Weltordnung einwilligen."
    - David Rockefeller-

  3. #83
    Premiumuser + Avatar von Piranha

    Registriert
    29.11.2016
    Zuletzt online
    Heute um 20:17
    Beiträge
    5.341
    Themen
    82

    Erhalten
    2.042 Tops
    Vergeben
    367 Tops
    Erwähnungen
    114 Post(s)
    Zitate
    4553 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Karl 55 Beitrag anzeigen
    Ach ja Sie hat Sympatie werte aber es ist doch immer das Gleiche.
    Das ganze wird zur Zeit von Merkel missbraucht, sonst wäre Wagenknecht schon lange Nazi.
    Die Linken Lügen sich Ihre Welt zurecht so lange bis sie niemand mehr bezahlen kann und dann dreht sich das in Zwang.
    Achsoooooooooooo ........... und ich dachte immer die am Weitesten rechts regierten Staaten in der EU, also Ungarn und Polen, wären die grössten Netto-Empfänger von EU-Geld, weil sie aus eigener Kraft nicht überleben können, während Staaten wie Deutschland, Frankreich und Italien bezahlen.
    Warte noch ein paar Jahre, dann wird selbst Österreich nach dem Rechts-Schwenk zum Netto-Empfänger von EU-Geld.
    In den USA ist es ganz präzise so, dass ALLE roten (also republikanisch regierten) Bundesstaaten Netto-Empänger von staatlichen Geldern sind, während ALLE blauen (also demokratisch regierten) Bundesstaaten Netto-Zahler sind.

    Wie man solche offensichtlichen Fakten derartig ins Gegenteil verkehren kann ist mir ein Rätsel, dazu muss man wohl die verquirten Hirnwindungen eines Rechten haben, dessen Scheuklappen zu eng sitzen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Nationalismus ist eine Kinderkrankheit. Es sind die Masern der Menschheit." - Albert Einstein

  4. #84
    Rotinquisitor Premiumuser + Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    05.12.2018 um 05:39
    Beiträge
    2.467
    Themen
    17

    Erhalten
    1.036 Tops
    Vergeben
    739 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    1647 Post(s)

    Standard Das System muß im Fokus sein

    Also, ich muß dann doch mal sagen, daß das, was Grandmaster Lafo und uns' Wagenknecht da auf die Beine gestellt haben, durchaus löblich und nötig ist. :-) Grundanständig eben. Damit rechtspopulistischen Bauern- und Rattenfängern, welche die Ursachen für immer größere Armut, Perspektivlosigkeit und Spaltung in der systemischen "Gesellschaft" umdeuten und für ihre verschlagenen Zwecke sowie ihre resultatorientierte Politik mißbrauchen wollen, etwas Zielführendes, Ursachengewahres entgegengesetzt wird. Damit diese ganze asoziale, neoliberale Politik und der reiche Minderheitler mit seinem Gefälleexpansionssystem endlich an den Pranger kommt. Und diese Probleme und Tendenzen gab es auch schon lange VOR der Flüchtlingskrise 2015. Diese hat das schlimmstenfalls minimal befeuert, aber natürlich auch, weil das re-gier-ende Pack da oben aus Politik, Wirtschaft, lobbyistischer "Justiz" und privater Bonzeria das wieder für seine spaltenden und ausbeutenden Zwecke mißbraucht und völlig falsch finanziert hat. Beide rechten, systemischen Fraktionen jedenfalls spielen jeder auf ihre eigene Art und mit einem eigenen Ziel die verschiedenen verarmten oder zumindest wenig betuchten Gruppen unter sich gegeneinander aus - um von wahren Tätern abzulenken, Systemtätern. Vernünftige, konsequente Linke dagegen weisen auf die echten Problemursachen hin.
    Anders als der völlig überforderte, nach (Af)D-Stimmen fischende Hetzer und Brandstifter Seehofer etwa, der da seinen willkürlichen, faschistoiden Bazi-Polizeistaat peu a peu auf die ganze Nation ausweiten will, zusammen mit willigen finsteren Ministern. ;-0 Denn der Kerl hat keine Ahnung von Problemursachen - oder WILL davon keine Ahnung haben...

    Aber natürlich ist "Aufstehen" keine Partei und kann somit zwar anregen, aber parlamentarisch nicht viel reißen (sofern das in dieser verkappten Diktatur möglich ist freilich). Und ihr wißt ja, daß ich friedlichen Protest, solange er nicht wenigstens die ihr heiligen Finanzen der Herrscherkaste gefährdet, für weitgehend nutzlos halte, da er, wie üblich, von den selbsternannten "Demokraten" der KED da im Bundestag und anderen Parlamenten ausgesessen (im Ausland läuft's i.d.R. freilich genauso) werden dürfte - oder niedergenüppelt bzw. mit verlogenen, inkonsequenten Lippenbekenntnissen abgespeist, sollte es nachhaltiger und massiver sein. Somit müßte "Aufstehen" notfalls auch bereit sein, konsequentere und spürbarere Aktionen folgen zu lassen, wenn es nicht beim bloßen Anregen und Vernetzen bleiben soll... ;-) Aber es sollten dann auch durchaus echte linke Parteien wie Die Linke irgendwie mit verknüpft werden, damit auch die richtigen Parteien gewählt werden als Konsequenz (und aktuell kann Die Linke wohl auch leicht profitieren, während die (Af)D fröhlicherweise verliert) - und damit meine ich ganz bestimmt nicht die (S)PD oder die Greenhorns, jedenfalls nicht das rückgratlose, opportunistische, lernresistente Führungspack dort.

    Wie ich aber schon mal sagte, darf es bei "Aufstehen" sich auch nicht darauf beschränken, gegen die (Af)D und den Rechtspopulismus zu sein - gegen die andere "Opposition". Auch, aber nicht nur. Ausländer hurra, Nazis raus...das allein reicht nicht. ;-/ Ebenso wenig, Mangel X und Ungerechtigkeit Y anzuprangern, ohne aber konsequent die Ursachen dahinter zu nennen. Es müssen eben auch die Strippenzieher der re-gier-enden Mitte(rechts)-Bonzenlobby, jene des Systems eben mit demselben, im Fokus bleiben und an den Pranger gestellt werden. Denn obwohl sich gewiß mit manch einfach gestricktem Rechtspopulisten aus dem Pegida-Dunstkreis, etc. nicht wirklich vernünftig diskutieren läßt und die sich ihr Weltbild erstmal unverrückbar, wenn auch verrückt, zurechtgeschissen haben, so ist doch das System mit seiner extremen Gefällebildung die übergeordnete Ursache fast allen Übels. Denn wer im Großen und Ganzen happy und existenziell abgesichert ist und nicht einen systemischen Haufen perspektivloser Scheiße, die nur aus Leistung, Vegetieren und Verrecken besteht, als "Leben" vorgesetzt bekommt, der ist auch weit toleranter und weniger offen für Hetze gegen anderen Systemopfer. Deshalb gibt sich so mancher Bonze ja auch gesellschaftlich recht tolerant, kosmopolitisch und hip - weil er selbst fernab von allem hoch oben drüber schwebt und sich um nichts einen Kopp machen muß. Hauptsache, er kann sich seine Besitzstände wahren. Er muß mit niemandem teilen oder um etwas streiten, und wenn, dann bricht er ein paar Krumen vom großen Kuchen ab, und das war's. Der Rest ist immer noch endloser Überfluß.

    "Aufstehen" ist ein guter Anfang, ein Leuchtturm - dem jedoch weitere Schritte folgen sollten mit Kurs und Ziel. Sonst bleibt es eine rein parallele Strecke auf eher irrelevanten Gleisen...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (11.09.2018 um 23:20 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  5. #85
    Persona non grata routiniertes Forenmitglied Avatar von Ragnarök

    Registriert
    09.04.2018
    Zuletzt online
    27.10.2018 um 09:07
    Beiträge
    361
    Themen
    0

    Erhalten
    241 Tops
    Vergeben
    133 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    318 Post(s)

    Standard

    Aufstehn ist linker Votzendreck den die Menschheit mit Sicherheit nicht braucht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.

  6. #86
    Rotinquisitor Premiumuser + Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    05.12.2018 um 05:39
    Beiträge
    2.467
    Themen
    17

    Erhalten
    1.036 Tops
    Vergeben
    739 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    1647 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ragnarök Beitrag anzeigen
    Aufstehn ist linker Votzendreck den die Menschheit mit Sicherheit nicht braucht.
    Uah...selbst in einer einzigen Zeile ein (na, eigentlich gar zwei) Schreib- und ein Interpunktionsfehler; Rechte eben... ;-/ Es gibt gibt die Guten, die Sozialen, die Intelligenten...und es gibt den rechten Mob. 8-)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  7. #87
    Persona non grata routiniertes Forenmitglied Avatar von Ragnarök

    Registriert
    09.04.2018
    Zuletzt online
    27.10.2018 um 09:07
    Beiträge
    361
    Themen
    0

    Erhalten
    241 Tops
    Vergeben
    133 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    318 Post(s)

    Standard


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.

  8. #88
    Rotinquisitor Premiumuser + Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    05.12.2018 um 05:39
    Beiträge
    2.467
    Themen
    17

    Erhalten
    1.036 Tops
    Vergeben
    739 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    1647 Post(s)

    Standard

    Na, und? Selbst wenn. Thema verfehlt. Zudem könnte ich sicher auch ein paar Bilder der Ergebnisse deiner so verehrten US-gestützten Pinochet-Wirtschaftsfaschodiktatur posten, wofür ich dich übrigens voraussichtlich für alle Zeiten verachte. ;-)

    Oh, und Armut (der Masse) kommt von Reichtum (einer Minderheit)... 8-)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (12.09.2018 um 00:23 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  9. #89
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 20:35
    Beiträge
    42.375
    Themen
    126

    Erhalten
    16.655 Tops
    Vergeben
    28.191 Tops
    Erwähnungen
    533 Post(s)
    Zitate
    35165 Post(s)

    Standard

    Entweder ist det bei Facebook ne "Fakeseite" oder die Bewegung zerlegt sich da innerhalb eines Diskussions-Mini-Forum selbst ^^

    https://www.facebook.com/aufstehenli...47786012155094
    (haben sich nun selbst "zensiert" ^^)

    von der Zensur her, schon fast Identisch wie die "Etablierten Parteien", was nicht in deren "Mainestream" paßt, wird gelöscht...
    folgt man dem "Link" zur Bewegung im Net, kommt man auf
    http://wwww.neuelinke.be/
    "neue Linke"

    das Impressum gibt mir n Rätsel auf ^^

    http://www.pro6.org/imprint.php
    PRO SIX AG

    Wards Building, Brown Hill, St. John's Parish, NEVIS, West Indies, ST. KITTS & NEVIS, West Indies,
    Contact: T/F: +43 1 962325656829

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von nachtstern (16.09.2018 um 00:55 Uhr)

  10. #90
    Avatar von Smoker
    souverän und fair
     


    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 18:16
    Beiträge
    4.223
    Themen
    223

    Erhalten
    3.480 Tops
    Vergeben
    352 Tops
    Erwähnungen
    100 Post(s)
    Zitate
    4711 Post(s)

    Standard

    EIne "Bewegung" ist keine Partei. DIe Linke wird auch mit "Aufstehen" kein vernünftiger Mensch wählen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Wagenknecht startet Mitte-links-Sammlungsbewegung
    Von Humanist62 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 1545
    Letzter Beitrag: 29.08.2018, 14:12
  2. "Aufstehen"- wozu?
    Von Anarchist im Forum Politik- & Geschichtswissenschaft
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 24.08.2018, 19:35
  3. Linke hauen sich mit sog."Fluechtlingen"
    Von Bester Freund im Forum Gesellschaft
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 24.06.2018, 13:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben