+ Antworten
Seite 55 von 55 ErsteErste ... 545535455
Ergebnis 541 bis 548 von 548
  1. #541
    Avatar von MiaPetra

    Registriert
    01.09.2015
    Zuletzt online
    11.11.2018 um 20:26
    Beiträge
    3.357
    Themen
    5

    Erhalten
    2.747 Tops
    Vergeben
    2.260 Tops
    Erwähnungen
    91 Post(s)
    Zitate
    3053 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Lono Beitrag anzeigen
    Auf die Bibel haben sich z.B. im 30-jährigen Krieg auch alle Seiten berufen.

    Die Bibel ist nun aber keine "Rechtsgrundlage"!
    Da mögen die "Zeugen Jehovas" intern nach handeln und sich gegenseitig damit unterdrücken und verbiegen.

    Die Bibel sollte für alle, die sich "Christ" nennen Glaubensgrundlage sein
    aber Rechtsgrundlage ist in und für Deutschland das Grundgesetz und die anderen Gesetze des Staates!
    das ist für alle "recht und gesetz" !
    Zitat Zitat von Brandy Beitrag anzeigen
    Was du glaubst, ist deine Privatsache, "Recht und Gesetz" sind nun mal säkular und für alle gültig, auch für dich-
    Wenn du das nicht akzeptierst, kannst du ja in einen Gottesstaat auswandern.
    Zitat Zitat von Zoelynn Beitrag anzeigen
    Art. 4
    (1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.
    (2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.

    das gg gestattet mir ungestört meine Religion auszuüben und zu gewärleisten,darin bin ich frei
    ...
    Du kannst deine Religion genauso ungestört "ausüben", wie jeder andere seine Religion.

    Die Grenze ist da gegeben, wo Gesetze des Staates oder die Rechte eines anderen verletzt werden.

    5 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #542
    Avatar von MiaPetra

    Registriert
    01.09.2015
    Zuletzt online
    11.11.2018 um 20:26
    Beiträge
    3.357
    Themen
    5

    Erhalten
    2.747 Tops
    Vergeben
    2.260 Tops
    Erwähnungen
    91 Post(s)
    Zitate
    3053 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Lono Beitrag anzeigen
    Ich verteidige Deutschland und die Deutschen gegen die Hetze und die Auswürfe dieses Forenclowns, der sein "Deutschsein"
    "seit den 1980er Jahren" leugnet, und sich zum Russen und Putin als "seinen" Präsidenten erklärt hat,
    der Deutschland auch wieder geteilt sehen will,
    der >> "wir Russen" sind besser als "die Deutschen" << behauptet
    und das Deutsche Volk "Kötervolk" nennt.
    [...]
    Dass der Forenclown nur provozieren will und Märchen erzählt ist auch daran zu erkennen, dass er den Überblick darüber verloren hat:
    >> Ich bin in der BRD(West) geboren und habe russische Eltern. <<
    >> Meine Eltern kamen schon in den 50ger Jahren und ich wurde in der BRD(West) geboren. <<
    und andererseits erzählte er mal von seinem 70. Geburtstag (auch im Profil steht Alter: 70)
    [...]
    Da stellt sich doch auch die Frage, welche "Russen" Stalins Sowjetunion in den 40er Jahren in die "Westzonen" hat emigrieren lassen.

    Aber:
    ob er nun "Zoni" aus dem Eichsfeld ist (wie ein User wohl aus einem anderen Forum mitbrachte)
    oder Kind russischer Migranten mit Sympthie für die NPD (wie er hier geäußert hat)

    ist er bei PSW wohl nur ein Hofnarr, der mit seinen überzogenen Forenclownerien provozieren will oder soll.
    Es bringt doch nichts, sich mit einem solchen Spinner überhaupt noch abzugeben.
    Der hat sich eine virtuelle Legende zurechgelogen und darin selber den Überblick verloren.
    Er hat sich doch mit Absicht virtuell selber zum "Russen" erklärt, damit seine ins Groteske überzogene Hetze gegen das vereinte Deutschland und "die Deutschen", insbesondere gegen deutsche Frauen, soll doch erscheinen, als ob sie von einem Russen käme, um damit Stimmung gegen "die Russen" zu machen!

    Nur wissen viele, dass "die Russen" nicht so dumm und nicht so voller Hass sind, wie sich der Pseudo-Russe hier darstellt.

    6 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #543
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    25.10.2018 um 12:14
    Beiträge
    13.506
    Themen
    148

    Erhalten
    1.681 Tops
    Vergeben
    1.560 Tops
    Erwähnungen
    388 Post(s)
    Zitate
    5256 Post(s)

    Standard

    Die Reichsgoebbelsdichternachfolger mit schlechter Rechtschreibung und -Grammatik sind wieder salonfähig:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #544
    ausgeschieden Avatar von MarcAurel

    Registriert
    21.01.2017
    Zuletzt online
    15.09.2018 um 19:37
    Beiträge
    2.445
    Themen
    16

    Erhalten
    698 Tops
    Vergeben
    1.714 Tops
    Erwähnungen
    18 Post(s)
    Zitate
    1155 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Die Reichsgoebbelsdichternachfolger mit schlechter Rechtschreibung und -Grammatik sind wieder salonfähig:-))

    kh
    Du mußt von gewaltiger Blödheit sein, weil du diese deine Blödheit gar nicht mehr selber bemerkst.
    Die "Geschlossene" harrt deiner...

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #545
    Avatar von Zoelynn
    NWO
     


    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    23.10.2018 um 23:50
    Beiträge
    8.853
    Themen
    1

    Erhalten
    1.527 Tops
    Vergeben
    1.370 Tops
    Erwähnungen
    76 Post(s)
    Zitate
    7597 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MiaPetra Beitrag anzeigen
    Du kannst deine Religion genauso ungestört "ausüben", wie jeder andere seine Religion.

    Die Grenze ist da gegeben, wo Gesetze des Staates oder die Rechte eines anderen verletzt werden.
    gg Artikel 4,2 müßte dann gestrichen werden,wenn ich zb das alte Testament ausüben will.zb Steinigung bei ehebruch

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ERKENNE

  6. #546
    ausgeschieden Avatar von MarcAurel

    Registriert
    21.01.2017
    Zuletzt online
    15.09.2018 um 19:37
    Beiträge
    2.445
    Themen
    16

    Erhalten
    698 Tops
    Vergeben
    1.714 Tops
    Erwähnungen
    18 Post(s)
    Zitate
    1155 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zoelynn Beitrag anzeigen
    gg Artikel 4,2 müßte dann gestrichen werden,wenn ich zb das alte Testament ausüben will.zb Steinigung bei ehebruch
    Steinigung ist aber "out" ...heutzutage geht man subtiler zur Sache...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #547
    One-Post-Wonder Stammuser Avatar von bluetie

    Registriert
    14.08.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 15:25
    Beiträge
    187
    Themen
    2

    Erhalten
    94 Tops
    Vergeben
    247 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    149 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Mino Beitrag anzeigen
    Ja selbstverständlich, alles was nicht zum "auserwählten Volk" gehört ist nicht der Existenz würdig.
    zu diesem albernen 'Argument' der Antisemiten ist zu sagen, dass es nun einmal so ist, dass keine der bedauerlichen Gruppen derart verfolgt wurde, wie die Juden. Nehmen wir die Röhmlinge. Von ca. 1.3 Millionen (~2% der Bevölkerung) kamen 10.000 aufgrund, aus heutiger Sicht sicherlich zweifelhafter 'strafrechtlicher Verstösse' ins KZ von denen der Sozialismus die Hälfte liquidierte. Wir reden hier von einem sehr kleinen Teil der Betroffenen. Gleiches gilt auch für Zigeuner usw.. Keinesfalls wurden die Gruppenangehörigen allesamt deportiert und gemeuchelt.

    Nur bei den Juden reichte die schiere Gruppenzugehörigkeit allein aus um deportiert und gemeuchelt zu werden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ----------
    “I would just like to say that after all these years of heavy drinking, bright lights and late nights, I still don’t need glasses. I drink right out of the bottle.“ (David Lee Roth)

  8. #548
    Premiumuser Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    15.11.2018 um 19:35
    Beiträge
    4.351
    Themen
    15

    Erhalten
    1.729 Tops
    Vergeben
    4.851 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    2976 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bluetie Beitrag anzeigen
    zu diesem albernen 'Argument' der Antisemiten ist zu sagen, dass es nun einmal so ist, dass keine der bedauerlichen Gruppen derart verfolgt wurde, wie die Juden. Nehmen wir die Röhmlinge. Von ca. 1.3 Millionen (~2% der Bevölkerung) kamen 10.000 aufgrund, aus heutiger Sicht sicherlich zweifelhafter 'strafrechtlicher Verstösse' ins KZ von denen der Sozialismus die Hälfte liquidierte. Wir reden hier von einem sehr kleinen Teil der Betroffenen. Gleiches gilt auch für Zigeuner usw.. Keinesfalls wurden die Gruppenangehörigen allesamt deportiert und gemeuchelt.

    Nur bei den Juden reichte die schiere Gruppenzugehörigkeit allein aus um deportiert und gemeuchelt zu werden.
    Richtig, das sind antisemitische ( wenn der Begriff Sinn machen würde ) Aussagen, nur kommen diese nicht von mir.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Beamtin darf Kopftuch tragen
    Von schelm65 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 13.05.2018, 20:27
  2. Wegen tragen eines Kreuzes: Mann in Berlin geschlagen
    Von Burkhardt im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.07.2017, 15:31
  3. Aus Solidarität Kopftuch zu tragen.
    Von Starfix im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 297
    Letzter Beitrag: 09.06.2017, 11:11
  4. Mit Christen einen Staat machen? Aus korrupten Staaten wohl kaum
    Von denmarkisbetter im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 02:44
  5. Anzeige gegen Merkel wg. dem Verdacht auf HOCHVERRAT
    Von intransigeant im Forum Gesellschaft
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 13.11.2015, 10:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben