+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 12:03
    Beiträge
    3.879
    Themen
    47

    Erhalten
    2.598 Tops
    Vergeben
    1.853 Tops
    Erwähnungen
    61 Post(s)
    Zitate
    3573 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Laubsohn Beitrag anzeigen
    Die Einstellungen eines Menschen lassen sich bereits im Kindesalter vorhersagen. Wer als Zehnjähriger in Intelligenztests schlecht abschneidet, pflegt als Erwachsener eher rassistische Vorurteile – ergab die Analyse einer Langzeitstudie von knapp 16.000 Briten.
    Siehe: Gordon Hodson / Michael A. Busseri „ Bright Minds and Dark Attitudes. Lower Cognitive Ability Predicts Greater Prejudice Through Right-Wing Ideology and Low Intergroup Contact”

    Darin kommen die Psychologen zu dem Ergebnis, das v.a. rechts-konservative politische Anschauungen die Rolle eines Katalysator spielen. „Menschen mit geringeren kognitiven Fähigkeiten neigen eher politischen Meinungen vom rechten Rand zu, "weil diese Stabilität und Ordnung im psychologischen Sinne bieten". Da diese Ideologien den Erhalt des Status quo betonten, förderten sie Vorurteile gegen andere soziale Gruppen, die diesen vermeintlich gefährdeten.“ (Text aus: https://www.sueddeutsche.de/wissen/i...smus-1.1254098)


    Einen angenehmen Tag!
    Das ist grober Unfug. Ein weiterer Versuch unzufriedene Bürger mit Nazis
    gleichzusetzen. Zur Zeit ein vermeintlich probates Mittel Kritik abzuwürgen.
    Das bekommen aber immer mehr Leute mit, und Texte wie deiner, sind mit
    ein Grund, sich von Gutmenschen abzuwenden. Vor allem, wenn sie von
    den destruktiven Kräften als dumm bezeichnet werden. Das funktioniert
    nicht mehr, die Leute sind nicht halb so blöd, wie sie von euch bezeichnet
    werden. Eure Beleidigungen stellen klar, dass ihr die Bedenken und Erfahrung
    der Bürger wegpöbeln wollt, an einer Lösung seid ihr nicht interessiert. Ihr
    als Minderheit wollt dem Rest etwas aufdrücken was nicht funktioniert. Otto
    Normal hat das erkannt, ihr nicht. Spukt und beleidigt ruhig weiter, es wird
    den Weg zurück zur Rechtsstaatlichkeit nicht mehr verhindern.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #12
    Persona non grata routiniertes Forenmitglied Avatar von Ragnarök

    Registriert
    09.04.2018
    Zuletzt online
    27.10.2018 um 09:07
    Beiträge
    361
    Themen
    0

    Erhalten
    241 Tops
    Vergeben
    133 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    318 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Das ist grober Unfug. Ein weiterer Versuch unzufriedene Bürger mit Nazis
    gleichzusetzen. Zur Zeit ein vermeintlich probates Mittel Kritik abzuwürgen.
    Das bekommen aber immer mehr Leute mit, und Texte wie deiner, sind mit
    ein Grund, sich von Gutmenschen abzuwenden. Vor allem, wenn sie von
    den destruktiven Kräften als dumm bezeichnet werden. Das funktioniert
    nicht mehr, die Leute sind nicht halb so blöd, wie sie von euch bezeichnet
    werden. Eure Beleidigungen stellen klar, dass ihr die Bedenken und Erfahrung
    der Bürger wegpöbeln wollt, an einer Lösung seid ihr nicht interessiert. Ihr
    als Minderheit wollt dem Rest etwas aufdrücken was nicht funktioniert. Otto
    Normal hat das erkannt, ihr nicht. Spukt und beleidigt ruhig weiter, es wird
    den Weg zurück zur Rechtsstaatlichkeit nicht mehr verhindern.
    Richtig. Die LinksGrünen Bazillen verlieren ihre Deutungshoheit und ihre Diskursführung.
    Jahrzehntelang wurden ihre Moralin geschwängerten Predigten geduldet und halbwegs auch geglaubt.
    Doch diese Zeit ist jetzt vorbei und sie sehen ihre Felle davon schwimmen.
    Jetzt wird hysterisch jeder als Nazi und Rassist betitelt der ihrer dummen Ideologie nicht mehr folgen mag.
    Mich freut das ungemein und ist eine sehr erfüllende Zeit für mich.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.

  3. #13
    Der Generator Avatar von Bester Freund
    On A Trip to Marineville
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 12:08
    Beiträge
    12.345
    Themen
    382

    Erhalten
    5.203 Tops
    Vergeben
    4.336 Tops
    Erwähnungen
    196 Post(s)
    Zitate
    9405 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von le bon Beitrag anzeigen
    so ein quatsch!!! Intelligenz schützt ja auch nicht davor, antifant zu werden.
    doch!!!!!!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Nie dürft ihr so tief sinken,
    von dem Kakao,
    durch den man euch zieht,
    auch noch zu trinken.
    Erich Kästner

  4. #14
    Avatar von hoksila

    Registriert
    03.09.2015
    Zuletzt online
    14.11.2018 um 09:01
    Beiträge
    5.452
    Themen
    26

    Erhalten
    4.107 Tops
    Vergeben
    488 Tops
    Erwähnungen
    166 Post(s)
    Zitate
    5154 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Laubsohn Beitrag anzeigen
    Die Einstellungen eines Menschen lassen sich bereits im Kindesalter vorhersagen. Wer als Zehnjähriger in Intelligenztests schlecht abschneidet, pflegt als Erwachsener eher rassistische Vorurteile – ergab die Analyse einer Langzeitstudie von knapp 16.000 Briten.
    Siehe: Gordon Hodson / Michael A. Busseri „ Bright Minds and Dark Attitudes. Lower Cognitive Ability Predicts Greater Prejudice Through Right-Wing Ideology and Low Intergroup Contact”

    Darin kommen die Psychologen zu dem Ergebnis, das v.a. rechts-konservative politische Anschauungen die Rolle eines Katalysator spielen. „Menschen mit geringeren kognitiven Fähigkeiten neigen eher politischen Meinungen vom rechten Rand zu, "weil diese Stabilität und Ordnung im psychologischen Sinne bieten". Da diese Ideologien den Erhalt des Status quo betonten, förderten sie Vorurteile gegen andere soziale Gruppen, die diesen vermeintlich gefährdeten.“ (Text aus: https://www.sueddeutsche.de/wissen/i...smus-1.1254098)


    Einen angenehmen Tag!
    Wer mit offenen Augen und Ohren durch die Welt geht, sollte eigentlich mitbekommen,
    daß es überall solche und solche gibt.

    Die Daten, welche der Studie zugrunde liegen, stammen aus den Jahren 1958-1970.
    Das ist doch wohl ein Witz.
    Wie schnell sich die Auffassungen ganz im Sinne der jeweils vorgegebenen Marschrichtung ändern, zeigt dieses Beispiel vom "rechten Rand":



    Ernsthafte Sorgen mache ich mir eher um die kognitiven Fähigkeiten von Leuten,
    die noch immer mit "Refugee Welcome" T-Shirts unterwegs sind, "Deutschland verrecke"
    rufen und Normaldenker mit Steinen bewerfen oder als Rassisten und Nazis bezeichnen
    oder einen derartigen Senf in einem Forum zu Propagandazwecken nutzen.

    Gruß, hoksila

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    beurlaubt
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    31.10.2018 um 19:12
    Beiträge
    12.698
    Themen
    185

    Erhalten
    2.460 Tops
    Vergeben
    183 Tops
    Erwähnungen
    316 Post(s)
    Zitate
    8846 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Laubsohn Beitrag anzeigen
    ...

    Einen angenehmen Tag!
    Dir auch.

    Nochwas: Dass bestimmte Gruppen zu ideologischen Verwerfungen neigen,
    wissen wir eigentlich. Haben die britischen Spürnasen denn herausgefunden,
    was beispielsweise den Rassismus von Gesellschaftseliten ausmacht
    bzw. wie man den wirksam verhindert?
    Beispielsweise solchen wie in Amerika,
    wo auch erfolgreiche Menschen,
    die viel Ansehen genießen,
    auf nichtklassische Amerikaner herunterschauen
    und damit ihre Reputation aufwerten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #16
    beurlaubt
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    31.10.2018 um 19:12
    Beiträge
    12.698
    Themen
    185

    Erhalten
    2.460 Tops
    Vergeben
    183 Tops
    Erwähnungen
    316 Post(s)
    Zitate
    8846 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von hoksila Beitrag anzeigen
    ...

    Ernsthafte Sorgen mache ich mir eher um die kognitiven Fähigkeiten von Leuten,
    die noch immer mit "Refugee Welcome" T-Shirts unterwegs sind, "Deutschland verrecke"
    rufen und Normaldenker mit Steinen bewerfen oder als Rassisten und Nazis bezeichnen
    oder einen derartigen Senf in einem Forum zu Propagandazwecken nutzen.

    Gruß, hoksila
    Welches Wissen sollte diesen Uneinsichtigen denn vermittelt werden,
    damit sie stärker erinnern, wieviel erhöhten Lebensstandard
    sie Ausländern verdanken, wenn sie mit ihrem bisschen Verstand
    Regierungsarbeit besser überblicken und durchschauen wie Politiker?

    Diskussionsforen eignen sich nicht für Propagandazwecke.
    In solchen Plattformen tummeln sich überwiegend Menschen,
    die nach Anerkennung lechzen, und die dafür
    die schnellen Recherchemöglichkeiten des Internet nutzen,
    um andere zu beeindrucken.

    Interesse an politischer Bewegung ist in Foren kaum vorhanden.
    Wer glaubt, er könne über Foren Mitmenschen interessieren
    für Neues, wird schnell eines Besseren belehrt.
    Nur mit Wissen, das von oben genehmigt
    und nach unten weitergegeben wurde,
    kann man Beachtung finden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #17
    Premiumuser Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 19:35
    Beiträge
    4.351
    Themen
    15

    Erhalten
    1.729 Tops
    Vergeben
    4.851 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    2976 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von hoksila Beitrag anzeigen
    Wer mit offenen Augen und Ohren durch die Welt geht, sollte eigentlich mitbekommen,
    daß es überall solche und solche gibt.

    Die Daten, welche der Studie zugrunde liegen, stammen aus den Jahren 1958-1970.
    Das ist doch wohl ein Witz.
    Wie schnell sich die Auffassungen ganz im Sinne der jeweils vorgegebenen Marschrichtung ändern, zeigt dieses Beispiel vom "rechten Rand":



    Ernsthafte Sorgen mache ich mir eher um die kognitiven Fähigkeiten von Leuten,
    die noch immer mit "Refugee Welcome" T-Shirts unterwegs sind, "Deutschland verrecke"
    rufen und Normaldenker mit Steinen bewerfen oder als Rassisten und Nazis bezeichnen
    oder einen derartigen Senf in einem Forum zu Propagandazwecken nutzen.

    Gruß, hoksila
    Nicht nur das diese Studie uralt und absolut nichtssagend ist ( man kann ja schlecht 16.000 Probanden mit 7,5 Milliarden in Proportionen setzen, also die berühmte nicht repräsentative Umfrage ), handelt es sich auch noch um eine britische Studie ( von der Insel ist je weder Wahrheit oder sonst noch irgend etwas gutes gekommen ). Die Bevölkerung des alten "Empire" hat ja schon historisch betrachtet ein ganz anderes Verhältnis zur eigenen Nation, Nationalmasochismus a la BRD ist den Briten gerade in den 50ern völlig fremd gewesen. Wir haben es dann wohl er mit Nationalstolz oder Nationalismus oder Patriotismus zu tun. Das dieser bei unteren Bildungsschichten häufiger vorkommt mag seine. Obwohl ein vermeintlich niedrigeres Bildungsniveau auch wieder nicht zwangsläufig etwas über Intelligenz aussagt.

    Also wie lautet die bekannte "Logik" der Linksverdrehten mal wieder: Wenn ich Italiener nicht leiden kann ( was natürlich irrsinnig wäre ) bin ich Rassist, da Italiener eine Rasse sind. Logisch oder?

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Mino (10.08.2018 um 06:51 Uhr)

  8. #18
    Premiumuser Avatar von Tara Marie
    Heute schon gelächelt ...
     


    Registriert
    14.02.2017
    Zuletzt online
    Heute um 11:15
    Beiträge
    1.295
    Themen
    6

    Erhalten
    840 Tops
    Vergeben
    993 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    1120 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Da ich kein Psychologe bin, kann ich das Verhältnis zwischen Intelligenz und Irrsinn nicht bestimmen. Ich vermute, die Intelligenz bleibt, auch wenn man irrsinnich ist. Nur... sie wird dann falsch angewendet, oder?
    Ganz genau weiß ich das auch nicht. Aber ich denke Du hast recht. Deswegen sind ja die Durchgeknallten auch so gefährlich …

    [OT: Bei Laubsohn könnte es sich auch wieder um die Wiedergeburt von e.augustinos handeln. Ich werd' einfach nicht mehr auf den reagieren …]


    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Falls man wüßte, daß was gefälscht wäre, man aber daran glaubte, wäre das der Beweis für totale Geisteskrankheit!
    Stimmt auffallend! Die Welt ist voll von denen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie man sich selbst so verarschen kann. Aber die haben alle Schisssssssssssssss der Wahrheit ins Auge zu sehen, weil dann ihre ganze Scheinwelt in sich zusammenbricht und nix mehr übrig bleibt …

    Ich frage mich, was die machen, wenn ihnen die Maske unfreiwillig von Gesicht gerissen wird ...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #19
    Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 12:10
    Beiträge
    17.214
    Themen
    27

    Erhalten
    10.186 Tops
    Vergeben
    18.039 Tops
    Erwähnungen
    344 Post(s)
    Zitate
    13536 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Tara Marie Beitrag anzeigen
    Ganz genau weiß ich das auch nicht. Aber ich denke Du hast recht. Deswegen sind ja die Durchgeknallten auch so gefährlich …
    Das ist ein Fakt! Äußerst gefährlich.
    Zitat Zitat von Tara Marie Beitrag anzeigen
    [OT: Bei Laubsohn könnte es sich auch wieder um die Wiedergeburt von e.augustinos handeln. Ich werd' einfach nicht mehr auf den reagieren …]
    Gute Idee!
    Zitat Zitat von Tara Marie Beitrag anzeigen
    Stimmt auffallend! Die Welt ist voll von denen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie man sich selbst so verarschen kann. Aber die haben alle Schisssssssssssssss der Wahrheit ins Auge zu sehen, weil dann ihre ganze Scheinwelt in sich zusammenbricht und nix mehr übrig bleibt …
    Ich habe kürzlich mit jemandem über Gehirnwaschung geredet. Er meinte, daß die Gehirngewaschenen hoch und heilich meinen, das, was sie meinen, wäre die Realität. Es ist eine Art Geisteskrankheit. Definitiv!
    Zitat Zitat von Tara Marie Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, was die machen, wenn ihnen die Maske unfreiwillig von Gesicht gerissen wird ...
    Entweder Selbsttötung oder sie töten den Maskenreißer. Denn es kann nicht sein, was nicht sein darf!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Neue Einzelfallkarte

    Ab 11.09.2017 statistisch beliebtester user des PSW!

  10. #20
    Psw-Kenner Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 11:43
    Beiträge
    7.272
    Themen
    119

    Erhalten
    3.209 Tops
    Vergeben
    536 Tops
    Erwähnungen
    101 Post(s)
    Zitate
    5462 Post(s)

    Standard

    Die Durchgeknallten sind immer die anderen, wenn zwei Masken sich unterhalten.

    Zum Glück merkt keiner, daß er Gehirngewaschen ist, finde ich sehr human von der Natur. Sie jammern über alles, ändern aber nichts.

    Ich denke also bin ich, ist der größte Irrtum der Menschheit.

    Kämpft in Gedanken alles nieder, viel Spaß dabei

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,






    Das Licht ist zu schmerzhaft für denjenigen, der es gewohnt ist in der Dunkelheit zu leben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2017, 17:42
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.07.2017, 13:11
  3. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 00:52
  4. Rechtsextremismus ein Problem für Kindergärten
    Von SharPei im Forum Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2013, 23:24
  5. Rechtsextremismus:
    Von Neuepartei im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 16:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben